Folgendes sollten Sie über die Dachreinigung wissen

Contents
  1. Dachsanierung
  2. Übersicht für notwendige Dachsanierung
  3. Bestandteile eines guten Daches
  4. Vorteile von geneigten Dächern bei der Hausdachsanierung
  5. Wartung und Reinigung für saubere Dächer
  6. Was passiert bei einer Dachreinigung von SteinRein?
  7. Wie teuer kommt eine Dachsanierung oder Dachreinigung?
  8. Das perfekte Dachergebnis garantiert
  9. Warum ist eine Dachreinigung sinnvoll (meist) & was beachten?
  10. Warum und wann ist eine Dachreinigung sinnvoll?
  11. Wann ist eine Dachreinigung notwendig?
  12. Ist eine Dachreinigung immer sinnvoll?
  13. Regelmäßige Instandhaltung und Prüfung vom Dach bringt Sie auf die sichere Seite
  14. Wie läuft eine Dachreinigung mit anschließender Beschichtung ab?
  15. Kosten einer Dachreinigung
  16. Eine Dachbeschichtung rundet die Pflegemaßnahmen ab
  17. Wie lange hält eine Dachreinigung / Dachbeschichtung
  18. Leserumfrage: Was lässt du machen?
  19. Dachreinigung
  20. Wasserschäden entstehen oft unbemerkt
  21. Reinigung und Versiegelung bewahren die Qualität
  22. Dachrinnenreinigung
  23. Bei der Dachrinnenreinigung muss der Fachmann ran
  24. Gegen Algen-, Moos- und Flechtenbefall verwenden wir Promosan
  25. Dachreinigung – So beseitigen Sie Algen, Flechten und Moos auf Ihrem Dach
  26. Wie kommt es zu Dachmoos?
  27. Sind Algen und anderer Grünwuchs auf dem Dach gefährlich?
  28. Ist eineDachreinigungbei Grünbildung sinnvoll?
  29. Welche Methoden derDachreinigunggibt es?
  30. Wie häufig sollte eineDachreinigungstattfinden?
  31. Eine eigenhändigeDachreinigunghat Tücken
  32. Muss man sein Dach alle 30 Jahre sanieren?
  33. Vermeiden Sie bei Ihrer Dachsanierung unnötige Kosten!
  34. Jedes Dach lässt sich geeignet sanieren!
  35. Geld sparen mit einer preisgünstigen Dachsanierung!

Dachsanierung

Folgendes sollten Sie über die Dachreinigung wissen

Das Dach  jedes Hauses oder Gebäudes ist äußeren Witterungsbedingungen am stärksten ausgesetzt. Heftige Herbststürme, schwerer Hagel, Schnee, Hitze und viele andere Umwelteinflüsse sind früher oder später auf den Dächern dieser Welt zu erkennen.

Je nach Dachausrichtung setzt sich auch mit der Zeit Moos ab, Vögel verschmutzen die Dächer zusätzlich und darüber hängende Bäume tun ihr Übriges, um dem Dach zuzusetzen.

Kein Wunder also, dass irgendwann jedes noch so schöne Dach den Gesamteindruck eines Hauses verschlechtert.

Dächer müssen wirklich einiges aushalten. Und das nicht nur ein paar Jahre lang, möglichst sollen sie viele Jahrzehnte unbeschadet überstehen. Die Kontrolle des Zustands des eigenen Hausdaches gestaltet sich jedoch für die meisten Hausbesitzer schwierig, da man nicht mal eben aufs Dach klettern kann, um kurz darüberzuwischen.

Dementsprechend werden Schäden auch häufiger übersehen, weil diese nur von einem Profi erkannt und auch beseitigt werden können.

Deshalb möchten wir Sie nicht im Unklaren darüber lassen, was bei einer professionellen Dachsanierung oder Hausdachsanierung so alles passieren kann, welche Kosten und Arbeitszeiten auf Sie zukommen werden und wie gut Ihr Dach im Nachhinein wieder aussehen kann.

Dächer werden und wurden auch in der Vergangenheit ziemlich witterungsbeständig nach damaligen Standards erbaut.

[attention type=yellow]

Diese entsprechen zwar nicht mehr den heutigen modernen Dachstandards, daher lohnt sich eine Dachsanierung oder eine regelmäßige Dachreinigung auch bei älteren Dächern.

[/attention]

In der Regel halten die meisten Dächer etwa drei Jahrzehnte, ehe sie renovierungsbedürftig sind und gar erneuert werden müssen. Dann spricht man von einem maroden Dach, was jedoch nicht pauschal nach dieser Zeit der Fall sein muss.

Erste Hinweise auf eine notwendige Hausdachsanierung sollten jedoch immer ernst genommen werden. Diese äußern sich beispielsweise in kleineren oder größeren Wasserflecken im Dachbodenraum. Je größer die Flecken durch eindringendes Wasser sind, desto weiter hat sich die Feuchtigkeit bereits ausgebreitet.

Dann kann es unter Umständen sogar gefährlich für die Dachkonstruktion werden, denn sobald Wasser durch die Außendachanlage eindringt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Holz schimmelt, an Stabilität verliert und schließlich zerbricht und sogar in einzelnen Teilen herunterfällt.

Schimmel kann sich binnen weniger Jahre im ganzen Dach ausbreiten, sodass eine Dachsanierung dann unabdingbar wird.

Außerdem beschädigen baufällige Hausdächer nicht nur die Substanz des ganzen Gebäudes, auch die Bewohner können dadurch gefährdet sein. Beispielsweise wirkt sich Schimmel extrem negativ auf die Gesundheit aus und kann sogar sehr krank machen.

Wir wissen natürlich, dass eine komplette Dachsanierung alles andere als preisgünstig ist, dennoch sollte man nicht vor einer Hausdachsanierung zurückschrecken, sofern diese notwendig wird. Alternativ kann man sich später für die Eindeckung eines Aluminiumdaches entscheiden.

Diese werden oft in ganzen Komplettdachsystemen geliefert und können das Haus wie eine wetterfeste Haut schützen. Auch das geringe Gewicht ist hier als Vorteil hervorzuheben, ebenso die meist kostengünstigere Anschaffung der Materialien.

Übersicht für notwendige Dachsanierung

  • Dämmung ist mit Fäulnis, Feuchtigkeit oder gar Schimmel befallen
  • Windsogsicherung ist nicht mehr ausreichend gegeben
  • Hellhöriges Haus
  • Zu kaltes Haus im Winter oder zu heißes Haus im Sommer
  • Schadstellen in der Konstruktion
  • Witterungsschäden wie Risse oder beschädigte Anschlüsse
  • Herunterlaufendes Wasser an der Hauswand
  • Verformte Dachkonstruktion gefährdet die Tragfähigkeit

Sollte ein oder gar mehrere Punkte auf Sie und Ihr Dach zutreffen, so sollten Sie einen Fachmann beauftragen. Über nachfolgendes Anfrageformular können Sie uns jederzeit persönlich kontaktieren.

Bestandteile eines guten Daches

Die äußere Schicht des Daches soll das Haus vor sämtlichen Umwelteinflüssen und Witterungsbedingungen schützen. Die Lebensdauer dieser Dachschicht hängt natürlich von den verwendeten Materialien ab, und natürlich davon, wie gepflegt diese ist. Hochwertige Dächer halten in der Regel über 100 Jahre, ohne dass diese ausgetauscht werden müssen.

Ein Fachmann unterscheidet prinzipiell zwischen einer Dachlattung und einer Dachschalung. Die verwendete Konstruktion hängt maßgeblich von der Dacheindeckung ab, welche von den Bewohnern frei gewählt werden kann. Bei der Dämmung des Daches sollten gesetzliche Vorschriften aus der Energiesparverordnung eingehalten werden.

[attention type=red]

Der Dachstuhl ist darüber hinaus das Skelett eines Daches, denn er trägt alle anderen Elemente auf dem Dach. Auch wird durch den Dachstuhl die Form des Daches bestimmt, also die äußere Optik. Wer ein neues Dach plant, sollte vorab prüfen lassen, ob das verbaute Holz noch imstande ist, dieses zu tragen.

[/attention]

Ist die Bausubstanz des Dachstuhls bei der Dachsanierung in Ordnung, so kann man sich ganz auf die Instandsetzung des äußeren Daches konzentrieren.

Vorteile von geneigten Dächern bei der Hausdachsanierung

Bei der Dachsanierung spielt die Neigung des Daches eine erhebliche Rolle. Geneigte Dächer bieten eine viel größere Flexibilität bei der Schaffung von zusätzlichem Wohnraum und haben eine sehr hohe Lebensdauer. Auch die Reparaturbedürftigkeit und notwendige Wartungsarbeiten halten sich in Grenzen.

Das Risiko, einen Schaden aufgrund von Sturmschäden zu erleiden, ist geringer als bei anderen Dacharten. Ebenso wie die Gefahr, dass Feuchtigkeitsschäden aufgrund von stehenden Niederschlagsmengen entstehen.

Einzelne Elemente können bei einem geneigten Dach ohne Probleme ausgetauscht werden, sollte bereits bei der Dachreinigung festgestellt werden, dass das eine oder andere Teil kaputt ist.

Dächer bestehen natürlich in Abhängigkeit von ihrer Errichtungszeit aus unterschiedlichen Materialien. Die ersten Häuser seit Beginn der Menschheit wurden mit einfachen, nicht eingelassenen und unbearbeiteten Hölzern gedeckt.

Gedämmt wurde mit Hanf, Schilf oder Stroh. Viel Spielraum blieb nicht bei der Materialwahl, wobei diese ersten Dachkonstruktionen ihren Zweck lange Zeit erfüllten.

Zwar hielten die Dächer zu damaliger Zeit keine 100 Jahre, doch dessen war man sich aber auch bewusst.

Heute stehen uns unterschiedliche Materialien zur Verfügung, welche teilweise unzerstörbar sind, oder viele Jahre lang halten. Vorausgesetzt natürlich, man kümmert sich hin und wieder um eine ordentliche Dachreinigung mit Dachbeschichtung.

[attention type=green]

Die Lebensdauer der verschiedenen Bedachungsmaterialien unterscheidet sich allerdings stark voneinander. So wird Schiefer aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit am häufigsten verbaut.

[/attention]

Schiefer besitzt nicht nur optische Vorteile, denn er hält auch bis zu 75 Jahre und länger sämtlichen Witterungseinflüssen stand. Kurz darauf in der Beliebtheitsskala folgen die allseits bekannten Dachziegel , auch sie halten bis zu 60 Jahre oder länger.

Allerdings sind sie etwas anfälliger für Moose oder Schmutz, sodass die Ziegel bereits nach etwa 10 Jahren das erste Mal gereinigt werden sollten. Mit einer Haltbarkeit von bis zu 50 Jahren ist der Betondachstein ein solides Material zur Dacheindeckung.

Wer seine Dachbedeckung günstiger möchte, der wählt eine moderne Lösunge in Form von AluminiumZink oder Faserzement. Diese Dachkonstruktionen sollten allerdings bereits nach 40 Jahren ausgewechselt werden.

Wie umfangreich Ihre Dachsanierung ausfällt, richtet sich natürlich auch nach den örtlichen Gegebenheiten. Hierbei müssen wir auch die bereits verwendeten Materialien und Baustoffe berücksichtigen.

Selbstverständlich stehen wir als Experten auf dem Gebiet Dachsanierung stets beratend zu Ihrer Verfügung. Die Sanierungsdauer richtet sich nach Arbeitsumfang, Aufwand und natürlich der Dachgröße und der Form.

Für eine energetische Dachsanierung mit Schiefereindeckung sollte eine professionelle Firma nicht länger als zwei Wochen benötigen, wenn es sich etwa um die Größe eines Einfamilienhauses handelt.

Wichtig: In Sachen Regensicherheit während der Durchführung der Baumaßnahmen brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Diese ist dank professioneller Vorgehensweise stets gewährleistet, sodass Sie bestimmt nicht im Nassen sitzen werden, falls es mal regnen sollte.

Wartung und Reinigung für saubere Dächer

Im Bereich der professionellen Hausdachsanierung spricht man von Wartungsintervallen. Grundsätzlich sind die meisten neuwertigen Hausdächer eher wartungsarm, was uns zwar die Aufträge wegnimmt, Ihnen aber einiges an Kosten erspart.

Dennoch sollte jedes Dach regelmäßig durchgecheckt werden, sodass keine plötzlichen Überraschungen in Sachen Dachsanierung auf Sie zukommen. Schäden und kleinere Reparaturen können bereits während einer Hausdachreinigung erkannt und ausgeführt werden.

Der Deutsche Dachdeckerhandwerk Zentralverband empfiehlt, ein neu eingedecktes Dach nach etwa fünf Jahren das erste Mal zu warten. Ab dem sechsten Jahr sollten Sie alle drei Jahre einen Profi ranlassen, ab dem 15. Jahr sollten Latten und Bauteile sowie Befestigungen geprüft werden. Regelmäßige eigenständige Sichtprüfungen sind natürlich auch empfohlen.

Was passiert bei einer Dachreinigung von SteinRein?

Zunächst werden die Dachrinnen und Fallrohre sowie alle Entwässerungsteile überprüft und bei Bedarf gründlich gereinigt. Diese Arbeiten führen wir mit professionellen Werkzeugen, mit denen auch sämtliche Verstopfungen, beispielsweise durch Laub oder Schlamm, entfernt werden können.

Funktionsbeeinträchtigende Schmutzablagerungen werden beseitigt, festgesetzter Pflanzeneinwuchs wird mit Hilfe von Spezialmitteln und entsprechenden Werkzeugen abgetragen. Auch Moose und andere Bewüchse, welche die optische Dachgestaltung beeinträchtigen, werden dabei entfernt.

Schließlich wird das Dach auf Regensicherheit kontrolliert, wozu auch die Kontrolle der mechanischen Festigkeit von Lüftungselementen, Kamineinfassungen oder Antennen und Durchbrüchen gehört.

[attention type=yellow]

Nach jeder professionellen Reinigung sollte ein Hausdach fachgerecht beschichtet werden, damit sich Moos und Flechten oder andere Verschmutzungen nicht mehr festsetzen können. Ohne eine solche Beschichtung würde das Dach nach nur wenigen Monaten wieder verschmutzt aussehen.

[/attention]

 Dachpfannenlassen sich im Anschluss an die Reinigung auch einfärben, wodurch die Dachziegel nicht nur strapazierfähiger und witterungsresistenter werden, sondern auch noch eine edle Optik erhalten. So erstrahlt Ihr Dach wieder wie am ersten Tag.

Auch ist kein Unterschied zu einem neuen Dach erkennbar.

Wie teuer kommt eine Dachsanierung oder Dachreinigung?

Die Kosten für eine Sanierung oder Erinigung Ihres Daches orientieren sich natürlich je nach Aufwand, Arbeitszeit und Grundvoraussetzungen.

Wer allerdings in eine professionelle Dachreinigung investiert, wird dadurch eine kostspielige Dachsanierung lange hinauszögern können.

Lassen Sie sich von uns gerne einen Kostenvoranschlag aufstellen, sodass Sie sich einen Überblick über die Kosten verschaffen können.

Das perfekte Dachergebnis garantiert

Als Haus- oder Gebäudebesitzer profitieren Sie in vielerlei Hinsicht von einer fachmännisch ausgeführten Dachsanierung oder Dachreinigung: Die edle, attraktive Optik von früher wird dadurch wieder aufgefrischt, sodass das Hausdach einen ebenso neuwertigen Eindruck bietet.

Die Verwendung von umweltfreundlichen Arbeitsmaterialien und Pflegeprodukten unterstützen uns dabei.

Auch tritt durch eine professionell durchgeführte Dachreinigung oder -sanierung eine enorme Wertsteigerung des Objektes ein, was für Sie besonders dann interessant sein könnte, wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten.

Wirtschaftlich betrachtet ist eine Hausdachsanierung oder Dachreinigung eine wertvolle Investition in die Wertigkeit des Hauses. Sprechen Sie uns an und kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular.

In diesen Städten Deutschlands bieten unsere Partnerbetriebe das Dach sanieren an. Professionelle Dachsanierung in:

Berlin Hamburg München Köln Frankfurt am Main Stuttgart Düsseldorf Dortmund Essen Leipzig Bremen Dresden Hannover Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Karlsruhe Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle (Saale) Magdeburg Freiburg im Breisgau Krefeld Lübeck Oberhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mülheim an der Ruhr Potsdam Ludwigshafen am Rhein Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Paderborn Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Offenbach am Main Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Bremerhaven Koblenz Bergisch Gladbach Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Cottbus Kaiserslautern Gütersloh Schwerin Witten Gera Iserlohn Ludwigsburg Hanau Esslingen am Neckar Zwickau Düren Ratingen Tübingen Flensburg Lünen Villingen-Schwenningen Gießen Marl Dessau-Roßlau Konstanz Worms Minden Velbert Neumünster Norderstedt Delmenhorst Wilhelmshaven Viersen Gladbeck Dorsten Rheine Detmold Troisdorf Castrop-Rauxel Lüneburg Marburg Arnsberg Lüdenscheid Bamberg Bayreuth Brandenburg an der Havel Bocholt Celle Landshut Aschaffenburg Dinslaken Aalen Fulda Lippstadt Kempten (Allgäu) Herford Kerpen Plauen Neuwied Weimar Dormagen Sindelfingen Neubrandenburg Grevenbroich Rüsselsheim am Main Rosenheim Herten Wesel Garbsen Bergheim Schwäbisch Gmünd Hürth Unna Friedrichshafen Offenburg Frankfurt (Oder) Stralsund Langenfeld (Rheinland) Greifswald Neu-Ulm Göppingen Euskirchen Stolberg (Rheinland) Hameln Eschweiler Sankt Augustin Görlitz Hilden Meerbusch Hattingen Waiblingen Pulheim Baden-Baden Menden (Sauerland) Bad Salzuflen Langenhagen Nordhorn Lingen (Ems) Bad Homburg vor der Höhe Neustadt an der Weinstraße Ahlen Wolfenbüttel Frechen Schweinfurt Wetzlar Ibbenbüren Goslar Willich Emden Passau Gummersbach Speyer.

Источник: https://www.steinrein.com/dienstleistungen/dachsanierung/

Warum ist eine Dachreinigung sinnvoll (meist) & was beachten?

Folgendes sollten Sie über die Dachreinigung wissen

Eine Fassaden- und Dachbeschichtung schützt die Außenhaut des Hauses! 

Bestandsbauten schnell auf Vordermann gebracht

Dach und Fassade spielen bei der Optik des Hauses eine wichtige Rolle. Schmutz, Flechten und Moose, die sich im Laufe der Zeit festsetzen, stören das Gesamtbild.

Mitunter ist der Bewuchs schädlich für die Substanz der Ziegel und des Putzes der Außenhaut. Deshalb denken viele Hausbesitzer daran, eine komplette Dachreinigung zu beauftragen.

Oftmals lässt sich das bequem mit einer Fassadenreinigung verbinden.

Inhalt: Dachreinigung sinnvoll? Was beachten?

Warum und wann ist eine Dachreinigung sinnvoll?

Im Moosbewuchs und im Schmutz setzen sich oft größere Mengen Wasser ab. Wenn die Sonne dieses nicht komplett abtrocknet, kommt es laut den Experten von PROFATEC® schnell zu Staunässe und die Beschichtung der Ziegel wird angegriffen.

Bevor eine teure Dachsanierung ansteht, sollte deshalb erst geprüft werden, ob nicht eine professionelle Dachreinigung als präventive Maßnahme das Problem löst.

In einem weiteren Arbeitsgang kann dann eine Dachbeschichtung aufgetragen werden, welche das Dach viele weitere Jahre vor Witterungseinflüssen schützt.

Wann ist eine Dachreinigung notwendig?

Wie schon angesprochen: In der Regel dient eine Dachreinigung mit anschließender Versiegelung dazu, aufwendigen Sanierungsmaßnahmen vorzubeugen. Schmutz, Vogelkot, Regen und Schnee greifen mit der Zeit die Ziegel an, die Oberflächen beginnen sich zu zersetzen.

Es besteht die Gefahr von Schimmelbildung, Feuchtigkeit kann zu Fäulnisprozessen führen. Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, ist das Dach irgendwann undicht. Sofern die Dachfläche Richtung Norden ausgerichtet ist bzw. unter Bäumen steht, wird die Vermoosung aufgrund fehlender Sonneneinstrahlung beschleunigt.

[attention type=red]

Je nach Lage und Ausrichtung des Daches ist deshalb ein turnusmäßiger Reinigungsvorgang empfehlenswert.

[/attention]

Es empfiehlt sich, einen Fachbetrieb zu beauftragen. Dieser beherrscht auch das sachgemäße Hantieren mit dem Hochdruckreiniger, sollte dessen Einsatz notwendig werden. Schnell können nämlich bei falscher Handhabung Dachpfannen beschädigt werden. Zudem ist die Arbeit auf dem Dach nicht ganz ungefährlich für Leib und Leben …

Ist eine Dachreinigung immer sinnvoll?

Eine Dachreinigung ist immer nur dann sinnvoll, wenn eine großflächige Verschmutzung vorliegt und noch keine Beschädigung festgestellt worden ist.

Beschädigte Ziegel sollten vorher ausgetauscht werden, damit bei den Reinigungsmaßnahmen keine Feuchtigkeit ins Hausinnere eindringt.

Schäden vor allem bei der Wärmedämmung können dabei schnell ins Geld gehen.

Wenn die Dachschindeln schon alt und am Ende ihrer Lebensdauer angekommen sind, lohnt eine Dachreinigung mit anschließender Beschichtung nicht mehr. Dann hilft nur der Austausch. Falls du unsicher bist, ob sich bei deinem Dach noch eine Reinigung lohnt, frage einen Dachdecker deines Vertrauens.

Siehe auch:

Dach-Instandhaltung und -Prüfung

Dach Instandhaltung und Prüfung

Regelmäßige Instandhaltung und Prüfung vom Dach bringt Sie auf die sichere Seite

Es gehört mit zur Grundausstattung eines soliden Hauses und ist neben dem guten Fundament mit das Wichtigste beim Hausbau, das Dach. Es sollte jedem Wetter trotzen, Orkanen und Unwetter locker und möglichst ohne Schäden überstehen können und gleichzeitig für einen sicheren und trockenen Innenraum eines Hauses sorgen.

Ist das nicht der Fall, kann schon ein einziger Regenguss dafür sorgen, dass sich Feuchtigkeit und Nässe im Obergeschoss an Decken und Seitenwänden bilden und dann wird es für den Hausbesitzer so richtig teuer. Denn besonders bei Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten bezüglich der Trocknung von Hausmauern, Decken und dem Dachboden schließlich selbst, ist Zeit kostbar und jeder Tag kostet sehr viel Geld.

Das Dach eines jeden Hauses ist wie der Deckel einer Dose. Sitzt dieser nicht oder ist er beschädigt, gelangt automatisch beim ersten Regen oder Schnee Feuchtigkeit und Nässe ins Innere. Deshalb ist Vorkehren und Handeln immer die beste Variante um nicht nur Ärger, sondern auch hohe Kosten einzusparen und zu vermeiden.

Hier weiterlesen

Dachzustandsprüfung – Lohnt die Dämmung überhaupt?

Bevor du dein Dachgeschoß neu dämmst, solltest du den Zustand des Daches prüfen.

Mögliche Schäden können am leichtesten am noch nicht ausgebauten Dach erkannt und behoben werden. Notwendige Reparaturen sind jetzt leichter zu erledigen als später, wenn die Dachschräge fertig gedämmt ist.

Hier weiterlesen

Wie läuft eine Dachreinigung mit anschließender Beschichtung ab?

Wie funktioniert eine Dachreinigung und die anschließende Dachbeschichtung? Sehr anschaulich zeigen dies die folgenden Videos:

Länge: 20 Sekunden

Video: Dachbeschichtung

Länge: Minuten

Kosten einer Dachreinigung

Was kostet eine professionelle Dachreinigung? Je nach Arbeitsaufwand werden dabei

zwischen 5 und 20 Euro pro Quadratmeter

berechnet. Faktoren wie die Zugänglichkeit des Daches und dessen Neigung beeinflussen den Preis ebenso wie Schäden an der Dacheindeckung.

Allgemein gilt, je komplizierter sich die Arbeiten auf dem Dach gestalten, desto kostenintensiver wird die Dachreinigung an sich. Viele verwinkelte Flächen erhöhen dabei den Arbeitsaufwand. Bei großen Dächern ist nicht unbedingt gesagt, dass die Kosten proportional steigen müssen.

Großflächige Dächer sind oft besser zugänglich. Dies sollte bei der Preisbildung berücksichtigt werden.

Eine Dachbeschichtung rundet die Pflegemaßnahmen ab

Im Zuge der Maßnahmen einer Dachreinigung bietet sich eine Dachversiegelung an, um den Schutz des Daches zu vervollständigen.

Eine Dachversiegelung darf nur auf einer komplett sauberen Dachfläche aufgetragen werden. Besonders der Schmutz in verwinkelten Ecken, Fenstersimsen, Gauben und am Dachfirst ist dabei vollständig zu entfernen.

[attention type=green]

Nur so wird sichergestellt, dass die Versiegelung gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilt werden kann.

[/attention]

Bevor die Ziegel mit einem Schutzlack überzogen werden, ist zwingend eine Grundierung aufzutragen. Dadurch gleichen sich auch kleinste Unebenheiten an den Dachpfannen aus und die Versiegelung haftet entsprechend länger.

Wie lange hält eine Dachreinigung / Dachbeschichtung

Beides hängt von den individuellen Umständen ab:

  • Wie viele Bäume „hängen“ über dem Dach?
  • Wie ist die Witterung vor Ort?
  • Gibt es harte Winter?
  • In welchem Zustand ist das Dach im Kern?

In aller Regel gilt, dass man mehrere Jahre Freude an der Reinigung und Beschichtung eines Daches hat. Nach und nach vergeht der Glanz, Moos siedelt sich an …

Leserumfrage: Was lässt du machen?

Wirst du eine Dachreinigung durchführen? Und auch beschichten?

Источник: https://www.bauen-und-heimwerken.de/hausbau/dach/dachreinigung.htm

Dachreinigung

Folgendes sollten Sie über die Dachreinigung wissen

Für Hausbesitzer bietet die Firma Dachteam Pollmeier & Sohn GmbH professionelle Dachflächenreinigung mit anschließender Versiegelung an.

Sie lassen sich nicht aufhalten, die Veränderungen am Dach, die durch Regen, durch liegen gebliebenes Lauf und die Luftverschmutzung entstehen. Ablagerungen siedeln sich an, mit der Zeit macht sich Moos breit.

Ein Kreislauf setzt ein, weil so das Regenwasser nicht mehr gut abfließen kann. Schließlich wird die Oberfläche der Dachpfannen angegriffen, sie verlieren ihre Funktion und werden undicht.

Dagegen gehen wir mit unserem Know-how fachmännisch vor.

Wasserschäden entstehen oft unbemerkt

Besonders gefährdet ist ein Flachdach. Verziehen sich die Dachpappe oder das Dachblech mit der Zeit, entstehen Unebenheiten. Dort sammeln sich Regenwasser und Laub an. Schneller als man die Veränderung am Dach dann bemerkt, tritt das Wasser ins Gebäudeinnere.

Aber auch bei anderen Dachformen führen Verschmutzungen zu einem Funktionsverlust. Versickert das Wasser dazu noch unbemerkt zwischen Isolierung und Dachausbau, kann schnell ein großer Schaden entstehen. Unsere regelmäßige Wartung und eine Dachreinigung beugen vor.

Reinigung und Versiegelung bewahren die Qualität

Mit einer fachmännisch ausgeführten Dachflächenreinigung werden durch unser erfahrenes Team Moos und Flechtenbefall beseitigt. Hierzu werden Spezialreinigungsmittel benutzt.

Abgestimmt auf verschiedene Dächer und die jeweilige Eindeckung bildet anschließend eine mit besonders hochwertigen Versiegelungsmitteln aufgetragene Schicht den Abschluss. Sie bietet Schutz gegen Algen und lässt Regen wieder schnell ablaufen.

Durch diese umfassenden Arbeiten wird die Dachoberfläche nicht nur erneut funktionstüchtig, sondern erhält zugleich wieder ein optisch einwandfreies Aussehen.

Dachrinnenreinigung

Eine Dachrinnenreinigung steigert den Immobilienwert: Sie schützt das Haus vor Nässeschäden und bewahrt vor den Folgekosten verstopfter Fallrohre.

Bei der Dachrinnenreinigung muss der Fachmann ran

Die Dachrinnenreinigung zählt zu den wiederkehrenden Arbeiten am Haus. Wenn Sie Ihre Dachrinne von Laub und Schmutz befreien wollen, brauchen Sie eine standfeste Leiter und Schwindelfreiheit. Sie benötigen teures Spezialwerkzeug. Und an manche Dachrinnen kommen Sie ohne Hebebühne gar nicht heran.

Die professionelle Dachrinnenreinigung ist eine Routineleistung der Dachdeckerei. Unser Fachbetrieb bietet Ihnen besten Service rund um die Werterhaltung Ihres Dachs. Wir befreien kostengünstig und schnell Ihre Dachrinne von Ablagerungen. Unsere Dachdeckerei führt die gründliche Dachreinigung sowie eine nachhaltige Dachsanierung durch.

Diese Investitionen lohnen sich – denn ein gut gepflegtes Dach kann seine Besitzer über Jahrzehnte schützen und erfreuen.

Dachrinnenreinigung bedeutet: kostengünstiger Service durch unsere Dachdeckerei – als Fachbetrieb besitzen wir jegliches Spezialwerkzeug, um Ihre Dachrinne rasch wieder durchlässig zu machen.

Diese jährlich wiederkehrende Aufgabe wird oft vernachlässigt, denn im Gegensatz zur Dachsanierung oder Dachreinigung fällt eine verschmutzte Regenrinne nicht so schnell ins Auge. Spätestens, wenn das Wasser die Dachrinne oder Hauswand herunter läuft, läuten die Alarmglocken.

Hüten Sie sich vor den Folgekosten verstopfter Fallrohre und Nässeschäden am Haus. Der Service unserer Dachdeckerei in Lotte und Umgebung schützt Sie vor solchen Sorgen.

Wenn Sie sich verantwortungsbewusst um Dachreinigung und Dachsanierung durch unsere Fachleute kümmern und Ihre Dachrinne einmal im Jahr professionell von uns reinigen lassen, sparen Sie mittel- und langfristig Geld. Ihr Dach wird es Ihnen danken.

[attention type=yellow]

Die Erkenntnis kommt immer plötzlich: Sie sitzen am Fenster, schauen in den Sommerregen hinaus – und plötzlich läuft die Rinne über. Die Fallrohre sind dicht, das Wasser schlägt in einem Schwall auf die Blumenbeete und gegen die Hauswand. Guter Rat ist nicht teuer. Unsere Dachdeckerei in Lotte schafft rasche Notfallhilfe.

[/attention]

Wir entfernen Verstopfungen und räumen Ihre Dachrinne gründlich aus. Selbstverständlich entsorgen wir die Ablagerungen auch. Unser fachmännischer Reinigungsdienst hält für ein Jahr vor. Wir geben Ihnen Tipps rund um die Pflege Ihres Dachs und setzen auf Wunsch Fallrohrsiebe ein.

Aus einer Hand: Dachreinigung, Dachsanierung und Dachrinnenreinigung. Es lohnt sich!

Gegen Algen-, Moos- und Flechtenbefall verwenden wir Promosan

Источник: https://www.dachteam-pollmeier.de/alles-rund-ums-dach/dachreinigung

Dachreinigung – So beseitigen Sie Algen, Flechten und Moos auf Ihrem Dach

Folgendes sollten Sie über die Dachreinigung wissen

Auf zahlreichen Dächern, insbesondere auf Nord- und Ostseiten, kommt es immer wieder zur Bildung von Algen, Flechten und Moos. Vor allem bei Gebäuden in der Nähe von Gewässern und einer infolgedessen hohen Luftfeuchtigkeit lässt sich oft ein vermehrter Grünwuchs beobachten.

Auch Verschattungen, nahestehende Bäume sowie Verwehungen von gedüngten Äckern in der Umgebung begünstigen die Entstehung von Dachmoos & Co.

Doch ist dieser Grünwuchs eigentlich gefährlich für die Bausubstanz oder handelt es sich lediglich um eine harmlose Erscheinung? Und wie sollte eine gegebenenfalls vorzunehmende Dachreinigung am besten angegangen werden? Im folgenden Artikel geben wir Antworten auf diese Fragen.

Wie kommt es zu Dachmoos?

Neben den bereits genannten Faktoren gilt vor allem eine mangelnde Hinterlüftung der Deckung als Hauptursache für die Entstehung von Algen, Flechten und Moos auf dem Dach.

Da sich ein schlechter Luftaustausch hinter den Ziegeln negativ auf den Trocknungsprozess auswirkt und diesen verlangsamt, bleibt das betreffende Dach nach einem Regenguss oder der Schneeschmelze lange feucht und bietet optimale Voraussetzungen für eine aufkommende Bemoosung.

Manchmal geht der Prozess des Grünbewuchses dabei recht langsam voran, während an anderen Orten innerhalb kürzester Zeit ganze Dachflächen überwuchern. Die Unterschiede beruhen hier auf beeinflussenden Umgebungssituationen oder einem bestimmten regionalen Klima und auf der Härte und somit der Wasseraufnahmefähigkeit der Dachziegel.

Sind Algen und anderer Grünwuchs auf dem Dach gefährlich?

Grundsätzlich sind weder Flechten noch Algen für ein Dach gefährlich. Zumeist hat derartiger Grünwuchs keinen unmittelbaren Einfluss auf die Funktion und die Lebensdauer des Daches. Auch Moos ist vollkommen unbedenklich.

Nüchtern betrachtet ist eine Grünbildung auf dem Dach vielmehr ein Zeichen für gute Umweltbedingungen, denn läge ein Fall von durch Abgasen oder Pestiziden verursachtem „Sauren Regen“ vor, würde dieser die Dachziegel angreifen und die Entstehung von lebenden Florakulturen gar nicht zulassen.

Ist eine Dachreinigung bei Grünbildung sinnvoll?

Eine Dachreinigung bei Grünwuchs kommt in erster Linie der Optik zugute. Da Verschmutzungen auf dem Dach das Gesamtbild eines Hauses unter Umständen negativ beeinflussen können, sollte eine regelmäßige Dachreinigung immer dort in Betracht gezogen werden, wo die unerwünschte Dachbegrünung den ästhetischen Ansprüchen nicht gerecht werden.

Welche Methoden der Dachreinigung gibt es?

Um eine wirksame Dachreinigung durchzuführen, können sowohl Hochdruckreiniger als auch chemische Mittel oder Bürsten eingesetzt werden. Allerdings ist von einer chemischen Dachreinigung praktisch immer abzuraten, denn sie greift nicht nur die Ziegel an.

Vielmehr führt sie auch dazu, dass die giftigen Substanzen beim nächsten Regen über die Fallrohre in die Kanalisation geleitet werden oder gar im eigenen Garten laden. Und nicht zuletzt schadet Chemie auch Vögeln und Kleintieren, die das Moos als Nahrung nutzen.

Wie häufig sollte eine Dachreinigung stattfinden?

Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig: so selten wie möglich! Denn bei fast jeder Dachreinigung werden Dachziegel beschädigt, welche letztlich ein undichtes Dach verursachen.

Zudem wird in vielen Fällen und unabhängig von der eingesetzten Reinigungsmethode die oberste Schutzschicht der Deckung ramponiert und aufgeraut. So werden die Ziegel porös und somit wasserdurchlässig.

Auch können sich Moos-Sporen an der noch gröberen Oberfläche besser festsetzen, sodass ein weiterer Algenbefall schneller und stärker vonstatten geht.

Eine eigenhändige Dachreinigung hat Tücken

Wollen Sie eine Dachreinigung eigenhändig durchführen, müssen Sie eine Menge wichtiger Punkte beachten. Denn wenn die Reinigung ohne entsprechendes Know-how erfolgt, kann mehr Schaden als Nutzen entstehen.

Im schlimmsten Fall wird sogar eine außerplanmäßige Dachsanierung fällig.

Die dann anfallenden Kosten können rasch höher als bei einer Neueindeckung des betroffenen Daches sein! Hinzu kommt die Absturz- und Verletzungsgefahr, die bei einer nur unzureichend gesicherten Arbeitsstelle grundsätzlich immer besteht.

Unser Tipp: Lassen Sie Ihr Dach zunächst von einem Experten begutachten. So erfahren Sie, ob eine Dachreinigung überhaupt nötig ist. Gegebenenfalls können Sie auch über eine gezielte Neueindeckung nachdenken.

So erhalten Sie nicht nur eine optische Verschönerung, sondern steigern durch die Schaffung eines wieder für viele Jahre gut geschützten Daches den Wert Ihrer Immobilie.

Wir als erfahrenes Experten-Team beraten Sie gern und verhelfen Ihnen bei Bedarf zu einem schönen und dichten Dach über dem Kopf!

Источник: https://www.bedachungen-koehler.de/dachreinigung-so-beseitigen-sie-algen-flechten-und-moos-auf-ihrem-dach/

Muss man sein Dach alle 30 Jahre sanieren?

Wann eine «große» Dachsanierung fällig ist, dafür gibt es keine festen Regeln. 70, 80 und noch mehr Jahre an Lebensdauer sind für Dachsteine (ugs: Betonziegel) drin, bevor das Dach wirklich komplett saniert werden muss. Bei Ziegeln ist Spezialwissen des Dachsanierers gefragt.

Je nach Qualität des Ausgangsmaterials, des Brennverfahrens und vieler anderer Faktoren ist deren Lebensdauer unterschiedlich. Bei einigen lohnt sich eine Beschichtung schon nach einer Liegedauer ab ca.

25 Jahren nicht mehr, andere halten 100 Jahre und noch länger auf dem Dach, bevor eine Dachsanierung erfolgen muss.

[attention type=red]

Die Neueindeckung ist schon lange nicht mehr der einzige Weg ein Dach zu sanieren. Besonders dann nicht, wenn es nach 20, 30 oder 35 Jahren nur lediglich unschön aussieht.

[/attention]


Die Fakten liegen auf der Hand:
Selbstverständlich schützt eine Dachbeschichtung Ihr Dach für viele Jahre, oder je nach Verfahren vielleicht auch Jahrzehnte vor Wind, Wetter, sauerm Regen, Hagelschlag und übermäßigem neuen Grünbelag. Vergleichbar mit einer Neueindeckung ist sie dennoch nicht. Eher mit einem Fassadenanstrich, dort tauschen wir auch nicht gleich den gesamten Putz aus, nur weil die Farbe gealtert ist

Auch bei energetischen Defiziten muss im Rahmen einer Dachsanierung nicht gleich immer gleich zum scharfen und daher teuren Schwert der Neueindeckung gegriffen werden.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten ein Dach auch nachträglich von innen zu dämmen. Das sollte bei Dächern schon im Zuge der Planung von Sanierungsmaßnahmen erfolgen.

Das spart Geld und macht Dachsanierungen nicht nur effektiv, sondern auch preisgünstig.

Vermeiden Sie bei Ihrer Dachsanierung unnötige Kosten!

Eine Dachsanierung verursacht auf jeden Fall Kosten.

Dieses Geld in falsche Sanierungsmaßnahmen zu investieren kostet schlimmstenfalls viel, unter Umständen aber doppelt!

Sie selbst können bei einer Sanierung vieles beeinflussen, wenn Sie bei Ihrem Dach auf folgendes achten:

  • Ist Ihr Dachstuhl oder Teile davon von holzzerstörenden Insekten befallen?
  • Sind auffällige Veränderungen des Dachstuhls, wie zum Beispiel schiefes Gebälk sichtbar?
  • Hängt die Tragelattung auffällig durch?
  • Ist Ihr Dach mit Schiefer oder einem asbesthaltigen Dachwerkstoff (z. B. Wellplatten und Kunstschiefer) eingedeckt?
  • Dringt bei starkem Regen öfters Wasser, ohne ersichtlichen Grund (z. B. defekte Anschlüsse und Verwahrungen, Rückstau wegen Moos), unter das Dach?
  • Sind (nur bei Ziegeln) auffällige Oberflächenveränderungen wiezum Beispiel Abplatzungen und Absplitterungen sichtbar und ist dies erheblich?
  • Löst sich von der Ziegelrückseite oder den Haltenasen Tonmehl ab?
  • Falls eine Wärmedämmung erforderlich ist, sind Maßnahmen zur Innendämmung konstuktiv ausgeschlossen oder viel zu aufwendig?
  • Wollen Sie für Ihre Dachsanierung wirklich mehr Geld ausgeben als erforderlich?

Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen mit «Ja» beantworten müssen, halten wir in diesem Fall die Neueindeckung, gegebenenfalls auch eine Instandsetzung für die geeignete Form einer Dachsanierung. Wenn Sie aber alles mit «Nein» beantworten können und Ihr Dach technisch und funktionell in einem altersgemäß gutem Zustand ist, sparen Sie mit einer Dachbeschichtung sehr viel Geld im Vergleich zu einer kompletten Dachsanierung. Auf gutes Aussehen müssen Sie dabei nicht verzichten.

Jedes Dach lässt sich geeignet sanieren!

Früher oder später ist eine Dachsanierung fällig. So oder so, da führt kein Weg dran vorbei. Oft sind es aber nur Flechten, Algen und Moos, die stören.

Der Grünbelag ist zwar harmlos, sieht aber wüst aus und vermittelt schnell einen falschen Eindruck über den tatsächlichen Zustand des Daches. Ein gutes Geschäft sowohl für die  Unternehmen als auch für die Industrie.

Und was ist mit dem Verbraucher? Nun, der darf die Dachsanierung bezahlen und muss sich über sein neues Dach freuen – ob er will oder nicht. Letztendlich ist er ja Laie!

Wenn nur Moos, Algen und Flechten oder das alte verwitterte Aussehen stört, dann hilft eine Dachbeschichtung. Und zwar gründlich! Die Oberfläche von Dachsteinen und geeigneten Ziegeln ist wieder geschützt.

Geschützt vor Wind und Wetter, vor saurem Regen und Hagelschlag, geschützt vor neuem, übermäßigem Grünbelag.

Auf diese Weise läuft das Regenwasser durch eine einfache Dachsanierung deutlich besser vom Dach, die Dachrinnen müssen seltener gereinigt werden und es sieht einfach schöner aus. 

Geld sparen mit einer preisgünstigen Dachsanierung!

Wenn Sie vorstehende Fragen alle mit «Nein» beantwortet haben, bedeutet eine Dachsanierung mit einer Dachbeschichtung nicht unbedingt viel Geld auszugeben. In diesem Fall ist die Sanierung für das Dach geeignet und trotzdem preiswert.

  Und zwar aus folgendem Grund: Der Wagen ist neu, die Fassade frisch gestrichen, der Vorgarten gepflegt und das Dach? Auch das darf gerne gut und gepflegt aussehen. Es freut einen einfach. So ganz nebenbei macht es natürlich auch einen guten Eindruck, wenn die Dachsanierung ordentlich und perfekt aussieht.

Weitere Informationen zum Thema Dachsanierung sind unter allgemeine Bemerkungen zur Dachsanierung erhältlich.

Источник: https://www.dachbeschichtungen-aus-meisterhand.de/dachsanierung.html

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: