Die 6 schönsten & angesagtesten Farbtrends in 2021

Contents
  1. Frühlingstrends 2021 – das ist jetzt modern!
  2. 1.) Oversize, oversize, oversize
  3. 2.) Loungewear, Homewear und Jogger-Mode
  4. 3.) Trenchcoats reloaded
  5. 4.) Puffärmel
  6. 5.) Sporty Chic
  7. 6.) Bralettes
  8. 7.) Pullunder
  9. 8.) Zweiteiler und Hosenanzüge
  10. 9.) Ton-in-Ton Outfits
  11. Entdeckt die Farbtrends für 2021: Fortuna-Gold
  12. Fortuna-Gold
  13. Symbolik und Geschichte von Fortuna-Gold
  14. Diese Farben passen zu Fortuna-Gold
  15. Komplementärfarbe
  16. Analogfarben
  17. Triadische Farben
  18. Fortuna-Gold: 10 Farbpaletten zur Inspiration
  19. Palette #1: Kabinettstür
  20. Palette #2: Rouge Hotel
  21. Palette #3: Pfauen-Gold
  22. Palette #4: Maulbeer-Blau
  23. Palette #5: Düne des Glücks
  24. Palette #6: Beeren-Gold
  25. Palette #7: Feuer und Eis
  26. Palette #8: Maskenball
  27. Palette #9: Goldene Stunde
  28. Palette #10: Metall-Mix
  29. Trendfarben 2021: Diese Modefarben sind im Frühjahr und Sommer angesagt
  30. Farbtrend Blau: Diese Nuancen bestimmen die Mode 2021
  31. Farbtrend Orange: Diese Nuancen machen gute Laune
  32. Wie style ich Orange?
  33. Farbtrend Grün: Erdige Töne sind 2021 angesagt
  34. 8 brillante Farbtrends für 2021
  35. 1. Extrem saturierte, saftige Farben —
  36. 2. Menschliche Hauttöne —
  37. 3. Harmonische, analoge Farbpaletten —
  38. 4. Surreale und expressionistische Farben —
  39. 5. Monochrome Farben mit dem gewissen Extra —
  40. 6. Beruhigende Farben, die die Augen schonen —
  41. 7. Verwitterte und verblassende Farben —
  42. 8. Natürlich geformtes Color Blocking —
  43. Hol dir ein tolles (Re)Design mit den größten Farbtrends 2021 —
  44. Die Trendfarben 2021 • Aktuelle Wandfarben Trends
  45. Pantone Trendfarben 2021
  46. Trendfarben 2021: Geborgenheit durch Creme
  47. Balance und Leichtigkeit: Blautöne
  48. Lebensfreude: Rosa und Grün als Trendfarben 2021
  49. Natürlichkeit: Dunkelbraun
  50. Fazit zu den Trendfarben 2021

Frühlingstrends 2021 – das ist jetzt modern!

Die 6 schönsten & angesagtesten Farbtrends in 2021

Wenn du dich auch schon wieder fragst, was wohl im Frühling modern ist, dann bist du hier auf meinem Modeblog genau richtig. Ich habe fleißig recherchiert und die schönsten Frühlingstrends 2021 zusammengesammelt.

Dabei habe ich mich auf jene Modetrends fokussiert, die auch wirklich alltagstauglich sind und die wir vielleicht schon in unseren Schränken haben. Und wenn nicht ist das auch kein Problem.

Für jeden Modetrend im Frühling habe ich natürlich passende Shopping-Tipps parat!

Welche Farben sind im Frühjahr 2021 modern?

Die Pantone Farbtrends für 2021 schauen vielversprechend aus, von Einheitsbrei kann nicht die Rede sein. Wir dürfen uns auf wunderschöne Pastellfarben, gemischt mit knalligen Nuancen freuen.

Das „Pantone Color Institute“ hat sich anscheinend auch nicht wirklich festlegen können und gleich zwei Farbtöne zur Farbe des Jahres 2021 ernannt. Ultimate Grey und Illuminating – ein Farb-Duo, dass das eher kühle Classic Blue aus dem Vorjahr ablösen darf.

 Der Mix aus zartem Grau und leuchtendem Gelb steht für Stärke und positives Mindset – und davon können wir 2021 wohl einiges gebrauchen.

Fest steht, dass die neuen Trendfarben 2021 richtig gute Laune machen.

[attention type=yellow]

Zu den bunten Nuancen wie Rosa, helles Khaki, Lila, kräftiges Orange, zartes Türkisgrün, kräftiges Himmelblau, Blut-Rot, sonniges Gelb und Türkis gesellen sich auch erdige Töne wie Dunkelbraun, Grau, helles Beige, Sand und Mittelbraun.

[/attention]

Letztere eignen sich perfekt für die Kombination mit kräftigen Farben und stellen eine tolle Ausgangsbasis für Alltagsoutfits dar. Hier findest du eine Übersicht der Pantone-Trendfarben für 2021.

Welche Muster gehören zu den Frühlingstrends 2021?

Neben Farben, die richtig Lust auf ein tolles und modisches Jahr machen, gibt es auch altbekannte Prints, die uns Jahr für Jahr den Frühling versüßen. Batik, Patchwork, Blumenmuster – je nach Stil und Vorlieben ist da bestimmt der richtige Print für deine Frühlingsoutfits dabei.

Zudem sind Polka Dots einer der top Trends im Frühling 2021. Ob klassisch in schwarz-weiß oder in den Farbtrends der Saison – große und kleine Punkte zieren die Frühjahrsmode. Good to know: Leo-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn Animal Prints sind von den Modetrends im Frühling nicht wegzudenken.

Auch sehr schön und mal was neues unter den aktuellen Modetrends sind grafische Prints. Wenn dir großflächige Muster too much sind und du sie lieber dezent in die eigene Garderobe integrieren möchtest, setzt du am besten auf Accessoires, Taschen oder Schuhe mit Print.

1.) Oversize, oversize, oversize

Ein Trend, der uns mit zusätzlichen Corona-Lockdown-Kilos und etwas Winterspeck natürlich gerade recht kommt. Weite Hosen, groß geschnittene Hemden, lässige Blusen und lockere Mäntel tragen wir im Frühling auf und ab. Bequemer kann es kaum sein, dennoch kann man auch bei Oversize Looks auf eine schöne und stilvolle Linie achten.

Man sollte dabei nicht einfach nur Kleidungsstücke ein paar Nummern größer kaufen, sondern nach wie vor darauf schauen, dass der Schnitt der Figur schmeichelt.

[attention type=red]

So kann eine weite Hose beispielsweise High-Waist geschnitten sein und in Kombination mit einem locker hineingesteckten T-Shirt die Taille betonen.

[/attention]

Was auch gut funktioniert: Enge Leggings zu einem lockeren Strickkleid oder einem Hoodie-Dress. So oder so ist dieser Modetrend sehr figurschmeichelnd.

2.) Loungewear, Homewear und Jogger-Mode

Schöne Loungewear – darüber haben wir schon in diesem Blogbeitrag gesprochen. Tatsächlich brachte das vergangene Corona-Jahr durchaus positive Seiten hervor. Noch nie zuvor waren Modetrends so bequem, noch nie zuvor hatten wir so eine umfangreiche Auswahl an schöner und qualitativ hochwertiger Homewear.

Das führte schließlich dazu, dass Jogger-Mode absolut alltagstauglich wurde. Richtig schön finde ich persönlich hoch geschnittene Jogging-Hosen, da diese die Beine optisch verlängern.

In Kombination mit lässigen Sneakers oder Boots, einem Hoodie und einem Trenchcoat hat man im Nu einen tollen Look für den Alltag gezaubert.

Natürlich ist Loungewear nicht Office-tauglich – für Stadtbummel, Erledigungen und Home-Office-Aktivitäten aber allemal eine gute Wahl!

3.) Trenchcoats reloaded

Was wären die Frühlingstrends 2021 ohne Trenchcoats? Bestimmt nur halb so viel wert! Wenn du nicht schon den perfekten Trenchcoat im Kleiderschrank hast, dann habe ich nachfolgend ein paar tolle Modelle für dich verlinkt. Möchte man den einen finden, empfehle ich gerne ein Modell in Beige.

Beige passt einfach überall, ja wirklich überall dazu! Achte beim Trenchcoat darauf, dass er etwas länger geschnitten ist. So sieht er auch zu Kleidern oder weiten Hosen super aus. Zudem sollte er ohne viel Schnickschnack auskommen, damit er die Chance hat, zu einem echten Wardrobe Essential zu werden.

Natürlich gibt es Jahr für Jahr auch echte Trenchcoat-Hingucker-Modelle. Wenn du vorhast, den Mantel nur 1–2 Saisonen zu tragen, dann spricht absolut nichts gegen einen Kauf. Solche Teile lassen sich danach super Secondhand weiterverkaufen. Anderenfalls würde ich dir in Sachen Trenchcoat einfach zu einem Klassiker raten.

4.) Puffärmel

Puffärmel sind bestimmt nicht jedermanns Sache, sie bringen aber auf jeden Fall etwas Pepp in deine Alltagsoutfits.

Dieser Modetrend sollte mit Vorsicht genossen werden, wenn man oben herum ohnehin schon etwas breiter gebaut ist.

Ich habe recht breite Schultern und greife daher sehr selten zu Blusen mit Puffärmeln oder auch Schulterpolster.

[attention type=green]

Puffärmel sind ideal, wenn man mal Lust auf etwas frischen Wind im Kleiderschrank hat. Schöne Blusen mit raffinierten Details lassen sich super im Büro tragen und in der Freizeit wirken sie super zur Jeans.

[/attention]

Übrigens: Mit Puffärmeln kann man den Fokus des Outfits ganz einfach auf die obere Körperpartie lenken.

Das ist dann ideal, wenn man gewisse andere Körperstellen lieber kaschieren, oder die Figur etwas formen möchte.

5.) Sporty Chic

Neben bequemer Loungewear wird es im Frühling sportlich! Windbreaker, Trikots, Trainingsanzüge und Radlerhosen kehren in den Alltag zurück und lassen sich zu weit mehr Anlässen, als nur zum Sport tragen.

Denken wir nur mal an den aufkeimenden Radlerhosen-Trend vom vergangenen Jahr zurück. Anfangs von vielen belächelt, zum Schluss von den meisten geliebt.

Und das zurecht, denn knielange Radlerhosen (natürlich ohne den typischen Polstereinsatz am Po) sind die perfekte Ergänzung zu lockeren Tuniken, kurzen Strickkleidern oder Oversize-Blusen.

Besonders lässig wirken hochwertige Trainingsanzüge. Zu Sneakers und einem Rippstrick-Shirt eine schöne Variante für den lockeren Alltag. Mit Boots und Bluse eine coole Möglichkeit für einen bequemen Freizeit-Look.

6.) Bralettes

Vor einigen Jahren kam der Trend auf, schöne Spitzen-Bralettes in den Vordergrund zu stellen und sie über T-Shirts und Co. zu tragen. Das ist auch im Frühling wieder eine schöne Möglichkeit, ein tolles Bralette zu zeigen. Richtig cool wirkt es beispielsweise über einem simplen weißen T-Shirt, zu einer gut sitzenden Jeans.

Alternativ trägt man das Bralette einfach so wie gewohnt – als Unterwäsche! Wer mag, kann darüber oversize Strickpullover stylen, die ein paar Details des Bralettes preisgeben.

7.) Pullunder

Im Herbst und Winter lieben gelernt und jetzt in unseren Kleiderschränken angekommen.

Der spießige Pullunder hat ein Upgrade bekommen und verleiht Basic-Outfits ein wenig Pepp! Pullunder trägst du am besten über fließenden Blusen – sie sind einfach perfekt für Lagenlooks. Dabei sollte die Bluse einen Tick länger sein, als der Pullunder selbst.

Alternativ lässt sich das Trendteil auch über enge Shirts oder Rollkragenpullover stylen. Auch zu Kleidern kann der Pullunder gut aussehen. Probier dich durch, es gibt wirklich ein paar tolle Kombinations-Möglichkeiten damit.

8.) Zweiteiler und Hosenanzüge

Zweiteiler und Hosenanzüge sind im Frühjahr 2021 wieder total im Kommen. Hier in diesem Blogbeitrag habe ich dir schon einige tolle Business-Anzüge fürs Büro gezeigt. Aber: Nicht nur im Office wirken diese Trendteile gut, auch im Alltag lassen sie sich lässig stylen.

Besonders gut funktioniert die Kombination mit coolen Sneakers und Trenchcoat. Ein bisschen chic, ein bisschen sportlich – einfach ein wunderbar ungezwungener Look für jeden Tag! Was die Farben betrifft, kannst du dich total austoben. Orientiere dich an den Pantone Farbtrends oder setze auf klassische Sets in Beige, Weiß und Camel.

9.) Ton-in-Ton Outfits

Cremeweiß, Beige, Camel oder doch lieber Koralle, Sonnengelb und Mintgrün? Ton-in-Ton Outfits sind alles andere als spießig, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Spricht man von Ton-in-Ton heißt das keineswegs, dass Kleidungsstücke und Accessoires den identischen Farbton aufweisen müssen.

 Vielmehr geht es darum, Nuancen einer Farbfamilie so gekonnt miteinander zu kombinieren, dass sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt.

[attention type=yellow]

Hier ein Beispiel: Zur beigen Lederhose trägst du einen cremeweißen Pullover, darüber einen beigen Trenchcoat. Weiße Sneakers und ein camelfarbener Shopper runden den Look ab. Je knalliger die Farben sind, desto eher solltest du auf schlichte Schnitte und Stoffe setzen.

[/attention]

Welche Schuhe sind im Frühling 2021 angesagt?

Man mag es kaum glauben, aber Ballerinas erleben dieses Jahr ihr Comeback. Ein richtiger Freund der klassischen Ballerina-Form war ich noch nie.

Ich bevorzuge hier Ballerinas mit spitzer Schuhspitze, welche direkt längere Beine zaubern. Alternativ sind auch Loafer bei den Frühlingstrends 2021 mit von der Partie.

Ein toller, klassischer Schuh, der einfach immer passt!

Außerdem im Trend: Schuhe mit eckiger Zehenpartie. Das sieht besonders bei engen Stiefeletten oder Mules mit Absatz sehr gut aus.

Super schön zu frühlingshaften Midikleidern sind übrigens Biker Boots bzw. die sogenannten Combat Boots mit robuster Plateau-Sohle.

Wer es noch ein bisschen stylischer möchte, greift zu kniehohen Reiterstiefeln, die im besten Fall locker geschnitten sind.

Und weil wir uns mittlerweile schon so an bequeme Loungewear und Co. gewöhnt haben, können wir auch diesen Frühling sicher sein, dass wir von High-Street-Labels und Co. mit lässigen Sneaker-Trends versorgt werden.

Welche Taschen sind im Frühling modern?

Während in den vergangenen Saisonen die Taschen immer kleiner wurden und man sich berechtigterweise die Frage stellte, wie so etwas im Alltag funktionieren soll, gehen wir jetzt wieder den Schritt in Richtung XXL-Bags.

[attention type=red]

Diesem Modetrend in Frühling bin ich absolut nicht abgeneigt, denn seit jeher liebe ich große Taschen. Ich brauche zwar nicht immer alles, was ich so mitschleppe, mag jedoch einfach die Optik einer großen Tasche lieber.

[/attention]

Und jetzt, mit Baby, kannst du dir bestimmt vorstellen, dass ich auch dieses Jahr auf XL-Bags setzen werde.

Außerdem sind Taschen in auffälligen Farben ganz hoch im Kurs. So kannst du beispielsweise einen Shopper in der Trendfarbe Gelb zu schlichten Basic-Outfits kombinieren.

So oder so schadet uns nach einem tristen Winter etwas Farbe im Kleiderschrank nicht.

Und wie könnte man das schneller umsetzen, als mit einer knalligen Tasche? Vor allem kleine Baguette-Taschen findet man aktuell in allen möglichen Trendfarben.

Auch Netz- und Strohtaschen, kennen wir ja bereits aus den Sommermonaten, lassen sich bereits im Frühling tragen. Hier wählt man am besten ein schönes Modell mit blickdichter Innentasche.

Besonders cool und zurecht unter den Frühlingstrends 2021: Bags in Papiereinkaufstüten-Optik. Diese sind zumeist aus Leder oder festem Stoff und könnten ein echt toller Mode-Klassiker werden.

Schlicht, einfach, ohne viel Schnickschnack und dennoch ein toller Hingucker!

Fotocredits: Socialsquares.com. Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für dich dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Источник: https://whoismocca.com/fashion/trends/fruehlingstrends-2021-was-ist-modern/

Entdeckt die Farbtrends für 2021: Fortuna-Gold

Die 6 schönsten & angesagtesten Farbtrends in 2021
Foto: Ninell.

Benannt nach der römischen Glücksgöttin, findet man diese warme und wohltuende Farbe im gesprenkelten Sonnenlicht der Goldenen Stunde oder in kostbarem antiken Schmuck. Mit ihrer Mischung aus starker Wirkung und feiner Eleganz kann Fortuna-Gold sowohl glänzend als auch matt verwendet werden, um Designs gleichzeitig Tiefe und Dramatik zu verleihen.

In unserem jährlichen Farbtrends-Report analysieren wir Suchanfragen auf unserer Website, um herauszufinden, welche Farben Designer, Fotografen und Trendsetter jetzt häufiger in ihren Arbeiten verwenden.

Wir analysieren die HEX-Code-Daten jedes Pixels und können daraus die Farben bestimmen, die in der Designwelt im nächsten Jahr Furore machen werden.

Für 2021 sind das neben Fortuna-Gold auch das beruhigende Segeltuch-Beige und das erdige Ozean-Grün.

Lest weiter und entdeckt 10 trendige Farbpaletten, die Fortuna-Gold von seiner schönsten Seite präsentieren. Außerdem erfahrt ihr mehr über die faszinierende Geschichte und die Symbolik dieser Glück verheißenden Farbe.

Foto: Ninell.

Fortuna-Gold

Diese satte, einhüllende Farbe verbindet die Wärme von Orange mit der Verlockung von Gold. Fortuna-Gold ist ein antiker Goldton mit Anklängen von Braun, Olive und Gelb.

Er ist weniger forsch und protzig als reines Gold und damit eine eher historische Interpretation des kostbaren Metalls.

Als Farbe von jahrhundertealten Münzen, wiederentdeckten Goldfiguren und wertvollen Talismanen ist sie das Gold der Antike, verflochten mit Glück und Göttlichkeit.

Foto: Agnes Kantaruk. [attention type=green]

Unsere Vorfahren verehrten Gold, weil es so selten war und sie es mit der Sonne in Verbindung brachten. Die golden-schimmernden Weizenfelder zur Erntezeit verstärkten die heilige Bedeutung dieser Farbe. Der Pathos von goldenem Metall und die Zartheit von goldfarbenen Elementen in der Natur – wie etwa Sonnenlicht und Mais – geben Fortuna-Gold seinen komplexen Charakter.

[/attention]

Die Kombination dieses dunklen Goldtons mit anderen leuchtenden Farben verstärkt seine Intensität noch zusätzlich. Wird er dagegen zusammen mit erdigen Farbtönen wie Terrakotta, Ocker oder Segeltuch-Beige verwendet, so übernimmt Fortuna-Gold eine eher harmonische Nebenrolle.

Das vielseitige und wunderschöne Fortuna-Gold kann je nach Farbkonzept als Akzentfarbe oder neutrale Farbe eingesetzt werden. 

Symbolik und Geschichte von Fortuna-Gold

Fortuna-Gold ist eine historische Goldfarbe, die näher an Olivbraun oder Orange ist als an reinem Gelb. Betrachtet man es als übergeordnete Farbkategorie, so hat Gold eine faszinierende und teilweise konfliktbeladene Geschichte. Früher mit Seltenheit und Göttlichkeit in Verbindung gebracht, steht die Farbe heute für Reichtum und Überfluss.

Historisch betrachtet, waren Goldtöne die Kennzeichen für Religion und Königtum. Sie standen symbolisch für das himmlische Licht und das göttliche Recht des Regenten zu herrschen.

Im Buddhismus ist Gold eine besonders heilige Farbe. Es ist der Farbton der Gewänder der Mönche und der Aura von Erleuchteten.

Im alten Ägypten wiederum war Gold als das “Fleisch der Götter” bekannt, Künstler verzierten heilige Wandgemälde und Statuen mit Blattgold.

Zwei goldgeschmückte ägyptische Mumien. Foto: Mikhail Zahranichny.

Einige Jahrhunderte später wurde Gold die Lieblingsfarbe des symbolistischen Künstlers Gustav Klimt, der die Gemälde seiner “Goldenen Phase” mit zartem Blattgold veredelte, um einen spirituellen Effekt zu erzeugen. Seine Neuinterpretation von Gold in der Kunst nahm die große Beliebtheit von goldenen Farbtönen in der dekorativen Kunst während der Art Nouveau- und Art Déco-Perioden vorweg.

Dekorative Elemente aus Blattgold an der Fassade des 1897 erbauten Wiener Secessionsgebäudes in der österreichischen Hauptstadt. Innen befindet sich ein Wandgemälde von Gustav Klimt. Foto: Kiev.Victor.

Heute steht pures Gold für Reichtum, Extravaganz und Ambition. Von buddhistischen Mönchen bis zum Trump Tower: Die kulturelle Symbolik von Gold hat über die Jahrhunderte jede Menge interessanter Wendungen genommen.

Fortuna-Gold, das mit seiner raffinierten Tiefe an patinierten Antikschmuck erinnert, steht eher für die historische Symbolik von Gold als für das protzige Gelbgold von zeitgenössischem Modeschmuck und gefälschten Uhren.

[attention type=yellow]

Verwendet diese Farbe, wenn ihr das Image einer gut etablierten Marke mit langer Tradition vermitteln wollt – unabhängig davon, wie lange es das Unternehmen tatsächlich schon gibt.

[/attention]

Oder verleiht Räumen eine warme und wohlige Atmosphäre, die an klassische Hotels und Clubs erinnert.

Übrigens: Wenn ihr einen Hauch Fortuna-Gold über Fotos legt, erzeugt ihr einen “Goldene Stunde”-Effekt, welcher der Gesichtsfarbe schmeichelt und Bilder gleich gelassener und entspannter wirken lässt.

Die Gipfel des Himalaya zur Goldenen Stunde. Foto: Philip Yuan.

Lest weiter und erfahrt, wie ihr Fortuna-Gold in euren Projekten nutzen könnt – von ergänzenden Farben bis zu trendigen Paletten, die sofort einsetzbar sind.

Diese Farben passen zu Fortuna-Gold

Als extrem vielseitige Farbe kann Fortuna-Gold als dramatischer Akzent neben anderen intensiven Farben stehen, aber auch als beruhigender neutraler Ton an Stelle von Braun oder Grau verwendet werden. Die Anklänge von Bernstein und Olive bringen Wärme und Erdigkeit in Farbkonzepte und machen die Farbe zu einer perfekten Ergänzung für Paletten mit Erdtönen.

Wenn Fortuna-Gold nicht als Metallic-Farbe auftritt, steht es im Farbkreis neben Orange und Gelb. Dadurch kann es intensivere Töne wie Tielau oder Azurblau komplementär ergänzen, aber gleichzeitig auch mit ebenso warmen, erdigen Farben wie Café au Lait oder Sienna beruhigende Farbkonzepte ergeben.

Foto: panpilai paipa.

Um eine ruhige, minimale Palette mit einer Prise Glamour zu erhalten, könnt ihr Fortuna-Gold mit einer anderen Trendfarbe für 2021 kombinieren: Segeltuch-Beige.

Komplementärfarbe

Die Komplementärfarbe von Gold, auf der gegenüberliegenden Seite des Farbkreises gelegen, ist Blau. Dunklere Goldtöne ergänzen Violett-Blau zu einer recht königlichen Palette. Die direkte Komplementärfarbe von Fortuna-Gold ist ein tiefes Blau, auch Coelinblau genannt – ein intensiver Blauton, der historisch betrachtet weltweit zu den seltensten und teuersten Farbpigmenten gehörte.

Eine alternative Ergänzungsfarbe findet ihr in den blaugrünen Tönen, wie Ozean-Grün, eine unserer anderen Top-Trendfarben, oder in starken Aquamarin-Farbtönen. Ins Grün spielende Blautöne geben Fortuna-Gold eine festliche Note, während Aquamarin an die Farbpaletten des „Mid-Century Modern”-Stils  erinnert.

Analogfarben

Orange und Gelb liegen im Farbkreis neben Fortuna-Gold. Verwendet dieses Trio aus warmen Farben in euren Designs, um eine feurige Palette zu erhalten, die an Sonnenlicht und Wüstenhitze denken lässt.

Triadische Farben

Rot und Blau liegen jeweils in gleicher Entfernung gegenüber von Fortuna-Gold im Farbkreis und bilden zusammen ein Dreieck. Ihr findet dieses formelle triadische Farbschema in religiösen und patriotischen Farbkonzepten – von den Gewändern katholischer Würdenträger bis zu den Farben von Nationalflaggen und Fußballmannschaften.

Fortuna-Gold: 10 Farbpaletten zur Inspiration

Üppig und schillernd, aber auch beruhigend und sanft: Fortuna-Gold könnte man als dramatisch-neutrale Farbe bezeichnen. Sie ist vielseitig genug, um mit den meisten anderen Farben kombiniert zu werden, aber gleichzeitig so überschwänglich, dass sie ein eher unscheinbares Farbkonzept im Handumdrehen in ein außergewöhnliches verwandelt.

Verwendet Fortuna-Gold mit Schwarz oder Mitternachtsblau in Einladungen im Art-Déco-Stil, um sein theatralisches Potenzial zu entfesseln. Oder kombiniert es für Innenraum-Farbpaletten mit Schwarz und Weiß, um luxuriösen Glamour zu verbreiten.

Zusammen mit Purpurrot oder Waldgrün bekommt die Farbe einen elegant-festlichen Charakter und sie wirkt herbstlich zusammen mit dunklen pflaumenfarbenen Tönen. Edelsteinfarben heben ihre Intensität hervor, was sich perfekt für Aufsehen erregende digitale Projekte eignet.

Zusammen mit erdigen Tönen ergibt sich eine mystische, sanfte Schönheit, die gut zu Mode- und Innenraumdesign passt. 

Foto: Dean Pennala.

Nach einem Jahr, in dem sich das Glück eher rar gemacht hat, ist es jetzt endlich an der Zeit, dass sich das Blatt wendet.

Fortuna-Gold könnte das farbliche Vorzeichen einer Trendwende sein und dabei außergewöhnliche Designs hervorbringen.

Also, beschwört mit euren Projekten das Glück und fordert das Schicksal heraus – mit diesen 10 angesagten Paletten, die ihr auf euren bevorzugten Plattformen teilen könnt, um euch immer wieder aufs neue inspirieren zu lassen:

Palette #1: Kabinettstür

Diese dunkle, reichhaltige Palette ist inspiriert von der ehrwürdigen Stimmung einer alten Bibliothek. Fortuna-Gold verbindet sich hier mit Ozean-Grün und bodenständigem Grau und Braun zu einem erdigen, maskulinen Farbkonzept.

Foto: Zoja Landmana.

Palette #2: Rouge Hotel

Rosiges Pink und Waldgrün zeigen sich jeweils von ihrer schönsten Seite. Doch Fortuna-Gold und ein Hauch von Stahlschwarz heben das Ganze auf ein neues, luxuriöses Level. Verwendet diese Kombination zum Beispiel für die Gestaltung von Innenräumen oder anspruchsvolle High-End-Verpackungen.

Foto: Photographee.eu.

Palette #3: Pfauen-Gold

Die Natur beflügelt oft die besten Farbpaletten. Inspiriert durch das leuchtende Türkis und Aquamarinblau von Pfauenfedern, wird Fortuna-Gold hier mit einer Reihe von komplementären blaugrünen Farbtönen kombiniert, die seine Intensität verstärken.

Foto: IamTK.

Palette #4: Maulbeer-Blau

Kastanienbraun und Gold erzeugen einen Retro-Look. Fügt ihr aber Kobaltblau und Elfenbein hinzu, fühlt sich dieses Farbkonzept neu und frisch an. 

Foto: KRIACHKO OLEKSII.

Palette #5: Düne des Glücks

Diese einfache, tonale Palette kombiniert weiche, neutrale Sandtöne mit einem starkem Ockerrot und Fortuna-Gold, um ein Farbkonzept zu erhalten, das die dramatischen Sanddünen der Wüste zitiert.

Foto: Dean Pennala.

Palette #6: Beeren-Gold

Ein herbstliches Farbkonzept, das euren Designs ein warmes, behagliches Gefühl verleiht. Fortuna-Gold steuert hierzu einen hellen Akzent bei. Das rauchige Grau schließlich sorgt dafür, dass das Farbschema eher zeitgemäß als festlich wirkt. 

Foto: Photographee.eu.

Palette #7: Feuer und Eis

Diese kontrastreiche, gleichzeitig warme und kühle Palette nutzt zeitgenössisches Orange und Blau als Ankerfarben für das Konzept. Die wirkungsvolle, plakative Palette eignet sich perfekt für Social Media, aber auch für Projekte rund um den Auau von Marken.

Foto: Serhii Perepelytsia.

Palette #8: Maskenball

Keine Farbkombination ist so dramatisch-luxuriös wie Schwarz, Weiß und Gold. Von der Modewelt geliebt, bringt das warme Leuchten von Fortuna-Gold Leben in dieses monochrome Farbkonzept. Wenn ihr noch ein blasses Taubengrau hinzufügt, könnt ihr die Kombination weicher wirken lassen. 

Foto: Jingjing Yan.

Palette #9: Goldene Stunde

Fortuna-Gold ist wie das bernsteinfarbene Licht der Goldenen Stunde – die Stunde vor Sonnenuntergang, wenn das Licht am wärmsten erscheint. Diese Palette ist eine Ode an die Zeit, wenn die Sonne nach und nach hinter dem Horizont verschwindet und langsam die Dunkelheit heraufzieht. Fortuna-Gold wird hier mit verbranntem Orange, Tintenblau und einem dunklen Türkisgrün kombiniert.

Foto: Tuisku Nieminen.

Palette #10: Metall-Mix

Nach einem wahrlich turbulenten Jahr kann Farbe ein bisschen dazu beitragen, eine feierliche Atmosphäre zu schaffen. Wenn wieder Partys gefeiert werden, könnt ihr mit diesem mega-festlichen Farbkonzept aus verschiedenen Metallic-Tönen punkten. 

Foto: Gunnerchu.

Titelfoto: Ninell.

Источник: https://www.shutterstock.com/de/blog/farbtrends-fortuna-gold

Trendfarben 2021: Diese Modefarben sind im Frühjahr und Sommer angesagt

Die 6 schönsten & angesagtesten Farbtrends in 2021

Pirouette, Illuminating, Blue Atoll: So heißen die neuen Trendfarben für 2021. Und die machen vor allem eins: richtig gute Laune. Wir verraten euch, wie ihr die neuen Farben stylt und wem sie besonders gut stehen.

Der Winter und das triste Grau bleibt uns leider noch einige Monate erhalten. Wir finden allerdings, dass es einfach nie zu früh ist, sich schon mal ein wenig auf den Frühling einzustimmen. Und wie ginge das besser, als mit neuen Trends, die uns im kommenden Jahr erwarten.

Wie jedes Jahr hat sich das Farbinstitut Pantone auf den Fashion Weeks umgesehen und die Trendfarben für 2021 gekürt. Wir haben uns den alljährlichen „Fashion Color Report“ angesehen und verraten euch, welche Farben im Frühjahr und Sommer 2021 die Modewelt beeinflussen werden.

So viel sei schon mal verraten: Ob knalliges Gelb, zartes Rosa oder fröhliche Blautöne – die neuen Modefarben sind extrem vielseitig und machen richtig gute Laune.

Vorab im Video: Diese Styling-Pannen passieren uns jeden Tag

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen.

Video von Jutta Eliks

Jedes Jahr präsentiert das Pantone Color Institut in ihrem „Fashion Color Trend Report“ die neuesten Mode-Trendfarben. Was direkt auffällt: Die neuen Frühlings- und Sommerfarben für 2021 sind alles andere als trist.

Die Trends werden von leuchtendem Orange („Marigold“ und „Orange Ochre“) und Gelb („Illuminating“), viel Blau und soften Pastelltönen („Pirouette“, „Purple Rose“ und „Beach Glass“) dominiert – Farben, die für gute Stimmung sorgen und neue Energie verleihen sollen.

Auch lesen: So kombiniert ihr angesagte Farben richtig!

Zu den bunten Trendfarben gesellen sich 2021 auch natürliche Töne, die das ganze Jahr über getragen werden können und mehr Kombinationsmöglichkeiten erlauben.

Bei den Klassikerfarben, die vor allem für Entspannung sorgen sollen, handelt es sich um ein tiefes Schwarzblau („Inkwell“), ein helles Grau („Ultimate Grey“), ein weiches Off-White („Buttercream“), ein Braunton, der an Wüstensand erinnern soll („Desert Mist“) und ein erdiges Braungrün namens „Willow“.

Softe Pastelltöne zählen im Frühling und Sommer zu den absoluten Favoriten der Modemädchen. Schließlich versprühen die Bonbonfarben einen Hauch Leichtigkeit und bringen frischen Wind in unsere Garderobe. Wie gut, dass Pastellfarben auch im neuen Jahr wieder Trend sind. Dabei dominiert vor allem eine Farbe die Frühlings- und Sommertrends 2021: Rosa.

[attention type=red]

Bei „Pirouette“, wie Pantone die neue Farbe benannt hat, handelt es sich um einen besonders „dezent ätherischen Rosaton“.

[/attention]

Das zarte Rosa harmoniert wunderbar zu natürlichen Braun- und Beigetönen und kann einerseits super zu verspielten Blümchenmuster, Spitze und viel Weiß kombiniert werden, lässt sich andererseits aber auch extrem cool zu dunklem Denim und viel Schwarz stylen.

Grundsätzlich kann jeder die Farbe Rosa tragen – es kommt lediglich darauf an, um welchen Rosaton es sich handelt. Dunkelhaarige Frauen mit leicht gebräuntem Teint können alle Nuancen tragen.

Bei blonden Frauen mit blasser Haut kann zu viel Rosa schnell nach Klein-Mädchen oder Barbie-Puppe aussehen. Blasse Hauttypen mit sehr hellem Haar sollten daher lieber zu wärmeren Rosatönen greifen, die ins Nude gehen.

Ein kühles Rosa schmeichelt hingegen blonden Haaren mit Rotstich besser.

Lest auch: Welche Farbe passt zu mir? So bestimmst du deinen Farbtyp!

Farbtrend Blau: Diese Nuancen bestimmen die Mode 2021

Blautöne stehen im Frühling und Sommer hoch im Kurs. Nachdem bereits „Classic Blue“ zur Pantone Trendfarbe 2020 ernannt wurde, zählen auch 2021 wieder verschiedene Blaunuancen zu den wichtigsten Modefarben.

Das Besondere: Die Blautöne im neuen Jahr kommen mit türkisem Unterton („Blue Atoll“ und „Beach Glass“) daher und lassen uns von tropischen Stränden und schillernden Meeresfarben träumen.

Auch auf dem Programm 2021 steht zudem ein schillerndes intensives Blau aka „Indogo Bunting“, das seine Inspiration in dem Singvogel Blue Bunting aus Nordamerika gefunden hat.

Das Tolle an Blau: Ähnlich wie Schwarz ist Blau extrem vielseitig und lässt sich quasi zu allem kombinieren. Besonders schön und edel ist die Kombi zu Weiß, zartem Nude oder Beige. Was immer geht: Jeans zu Blau.

Blautöne sehen aber auch toll im monochromen Ton-in-Ton-Look aus und auch der Mix verschiedener Blautöne ist möglich.

Mode-Profis stylen die Farben außerdem gerne im Colour Blocking zu anderen anderen Hingucker-Farben wie Orange oder Rot.

Auch lesen: Color Blocking is back: So trägst du den Trend-Style richtig!

Farbtrend Orange: Diese Nuancen machen gute Laune

Eine weitere absolute Powerfarbe, die 2021 zu den wichtigsten Trends in Sachen Mode zählt, ist Orange. Mit der Farbe Orange konnte lange Zeit keiner so wirklich etwas anfangen.

Doch bereits letztes Jahr tauchte die Farbe immer öfter auf dem Radar modebewusster Frauen auf – schließlich passt der strahlende Ton einfach perfekt zum Frühling und Sommer.

Orange erscheint 2021 in vielen Facetten.

Neben einem Orange mit leicht bräunlichem Unterton („Orange Ochre“) zählt auch ein goldener Orangeton zu den wichtigsten Modefarben im neuen Jahr: „Marigold“.

Lest auch: Du hast braune Haare? Dann solltest du öfters DIESE Farben tragen

Wie style ich Orange?

Outfits in Orange ziehen definitiv die Aufmerksamkeit auf sich. Daher sollte die Signalfarbe zu ruhigen Tönen wie Beige, Braun, Weiß oder Schwarz kombiniert werden.

Eine beliebte Kombi von Mode-Profis: Orange zu Grün! Ja, richtig gehört.

Die beiden Farben harmonieren extrem gut miteinander, dabei ist es ganz egal, ob ein Knallorange zu dunklem Tannengrün oder ein goldenes Ocker-Orange zu Grasgrün.

Farbtrend Grün: Erdige Töne sind 2021 angesagt

Und noch eine Farbe hat es unter die Top 10 geschafft: Zu den wichtigsten Modefarben im Frühling und Sommer 2021 zählt ein Grünton namens „Pickled Pepper“.

„Pickled Pepper“ ist ein heller Grünton und erinnert mit seinem leicht braun-gelbem Unterton an Natur, Wälder, Gras und Moos. Die Trendfarbe wirkt überraschend lässig und elegant zugleich – vor allem in Kombination mit leichten Seiden- und Satinstoffen.

Mode-Profis kombinieren das Grün am liebsten zu anderen erdigen und ruhigen Naturtönen wie Braun oder Beige.

Das grüne „Pickled Pepper“ ist nicht die einzige Farbe im kommenden Jahr, die sich an der Natur orientiert. Auch die Töne „Willow“ und „Desert Mist“, ein erdiges Braungrün und ein Braunton, der an Wüstensand erinnert, sollen dank ihrer Naturgebundenheit für die nötige Ruhe und Entspannung sorgen.

Источник: https://www.gofeminin.de/modetrends/trendfarben-2021-s4020323.html

8 brillante Farbtrends für 2021

Die 6 schönsten & angesagtesten Farbtrends in 2021

Während wir uns in das zweite Jahr des Jahrzehnts aufmachen, machen sich die Farbtrends für 2021 daran, eine drastische Antwort auf viele Trends zu geben, die das vergangene Jahr bestimmt haben. 2019 dachten wir, das kommende Jahrzehnt würde durch futuristische Designs und leuchtende, kräftige Farben bestimmt. Dann kam 2020.

Die Farbtrends 2021 werden sich größtenteils beruhigend und wohltuend anfühlen. Wir werden keinen Anstieg von Neonfarben oder verrückter Kontraste sehen.

Stattdessen sind die kommenden Farbtrends weicher und wirken, als wären sie für Menschen ausgewählt und nicht für Computer.

Das vergangene Jahr hat uns dazu gebracht, wieder eine Verbindung zu unserer Menschlichkeit herzustellen und 2021 werden wir sehen, wie sich diese Verbindung visuell darstellt.

Denke an Harmonie statt Unstimmigkeit. Das sind die Farbtrends 2021 in aller Kürze. Wir werden viele einfarbige Designs, gedeckte Farben, Farben aus der Natur und Farbpaletten, die leicht ineinander übergehen, sehen. Bist du bereit, sie dir genauer anzusehen? Dann wirf einen Blick auf diese angesagten Farbtrends, die 2021 vorherrschend sein werden:

1. Extrem saturierte, saftige Farben

Ein Farbtrend, der 2021 in Designs vorherrschend sein wird, sind saturierte, saftige Farben in Kombination mit sehr viel blasseren Farbtönen im Hintergrund, um die intensiven Farben hervorstechen zu lassen.

Design einer Markenidentität von Shwin

Nach einem schwierigen Jahr wie diesem sehnen sich die Menschen nach etwas Positivem, daher geben uns Designer die heiteren, lebhaften Korall-, Magenta- und Orangetöne, die wir gerade gut gebrauchen können. Diese lecker saftigen und reichhaltigen Farben haben eine verjüngende und auauende Wirkung. Sie sind warm, aber nicht heiß. Erfrischend, aber nicht aufdringlich.

Und die Kombination aus blassen Pinks und cremigen Tönen erzeugt einen faszinierenden Kontrast, der einfach funktioniert. In diesen Designs ist der blasse Hintergrund genauso wichtig wie die Hauptfarbe, da er diese erdet und hervorstechen lässt.

Etikettendesign von Julia WolfIllustration von Jose Antonio VarelaBuchcover-Design von kostis Pavlou

2. Menschliche Hauttöne

Als wir gesagt haben, dass die Farbtrends 2021 sich menschlich anfühlen, meinten wir das auch so. Einer der größten Farbtrends sind Farbpaletten, die sich um die Schönheit menschlicher Hauttöne drehen. 2021 gehen dir Marken und Designer mit Designs in menschlichen Farben unter die Haut.

Und wir reden nicht von einer kleinen Bandbreite an menschlichen Hauttönen, wie wir sie von Pflastern und anderen Produkten kennen, die als „Nude“ oder „Hautfarben“ bezeichnet werden.

2021 werden Designs mit jeder Farbe unseres natürlichen Regenbogens arbeiten und Menschen häufig in den Mittelpunkt stellen.

Webdesign von Natalia Demidova via BehanceIllustration von Fe MeloIllustration von Nida MarsVia TescoIllustration von jimmyarts

3. Harmonische, analoge Farbpaletten

2021 wollen die Menschen Harmonie. Wir wollen die Behaglichkeit, die Einigkeit und Zusammengehörigkeit mit sich bringen. Das wird sich auch auf die Farbtrends übertragen, die du in neuen Designs sehen wirst. Einer der aufkommenden Farbtrends, den wir häufig zu Gesicht bekommen werden, sind analoge Farbpaletten; Farbpaletten, die leicht ineinander übergehen.

Verpackungsdesign von Jelena M.Logo und Branding von Spoon Lancer

Trends entwickeln sich mit der Zeit weiter und wir sehen, wie der Trend der Farbverläufe, der seit einigen Jahren sehr beliebt ist, in den Trend der analogen Farbpaletten übergeht.

[attention type=green]

Wie du sehen kannst, bestehen einige dieser harmonischen Farbpaletten aus Schattierungen derselben Farben, wohingegen andere aus Schattierungen bestehen, die sich im Farbkreis nebeneinander befinden.

[/attention]

In jedem Fall erzeugen sie einen wohltuenden Farbverlauf-ähnlichen Effekt, allerdings ohne die perfekten Farbübergänge, die wir von Farbverläufen gewohnt sind.

4. Surreale und expressionistische Farben

Zusätzlich zu den harmonischen, wohltuenden Farbtrends werden wir 2021 viele Designs sehen, die Farben auf überraschende, gar surreale Weise nutzen, um traumähnliche Bilder zu kreieren.

Verpackungsdesign von _Ossobuko_

Diese Designs setzen ein Statement, indem sie Objekte auf eine Weise einfärben, in der man sie normalerweise nicht sieht. Das Ziel hier besteht darin, verspielt zu sein und realitätsferne Landschaften zu kreieren, in denen die Menschen ein wenig Aufmunterung fern unserer schwierigen Realität finden.

Buchcoverdesign von woodenspaceMerchandise-Design von Barrios1Buchcoverdesign von BojaVerpackungsdesign von Julia S.

5. Monochrome Farben mit dem gewissen Extra

Monochrome Farbpaletten sind kein neuer Trend – wir haben bereits 2020 gesehen, wie sie an Fahrt aufgenommen haben.

Aber hier ist der Unterschied zwischen einer monochromen Farbpalette aus 2020 und einer aus 2021: 2020 wurden in monochromen Designs viele Schattierungen derselben Farbe verwendet, um Tiefe und einen optischen Hingucker zu kreieren.

2021 fügen Designer den monochromen, graustufigen Designs einzelne Kontrastfarben hinzu, um denselben Effekt zu erzeugen.

Durch diesen einen zusätzlichen expressiven und auffälligen Farbton wird das Design in das Reich der Farbe befördert, ohne dabei zu bunt zu sein – ein moderner Weg, um die Dinge einfach zu halten, ohne es dabei zu übertreiben.

T-shirt-Design von IrudhLogo- und Markendesign von !sVon School Studio via BehanceVon Kirsten Collins via Behance

6. Beruhigende Farben, die die Augen schonen

Im vergangenen Jahr haben wir viel Zeit damit verbracht, auf Bildschirme zu starren. Klar, das haben wir davor auch schon, aber 2020, dem Jahr der Zoom-Meetings und des Abstandhaltens haben wir sehr viel Zeit damit verbracht, auf Bildschirme zu starren. Und wir haben gelernt, dass bestimmte Farben sehr viel angenehmer anzuschauen sind als andere.

2021 werden angenehme, augenschonende Farben angesagt sein. Genau genommen werden allgemein Designs im Trend liegen, die angenehm für die Augen sind. Das bedeutet dezente, einfache Designs und viele kalte, natürliche Farben, die man problemlos stundenlang anschauen kann.

Webdesign von Nicole DelgerApp-Design von ozonestyleLogo und Markendesign von IkimLogo und Markendesign von anajersey

7. Verwitterte und verblassende Farben

Ein weiterer kommender Farbtrend, den du 2021 häufig sehen wirst, sind Farben, die abgelebt aussehen. Was das genau bedeutet? Denke an deine Lieblingsjeans oder dein Lieblings-Basecap. Ihre Farben sind längst verblasst und die Linien an den Stellen, an denen sie sich an deinen Körper anpassen, sind klar und deutlich zu sehen. Das ist genau das, was Designer mit diesem Trend darstellen.

Posterdesign von nevergohungry

Dieser Trend besteht aus mehr als nur abgenutzten Farben. Designer nutzen raue, ausgefranste Texturen, um Objekte und Bilder aussehen zu lassen, als hätten sie die Zeit überdauert.

Von Chrisb Marquez via BehanceLogodesign von airdesigns24Logodesign von esuwaVon Simon Stratford via Behance

8. Natürlich geformtes Color Blocking

Natürlich geformtes Color Blocking ist nicht einfach einer der Farbtrends des Jahres 2021. Es wird der Designtrend bei Verpackungen im nächsten Jahr sein.

Verpackungsdesign von monostudio

Das Color Blocking, das du 2021 sehen wirst, wird dem aus den 90er-Jahren in keiner Weise ähneln. Statt spitzer Winkel und Kästchen, die ein mehrfarbiges Gitter ergeben, werden wir unvollkommene, texturierte, schwammige und knautschig aussehende Formen sehen, die in Komplementärfarben zusammenarbeiten.

Von Qianlizhang via BehanceVerpackungsdesign von monostudioVerpackungsdesign von JianBranding™

Hol dir ein tolles (Re)Design mit den größten Farbtrends 2021

Trends entwickeln sich häufig als Antwort auf Trends und Ereignisse der vergangenen Jahre. Die Farbtrends 2021 machen da keine Ausnahme. Nachdem wir 2020 überstanden haben und uns wieder bewusst geworden ist, was wirklich zählt, ist es keine Überraschung, dass sich die kommenden Designtrends so menschlich anfühlen.

Egal ob du deinen aktuellen Look überarbeitest oder etwas komplett Neues herausbringst: Gib deiner Marke mit einem der Farbtrends 2021 einen menschlichen Anstrich.

Источник: https://99designs.de/blog/news-trends/farbtrends/

Die Trendfarben 2021 • Aktuelle Wandfarben Trends

Die 6 schönsten & angesagtesten Farbtrends in 2021

Hier sind sie: Die Trendfarben 2021! Im Jahr 2021 werden gleich zwei Farben zur Trendfarbe gekürt. Das Pantone Farbinstitute hat sich für die Farbtöne „Illuminating“ und „UltimateGray“ entschieden.

Das Ensemble aus heiterem Gelb und ruhigem Grau verkörpert dabei Hoffnung und Kraft. Grau steht in diesem Fall für die Kraft, die wir aus uns selbst schöpfen und die Robustheit, mit der wir Krisen meistern. Gelb ergänzt diese Eigenschaften dabei mit Hoffnung und Zuversicht.

Hier erfährst Du mehr über die beiden Trendfarben und welche Farben außerdem 2021 beliebt sind! ☺

Pantone Trendfarben 2021

Gerade in Zeiten, die von Krisen und Unsicherheiten geprägtsind, sind es diese Eigenschaften, die wir benötigen.

Während Illuminating Glückund Freude verkörpert, steht Ultimate Gray für Klarheit, Stärke und dieeigene Kraft. Der Grau-Ton wirkt beruhigend, während das sonnige GelbLebensfreude verbreitet.

Dieses Duo vereint Ruhe und Freude in einem. Mitdieser Kombination aus positivem Gelb und gelassenem Grau blicken wiroptimistisch und gelassen in das Jahr 2021!

[attention type=yellow]

Die Farben, die auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammengehören, sollen zum Nachdenken anregen. Das Pantone Farbinstitut hat außerdem fünf Farbwelten kreiert, die Dir Inspirationen liefern.

[/attention]

Sie zeigen, welche verschiedenen Farben gut zu Illuminating und Ultimate Gray passen. Die Farbwelten unterscheiden sich dabei deutlich voneinander. Von Pastelltönen über Metallic bis hin zu Neon-Farben.

Wie die Pantone Trendfarben jedes Jahr ausgewählt werden, kannst Du in diesem Beitrag nachlesen. Warum sind es dieses Jahr gleich zwei Farben? Es ist nicht das erste Mal, dass das Pantone Institut zwei Trendfarben auswählt.

Die Begründung liegt darin, dass 2020 durch Kollektivität geprägt wurde. Aus der Verbindung miteinander schöpfen wir Kraft und Hoffnung. Gelb und Grau symbolisieren zwei unabhängige Farben, die zusammenkommen.

Trendfarben 2021: Geborgenheit durch Creme

Trendfarben entstehen durch Farbeinflüsse aus verschiedenen Bereichen. Dazu gehören auch Sehnsüchte und Bedürfnisse. Im Jahr 2021 sind dies vor allem Geborgenheit und Lebensfreude, was die beiden Farben des Jahres abbilden.

Zur Geborgenheit gehören zusätzlich aber auch Wärme und Natürlichkeit. Die natürlichen Farben haben uns 2020 bereits begleitet. 2021 werden sie vor allem durch Creme-Farben realisiert.

So lädt zum Beispiel Tapestry Thread von ELLE DECORATION by Crown zum Wohlfühlen ein und umgibt Dich mit Wärme. Diese moderne Wandfarbe eignet sich für jeden Deiner Räume.

Balance und Leichtigkeit: Blautöne

Balance ist dieses Jahr der Überbegriff für Ruhe undEntspannung. Neben Ultimate Gray sind auch Blautöne symbolisch fürBeruhigung. Die Trendfarbe 2020 Classic Blue ist 2021 in abgewandelter Form ebenfallsvertreten.

Dieses Jahr erstreckt sich die blaue Farbpalette jedoch nicht soweit und beschränkt sich eher auf Grau-Blau, helles Blau und Aquamarin. Beidiesen Farben schwelgen wir in Erinnerungen an den letzten Ausflug zum Meer undkönnen förmlich die frische Brise des Wassers wahrnehmen.

Diese Farben sindperfekt, um zur Ruhe zu kommen und tief durchzuatmen. Um dem Lärm des Alltagsentgegenzuwirken kannst Du mit Blautönen entspannen und die Ruhe genießen.

Gerade im Schlafzimmer gehören Blautöne zu den Wandfarben Trends für 2021, denndort ist Ruhe und Gelassenheit besonders wichtig.

Lebensfreude: Rosa und Grün als Trendfarben 2021

Angelehnt an die Lebensfreude, die auch Illuminatingverkörpert, ist besonders die Kombination aus Rosa und Grün sehrgefragt. Die beiden Farben zeigen Dir neue Möglichkeiten auf und inspirierenDich.

Beim Anblick überkommt Dich eine besondere Art der Lebensfreude. Mitsolch ausdrucksstarken Farben kannst Du nur zuversichtlich und optimistisch insJahr 2021 starten. Die Kombination lässt Deine kreative Ader aufleben und sorgtstets für gute Laune.

Hierbei handelt es sich aber eher um ein dunkles,natürlicheres Grün.

Im Frühjahr und Sommer wirst Du vermehrt die Farben Rosa, Dunkelrot und Dunkelbraun wahrnehmen. Rosa vermittelt hierbei die Zartheit und Sanftheit, mit der Du gut in das Jahr 2021 startest.

Dunkelrot regt auf kraftvolle Weise Deine Sinne an. Die Wandfarbe wirkt gleichzeitig belebend und entspannend.

Genau das Richtige für den Jahresbeginn! Allerdings wird Dunkelrot uns das gesamte Jahr über begleiten, denn sie ist auch eine wunderschöne Farbe für den Herbst und Winter!

Natürlichkeit: Dunkelbraun

Dunkelbraun gehört ebenfalls zu den Trendfarben 2021. Das lässt sich vor allem dadurcherklären, dass im Jahr 2020 viel Zeit in der Natur verbracht wurde. Dunkelbraunwird dabei durch Dunkelgrün hervorragend ergänzt.

Diese Farben aus derNatur rufen in uns ein Gefühl von Ruhe und Frische hervor. Trotz dessen, dasses sich um dunkle Farbtöne handelt, ist die Natürlichkeit belebend. Achtung:Dunkle Wandfarben Trends können den Raum schnell kleiner wirken lassen.

Achteauf genügend Lichteinfall oder reduziere Dich beim Streichen aktuellerWandfarben Trends auf eine Wand.

Vereinzelte Forscher sagen zudem voraus, dass HellesViolett, Orange und Schwarz zu den Farbtrends 2021 gehören. Diese Farbenlehnen sich an Rosa, Gelb und Dunkelbraun an.

[attention type=red]

Weiter ist es dieses Jahr modern,die benannten Trendfarben mit Klassikern zu kombinieren. Beige und Weißtöne lassensich mit allen genannten Farben in Verbindung bringen. Ebenso ist Grau einKlassiker, der sich leicht kombinieren lässt.

[/attention]

Die modernen Wandfarben mitwahren Klassikern sind stets eine gute Idee!

Fazit zu den Trendfarben 2021

Das Jahr 2020 wurde durch verschiedene Einflüsse besonders geprägt, die sich nun in den Trendfarben 2021 widerspiegeln. Eigenschaften wie Stärke oder Belastbarkeit haben eine wichtige Rolle für jeden gespielt.

Neben diesen Werten sind Optimismus und Positivität prägende Merkmale. Aus diesen Gründen sind Gelb und Grau eine gute Kombination, um das Jahr 2021 zu symbolisieren.

Auf diese Farben und Tapeten solltest Du Dich also gefasst machen! Wie findest Du die Farbtrends für 2021? Welche moderne Wandfarbe ist Dein Favorit? ☺

  • Alpina Farbrezepte Innenfarbe Wandfarbe 2,5 L

    Alpina Farbrezepte Innenfarbe Wandfarbe 2,5 L ➤ Hier GÜNSTIG kaufen! ➤ Nur 30,27 €

    30,27 € inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten

  • Alpina Farbenfreunde 2,5 L | Kinderzimmer-Farben | Keine Weichmacher & Lösungsmittel

    Hochwertige Alpina Wandfarben ➤ Kinderzimmer Farbe Farbenfreunde im 2,5 L Eimer ➤ SCHADSTOFFREI! Hier klicken & die Wandfarbe zum BESTPREIS kaufen!

    28,99 € inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten

  • ELLE DECORATION by Crown Premium Wandfarbe, 2,5l, matt, 60 Farben in 6 Farbwelten, Trendfarbe

    ELLE DECORATION by Crown Premium Wandfarbe, 2,5l, matt, 60 Farben in 6 Farbwelten, Trendfarbe ➤ Hier GÜNSTIG kaufen! ➤ Nur 37,99 €

    37,99 € inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten

  • Alpina Feine Farben – Edelmatte Wandfarbe für Innen, alle 32 Farbtöne, 2,5L Dose

    ALPINA Feine Farben >> Diese Wandfarben machen Ihr Zuhause zum absoluten Highlight >> Hier Alpina Farbe zum günstig kaufen!

    31,99 € inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten

‹›

  • Die neusten Wand-Trendfarben 2020

    Du hast Dich an der langweiligen weißen Wand satt gesehen und jetzt Lust auf Veränderung? Wandfarben haben einen großen Effekt auf die Wahrnehmung innerhalb eines Raumes. So kannst Du schon…

  • Neueste Wandfarben Trends im Sommer 2015

    Aquamarintöne wie Türkis, Blau und Grün liegen zählen zu den Wandfarben Trends für 2015. Diese können mit Grau, kühlem Gelb und ebenso Weinrot kombiniert werden. Für alle, die es wärmer…

  • Die neusten Wand-Trendfarben 2020

    Du hast Dich an der langweiligen weißen Wand satt gesehen und jetzt Lust auf Veränderung? Wandfarben haben einen großen Effekt auf die Wahrnehmung innerhalb eines Raumes. So kannst Du schon…

  • Kindertapeten Trends für 2021

    Das Kinderzimmer ist der Raum, in dem sich Kinder in der Anfangszeit ihres Lebens am wohlsten fühlen und viel Zeit verbringen. Der Raum bietet Sicherheit und ist Rückzugsort und Spielplatz…

  • Trendige Wandfarben: Das sind die Trendfarben

    Sie möchten Ihrer Wohnung ein neues Farbkleid verpassen und sind auf der Suche nach Inspirationen für die Wandgestaltung? Hier verraten wir Ihnen, mit welchen Wandfarben Sie voll im Trend liegen.…

  • Beste Dispersionsfarbe: Wandfarben im Vergleich

    Stiftung Warentest und andere Institutionen haben Farben von verschiedenen Herstellern getestet. Einen Vergleich der drei besten Dispersionsfarben finden Sie hier. Die besten Dispersionsfarben im Vergleich Die wichtigsten Faktoren wie Deckungskraft,…

Источник: https://markenbaumarkt24.de/blog/wohnen/einrichtungsideen/trendfarben-2021/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: