Dachreparatur: Diese Möglichkeiten haben Sie

Dachreparaturen trotz Corona problemlos möglich

Dachreparatur: Diese Möglichkeiten haben Sie

Dachreparaturen sollten am besten von einem Profi durchgeführt werden. Einen passenden Dachdecker finden Sie bei MeinDach

Dachreparaturen trotz Corona? Viele Eigenheimbesitzer, aber auch Inhaber gewerblicher Immobilien, verschieben zum aktuellen Zeitpunkt erforderliche Dachreparaturen oder vorbeugende Zustands-Kontrollen. Der Grund dafür liegt vor allem in der Corona-Pandemie. Viele sind verunsichert.

Allerdings gibt es in Bezug auf Dachreparaturen dafür keinen Grund.

Denn obwohl das Virus den Alltag zum Teil stark beeinflusst, arbeiten die MeinDach Partnerbetriebe unter Berücksichtigung strengster Sicherheitsmaßnahmen auch weiterhin genauso zuverlässig und kompetent, wie Sie es gewohnt sind. 

MeinDach arbeitet bundesweit mit über 2.000 Partnerbetrieben zusammen. Jeder dieser Betriebe setzt alle vorgegebenen Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen zuverlässig um und machen Dachreparaturen trotz Corona möglich.

Dachreparaturen trotz Corona sorgen für Sicherheit

Dachreparaturen trotz Corona sind mit einem MeinDach Partnerbetrieb problemlos möglich und bieten unter jedem Aspekt umfassende Sicherheit. Sie schützt sie Ihre Immobilie vor teuren Folgeschäden.

Denn mit dem Wechsel der Jahreszeit ist das Risiko hoch, dass sich eine ursprünglich kleine Beschädigung durch Witterungseinflüsse in einen großen und teuren Schaden verwandelt.

Zeitgleich arbeiten die MeinDach Partnerbetriebe unter strengen Sicherheitsauflagen, um die Gesundheit von Eigentümern, Mietern oder Mitarbeitern in gewerblichen Objekten zuverlässig zu schützen.

Dachreparaturen trotz Corona ohne Risiko

– Erstanfrage erfordert keinen persönlichen Kontakt

– Ausführung der Arbeiten ausschließlich mit entsprechender Schutzausüstung

– Handwerker arbeiten zuverlässig getrennt von anderen Personen wie Eigentümern oder Mietern

– Kleine Teams vor Ort

– Social Distancing Regeln sind selbstverständlich

– Kein direkter Kontakt zwischen Handwerkern und Kunden erforderlich

Auf Wunsch ist eine detaillierte Dokumentation in Form einer schriftlichen Zustandsbeschreibung einschließlich Fotos vor Beginn und nach Abschluss der Arbeiten möglich. 

Informieren Sie sich über unsere umfassenden Covid19-Maßnahmen. Denn Mein Dach unterstützt Sie nicht nur bei der Suche nach einem kompetenten Dachdecker Meisterbetriebs, sondern ist sich der in Covid-19-Zeiten hohen Verantwortung bewusst. Stellen Sie noch heute Ihre unverbindliche Anfrage mit unserem komfortablen Angebots-Assistenten.

Dachreparaturen trotz Corona – Jetzt ist der ideale Zeitpunkt 

Unabhängig von der umfassenden Sicherheit, die Ihnen MeinDach unter dem Aspekt von Covid-19 bietet, ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Dachreparaturen. Denn langsam geht der Sommer zu Ende und der Herbst naht in großen Schritten.

Mit dieser Jahreszeit erhöhen sich nicht nur die Risiken von Stürmen und lang andauernde Regenfällen, sondern auch die Gefahr für die Bausubstanz Ihrer Immobilie durch bisher unbemerkte Schäden im Dach.

Vor allem heftige Sturmböen und starke Regenfälle stellen höchste Anforderungen an die einwandfreie Funktionalität eines Daches.

[attention type=yellow]

Daher ist eine einmal jährlich durch einen professionellen Dachdecker Meisterbetrieb durchgeführte Dachinspektion durchaus sinnvoll. Denn Sie schützen damit Ihre Immobilie nicht nur vor größeren Schäden oder minimiert das Risiko teurer Reparaturen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Werterhalt Ihres Daches. 

[/attention]

Übrigens: Immer mehr Meisterbetriebe führen eine Dachinspektion mit Drohne durch.

Beschädigt ein schwerer Sturm das Dach Ihres Gebäudes, und können Sie gegenüber der Versicherung die regelmäßig durchgeführten Dachinspektionen nachweisen, erleichtert dies oft die Regulierung des entstandenen Schadens.

Lassen Sie Dachreparaturen und Inspektionen ausschließlich durch einen deutschen Dachdecker-Meisterbetrieb durchführen. Denn nur so sind eine qualitativ hochwertige Arbeit und der Einsatz entsprechender Materialien gewährleistet. Finden Sie über den Angebots-Assistenten und gemeinsam mit MeinDach einen Meisterbetrieb in Ihrer Nähe.

Häufige Schäden am Dach

Eine Dachkonstruktion bietet zahlreiche Angriffspunkte für Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee oder Sturm. Nicht zu vergessen die Alterung des Materials, das dadurch im Verlauf der Jahre und Jahrzehnte seine Funktionalität einbüßt.

Die Folge sind anfangs kleine undichte und für Laien nicht sichtbare Schwachstellen.

Nur gut ausgebildete und erfahrene Dachdecker können Funktionseinbußen durch Materialalterung erkennen und wissen, welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt erforderlich sind. 

– Lose Dacheindeckung durch Sturm

– Funktionsverlust der Dachabdichtungen beim Flachdach 

– Undichtigkeiten in den Übergängen vom Dach zu Dachfenstern, Gauben oder Schornsteinen

– Schäden an der Holzkonstruktion durch Schädlingsbefall oder Eindringen von Feuchtigkeit

– Durch Feuchtigkeit beschädigte Dachdämmung

Achtung! Immer häufiger stellen sich angebliche Dachdecker vor, die von Haus zu Haus wandern und Ihre Dienste anbieten. Der Fokus dieser Personen liegt vor allem auf Gebäuden mit eindeutig älteren Hausdächern.

Mit dem Vorwand, eine kleine dringend erforderliche Reparatur entdeckt zu haben, locken diese Unternehmen mit besonders preisgünstigen Reparaturangeboten.

Schlussendlich werden jedoch nicht beauftragte Arbeiten in sehr mangelhafter Qualität durchgeführt und es entstehen Kosten von mehreren Tausend Euro.

[attention type=red]

Lassen Sie sich auf keinen Fall auf diese Haustürgeschäfte ein und beauftragen Sie ausschließlich einen deutschen Dachdecker-Meisterbetrieb mit diesen Arbeiten. MeinDach unterstützt Sie bei der Suche nach dem geeigneten Fachbetrieb.

[/attention]

Beauftragen Sie einen zertifizierten Dachdecker Meisterbetrieb in Ihrer Nähe und stellen Sie über den Angebots-Assistenten Ihre Anfrage.

Folgen einer zu späten Dachreparatur

Wird ein kleiner Schaden an der Dacheindeckung nicht umgehend repariert, hat dies zumeist gravierende Folgen für das gesamte Gebäude. 

Wasserschäden durch undichte Dächer

Oft reicht bereits ein kleiner Riss in der Dachhaut, eine verschobene Dachpfanne oder ein undichter Übergang zwischen Dacheindeckung und Dachfenster und bei den nächsten stärkeren Regenfällen dringt Wasser ein.

Unschöne gelbe Flecken an der Decke oder an den Wänden sind dafür eindeutige Zeichen. Dies ist der späteste Zeitpunkt für eine Reparatur.

Denn der Schaden vergrößert sich stetig und schlussendlich leidet die Bausubstanz des Gebäudes unter der eindringenden Feuchtigkeit. Die Folge sind hohe Sanierungskosten.

Leider sucht sich Wasser oft seinen sehr eigenen Weg und für Laien ist es beinahe unmöglich, die Stelle zu finden, an der das Wasser eintritt. Daher sollten Sie unbedingt einen Dachdecker-Meisterbetrieb mit der Ursachenklärung beauftragen.

Wenn Feuchtigkeit in die Dämmung eindringt

Ist die Dachhaut undicht, kann Feuchtigkeit in die Wärmedämmung eindringen. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Denn abhängig vom Feuchtegrad, dem verwendeten Dämmmaterial sowie der Dachform ist das Risiko von Schimmelbildung oder einer stark reduzierten Dämmwirkung hoch. Abhängig von den verwendeten Dämmstoffen sind die Auswirkungen unterschiedlich. 

Das Fraunhofer Institut für Bauphysik führte zum Thema „Feuchte Dämmung“ mit dem Schwerpunkt auf Flachdächer und fasst die Ergebnisse in einem Kurzreferat zusammen. Die Gesamtergebnisse dieser aussagekräftigen Untersuchungen finden Sie im Forschungsbericht.

Welche Maßnahmen bei einer durch Regen durchfeuchteten Dämmung in Ihrer Immobilie erforderlich sind, hängt von der individuellen Situation ab. Diese kann ausschließlich ein Dachdecker Meisterbetrieb beurteilen.

Dach reparieren verhindert Unfälle

Ein besonders hohes Risiko stellen Schäden in Form einer gelockerten Dacheindeckung in von Passanten frequentierten Bereichen vor. Denn verletzt eine herabfallende Dachpfanne einen Passanten oder verursacht einen Sachschaden, sind Sie als Hausbesitzer dafür haftbar. Diese Haftung ist im BGB §836 definiert.

Daher ist es zu Ihrem und dem Schutz anderer so wichtig, Dachreparaturen schnellstmöglich durchzuführen und durch regelmäßige Dachinspektionen Schäden frühzeitig zu erkennen.

Vereinbaren Sie über den Angebots-Assistenten von MeinDach zeitnah einen Termin für Ihre Dachreparatur oder regelmäßige Inspektion.

Als Eigentümer der Immobilie können Sie selbst viel dazu beitragen, um die Kosten für Dachreparaturen so gering wie möglich zu halten. Zum Teil handelt es sich um einfache Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Hausdach dauerhaft in sehr gutem Zustand erhalten

– regelmäßige Dachinspektion

– kleine Dachreparaturen sofort durchführen lassen

– regelmäßige Dachreinigung

– reinigen Sie regelmäßig das Wasserablaufsystem

– schneiden Sie auf das Dach überhängende Äste regelmäßig zurück

Einen Teil dieser vorbeugenden Maßnahmen führen Sie selbst durch. Für andere Aufgaben wiederum sollten Sie auf jeden Fall einen erfahrenen Dachdecker beauftragen. Dabei ist die fachmännische Durchführung der Arbeiten genauso ein Argument wie Ihre Sicherheit. Denn Arbeiten auf dem Dach sind immer mit verschiedenen Gefahren verbunden.

Dachreinigung als werterhaltende Maßnahme

Mit einer regelmäßig durchgeführten Dachreinigung beugen Sie teuren Dachreparaturen vor. Denn wie bei der Dachinspektion werden auch hier kleinste Beschädigungen im Dachbereich erkannt.

Zusätzlich verhindert Sie den übermäßigen Bewuchs durch Flechten, Moose und Pilze.

Vor allem Moose stellen ein hohes Risiko für die Dachpfannen dar, da die Dacheindeckung durch einen zu massiven Moosbewuchs porös wird. 

[attention type=green]

Wie die Dachreinigung durchgeführt wird, hängt von der Dacheindeckung ab. Denn Dachsteine erfordern eine andere Behandlung als beispielsweise Metallplatten. 

[/attention]

Die Dachreinigung zählt zu den Aufgaben, die Sie auf jeden Fall den Experten eines Dachdecker-Meisterbetriebs überlassen sollten. Achten Sie auch hier darauf, keine Haustürgeschäfte abzuschließen. Besser ist es, Sie entscheiden sich für einen Dachdecker in Ihrer Nähe, den Sie komfortabel über den MeinDach Angebots-Assistenten finden.

Informieren Sie sich bei einem Dachdecker in Ihrer Nähe über alle Details der verschiedenen Maßnahmen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin vor Ort.

Dachreparatur mit einem Partnerbetrieb von MeinDach

Ist für Ihr Hausdach eine Dachreparatur oder eine Dachinspektion erforderlich, zögern Sie nicht, mit einem MeinDach-Dachdecker in Ihrer Nähe einen Termin zu vereinbaren. Denn die über 2.

000 MeinDach Partnerbetriebe sind sich Ihrer Verantwortung bewusst und setzen alle für einen zuverlässigen Infektionsschutz erforderlichen Maßnahmen mit größter Achtsamkeit um.

So sind Dachreparaturen trotz Corona problemlos möglich.

Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin mit einem MeinDach-Dachdecker-Meisterbetrieb und stellen Sie so sicher, dass Ihr Dach auch im Herbst und Winter zuverlässig seine Funktion erfüllt.

Источник: https://www.meindach.de/ratgeber/dachreparaturen-corona/

Dachreparatur selber machen? Besser nicht!

Dachreparatur: Diese Möglichkeiten haben Sie

Im Internet finden sich unzählige Do-It-Yourself-Anleitungen und jede Menge Tricks und Tipps, wie sich handwerkliche Herausforderungen meistern lassen. Als positives Argument wird dabei oft die angeblich große Geld- und Zeitersparnis genannt.

Und tatsächlich: Es gibt viele Möglichkeiten, in Haus und Hof selbst zum Werkzeug zu greifen und Reparaturen oder Ausbesserungen ohne Hinzuziehung eines Fachmannes vorzunehmen.

Aber gilt das auch für die eigenständige Reparatur eines Daches? Wir haben uns darüber Gedanken gemacht und stellen Ihnen nachfolgend das Ergebnis unserer Überlegungen vor.

Lichtjahre liegen zwischen Theorie und Praxis …

Dies ist wohl der Klassiker: Nach einem Sturm hat sich die Regenrinne gelockert oder auf dem Dach fehlen ein paar Ziegel. Um Zeit und vor allem Geld zu sparen, holt der Hausbesitzer eine Leiter herbei und legt selbst Hand an.

So kompliziert kann das nicht sein, oder? Nun ja, auf den ersten Blick mag eine solche Dachreparatur einfach erscheinen, doch die Praxis ist hier Lichtjahre von der Theorie entfernt! Denn selbst für handwerklich einigermaßen geschickte Normalbürger sind Ausbesserungsarbeiten jedweder Art am Dach mit zahlreichen Herausforderungen verbunden.

So kann allein schon das Betreten eines Schrägdaches zur gefährlichen Angelegenheit werden und nicht nur zusätzlichen Schaden am Dach zur Folge haben, sondern auch ein hohes Risiko für Leib und Leben in sich bergen.

Gefahr für Leib und Leben

Nicht ohne Grund arbeiten Profis trotz all ihrer Erfahrung in luftiger Höhe stets mit entsprechender Schutzausrüstung. Obwohl (oder gerade weil?) sie über langjährige Routine verfügen und sich auf Dächern gut auskennen, stellen sie die Sicherheit an erste Stelle.

Selbst scheinbar simple Arbeiten wie das Reinigen einer Regenrinne dürfen wegen der Arbeitshöhe immer nur unter Einhaltung aller nötigen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt werden.

Privathandwerker verfügen kaum über wirkungsvolle Sicherheitstechnik und sollten daher keine Reparaturen am Dach in Eigenregie vornehmen.

Teure Folgen sind vorprogrammiert

Das bei einer Dachreparatur in Eigenregie eingesparte Geld kann sich bei unfachmännisch ausgeführten Arbeiten ganz schnell in Luft auflösen.

Denn gelingt es beispielsweise nicht, lose Ziegel wieder korrekt anzuordnen, kann Feuchtigkeit in die Unterkonstruktion dringen, die Dämmschicht beschädigen und möglicherweise die Bildung von Schimmel begünstigen.

Derartige Probleme werden oft erst dann entdeckt, wenn das Ausmaß des Schadens bereits weit fortgeschritten und die erforderliche Reparatur sehr kostenintensiv ist.

Mit einem Fuß im Gefängnis …

Auch rechtlich gesehen droht bei einer selbst ausgeführten Dachreparatur Ungemach.

Lösen sich beispielsweise unsauber verlegte Ziegel und es kommen dadurch Personen zu Schaden, haftet der Verursacher! Eine mögliche Kosten- oder Zeitersparnis durch Reparaturen in Eigenregie steht hier in keinem Verhältnis zu den möglichen Folgen! Bedenken Sie in Sachen Dachreparatur daher immer auch diesen Punkt!

Vorsicht vor unprofessionellen Dachhandwerkern!

Regelmäßig kommt es vor allem im Frühjahr oder unmittelbar nach einem Sturm vor, dass „Dachhandwerker“ bei Hausbesitzern klingeln und ihre Dienste anbieten. Nicht selten handelt es sich hier um wenig professionell arbeitende Firmen, die auf Kundenfang gehen.

Spätestens, wenn die Dachreparatur nur gegen Barzahlung und ohne Rechnung angeboten wird, sollten Sie hellhörig werden und das Angebot ablehnen! Bedenken Sie: Solche Leistungen können Sie weder steuerlich geltend machen, noch besteht Anspruch auf Gewährleistung.

Und nicht zuletzt können besagte Firmen bei Mängeln oder Folgeschäden nicht ohne Weiteres haftbar gemacht werden.

Nur Profis gehören aufs Dach!

Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V. hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die anerkannten Regeln des Dachdeckerhandwerks von billigen Handwerkern meist nicht beachtet werden bzw. diesen nicht einmal bekannt sind.

Zugleich wird von eigenständigen Reparaturversuchen am Dach dringend abgeraten, da vermeintlich eingesparte Kosten teure und schwerwiegende Folgen nach sich ziehen können. Allen Hausbesitzern wird deshalb im eigenen Interesse empfohlen, ausschließlich qualifizierte Dachdeckerbetriebe mit einer Dachreparatur zu beauftragen.

Fachfirmen kontrollieren nämlich nicht nur die sichtbare Eindeckung, sondern unterziehen auch sämtliche Anschlüsse sowie vorhandene Sicherheitsvorrichtungen wie Schneefanggitter, Trittsysteme usw. einer eingehenden Prüfung.

Auch wir stehen Ihnen als professionelles Dachdeckerunternehmen bei einer nötigen Dachreparatur zur Seite und führen alle benötigten Arbeiten am Dach gerne und fachmännisch für Sie durch. Kontaktieren Sie uns einfach – wir sind jederzeit für Sie da!

Ihr Team von Bedachungen Köhler

Источник: https://www.bedachungen-koehler.de/dachreparatur-selber-machen-besser-nicht/

Dachreparatur in Sasel Wellingsbüttel Poppenbüttel | Cavier + Sohn Bedachungen GmbH

Dachreparatur: Diese Möglichkeiten haben Sie

ANRUFENKONTAKT / ANFAHRT

Eine wirksame Dachieindeckung, eine schützende Fassadenverkleidung oder – im Bedarfsfall – auch eine sachlich korrekt ausgeführte Dachreparatur sind der Grund dafür, dass Ihre Immobilie in frischem Glanz erstrahlt.

Schon kleine Umgestaltungen haben mitunter eine bemerkenswerte Auswirkung.

Durch eine Fassaden- oder Dachsanierung und natürlich auch durch eine Dachreparatur erhöhen Sie den Wiederverkaufswert Ihres Hauses entscheidend und tun gleichzeitig etwas für die Gebäudesubstanz.

Besonders wenn sich die Herbst- und Winterzeit ankündigt, sollte man als Hausbesitzer auch daran denken, das Dach von einem erfahrenen Handwerker kontrollieren zu lassen. Gerade vor Beginn des Winters macht eine Kontrolle des Dachstuhls Sinn.

Es mag förderlich sein, dass Dach vor Beginn der kalten Jahreszeit von Moos- und Algenbewuchs befreien zu lassen. Eine sorgsam durchgeführte Dach- oder Dachrinnenreinigung ist eine nutzbringende Möglichkeit.

Besonders an der Nordseite eines Gebäudes oder bei naturnaher Lage bilden sich nicht selten große Mengen pflanzlicher Rückstände. Durch Moose verstopfte Kehlen, Dachrinnen und Anschlüsse unterbinden einen problemlosen Wasserablauf.

Das kann zu Wasserlachen auf der Dachfläche führen und führt dazu, dass vorhandenes Wasser durch die Überstände an Dachpfannen oder an Anschlusspunkten wie z.B. den Dachfenstern einfließen kann. Rechtzeitig festgestellt kann bereits eine kleine Dachreparatur beträchtliche Schäden verhindern.

Zum Beispiel ein defekter Ziegel, der mit ein paar gekonnten Griffen vom Fachmann ausgetauscht wird, verhindert bisweilen Schlimmeres. Ein solcher nicht reparierter Schaden hätte die Folge, dass nach längerem, unbemerktem Wassereintritt der Dachstuhl, im schlimmsten Fall sogar die Dämmung und die Innenverkleidung ausgetauscht werden müsste.

Dachreparatur – eine echte Notwendigkeit!

Eine Dachreparatur ist selbstverständlich immer der finale Schritt. Damit es gar nicht erst dazu kommt, sollte das Gebäudedach turnusmäßig überprüft werden.

Altersbedingte Ermüdungserscheinungen an Eindeckung, Anschlüssen oder Blechen werden rechtzeitig festgestellt, eine schwerwiegende Sanierungsmaßnahme wird schon im Vorfeld vermieden. Eine beschädigte Eindeckung wird instandgesetzt, ein substanzerhaltender Anstrich aufgeben.

[attention type=yellow]

Dadurch wird der Zustand des Gebäudedaches bereits durch eine relativ überschaubare Maßnahme erkennbar verbessert. Die Beratung durch einen Spezialisten ist bei einer Dachreparatur beziehungsweise einer umfangreichen Dachsanierung natürlich anzuempfehlen.

[/attention]

Nur der fachkundige Experte kann den Umfang einer Reparatur tatsächlich übersehen. Ein Fachmann wird eine Dachreparatur empfehlen, bei der auch auf den energetischen Zustand des Daches beziehungsweise dem des gesamten Hauses Rücksicht genommen wird.

Dachreparatur – eine lohnenswerte Investition

Entsprechend der gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV) wird vor dem Start der Reparatur ein Sanierungskonzept erstellt, das ein trockenes und warmes Gebäude zur Folge hat.

Die gesparten Energiekosten sind ein überzeugendes Argument dafür, sich von Anfang an für die Arbeit vom Experten zu entscheiden.

Wenn Sie an Wohn- oder Geschäftsgebäude einen Reparaturbedarf an Fassade oder Dach entdeckt haben, melden Sie sich bitte bei unseren erfahrenen Spezialisten. Wir werden gerne für Sie tätig.

Sie leben im Bezirk Wandsbek und benötigen einen Spezialisten für Spezialisten für Dach- und Fassadenarbeiten. Klasse, dann sind wir Ihr Partner. Cavier + Sohn ist Ihr qualifizierter Fachbetrieb mit vieljähriger Erfahrung im Bereich Dachreparaturen, Dachstuhlerstellung, Dachgeschossausbau, Dachsanierungen und Dachisolierungen.

Ungefähr 420.000 Bürger sind ansässig im Bezirk Wandsbek auf einer Fläche von ungefähr 150 qkm. Zum Stadtbezirk Wandsbek gehören zusammen 18 Ortsteile. Einige der bekanntesten Ortsteile davon sind: Hummelbüttel, Poppenbüttel, Sasel und Wellingsbüttel. Bereits seit etlichen Jahren ist die Firma Cavier als qualifizierter Fachanbieter auch in diesen Stadtteilen der Hansestadt aktiv.

Einige interessante Informationen über Sasel, Hummelsbüttel, Wellingsbüttel und Poppenbüttel:

Der Ortsteil Sasel liegt etwa mittig im Verwaltungsbezirk Wandsbek. Schön gelegen gehört Sasel zu den möglicherweise lebenswertesten Quartieren der Hansestadt. Über 23.000 Bürger leben in Sasel auf einem Gesamtareal von über 8,5 km².

Viele Einzel- und Mehrfamilienhäuser charakterisieren den Stadtteil. Vielstöckige Wohnhäuser demgegenüber findet man in Sasel faktisch gar nicht.

Das eher stressfreie Leben in der Peripherie sowie die gute Verbindung zum Zentrum sind Argumente für Sasel.

[attention type=red]

Unmittelbar an Sasel schließt sich der Stadtteil Poppenbüttel an. Poppenbüttel liegt attraktiv an der Oberalster. Der wunderschöne Alsterwanderweg schlängelt sich durch Poppenbüttel und bietet ausreichend Möglichkeiten für Spaziergänge oder Exkursionen mit dem Paddelboot.

[/attention]

Ähnlich wie Sasel ist auch Poppenbüttel ein sehr erstrebenswerter Wohnort mit zahlreichen interessanten Wohnvierteln. Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist der Ortsteil Poppenbüttel besonders durch das Alstereinkaufszentrum AEZ. Das zu Beginn der 1970er Jahre errichtete Shopping-Paradies zählt zu den exquisitesten Einkaufsmeilen der Hansestadt.

Sasel, Poppenbüttel, Hummelsbüttel und Wellingsbüttel – Stadtteile mit viel Charme

Wellingsbüttel ist ein von Wohnvierteln geformter Stadtteil. Insbesondere für Familien ist Wellingsbüttel optimal. Gut 10.000 Bürger schätzen das ruhige Lebensumfeld von Wellingsbüttel. Das Gesamtareal von Wellingsbüttel streckt sich knapp 8,5 Quadratkilometer.

Die Hamburger S-Bahn fährt Wellingsbüttel auf den Streckenverbindungen S11 und S1 an. Haltepunkte gibt es in Hoheneichen sowie in Wellingsbüttel selbst. Der Wohnort Wellingsbüttel verbindet städtisches Leben mit dem Wohnen in der Peripherie auf exemplarische Art und Weise.

Auch Hummelsbüttel weiß als Wohnstatt zu gefallen. Besonders schöne Stadthäuser sowie Ein- und Mehrfamilienhäuser charakterisieren den Stadtteil. Etwas unter 17.000 Bürger wohnen in Hummelsbüttel auf einer Fläche von knapp neun km².

Der in Hummelsbüttel beheimatete Hockeyclub UHC macht den Ortsteil über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Eine unmittelbare Anbindung an das S- bzw. U-Bahnnetz der Hansestadt Hamburg existiert in Hummelsbüttel nicht.

Wer mit dem öffentlichen Personennahverkehr nach Hummelsbüttel möchte, wählt den Bus.

Dach- und Fassadenarbeiten für Kunden aus Sasel, Poppenbüttel, Hummelsbüttel und Wellingsbüttel

Der Dachdeckerbetrieb Cavier hat seinen Firmensitz zentral in Lübeck. Die Gemeinden und Städte zwischen Lübeck, Hamburg und Neumünster gehören zu unserem direkten Geschäftsgebiet. Unser Unternehmen ist spezialisiert auf Dach- und Fassadenarbeiten.

[attention type=green]

Der Firmenstandort bietet uns die Gelegenheit, einen räumlich weiten Raum abzudecken. Unser Vertriebsgebiet umfasst weite Bereiche Norddeutschlands.

[/attention]

Auch in Sasel, Poppenbüttel, Hummelsbüttel und Wellingsbüttel sind wir sehr gerne im Auftrag von Kunden unterwegs.

Ein attraktives Angebot vom Fachbetrieb

Sie haben Interesse an Dachdecker- und Sanierungsarbeiten und erwarten ein passendes Angebot. Toll, in diesem Fall sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir sind ein erfahrener Sanierungsibetrieb aus Lübeck.

Unser Unternehmen empfiehlt sich als Fachbetrieb u.a. für Dachstuhlerstellung, Dachgeschossausbau, Dachreparaturen, Dachsanierung und Dachisolierung.

Gerne ermitteln wir die den Ist-Zustand der Immobilie und erarbeiten ein individuelles Angebot.

Ein hochwertiges Angebot kommt nur vom Fachbetrieb

Sie wünschen sich ein Angebot, dass sowohl fachgerecht als auch günstig ist. Wir unterstützen Sie gern. Nehmen Sie am besten noch heute Kontakt mit uns auf. Ein kurzer Anruf. Unsere Fachleute stehen Ihnen gerne für ein individuelles Angebot zur Verfügung.

Ein Angebot, das überzeugt!

Vertrauen Sie bei Dachdecker- und Sanierungsarbeiten auf das Angebot eines Profis. Nur ein gut geschulter Fachmann kennt die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten, wie Sie ein optimales, individuelles und gleichzeitig preiswerte Arbeitsergebnis erhalten.

Als erfahrener Fachanbieter empfehlen wir uns als Ihr spezialisiertes Sanierungsunternehmen im nördlichen Raum. Die jahrelange Erfahrung zeichnet unser Angebot aus. Setzen Sie auf die Profis von Cavier + Sohn. Wie können wir Ihnen helfen? Sollten Sie eine Frage haben: Anruf oder E-Mail genügen.

Sehr gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Weitere Informationen:

Sturmschaden Dach Rahlstedt, Metalldächer Bergedorf, Balkonsanierung Preetz, Holzrahmenbau Bargteheide, Dachsanierung Rahlstedt, Holzhausbau Niendorf Schnelsen, Fassadenverkleidung Elmshorn, Vollholzhaus Holz100 Reinbek, Schornsteinverkleidung Herzogtum Lauenburg, Dachgauben Oldenburg in Holstein, Dachfenster Veluxfenster Stormarn, ökologisch bauen Scharbeutz, Holzhaus Scharbeutz, Dachdeckerei Pinneberg, Dachstuhlerstellung Timmendorfer Strand, Bauklempnerei Pinneberg, Bedachungen Walddörfer, Dachisolierung Lübeck, ökologisch bauen Segeberg Wahlstedt, Dachstuhlerstellung Mölln, Dachrinnenreinigung Barmbek Winterhude, Schornsteinverkleidung Heiligenhafen, Balkonsanierung Oldenburg in Holstein, Schieferdach Ratekau, Dacheindeckung Heiligenhafen, Bedachungen Hamburg, Dachgeschossausbau Ammersbek, Zinkabdeckung Travemünde, Balkonsanierung Neustadt in Holstein, Flachdach Henstedt Ulzburg, Zimmerei Quickborn, Terrassenbau Bad Schwartau, Dachdämmung Travemünde, Balkonsanierung Bad Schwartau, Gründach Glinde, Dachrinnenreinigung Ratzeburg, Zinkabdeckung Pinneberg, Dacheindeckung Eutin, Dachsanierung Ostholstein, Zimmerei Plön, Dachdecker Niendorf Schnelsen, Abdichtung Ratzeburg, Bauklempnerei Lübeck, Schornsteinverkleidung Hamburg, Vollholzhaus Holz100 Sasel Wellingsbüttel Poppenbüttel

Источник: https://www.cavier.de/service/dachreparatur-sasel-wellingsbuettel-poppenbuettel/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: