Anleitung zum Nassfilzen

Nassfilzen und Trockenfilzen

Anleitung zum Nassfilzen

@Maryna Ivanova – Fotolia.com

Das Filzen von Wolle ist nicht neu. Wurde die Technik in früherer Zeit hauptsächlich zum „Abdichten“ von Wollkleidung genutzt, gehört sie heute zu einer der beliebtesten Kreativtechniken.

Die einfachste Methode ist wohl das Nassfilzen, aber auch das Trockenfilzen (Nadelfilzen) findet immer mehr Anhänger. Die Grundtechnik ist schnell erlernt.

Selbst Kindern kann man das Filzen in kürzester Zeit vermitteln.

Wie Filz entsteht

Nassfilzen © chamillew -Fotolia.com

Filz entsteht durch die mechanische Bearbeitung von Wolle. Dies geschieht beim traditionellen Nassfilzen mit heißer Seifenlauge und einfacher Muskelkraft. Für die Herstellung von Filzplatten oder – stücken wird die Lauge über die zurechtgelegte Filzwolle gespritzt. Dies kann über eine herkömmliche Blumenwasserspritze oder einen Zerstäuber erfolgen.

Filzwolle eignet sich besonders gut zum Filzen, weil die einzelnen Fasern neben einander liegen und noch nicht zu einem Garnfaden zusammengedreht wurden. So kann die heiße Lauge ungehindert die Schuppenschicht der Wolloberfläche aufschließen und die Fasern aufquellen lassen.

[attention type=yellow]

Durch die nun folgende mechanische Bearbeitung – die Filzwolle wird unter leichtem Druck gerieben oder gerollt – verbinden sich die geöffneten Schuppen der Wollfasern miteinander. Das sogenannte „walken“ kann man gut mit Hilfe von Noppenfolie, eines Rundholzes oder einer Bambusmatte, wie sie für die Sushi-Herstellung verwand wird, bewältigen.

[/attention]

Die Wolle verfilzt während des Walkprozesses zu einer festen Filzplatte, die dann weiterverarbeitet werden kann.

Anleitung Nassfilzen

Beim Trocken- oder auch Nadelfilzen wird mit Hilfe von speziellen Nadeln die trockene Filzwolle in Form gebracht. Die Nadeln verfügen über Widerhaken und werden widerholt in die Wolle gestochen. Dadurch verbinden sich die Wollfasern ebenfalls zu einem Filz. Besonders bei kompakten dreidimensionalen Objekten wird diese Methode angewandt.

Für das Filzen mit der Nadel braucht man schon ein wenig Geschick. Anfänger können sich mit Styroporteilen behelfen, die dann umfilzt werden. Die Form ist damit vorgegeben und wird einfach mit den Wollfasern umlegt. Diese werden danach mit der Filznadel an das Styropor angeheftet und durch weiteres Arbeiten mit der Nadel verfilzt.

Das freie Nadelfilzen einer beliebigen Form ist jedoch auch kein Hexenwerk. Wie`s gemacht wird, sehen sie hier:

Filzobjekte herstellen

@PozitivStudija – Fotolia.com

Grundsätzlich muss man bei der Filzherstellung bedenken, dass je nach Wollsorte der Schrumpfungsprozess der Fasern zwischen 30 und 50 Prozent liegen kann. Um größere Filzstücke zu bekommen, muss man also entsprechend viel Wolle auf einer großen Fläche einsetzen. Die Wollmengen, die man für Filzplatten benötigt, sind nicht zu unterschätzen.

Am besten man lässt sich im Fachhandel beraten oder richtet sich nach den Herstellerangaben, damit man mit der gekauften Filzwolle auch die Formate herstellen kann, die man für die Weiterverarbeitung benötigt.

 Der Herstellungsprozess sollte nicht unterbrochen werden, denn das spätere „Anflicken“ an getrocknete Stücke gestaltet sich eher schwierig.

Das Schöne beim Filzen ist, dass man verschiedenfarbige Fasern miteinander mischen kann. Die Farben bleiben trotz der Verfilzung der Wollfäden sichtbar und so können besonders schöne mehrfarbige Werkstücke erstellt werden.

Filz ist ein vielseitiges Material, aus dem man Gebrauchs- sowie Kunstgegenständen herstellen kann. Jede Technik hat dabei seine ganz besonderen Möglichkeiten.

Anfänger probieren sich häufig erst einmal an einfachen Formen aus, aber das Material gibt sehr viel mehr her.

@vvoe – Fotolia.com

Aus Filz kann man zum Beispiel wunderbare Kleidung herstellen, beliebt sind auch Hüte, Schuhe und andere modische Accessoires wie Schals, Stulpen und Taschen. Mit der Filznadel lassen sich außerdem schöne Dekoobjekte oder Filztiere erschaffen.

[attention type=red]

Das zusätzliche Verzieren mit Stickerei, Perlen, Knöpfen oder Federn macht jedes Filzobjekt zu einem noch einzigartigeren Stück, denn Unikate sind Filzobjekte sowieso.

[/attention]

Kein Teil gleicht dem anderen und das macht wohl auch die Faszination des Filzens aus.

Wer sich nicht allein an diese Kreativtechnik herantraut, der kann vielerorts Filzkurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten belegen – sei es in Volkshochschulen, in Bastelläden oder auch zum „Reinschnuppern“ auf Kreativmessen.

Beim Filzen kann man immer noch etwas dazulernen, sei es bei der Technik oder der Ideenfindung. Wer sich noch mehr Bilder zum Thema Filzen ansehen möchte und nach Inspirationen sucht, der kann auch mal auf unsere Pinterest-Pinnwand schauen.

Dort haben wir schöne Bilder zum Thema Filzen zusammengetragen:

Folge Schaffenszeits Pinnwand „Filzen“ auf Pinterest.

Источник: https://www.schaffenszeit.de/nassfilzen-und-trockenfilzen/

Filzen mit Kindern: Anleitung und Ideen zum Nass- und Trockenfilzen

Anleitung zum Nassfilzen
Welche Methoden sind zum Filzen mit Kindern geeignet?

Wenn Sie das erste Mal mit Kinder filzen, nutzen Sie die Methode des Nassfilzens.

Worauf ist bei der Auswahl des richtigen Filzes zu achten?

Je feiner die Wolle ist, desto besser verbinden sich die Fasern miteinander. Beim Nassfilzen lassen sich so auch sehr feste Gegenstände herstellen. Haben Ihre Kinder schon etwas Übung, können Sie sich an komplexere Dinge wagen.

Filzen mit Kindern macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern ermöglicht es ihnen, ihre Kreativität auf vielfältige Weise auszuleben.

Aber worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Nassfilzen und Trockenfilzen? Was sollten Sie bei der Umsetzung eigener Ideen beachten und welche Utensilien benötigt man zum Basteln mit Filzwolle?

Wir geben Ihnen Tipps für die Vorbereitung und die Durchführung. Zusätzlich können Sie sich an der einen oder anderen Anleitung orientieren, damit das erste Projekt garantiert gelingt.

Tollen, bunten Filz erhalten Sie auch online

Filz finden Sie in allen erdenklichen Farben.

Wenn Sie mit Kindern filzen möchten, stellt sich als erstes die Frage, ob Sie nass- oder trockenfilzen möchten.

Die einfachere Variante ist das Nassfilzen. Besonders dann, wenn Sie mit kleinen Kindern arbeiten, sollten Sie daher auf diese Methode zurückgreifen.

Zur Vorbereitung benötigen Sie folgendes Zubehör:

  • eine Plastiktischdecke oder eine andere wasserfeste Unterlage, um den Tisch zu schützen
  • Filz- bzw. Vlieswolle als Basis des anstehenden Filzprojekts (in passenden bunten Farben)
  • ein paar alte Handtücher, um überschüssiges Wasser aufnehmen zu können
  • eine Schüssel mit warmem Wasser (am besten knapp 50 °C)
  • ein Seifenstück
  • eine Käsereibe (hilft beim Mischen einer Seifenlauge aus Seife und warmem Wasser)
  • etwas Essig, um die Seifenlauge später auszuspülen
  • nach Bedarf weitere Utensilien für die jeweiligen Ideen, wie z.B. Kulleraugen, Garn, oder Haargummis

Mit Nadeln lassen sich feinere Kunstwerke herstellen.

Generell gehen Sie beim Nassfilzen wie folgt vor:
Zupfen Sie ein wenig des gekauften Filzes ab, machen Sie das Filz mit der Seifenlauge nass und reiben Sie anschließend vorsichtig mit den Händen über das Filz, sodass sich die einzelnen Wollfasern schrittweise miteinander verbinden können.

Um die gewünschte Form zu erreichen, kneten Sie langsam und vorsichtig. Fühlt sich die Wolle bereits etwas fester an, so können Sie zunehmend mit mehr Druck arbeiten. Schritt für Schritt kommen Sie so Ihrem gewünschten Ergebnis näher.

Ist das Projekt schließlich fertig, waschen Sie die Seifenlauge mit etwas Essig aus und lassen es trocknen.

Demgegenüber benötigen Sie beim Trockenfilzen spezielle Nadeln, mit deren Hilfe sich die einzelnen Wollfasern besser ineinander verhaken können.
Stechen Sie die Nadeln immer wieder in die Wolle, sodass sich die Wollfasern aufgrund der Widerhaken der Nadeln schrittweise verflechten.

Tipp: Die Methode des Trockenfilzen erfordert mehr Zeit und Geschick, ist allerdings exakter. Daher eignet sich das Trockenfilzen eher für ältere Kinder und komplexere Strukturen.

Auch wenn sich der Begriff magisch anhören mag, ist er leider nicht geschützt. Achten Sie also beim Kauf von Filzwolle stets auf eine gute Qualität.

Wenn Sie auf einem Kindergeburtstag oder aufgrund eines anderen Anlasses das erste Mal mit Kindern Filzen, suchen Sie sich am besten ein etwas einfacheres Projekt aus. Schließlich müssen Sie und die Kinder zunächst lernen, wie das Filzen abläuft.

  • Kugeln filzen:Rollen Sie etwas nasse Wolle in der Hand erst langsam und vorsichtig und später etwas fester, sodass eine Kugel entsteht. Nehmen Sie weitere Schichten Wolle, wenn die Kugel zu klein ist. Mit Nadel und Faden lassen sich die einzelnen Kugeln auch zu einer Halskette verbinden oder aber als Türdekoration nutzen.

Kreieren Sie ein individuelles Schmuckstück.

  • Filzarmbänder:Im Gegensatz zu den anderen Ideen müssen Sie ein Armband direkt am Handgelenk filzen. Es muss also auch dort trocknen. Achten Sie vor allem darauf, den Durchmesser zunächst deutlich zu erhöhen, da das Filz um etwa 30 bis 50 % kleiner werden kann.Am besten arbeiten zwei Kinder bei dieser Aufgabe stets zusammen, um sich gegenseitig ein schönes und einzigartiges Armband basteln zu können.

Wie Sie eine Schlange filzen, sehen Sie in diesem – Video:

Ab welchem Alter Filzen mit Kindern sinnvoll ist, lässt sich schwer pauschalisieren, da die Entwicklung teils sehr unterschiedlich verläuft. Im Schnitt lohnen sich die ersten Versuche jedoch mit etwa 4 oder 5 Jahren.

3. Filzideen, bei denen ein wenig Geschick gefragt ist

Liegt Ihnen Handarbeit und Sie möchten sich an etwas schwereren Projekten versuchen, nutzen Sie die folgenden Ideen als Inspiration:

  • Einen Schlüsselanhänger filzen:Neben dem Standardzubehör benötigen Sie einen Schlüsselring, Ösen (evtl. Spaltringe), Charms, farblich abgestimmtes Garn sowie eine Nadel.Nutzen Sie nun die Nass- oder Trockenfilzmethode zum Herstellen kleiner Filzkugeln. Verbinden Sie diese im Anschluss durch die Ösen miteinander. Dazu ziehen Sie die Charms direkt auf die Kugel.Nun benötigen Sie Nadel und Faden, um die einzelnen Kugeln (durch die Ösen) miteinander zu verbinden.

Aus echten Eicheln werden Filzeicheln.

  • Filzeicheln selbst machen:Um diese Idee umsetzen zu können, benötigen Sie neben etwas Filz ein paar Eichelkappen sowie etwas Kleber.Formen Sie nun eine kleine Eichel (eine etwas ovalere Kugel), geben Sie anschließend etwas Klebstoff in die Eichelkappe und kleben Sie die Kugel fest.Im Nu entstehen jede Menge bunter Eicheln, aus denen sich eine schöne Herbstdeko gestalten lässt.

Eine etwas aufwendigere, sehr genaue, Anleitung zum Nadelfilzen (speziell zum Ostereier filzen) finden Sie hier.

4. Tollen, bunten Filz erhalten Sie auch online

Bestseller Nr. 1 40 Stück Filzstoff, Bastelfilz Set mit Sortierte Farben Vliesstoff Filz Blätter für Kinder, Filzplatten zum DIY Handwerk Projekte Polyester Felt 15x15cm Fit für Filzuntersetzer Basteln Nähen Patchwork

  • ✂【Flexible Filzplatten】: ✿ Die bastelfilz blätter für das Handwerk sind weich, steifer und lassen sich leicht formen, nähen und sticken. sowohl Maschine als auch Hand und es ist der Aufgabe des wiederholten Nähens sehr gut gewachsen. Geeignet für Handwerk erforderlich weiche Natur suchen. Jede Filz-Stofahn misst ungefähr 15 cm x 15 cm. Wickeln Sie diese sortierten Farbbahnen unabhängig von ihrer Form um nahezu jede Oberfläche, um einen Farbtupfer zu erzielen.
  • ✂【Vibrant Farbig Filz】: ✿ Die filz stoff enthält verschiedene Farbsysteme, wie z. B. rosa Filz, roter Filz, blauer Filz, grüner Filz, gelber Filz, brauner Filz, grauer Filz, orange Filz, lila Filz, schwarzer Filz, weißer Filz und mehr. Jede farbe für 1 stück. Der schöne Chic und die satten Farben geben Ihnen die Inspiration und Lust zum Basteln.
  • ✂【Polyester Felt Verwendungszwecke】: ✿ Das bunt felt eignet sich für Ihr Bastelprojekt, zum beispiel, zum Basteln von Spielzeug mit Ihren Kindern oder zum Basteln von Auewahrungsboxen, Filzformen für Bastelzwecke, Filzhut, Filzmatte, Fingerpuppen, Geldbörsen, Münztüten, Schlüsselanhänger, Quiet Book. Dieses Filzset ist auch ein großartiges Material für die Herstellung von Wohnaccessoires wie künstlichen Blumen, Tierformen, Taschentuchboxen, Tischsets, Filz Platzset, Spielmatten, Filzuntersetze
  • ✂【Sicher Vliesstoff Filzplattenset】: ✿ Die filzstoff eignen sich nicht nur zum Schneiden von kleinen Stücken wie Formen, Früchten, Tieren usw., sondern können auch zum Herstellen verschiedener Patch-Arbeiten verwendet werden. Es hält gut, sauberer Schnitt – wenn Sie hineinschneiden, wird es nicht unscharf. Sicher für Kinder, der 1 mm dicke Filz ist perfekt für viele Bastelprojekte und zum Nähen von Bastelarbeiten.
  • ✂【Filz Anwendbare Personen】: ✿ Diese filzen sind wunderbar und eignen sich für alle Handwerker, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Handwerker, sowie für Kinder und Erwachsene, gut für ihre kunstvollen Schulprojekte, Kunst- und Handwerksprojekte, Filzbilder, Dekorationen etc.

Bestseller Nr. 2 SOLEDI 41 Farben Filzstoff Weich Filztuch Geeignet für Nähen, 30 * 30cm Felt Fabric Filzplatten zum DIY Handwerk Nähen Projekte Patchwork

  • ❤ 41 veschiedene bunte Farben: 41 frabige Soledi Filztücher bieten eine Vielzahl von Farbauswahl für Ihr Handwerk. Die Farben des SOLEDI Filztuchs sind sehr ähnlich wie des Regenbogens, einschließlich Grundfarben wie Schwarz, Weiß, Grau, Rot, Blau, Grün, Gelb, Orange, Violett, Rosa, Braun. Diese glänzende Farben können leicht Ihre Fantasie bereichern.
  • ❤ Hochwertiges Material: Dieses hochwertige Filztuch besteht aus 100% Polyester und ist mit mittlerer Härte. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht leicht zu verblassen und straffen ist. Außerdem ist es zäh, nicht leicht zu zerreißen, einfach zu schneiden. Deshalb ist es geeignet zum Handnähen oder mit einer Nähmaschine.
  • ❤ Grundlegende Eigenschaften: 41 verschiedene Farben, Die Größe ist 30 * 30 cm, Diese kleine Größe ermöglicht es, das Filztuch besser zu bewahren und nicht leicht zu knittern. Der Preis ist günstig. Es eignet sich zum Schneiden in verschiedene kleine Formen und ist sehr geeignet für verschiedene manuellen Projekten.
  • ❤Anwendungsbereich: DIY-Projekte, Wandteppich im Garten, Blumen aus Vliesstoff, Wohndekorationen, Spielzeug, Puppen usw. Mit diesen regenbogenfarbenen Filztücher können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und Ihre Handarbeit einfach und interessant gestalten.
  • ❤Exquisite Geschenke: filzstoff als Weihnachtsgeschenk für Großmütter, Mütter oder Töchter verwendet werden, um die Liebe zwischen Familienmitgliedern weiterzugeben und eine warme Zeit zu genießen.

Bestseller Nr. 3 Foonii Filz Stoff 1mm, 50 Farben 20x30cm Hohe Qualität Bastelfilz Farbig Filz Blätter Polyester Felt Fabric Filzplatten zum DIY Handwerk Nähen Projekte Patchwork

  • ♥Sicherheitsmaterial♥:Umweltfreundlich und geruchlos Material leicht zu bügeln, weichen Filz Stoff, hohe Qualität, sicher für Kinder, fühlen Sie sich bitte frei zu bedienen
  • ♥50 verschiedene Farben♥:sorgfältig ausgewählte Farben,geeignet für eine Vielzahl von Indoor-und Outdoor-Projekte,wie Bulletin Boards,Landschaftsbilder und Handwerk Design,Brillante,nicht verblassende
  • ♥Perfekt DIY fabric♥:Leicht in verschiedene Form zu schneiden und Kostüme zu machen,kann benutzen als Dekoration,Hintergründe von Benachrichtigungstafeln und fast Alles,was sich nur vorstellen können
  • ♥Unbegrenzte Kreation♥:Dieser Vliesfilz ist realistischer, Sie können Blumen, Taschen, Bälle, Puppen und anderes Kunsthandwerk für Kinder, Familie und Freunde herstellen und mehr Spaß bringen.
  • ♥Set enthält♥:50 verschiedene Farben, jede Farbe fuer 1 Stueck, 20cm * 30cm.

(26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)

Filzen mit Kindern: Anleitung und Bastelideen zum Nass- und Trockenfilzen

4.7 5 26 Loading…

Bildnachweise: AK-DigiArt/Adobe Stock, alho007/Adobe Stock, harukaze-k/Adobe Stock, Arti_Zav/Adobe Stock, Annett Seidler/Adobe Stock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Источник: https://www.kita.de/wissen/filzen-mit-kindern/

Gastbeitrag: Filzen für Anfänger – Filzen ist meine Therapie!

Anleitung zum Nassfilzen

Ihr Lieben,

das Filzen ist ein großes Thema, welches mich bereits seit Jahren begleitet und beschäftigt. Immer wieder bewunder ich zu gerne auf Wochenmärkten und online die gezauberten Kunstwerke. Die Neugier ist groß – aber dennoch habe ich mich bisher nicht an diese Thematik getraut.

Die Werke sehen so toll aus, sodass ich mir selbst das bisher nicht zutraue.

Ähnlich ging es auch Mama Jennifer, die sich nun aber vor einem Jahr an dieses kreative Hobby gewagt und damit „ihre Therapie“ gefunden hat ♥
Sie berichtet uns von ihren Anfängen, gibt Tipps für alle Filz-Interessierten und -Anfänger und zeigt ganz deutlich, dass manchmal nur ein allererster Schritt notwendig ist…

„Der Wunsch zu filzen kam eigentlich durch den Plan, einen Jahreszeitentisch zu gestalten

Seitdem unsere Tochter Mathilda ca. 3 Jahre alt war, hatte ich mir das vorgenommen. Es scheiterte allerdings für mich vorerst am Preis. Also hieß es vorerst sparen. Zum allerersten Mal habe ich dann im Herbst 2018 gefilzt.
Ende August hatte ich bei Trolle und Wolle meine erste Wolle und Seife bestellt, da ich nass filzen wollte.

Es gibt nämlich zwei Arten, um Wolle zu verfilzen: Nass- und Trockenfilzen.

Nassfilzen funktioniert durch warmes Wasser (gerade so, dass man darin arbeiten kann – ab und zu muss man heißes Wasser nachgießen, damit es nicht zu kalt wird), Bewegung und Seife (Olivenölseife, ich hatte Schafsmilch).

[attention type=green]

Durch das warme Seifenwasser quellen die Wollfasern auf. Anschließend sorgt die Bewegungen, man drückt mit den Händen und rollt, dafür. dass sich die Fasern verbinden, sodass allmählich ein sehr fester Stoff entsteht.

[/attention]

Anschließend muss man die nassgefilzten Teile gut spülen, damit die Seife auch ordentlich raus wäscht. Diese greift sonst die Wolle an. Um sie wirklich gut herauszubekommen benutzt man Essigessenz. Danach müssen die Teile gut trocknen.

Mein erstes Projekt waren diese Eicheln:

Die Eicheln habe ich gerollt, gerollt, gerollt und dabei immer mehr Druck ausgeübt, bis sie sich nicht mehr wirklich drücken ließen.
Perfekt waren sie noch nicht. Auch nicht richtig fest. Aber naja, für das erste Mal war ich zufrieden.

An einer Eichel habe ich übrigens ca. 20 Minuten gesessen

Источник: https://www.kinderchaos-familienblog.de/bastelideen/filzen-fuer-anfaenger/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: