Edelstahl polieren und Kratzer effektiv entfernen

Edelstahl reinigen und pflegen mit Hausmitteln

Edelstahl polieren und Kratzer effektiv entfernen

Über die Jahre hat sich Edelstahl zu einem wichtigen Element im Küchendesign entwickelt. Sicher befinden sich auch in deiner Küche Geräte und Oberflächen aus Edelstahl, wie der Herd, der Kühlschrank, die Dunstabzugshaube oder hochwertige Kochtöpfe.

Edelstahl steht für Top-Qualität und ist bekannt für seine lange Lebensdauer. Ohne die richtige Pflege wird aber auch dieses edle Material auf Dauer stumpf und hässlich.

Damit dir das nicht passiert, zeige ich dir heute meine besten Tipps, um Edelstahl zu reinigen und zu pflegen.

Hausmittel zur Edelstahlpflege

Während aggressive Reiniger den Schmutz evtl. schneller bezwingen, sind sie doch sehr bedenklich für die Gesundheit. Ein großer Vorteil bei Hausmitteln ist, dass diese auch unbedenklich auf Kochgeschirr angewandt werden können.

Backpulver

Um Edelstahl zu reinigen trage etwas Backpulver*  direkt auf ein feuchtes Tuch auf und reibe damit die schmutzige Stelle ein, oder stelle eine Paste aus 3 EL heißem Wasser und 3 EL Backpulver her, welche auf die betroffene Stelle aufgetragen wird und etwa 15 Minuten einwirken sollte. Anschließend trägst du das Ganze mit einem weichen Tuch ab und spülst mit klarem Wasser nach. Nun nur noch mit einem Microfasertuch trockenreiben und polieren.

Backpulver hat sich besonders bei Kaffeerückständen als hilfreich erwiesen.

Auch bei Rost hilft Backpulver in Verbindung mit Cola. Gib ein Päckchen Backpulver und etwas Cola direkt in das leicht verrostete Gefäß und lasse die Lösung ca. 15 Minuten einwirken. Dann mit warmem Wasser und einem weichen Schwamm auswaschen.

Natron

Rühre eine Paste aus 3 EL Natron*  und 1 EL Wasser an und reibe diese mit einem feuchten Schwamm auf die Edelstahlfläche, wie beispielsweise die Teekanne. Durch seine kleinen Körner wirkt Natron sehr effektiv aber auch schonend und verursacht keine hässlichen Kratzer.

Denke daran, immer in Richtung der Struktur zu arbeiten und keinesfalls kreisend oder quer, weil Edelstahl sonst auf Dauer stumpf wird. Lasse die Mischung etwas einziehen und spüle sie anschließend mit reichlich klarem Wasser ab. Trockne dein Gefäß dann mit einem sauberen Microfasertuch ab.

Essig & Essigessenz

Essig* , das Wundermittel im Haushalt hilft auch beim Edelstahl reinigen. Stelle eine 25-prozentige Essigsäure aus drei Teilen Wasser und einem Teil Essigessenz her. Trage die Essiglösung mit einem Tuch auf den Kalk auf. Wische sie nach einer Einwirkzeit von 30 Minuten wieder mit klarem Wasser ab.

Bei Kalkablagerungen an Armaturen kannst du ein Tuch in der Lösung tränken. Lege es auf die betroffene Stelle und verfahre weiter wie oben beschrieben. Wichtig ist, zum Schluss immer mit einem weichen Tuch trocken zu reiben, um Schlieren zu vermeiden.

Zitronensäure

Reibe den Edelstahl mit Zitronenschalen ab, um Kalk zu entfernen und ihn wieder zum Strahlen zu bringen. Zitronensäure*  hinterlässt außerdem einen angenehmen, frischen Duft in der Küche und im Badezimmer.

Handwaschpaste

Ein echter Geheimtipp für die Reinigung von Edelstahloberflächen ist die Handwaschpaste* , wie du sie beispielsweise im Baumarkt bekommen kannst.

Diese Paste ist hier nicht zuletzt deshalb so gut geeignet, da sie gleichermaßen schonend wie effektiv reinigt. Auch starke Verschmutzungen bekommst du damit gut beseitigt.

Dank Handwaschpaste werden auch dein Backofen oder deine Dunstabzugshaube wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Spülmittel

Edelstahl reinigen mit Spülmittel* ? Fingerabdrücke lassen sich schon mit einem feuchten Lappen gut entfernen. Hilft das nicht, kannst du etwas Spülmittel zugeben. Auch Glasreiniger hilft in diesem Fall, Anwendung wie gewohnt.

Ätherische Öle

Dies klingt nun vielleicht etwas außergewöhnlich, jedoch kannst du zum Entfernen von Fingerabdrücken, sowie zum Reinigen von Edelstahloberflächen auch zu ätherischen Ölen*  greifen.

Gib dazu einfachen einige Tropfen davon, beispielsweise Orangen-, oder Lavendelöl (oder was du sonst magst) auf ein trockenes Tuch. Wische damit über die fettigen Stellen.

Wie bei der Anwendung mit Zitronenschalen hast du hier zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Es ist sauber und duftet toll!

Kartoffelwasser

Kartoffelstärke verleiht Töpfen wieder mehr Glanz und verhindert darüber hinaus ein schnelles Anlaufen! Reibe den Topf dazu einfach mit dem Saft einer halben Kartoffel ab und poliere ihn anschließend mit Haushaltspapier trocken.

Auch stark eingebrannte Rückstände müssen nicht chemisch behandelt werden. Du kannst sie für 20 Minuten in warmem Spülwasser einweichen. Entferne den Schmutz danach ganz einfach mit einem weichen Tuch.

Erfahre, was du noch mit Kartoffelschalen anstellen kannst.

Nach diesen Tipps zum Reinigen von Edelstahl mit Hausmitteln folgen nun noch ein paar Ideen zur vorsorgenden Pflege von Edelstahl: Baue einen Schutzfilm auf.

Olivenöl oder Rapsöl

Einfach etwas Öl auf ein Stück Küchenrolle geben und damit die entsprechenden Stellen in Richtung der Struktur polieren. Das Öl sorgt dafür, dass Fingerabdrücke und Schmutz viel schwerer haften können. Einen Fettfilm musst du nicht befürchten, viel eher kannst du dich nach der Behandlung über einen tollen Glanz freuen.

Deine Dunstabzugshaube kannst du mit feuchten Baby-Feuchttüchern*  ganz einfach von Fett befreien. Wische diese anschließend mit einem trockenen Tuch nach.

WD40

Das altbekannte Kriechöl WD40*  hilft nicht nur in der Werkstatt, es eignet sich auch bestens zum Polieren von Edelstahl. Da es nicht verharzt, hinterlässt es auch keine Rückstände auf Metalloberflächen.

Nun weißt du, was mir bei der Pflege meiner Edelstahlflächen und -geräte hilft und ich hoffe, dass auch du damit Erfolg haben wirst.

Edelstahlpflege aus dem Handel

Verzichte auf aggressive Reiniger. Hattest du mit Hausmitteln keinen Erfolg, oder möchtest diese nicht nutzen, kannst du auch auf spezielle Edelstahlpflege*  aus dem Handel zurückgreifen.

Es gibt Sprays und Cremes, welche Edelstahl mit einer mikroskopisch dünnen, langanhaltenden Schutzschicht überziehen. Diese wird auch beim Putzen nicht direkt entfernt. Das Material ist somit einige Zeit unempfindlicher gegen Fingerabdrücke, Fettflecken und sonstige Verschmutzungen.

Der große Nachteil hierbei ist, dass du diese chemischen Reiniger nicht auf dein Koch- und Essgeschirr anwenden solltest.

Viele Küchenfronten bestehen aus gebürstetem Edelstahl. Die bekannte matte Optik wird durch die Schleiftechnik bei der Herstellung erreicht. Damit diese möglichst lange schön bleibt, solltest du darauf achten, deine Geräte immer mit der Schleifrichtung zu reinigen. Nicht gegen die Schleifrichtung oder kreisend arbeiten.

Unbedingt vermeiden

Achtung: Finger weg von Scheuermilch und Stahlwolle! Damit die empfindliche Oberfläche nicht beschädigt wird, sollten keine scharfen, säure- oder chlorhaltigen Reinigungs- und Desinfektionsmittel zum Einsatz kommen! Dasselbe gilt für kratzige Schwämme, Bürsten und ganz besonders Stahlwolle. Diese ruinieren durch Kratzer die Optik und können außerdem die Rostbeständigkeit von Edelstahl in Mitleidenschaft ziehen und die Technik beschädigen.

Online-Bezugsquellen

Folgende Produkte wurden in diesem Beitrag erwähnt. Du kannst über die Links Details erfahren und die Produkte direkt zu dir nach Hause senden lassen:

Nortembio Zitronensäure 1 Kg. Wasserfreies Citronensäure Pulver, 100% Reine. Für Ökologischen Produktion. E-Book Inklusiv.*

  • ÖKOLOGISCHER ALLZWECKREINIGER. 100% reine Zitronensäure mit CAAE-Zertifizierung als Input für die ökologische Produktion. Premium-Qualität. Haushalts- und Gebäudereinigung. Frei von Transgenen und Trennmitteln. Ohne GVO (Gentechnisch Veränderte…
  • BADEZIMMER. Unser Produkt hat eine Vielzahl von Anwendungen bei der Reinigung im Haus und unterstreicht seine Verwendung zur Reinigung von Bädern, insbesondere Badewannen, Waschbecken, Toiletten sowie als Glanzmittel für Wasserhähne und Fliesen.

Angebot Innoo Tech Ätherische Öle Set 12 x 10 ml, reiner Lavendel, Eukalyptus, Zitrone, Zitronengras, Süßorange, Teebaum, Pfefferminze, Bergamotte, Weihrauch,…*

  • 【100% rein und sicher】: 100% reine therapeutische ätherische Öle – Keine Füllstoffe, Zusatzstoffe, Basen oder Trägerstoffe hinzugefügt. Diese 12-er Pack-Öle wurden auch mit dem REACH-Test zugelassen, sodass sie häuslich sind.
  • 【Verwendung】: Aromatherapie, Massagen und Körperöle nach Maß, Vaporizer, Diffusion, Ölbrenner, Kompresse, Parfüm, Mischungen, Spa, Haushaltspflege- und Reinigungsprodukte.

WD-40 Multifunktionsprodukt Smart Straw 500ml*

  • Reinigt und schützt: Löst hartnäckigen Schmutz, Öl-, Fett- und Klebereste und lässt sie leicht entfernen. Hinterlässt eine pflegende Schutzschicht.
  • Beseitigt Quietschen: Für optimalen Lauf beweglicher Teile, beseitigt und verhindert Quietschen und Knarren. Ohne Silikon, daher kein Verkleben.

Bestseller

Dein nächster Schritt: Du setzt gerne Hausmittel ein statt teurer Reiniger, die oft auch noch die Umwelt schädigen? Erfahre hier mehr zu Hausmitteln, die schon Oma angewandt hat.

-Umfrage

Umfrage: Wie reinigst und pflegst du Edelstahloberflächen? Wenn du bei bist, melde dich gerne zu der Gruppe an, ich schalte dich schnellstmöglich frei.

Dein Kommentar

Vielleicht hast du ja auch noch einen tollen Tipp für unsere Community, dann rein damit in die Kommentare.

Источник: https://haushaltsfee.org/edelstahl-reinigen-pflegen-hausmittel/

Wie Sie Kratzer von Ihrer Uhr entfernen können

Edelstahl polieren und Kratzer effektiv entfernen

Sie wollen also wissen wie Sie Kratzer von Ihrer Uhr entfernen können?

Wir raten mal was passiert ist – Sie haben Ihre Lieblingsuhr letzte Nacht auf dieser epischen Party getragen und jetzt – obwohl Sie nicht sicher sind wie – hat das gute Stück einen großen Kratzer auf dem Armband oder dem Uhrenglas.

Natürlich möchten Sie den Kratzer jetzt entfernen

Immerhin ist das nicht einfach nur eine schöne Uhr – es ist ein wunderschöne, gebrauchte Luxusuhr.

After all, this is not just a nice watch, it’s a niiiice, pre-owned luxury watch.

Wir kennen das beklemmende Gefühlt, wenn Sie glauben, dass Sie vielleicht eine Ihrer geschätzten Uhren zerstört haben, aber keine Angst wir helfen Ihnen. Es gibt narrensichere Wege, um flache Kratzer und Macken auszugleichen, ohne die Integrität oder den Wert Ihrer Uhr zu beschädigen.

Logischerweise hängt die Methode die verwendet wird, um einen Kratzer zu entfernen oder zu mindern, von der Art des Schadens & dem Material der Uhr ab. Metall braucht eine andere Behandlung als das Acryl oder Glas des Kristalls und was bei einem funktioniert sollte nicht pauschal für das andere benutzt werden.

Nehmen Sie sich die Zeit, um die richtige Methode für Ihre Uhr und das Material der Uhr zu finden und vermeiden Sie so, dass noch weitere Schäden am Stück entstehen.

Entfernen von Kratzern auf dem Uhrenarmband

Da das Armband wahrscheinlich aus Chrom oder einem weichen Edelmetall hergestellt wurde, sollten flache Kratzer relativ einfach auszupolieren sein.

Dazu sollten Sie zunächst verstehen, dass die Entfernung von Kratzern dadurch möglich wird, dass der Rest des Metalls auf die gleiche Ebene wie der Kratzer poliert wird.

Wenn der Kratzer auf Ihrer Uhr also sehr tief ist, dann ist es besser einen Experten hinzuzuziehen.

Entfernen von Kratzern auf Uhrenarmbändern aus Titan

Es gibt drei bekannte Methoden, um Kratzer von Uhrenarmbändern aus Titan zu entfernen;

  1. Korrekturstifte (Bild rechts) sind bei Uhrmachern, Juwelieren oder Online erhältlich und können verwendet werden um Kratzer in Titanoberflächen zu füllen oder auszupolieren. Durch einen Strich mit dem Korrekturstift wird der Kratzer aufgefüllt. Bei tieferen Kratzer wiederholen sie den Vorgang einfach so lange bis der Kratzer aufgefüllt ist. Danach verwenden Sie ein Polier-Pad (häufig im Lieferumfang des Stifts enthalten), um die Oberfläche zu glätten und der Uhr so ihr ursprüngliches Aussehen zurückzugeben.
  2. Eine Schmuckpolitur wirkt eben so gut wie ein Korrekturstift und bedient sich einer ähnlichen Funktionsweise. Wenden Sie nach der Reinigung der Titanoberfläche einfach die Politur an, bis der Kratzer gefüllt ist und polieren Sie dann die Oberfläche für ein glattes Endergebnis. Wenn der Kratzer nicht mehr sichtbar ist, dann reinigen und trocknen Sie das Armband und tragen Sie anschließend eine feine Schicht weißen Essig für zusätzlichen Glanz auf.
  3. Die kostengünstigste Methode ist ein gewöhnlicher Radiergummi mit dem sich das Titan polieren lässt, um so leichte Kratzer zu entfernen. Mit dieser Methode kann es zwar eine Weile dauern bis Ergebnisse zu sehen sind aber sie eignet sich gut für den Geldbeutel!

Entfernen von Kratzern auf Uhrenarmbändern aus Edelstahl

Polieren Sie Edelstahl immer in die Richtung der Struktur, um das ehemalige Aussehen des Armbandes wiederherzustellen.

Leichte Kratzer auf Uhrenarmbändern aus Edelstahl können mit alltäglichen Edelstahlreinigern entfernt werden, die in Supermärkten, Baumärkten und Online erhältlich sind. Edelstahlreiniger haben eine pulverförmige Substanz. Mischen Sie diese mit Wasser und wenden Sie den Reiniger auf die betroffene Stelle in Richtung der Struktur an.

Arbeiten Sie den Reiniger für ein paar Minuten ein und wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, dann wischen Sie überschüssige Reste einfach ab und polieren Sie das Armband mit einem feuchten Tuch nach.

Wenn ein Kratzer so tief ist, dass Edelstahlreiniger nicht funktioniert, dann ist es am besten professionelle Beratung von Ihrem lokalen Uhrenhändler oder Juwelier zu suchen.

Entfernen von Kratzern auf Uhrenarmbändern aus Chrom

Bildnachweis: cnet.com

Chrompolitur ist in der Regel in den meisten Baumärkten und Supermärkten erhältlich, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie auch eine Politur, die speziell für Schmuck aus Chrom entwickelt wurde, von Ihrem Juwelier erwerben. Beides wird funktionieren. Tragen Sie die Chrompolitur für ein paar Minuten mit einem Poliertuch oder weicher Stahlwolle in einer kreisförmigen Bewegung auf die betroffene Stelle auf.

Wischen Sie die Chrompolitur anschließend mit einem weichen Mikrofasertuch ab und inspizieren Sie die Stelle. Wenn die Kratzer noch sichtbar sind, wiederholen Sie einfach den Vorgang.

Wenn Sie diesen Vorgang ein paar Mal durchgeführt haben und die Kratzer noch sichtbar sind, dann sind sie vielleicht doch zu tief, um sie einfach auszupolieren.

In diesem Fall ist es am besten einen Experten aufzusuchen.

Entfernen von Kratzern auf dem Uhrenglas

Bevor Sie anfangen das Uhrenglas zu polieren, sollten Sie genau bestimmen aus welchem Material es besteht. Aufgrund des hohen Widerstandes und der guten Poliereigenschaften war Acryl über die Jahrhunderte eine beliebte Wahl.

Saphir ist hingegen eher bei hochklassigen Modellen zu finden, da Saphir mit seiner hohen Mohshärte fast so widerstandsfähig ist wie Diamant.

Wenn das Glas Ihrer Uhr nicht aus Acryl oder Saphir besteht, ist es wahrscheinlich aus Mineralglas, das sieben Mal härter ist als Acryl.

Removing Acrylic Watch Crystal Scratches

  1. Kleben Sie die Lünette ab oder entfernen Sie das Uhrenglas, um zu vermeiden, dass der Rest der Uhr oder die interne Mechanik beschädigt wird.
  2. Wischen Sie das Glas mit einem feuchten Tuch ab, um alle Fette oder Schmutzresten von der Oberfläche des Acryls zu entfernen.
  3. Polieren Sie die Oberfläche in kreisförmigen Bewegungen mit einem weichen Tuch mit Polierpaste, bis die Kratzer nicht mehr sichtbar sind

Wenn das nicht klappt, sind die Kratzer vielleicht zu tief sein, um sie einfach rauszupolieren. In diesem Fall ist es am besten, die Uhr zu einem Profi zu bringen um eine professionelle Meinung einzuholen oder das Acryl einfach zu ersetzen.

Entfernen von Kratzern auf Uhrenglas aus Kristallglas

Wenn Sie versehentlich ein Uhrenglas aus Mineralglas zerkratzt haben gibt es unglücklicherweise eigentlich nur eine Option. Sie müssen das Glas von einem Fachmann auswechseln lassen, da die Härte des Materials es unmöglich macht, Kratzer ohne großen Aufwand und mögliche Folgeschäden auszupolieren.

Entfernen von Kratzern auf Uhrenglas aus Saphir

Es ist nur möglich Kratzer auf Uhrengläsern aus Saphir zu entfernen, wenn die Anti-Reflex-Beschichtung auf der Unterseite des Materials ist, denn ansonsten würden Sie durch das Polieren die Beschichtung entfernen oder unebenen Stellen verursachen.

Bei Saphirglas kann der frühere Glanz mit Hilfe von Diamantpaste wiederhergestellt werden – decken Sie zunächst die Lünette ab und sorgen Sie dafür, dass die Oberfläche sauber und frei von Ölen und Schmutz ist, tragen Sie dann eine 3μ-Paste auf und reiben Sie die Paste mit kreisförmigen Bewegung ein, bis die Kratzer langsam verschwinden.

Wenn die Kratzer verblassen, wenden Sie eine 0.25μ Paste an. Reiben Sie die Paste nun mit einem sauberen Tuch erneut mit kreisförmigen Bewegungen ein. Der Kratzer sollte jetzt ohne eine Lupe nicht mehr zu sehen sein. Sobald Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, wischen Sie die überschüssige Paste ab und reinigen Sie das Kristallglas mit einem feuchten Tuch

Wir hoffen, dass Ihnen unser Post weiterhilft! Jetzt sind Sie an der Reihe. Haben Sie schon einmal Kratzer von Ihrer Uhr entfernt? Haben Sie noch Tipps für andere Leser?

Источник: https://www.chronoexpert.de/blog/kratzer-von-ihrer-uhr-entfernen/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: