Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Contents
  1. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich
  2. 1. Gewichts­de­cken für Erwachsene
  3. 2. Gewichts­de­cken für Kinder
  4. ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die Maße fallenvon Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene. GrößenBeschreibung Therapiedecke für Erwachsene Typische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220. Therapiedecke für Kinder Kinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner. Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen. Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist. Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können. [attention type=green] Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben. [/attention] Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer. Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern. Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen. Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät. Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt. Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten. Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“. Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten. Gravity Hifuture Softan SCM Goplus Decmay Buzio Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen: Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro Mehr Informationen » In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen » In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen » Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen » [attention type=yellow] 2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen » [/attention] Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen » Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen » The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen VAN BEEKEN comfy Ver­gleichs­sie­ger 114,95 4,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Zzznest Best­sel­ler 55,99 4,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Odyseaco ODYSSEA 84,95 4,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen SCM Sleep 75,99 4,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Dreamize 69,99 4,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Leefun Deeper Sleeper Preis­tipp 64,99 4,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Jaymag 68,99 4,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/
  5. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  6. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  7. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  8. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  9. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  10. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich
  11. 1. Gewichts­de­cken für Erwachsene
  12. ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die Maße fallenvon Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene. GrößenBeschreibung Therapiedecke für Erwachsene Typische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220. Therapiedecke für Kinder Kinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner. Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen. Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist. Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können. [attention type=green] Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben. [/attention] Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer. Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern. Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen. Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät. Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt. Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten. Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“. Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten. Gravity Hifuture Softan SCM Goplus Decmay Buzio Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen: Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro Mehr Informationen » In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen » In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen » Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen » [attention type=yellow] 2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen » [/attention] Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen » Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen » The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen VAN BEEKEN comfy Ver­gleichs­sie­ger 114,95 4,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Zzznest Best­sel­ler 55,99 4,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Odyseaco ODYSSEA 84,95 4,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen SCM Sleep 75,99 4,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Dreamize 69,99 4,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Leefun Deeper Sleeper Preis­tipp 64,99 4,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Jaymag 68,99 4,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/
  13. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  14. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  15. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  16. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  17. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  18. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich
  19. 1. Gewichts­de­cken für Erwachsene
  20. 2. Gewichts­de­cken für Kinder
  21. ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die Maße fallenvon Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene. GrößenBeschreibung Therapiedecke für Erwachsene Typische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220. Therapiedecke für Kinder Kinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner. Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen. Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist. Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können. [attention type=green] Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben. [/attention] Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer. Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern. Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen. Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät. Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt. Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten. Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“. Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten. Gravity Hifuture Softan SCM Goplus Decmay Buzio Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen: Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro Mehr Informationen » In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen » In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen » Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen » [attention type=yellow] 2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen » [/attention] Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen » Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen » The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen VAN BEEKEN comfy Ver­gleichs­sie­ger 114,95 4,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Zzznest Best­sel­ler 55,99 4,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Odyseaco ODYSSEA 84,95 4,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen SCM Sleep 75,99 4,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Dreamize 69,99 4,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Leefun Deeper Sleeper Preis­tipp 64,99 4,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Jaymag 68,99 4,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/
  22. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  23. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  24. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  25. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  26. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  27. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  28. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen
  29. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen
  30. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen
  31. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich
  32. 1. Gewichts­de­cken für Erwachsene
  33. 2. Gewichts­de­cken für Kinder
  34. ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die Maße fallenvon Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene. GrößenBeschreibung Therapiedecke für Erwachsene Typische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220. Therapiedecke für Kinder Kinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner. Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen. Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist. Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können. [attention type=green] Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben. [/attention] Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer. Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern. Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen. Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät. Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt. Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten. Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“. Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten. Gravity Hifuture Softan SCM Goplus Decmay Buzio Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen: Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro Mehr Informationen » In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen » In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen » Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen » [attention type=yellow] 2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen » [/attention] Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen » Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen » The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen VAN BEEKEN comfy Ver­gleichs­sie­ger 114,95 4,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Zzznest Best­sel­ler 55,99 4,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Odyseaco ODYSSEA 84,95 4,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen SCM Sleep 75,99 4,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Dreamize 69,99 4,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Leefun Deeper Sleeper Preis­tipp 64,99 4,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Jaymag 68,99 4,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/
  35. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  36. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  37. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  38. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen
  39. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich
  40. 1. Gewichts­de­cken für Erwachsene
  41. 2. Gewichts­de­cken für Kinder
  42. ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an. Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen. Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen. Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website!  1. Gewichts­de­cken für Erwachsene Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt.  Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet 2. Gewichts­de­cken für Kinder Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben. Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.   90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/ ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die Maße fallenvon Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene. GrößenBeschreibung Therapiedecke für Erwachsene Typische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220. Therapiedecke für Kinder Kinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner. Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen. Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist. Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können. [attention type=green] Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben. [/attention] Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer. Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern. Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen. Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät. Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt. Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten. Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“. Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten. Gravity Hifuture Softan SCM Goplus Decmay Buzio Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen: Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro Mehr Informationen » In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen » In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen » Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen » [attention type=yellow] 2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen » [/attention] Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen » Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen » The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen VAN BEEKEN comfy Ver­gleichs­sie­ger 114,95 4,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Zzznest Best­sel­ler 55,99 4,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Odyseaco ODYSSEA 84,95 4,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen SCM Sleep 75,99 4,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Dreamize 69,99 4,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Leefun Deeper Sleeper Preis­tipp 64,99 4,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Jaymag 68,99 4,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/
  43. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  44. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  45. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  46. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  47. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  48. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  49. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen
  50. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen
  51. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen
  52. Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich
  53. 1. Gewichts­de­cken für Erwachsene
  54. 2. Gewichts­de­cken für Kinder
  55. ▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021 Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/ Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt. Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen. Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen. Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung. Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auchGravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor. Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt. [attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow] Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention] Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke. Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen. Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten. Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind. Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke. Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen. Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile Gewichtsdecke Baby und Kinder Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen Verbessert die Körperwahrnehmung Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar Relativ teuer, da Kind weiter wächst Gewichtsdecke für Erwachsene Unterstützt einen gesunden Schlaf Hilft beim Einschlafen Unterschiedliche Gewichtsstufen Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann. Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden! Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen. [attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red] Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen. [/attention][/attention][/attention][/attention] Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot. Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke. Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen. Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte. Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen. Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen Die Maße fallenvon Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene. GrößenBeschreibung Therapiedecke für Erwachsene Typische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220. Therapiedecke für Kinder Kinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner. Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen. Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist. Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können. [attention type=green] Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben. [/attention] Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer. Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern. Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen. Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät. Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt. Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten. Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“. Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten. Gravity Hifuture Softan SCM Goplus Decmay Buzio Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen: Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro Mehr Informationen » In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen » In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen » Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen » [attention type=yellow] 2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen » [/attention] Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen » Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen » The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen VAN BEEKEN comfy Ver­gleichs­sie­ger 114,95 4,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Zzznest Best­sel­ler 55,99 4,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Odyseaco ODYSSEA 84,95 4,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen SCM Sleep 75,99 4,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Dreamize 69,99 4,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Leefun Deeper Sleeper Preis­tipp 64,99 4,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Jaymag 68,99 4,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen » Bei eBay prüfen Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/
  56. Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich
  57. Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit
  58. Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort
  59. Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen
  60. Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen

Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an.

Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen.

Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen.

Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website! 

1. Gewichts­de­cken für Erwachsene

Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt. 

Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet

2. Gewichts­de­cken für Kinder

Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben.

Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.

 

90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau

Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/

▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021

Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an.

Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen.

Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen.

Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website! 

1. Gewichts­de­cken für Erwachsene

▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021

Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann.

Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung.

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an.

Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen.

Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen.

Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website! 

1. Gewichts­de­cken für Erwachsene

Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt. 

Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet

2. Gewichts­de­cken für Kinder

Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben.

Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.

 

90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau

Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/

▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021

Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann.

Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung.

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden!

Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen.

[attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red]

Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention]

Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen.

Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen

Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen

Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot.

Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke.

Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen.

Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte.

Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen.

Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist.

Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen

Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an.

Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen.

Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen.

Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website! 

1. Gewichts­de­cken für Erwachsene

Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt. 

Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet

2. Gewichts­de­cken für Kinder

Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben.

Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.

 

90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau

Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/

▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021

Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann.

Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung.

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden!

Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen.

[attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red]

Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention]

Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen.

Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen

Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot.

Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke.

Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen.

Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte.

Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen.

Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist.

Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an.

Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen.

Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen.

Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website! 

1. Gewichts­de­cken für Erwachsene

Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt. 

Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet

2. Gewichts­de­cken für Kinder

Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben.

Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.

 

90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau

Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/

▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021

Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann.

Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung.

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden!

Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen.

[attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red]

Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention]

Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen.

Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen

Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen

Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot.

Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke.

Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen.

Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte.

Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen.

Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist.

Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen

Die bes­ten The­ra­pie­de­cken: Gewichts­de­cken im Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Beson­de­re The­ra­pie­de­cken stel­len Gewichts­de­cken dar. Gewichts­de­cken ver­tei­len ihr Gewicht von bis zu 12kg über Dei­nen gesam­ten Kör­per. Sie hel­fen Stress abzu­bau­en und gegen Angst sowie Schlaf­stö­run­gen. Der Druck der Decke fühlt sich wie eine lie­be­vol­le Umar­mung an.

Das Glücks­hor­mon Sero­to­nin und das Schlaf­hor­mon Mela­to­nin erhö­hen sich, wäh­rend Dein Stress­le­vel sinkt. Die The­ra­pie­de­cken sind meist mit fei­nen Glas­per­len gefüllt. Eben­so gibt es aber auch Per­len in den Decken, die aus Kunst­stoff oder spe­zi­el­lem Kera­mik bestehen.

Gewichts­de­cken eig­nen sich auch für kur­ze Ent­span­nungs­pha­sen auf dem Sofa! Eben­falls kön­nen sie bei ADHS, dem Asper­ger-Syn­drom, Par­kin­son oder Alz­hei­mer als The­ra­pie ange­wen­det wer­den. Gewichts­de­cken soll­ten bei Erwach­se­nen ca. 10–12% ihres Kör­per­ge­wichts wie­gen.

Aller­dings soll­ten Men­schen mit Atem­schwie­rig­kei­ten oder Klaus­tro­pho­bie eher von einer Gewichts­de­cke abse­hen. Wie Du Dei­ne nor­ma­le Bett­de­cke fin­dest erfährst Du eben­falls auf unse­rer Website! 

1. Gewichts­de­cken für Erwachsene

Für Erwach­se­ne kön­nen die The­ra­pie­de­cken dabei hel­fen den täg­li­chen Stress abzu­bau­en. Dadurch kön­nen sie schnel­ler und ent­spann­ter in den Schlaf glei­ten. Durch das Gewicht wird das Stress­le­vel gesenkt. 

Innen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin104 x 152 cm, 152 x 203 cm100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm120 x 180 cm, 150 x 200 cm4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarGlas­kü­gel­chen Technologie7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute WirkungAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignetEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbarGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignetZZZNEST The­ra­pie­de­cke Anti StressInnen: 180 g Sprüh­baum­wol­le und feins­te Glas­kü­gel­chen Außen: 100% Baumwollstoff104 x 152 cm, 152 x 203 cmGlas­kü­gel­chen TechnologieGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, gute Wirkung Test­sie­ger100 x 150 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cmKlei­ne­Gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der Glas­kü­gel­chen durch klei­ne Kam­mern, Ver­schie­de­ne Bezü­ge verfügbarAnge­neh­mes umar­men­des Gefühl, Gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis gute Wir­kung, auch für Kin­der geeignet4.5kg, 6.8kg, 9.1kg, 11.3kgGlas­kü­gel­chen TechnologieEtwas teu­rer, für fast jede Gewichts­klas­se eine Decke dabei, ange­neh­mes umar­men­des Gefühl, nur eine Grö­ße verfügbar Preis-TippAma­zon­Ba­sics Gewichtsdecke100% merceri­sier­ter Baumwoll-Satin120 x 180 cm, 150 x 200 cm7‑lagige Struk­tur, gepols­ter­tes Innen­fut­ter und 2 robus­te VliesschichtenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ange­neh­mes Schwe­re­ge­fühl, aller­dings in den zwei Gewichts­klas­sen nicht für jeden geeignet

2. Gewichts­de­cken für Kinder

Auch für Kin­der kön­nen die The­ra­pie­de­cken sinn­voll sein. Vie­le Eltern wün­schen sich end­lich ein­mal wie­der ent­spannt durch­schla­fen zu kön­nen. Bei Kin­dern soll­te die Decke eben­falls etwa 10% des Kör­per­ge­wichts haben.

Bei Babys unter 12 Mona­ten soll­te die Ver­wen­dung von Gewichts­de­cken jedoch mit dem Kin­der­arzt abge­spro­chen wer­den. Beach­tet wer­den muss jedoch auch, dass Kin­der schnell wach­sen und die Decke wie­der ange­passt wer­den muss.

 

90 x 120 cm, 105 x 150 cmFül­lung mit umwelt­freund­li­chen Glasperlen7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten Halt7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau Test­sie­gerFül­lung mit umwelt­freund­li­chen GlasperlenGutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, lässt Kin­der wie­der ruhi­ger schlafenSivio Kin­der-Gewichts­de­cke90 x 120 cm, 105 x 150 cm7‑Schich­ten-Kon­zept mit umwelt­freund­li­chen Glas­per­len, 8 Schlau­fen sor­gen für guten HaltDie klei­nen Taschen sor­gen für eine gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung, gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, wird im Som­mer teil­wei­se als zu warm empfundenDream­zie — Gewichts­de­cke für Kinder7‑lagige gewich­te­te Decke, hohe Stra­pa­zier­fä­hig­keit, klei­ne Kam­mern gewähr­leis­ten eine gleich­mä­ßi­ge GewichtsverteilungSehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis, Decke gibt es nur in einer Gewichts­klas­se und in der Far­be grau

Источник: https://deinschlaf.com/rund-ums-bett/gewichtsdecken/

▷ Gewichtsdecken Test 2020 / 2021

Источник: https://www.schlaf.org/gewichtsdecke/

Therapiedecke Test / Vergleich 2021 » Alle Modelle im Test & Vergleich

Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich
Die beliebtesten Therapiedecken im Vergleich

Sie leiden unter Schlafstörungen, können abends nicht vom stressigen Alltag abschalten oder haben eine psychische Erkrankung, die mit Schlafproblemen einhergeht? Ein noch relativ neuer Ansatz zur Behandlung sind sogenannte Therapiedecken, die es in verschiedenen Größen sowie für Kinder und Erwachsene gibt.

Das Gewicht der Therapiedecke soll ersten Tests zufolge eine beruhigende, beschwerende Wirkung auf den Körper haben und so für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgen. Zum Einsatz kommt sie in Krankenhäusern, in der Physiotherapie, aber auch zu Hause zum Einschlafen.

Dank Therapiedecke morgens wieder erholt aufwachen.

Was genau eine Therapiedecke ist, welche Wirkung beim Schlafen durch die schwere Decke zu erwarten ist und was es bei der Auswahl zu beachten gibt, erfahren Sie hier in unserer Kaueratung.

Sie wünschen sich einen besseren Schlaf und möchten gerne die schwere Therapiedecke ausprobieren? Eine Therapiedecke ist eine Gewichtsdecke und wird auch Gravity Decke oder sensorische Decke genannt. Je nach Größe bringt sie unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage.

Im Handel gibt es Decken für Kinder und Erwachsene. Beide Typen stellen wir Ihnen hier näher vor.

Gewichtsdecken für Erwachsene haben eine ähnliche Größe wie normale Bettdecken und werden zur Behandlung von Einschlafstörungen und psychischen Erkrankungen eingesetzt.

[attention type=yellow][attention type=red][attention type=green][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red][attention type=yellow]

Es gibt die schwere Bettdecke in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen, die jeweils zu Ihrem Körpergewicht passen sollte. Sie können einen eigenen Bettbezug überziehen oder auch ein Set mit Bezug wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention][/attention]

Eine Therapiedecke wird meistens besser, als z.B. eine schwere Wolldecke.

Auch Kleinkinder und Babys haben oft Probleme mit dem Einschlafen.

Sie profitieren daher auch von einer Therapiedecke, die es je nach Körpergröße und Alter des Kindes in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Positiv wirkt die schwere Decke für Autisten.

Sie kommt aber auch als Gewichtsdecke bei ADHS oder anderen Erkrankungen zum Einsatz, bei denen Kinder unruhig und gestresst sind.

Eine Gewichtsdecke bei Autismus oder anderen Erkrankungen beruhigt das Kind, verbessert die Körperwahrnehmung und erleichtert das Loslassen sowie Einschlafen am Abend. Auch unruhige Babys, die viel schreien und schwer in den Schlaf finden, reagieren oft positiv auf die schwere Therapiedecke.

Die beschwerte Decke für Kinder oder Erwachsene bietet verschiedene Vor- und Nachteile, die wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich gegenüberstellen wollen.

Gewichtsdecke-TypVorteileNachteile
Gewichtsdecke Baby und Kinder
  • Unterschiedliche Größen je nach Alter und Körpergröße auswählbar
  • Hilft unruhigen Kindern beim Einschlafen und Durchschlafen
  • Verbessert die Körperwahrnehmung
  • Bei Babys und Kleinkindern nur als Einschlafhilfe unter Aufsicht anwendbar
  • Relativ teuer, da Kind weiter wächst
Gewichtsdecke für Erwachsene
  • Unterstützt einen gesunden Schlaf
  • Hilft beim Einschlafen
  • Unterschiedliche Gewichtsstufen

Beim Kauf einer Therapiedecke spielen Außenmaterial, die Füllung und vor allem die Gewichtsstufe und Deckengröße eine Rolle.

Eine hochwertige Verarbeitung verlängert die Haltbarkeit

Wichtig für eine gute Haltbarkeit der Therapiedecke sind stabile Nähte und ein robustes Außenmaterial. Hier lohnt es sich, in eine etwas höhere Qualität mit robusten Nähten zu investieren, damit die Füllung zuverlässig in der Bettdecke mit Gewicht verbleibt und nicht so leicht aufreißen kann.

Ein Bezug schont das Außenmaterial vor Verunreinigungen und vorzeitiger Abnutzung.

Hautfreundliche Baumwolle für einen hohen Schlafkomfort

Wer unter Kreislauf- und Atemproblemen leidet, darf die beschwerte Decke nicht verwenden!

Die Gewichtsdecke selbst, aber auch der Bezug, sollten aus möglichst luftdurchlässigem und hautfreundlichem Material bestehen.

[attention type=red][attention type=yellow][attention type=green][attention type=red]

Baumwolle erfüllt diesen Ansprüche optimal und ist daher auch bei den meisten Modellen zu finden. Je nach Jahreszeit können Sie beim Bezug aus kuschelig wärmenden oder leicht kühlenden Materialien wählen.

[/attention][/attention][/attention][/attention]

Einige Therapiedecken sind bereits mit einer Winter- und Sommerseite versehen.

Verschiedene Füllungen aus Glas oder Naturstoffen

Im Inneren sind Gewichtsdecken, oder auch Kugeldecken, mit ganz unterschiedlichen Materialien gefüllt. In den hochwertigen Therapiedecken sind das oft Glasperlen, etwas günstiger sind Modelle mit Perlen aus Plastik. Auch verschiedene Naturmaterialien kommen als Füllung zum Einsatz, zum Beispiel Sand, Bohnen, Reis oder Schrot.

Am gleichmäßigsten verteilen sich kleine Glasperlen in der Decke. Ein höheres Gewicht lässt sich auch mit schweren Materialien wie Sand erreichen. Welche Füllung Sie wählen, hängt also auch von der gewünschten Gewichtsstufe ab. Wichtig ist, dass die Decke in kleinen quadratischen Feldern vernäht ist. So verteilt sich die Füllung gleichmäßig über die ganze Decke.

Damit eine Gewichtsdecke ihren Zweck erfüllt, sollte sie weder zu leicht noch zu schwer ausfallen.

Die meisten Modelle liegen je nach Art der Füllung und Deckengröße zwischen 3 und 12 Kilogramm und sind damit schon ab dem Schulkindalter geeignet. Als Empfehlung gilt hier, dass die Decke etwa zehn Prozent des Körpergewichts wiegen sollte.

Erst dann werden die positiven Effekte der Ausschüttung von Schlaf- und Glückshormonen möglich, die für Entspannung und einen gesunden Schlaf sorgen.

Die meisten Hersteller stellen für Ihre Therapiedecken Tabellen zur Verfügung, anhand denen Sie passend zu Ihrem Körpergewicht das richtige Therapiedeckengewicht auswählen. Liegen Sie genau zwischen zwei Gewichtsstufen, sollte Sie einfach beide ausprobieren und dann entscheiden, welche für Sie angenehmer ist.

Maße: Die Größe sollte zum Bett und der Körperlänge passen

Die Maße fallen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, meist gibt es die schwere Kuscheldecke aber in 2 bis 5 verschiedenen Größen. Zum Beispiel als Kinderdecke oder Decke für Erwachsene.

GrößenBeschreibung
Therapiedecke für ErwachseneTypische Standardgrößen für Erwachsene sind 135 x 200 cm oder 155 x 220.
Therapiedecke für KinderKinderdecken haben oft die Maße 104 x 152 cm oder noch kleiner.

Hier finden Sie noch einige Antworten auf häufig zum Thema Therapiedecke und schwere Bettdecke gestellte Fragen.

Sie sollten die Gewichtsdecke nicht zu zweit nutzen, da der positive Effekt dann nicht mehr optimal ist.

Ob als Gewichtsdecke für Autismus-Betroffene oder Gewichtsdecke für ADHS-Erkrankte – eine Therapiedecke ist eine mit verschiedenen Füllungen versehene Gewichtsdecke, die deutlich schwerer als klassische Bettdecken ist. Durch das Gewicht soll der Körper besser entspannen können.

[attention type=green]

Im Prinzip sorgt das Gewicht ähnlich wie bei einer festen Umarmung für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Auch das Stresslevel wird so gesenkt und der Schlaf wieder tiefer und erholsamer. Geeignet ist die sensorische Decke für alle, die abends schlecht abschalten können, generell viel Stress und Schlafstörungen haben.

[/attention]

Therapiedecken sind mit Perlen aus Glas oder Kunststoff sowie mit verschiedenen Naturmaterialien wie Sand, Bohnen, Reis oder Schrot gefüllt. Am feinsten verteilen sich Glasperlen in der Decke, diese Modelle sind im Vergleich aber oft relativ teuer.

Zu Beginn kann die schwere Decke etwas gewöhnungsbedürftig sein. Es kann hilfreich sein, die Dauer der Anwendung Schritt für Schritt zu steigern.

Decken Sie sich so lange zu, wie es für Sie angenehm ist und steigern Sie dann täglich diese Zeit, bis Sie die ganze Nacht mit der Gewichtsdecke schlafen.

Bei Babys und Kleinkindern ist die Anwendung begrenzt und sollte nie ohne Aufsicht erfolgen. Sonst droht Erstickungsgefahr, wenn das Kind unter die beschwerte Bettdecke gerät.

Gute Therapiedecken oder eine Sanddecke kaufen Sie dank unserer Vergleichstabelle und Therapiedecken Tests am einfach und bequem online. Die Stiftung Warentest bisher noch keine Therapiedecken getestet, weshalb es auch noch keinen bestimmten Therapiedecke Vergleichssieger gibt.

Eine günstige Therapiedecke ist auch im Fachhandel für Therapiebedarf zu finden. Von Billig-Angeboten aus Discountern wie Lidl oder Drogerien wie DM raten wir eher ab, da die Decken oft keine gute Qualität bieten.

Hier finden Sie einen Artikel über eine Studie zur Wirksamkeit von Gewichtsdecken aus dem Journal „Occupational Therapy in Mental Health“.

Möchten Sie die beste Therapiedecke kaufen, sollten Sie zu einem der folgenden Hersteller und Marken greifen, die in Therapiedecken-Tests und -Vergleichen schon häufig gut oder sehr gut abgeschnitten haben. Auch Kugeldecken, Sanddecken (z. B. die Beluga Sanddecke) und Gewichtsdecken finden Sie bei diesen Produzenten.

  • Gravity
  • Hifuture
  • Softan
  • SCM
  • Goplus
  • Decmay
  • Buzio

Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 – sehr gut: VAN BEEKEN comfy – ab 114,95 Euro
  • Platz 2 – sehr gut: Zzznest – ab 55,99 Euro
  • Platz 3 – gut: Odyseaco ODYSSEA – ab 84,95 Euro
  • Platz 4 – gut: SCM Sleep – ab 75,99 Euro
  • Platz 5 – gut: Dreamize – ab 69,99 Euro
  • Platz 6 – gut: Leefun Deeper Sleeper – ab 64,99 Euro
  • Platz 7 – gut: Jaymag – ab 68,99 Euro

Mehr Informationen »

In unserem Therapiedecken-Vergleich wurde eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten berücksichtigt. Dabei sind renommierte Hersteller wie VAN BEEKEN, ZZZNEST, Odysea, SCM HOME, BMS International, Leefun und jaymag vertreten. Mehr Informationen »

In unserem Vergleich stellen wir Therapiedecken für jeden Geldbeutel vor. Bereits ab 55,99 Euro werden Sie in unserer Liste fündig. Mehr Informationen »

Die besten Kundenbewertungen erhielt die Zzznest. Viele Kunden haben dazu eine Bewertung abgegeben, mit einem Resultat von 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mehr Informationen »

[attention type=yellow]

2 der 7 Hersteller konnten mit ihren Produkten überzeugen und die Bestnote „SEHR GUT“ einfahren. VAN BEEKEN comfy und Zzznest zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus und werden auch hohen Ansprüchen gerecht. Mehr Informationen »

[/attention]

Wer sich einen Überblick über verschiedene Therapiedecke-Modelle und -Hersteller verschaffen möchte, ist in unserem Therapiedecken-Vergleich genau richtig. Hier finden Sie 7 Modelle von 7 verschiedenen Herstellern: VAN BEEKEN comfy, Zzznest, Odyseaco ODYSSEA, SCM Sleep, Dreamize, Leefun Deeper Sleeper und Jaymag. Mehr Informationen »

Kunden, die sich für eine Therapiedecke interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gewichtsdecke“, „Gravity-Decke“ oder „Gravity Therapiedecke“. Mehr Informationen »

The­ra­pie­de­ckeVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)The­ra­pie­de­cke kaufen
VAN BEEKEN comfyVer­gleichs­sie­ger114,954,4 Sterne aus 560 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ZzznestBest­sel­ler55,994,5 Sterne aus 2878 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Odyseaco ODYSSEA84,954,2 Sterne aus 259 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SCM Sleep75,994,4 Sterne aus 1226 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dreamize69,994,4 Sterne aus 1169 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Leefun Deeper SleeperPreis­tipp64,994,4 Sterne aus 1135 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jaymag68,994,4 Sterne aus 2018 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Источник: https://www.warenvergleich.de/therapiedecke/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: