Holz und Leder: 8 Ideen zum Interior-Trend

Holz und Leder: 8 Ideen zum Interior-Trend

Für Einrichtungs-Fans sind die Interior Trends im Herbst 2018 die perfekte Gelegenheit, um mit aufregenden neuen Farben zu experimentieren. Passend zu den aktuellen In-Nuancen haben wir heute jede Menge Einrichtungsideen für euch gesammelt – vielleicht ist ja die ein oder andere Interior Inspiration für eure Wohnung dabei?

Dekorieren für den Herbst – mit den Einrichtungstrends 2018

Hier auf dem Blog gab es ja in denen letzten Wochen einiges zu den diesjährigen Mode-Herbst-Trends zu lesen. Höchste Zeit also, auch die Interior Trends für den Herbst 2018 genauer unter die Lupe zu nehmen! Denn wer sich stilvoll kleidet, möchte sich auch stilvoll einrichten, nicht wahr?

Falls euch beim Thema dekorieren für den Herbst vor einer groß angelegten Umräum- und Bastelaktion graut, können wir euch übrigens beruhigen.

[attention type=yellow]

Schon einzelne Wohn-Accessoires in den Trendfarben des Interior-Herbst 2018 sorgen für frische, stylische Akzente.

[/attention]

Und da sich das In-Farbspektrum diese Saison besonders vielseitig zeigt, ist auch bestimmt ein Ton dabei, der mit eurer bestehenden Einrichtung harmoniert!

Kühle Eleganz in Petrol

Wer sagt, das Herbstfarben immer warm und kräftig sein müssen? Wer etwas frischen Wind in seine Dekoration für den Herbst bringen möchte, kann diese Saison durchaus auch auf kühles Petrol setzen. Denn wird die zurückhaltende Trendfarbe als Samtstoff verarbeitet, strahlt sie ebenso viel Gemütlichkeit aus, wie die klassischen Herbsttöne Rot, Orange und Gelb!

Darüber hinaus harmoniert Petrol wunderbar mit schlichtem, cleanem Interior. So kommen auch leidenschaftliche Weiß- und Beige-Fans in Versuchung, sich den ein oder anderen blaugrünen Farbtupfer nach Hause zu holen.

Glamourös und mystisch in Dunkelblau

Eine Trend-Farbe, so tief und geheimnisvoll wie der herbstliche Nachthimmel! Ob luxuriöser Samt oder behaglicher Strick, Dunkelblau verschönert uns Interior-Fans die kalte Jahreszeit.

Im Gesamt-Ambiente ersetzt es Schwarz und verleiht jedem Raum gleich einen mystischen Charakter.

Besonders wohl fühlt sich Dunkelblau übrigens in der Gesellschaft von Gold, frei nach dem Motto: Wenn schon glamourös, dann am besten gleich doppelt!

Warm und sanft in Apricot

Ja, Apricot kennen wir eigentlich eher aus dem Frühling. Doch die Wohntrends 2018 haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese typische Spring-/Summer-Farbe herbsttauglich zu machen.

Das bisher knallig-frische Apricot bekommt jetzt eine warme, abgetönte Komponente.

In der Form von Samt-Möbeln wirkt es so wunderbar einladend und sanft – perfekt für dunkle, kalte Herbstabende!

Aber nicht nur als Stoff, sondern auch als Metall kommt Apricot zum Einsatz: Als leuchtend warmes Roségold setzt es Couch-Tische und Stehlampen in Szene.

Edle Gemütlichkeit in Cognacbraun

Interior Deko-Ideen in Cognacbraun eigenen sich für so gut wie jedes Ambiente.

Denn sie wirken besonders zurückhaltend und natürlich, nicht zuletzt auch deshalb, weil es sich hierbei um die Farbe von Holz und Leder handelt.

Aber auch wenn Cognacbraun selbst eher zum Understatement tendiert: Es ist die perfekte Basis für herbstliches Boho-Interior in Dunkelrot, Apricot und Dunkelgrün!

Wärme für kalte Herbsttage in Gold

Wenn die Sonne schon draußen nicht scheint, dann wenigstens in den eigenen vier Wänden! Gold verschönert diesen Herbst nicht nur Metall-Elemente wie Lampen, Coffee-Tables und Kerzenhalter. Auch Polster-Möbel und großflächige Heimtextilien werden von warmem Edelmetall inspiriert.

Das kommt allen, die es zwar behaglich, aber nicht unbedingt funkelnd mögen sehr entgegen: Die Herbsttrends setzen aktuell vermehrt auf matte Gold-Töne. Und keine Sorge, auch wenn es die Farbbezeichnung vermuten lässt, sind Wohnaccessoires in trendigem Gold und der Vorsatz „Einrichten mit wenig Geld“ kein Widerspruch!

Stilvoll herbstlich in Bordeaux

Herbstlich gefärbter Ahorn und wilder Wein dienen als Vorbild für diesen Trend-Ton. In Sachen dunkelrote Interior Ideen können wir derzeit aus dem vollen Schöpfen.

Und dazu müssen wir uns nicht einmal gepresste Herbstblätter an die Wand hängen! Denn in den Onlineshops erwartet uns eine riesige Auswahl an dunkelroten Wohn-Accessoires.

Von der Bettwäsche bis zum Sofa finden sich Einrichtungsideen für jedes Zimmer!

Sanft und kuschelig in Creme

Creme und helles Beige sind diesen Herbst quasi das Interior-Pendant zum kuscheligen Strickpullover. Mit diesen sanften, hellen Tönen nehmen wir die Naturmaterialien des Sommers mit in die kühle Jahreszeit und erweitern sie um die ein oder andere flauschige Decke oder Duftkerze.

Diese Farb-Familie eignet sich übrigens auch perfekt, falls man sich bei einer größeren Möbel-Investition unsicher ist. Creme ist zeitlos, stilvoll und lässt sich mit so gut wie allem kombinieren. Darüber hinaus wirkt es nicht so hart wie Weiß und ist um einiges weniger anfällig für Flecken.

Fotocredits: Unsplash. Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Источник: https://whoismocca.com/interior-blog/interior-trends-herbst-2018-dekorieren-einrichten/

Holz und Leder: 8 Ideen zum Interior-Trend

Das Heimkommen in die eigenen vier Wände ist einer der angenehmsten Momente des Tages. Der Einrichtungsstil ist deshalb in den letzten Jahren regelrecht zum Ausdruck des Charakters und der Persönlichkeit des Bewohners geworden.

Auch bei den Interior Design Trends 2020 kristallisiert sich das Thema des Wohlfühlens im eigenen Zuhause heraus. Denn in einem schönen Ambiente lässt es sich auch schön leben.

   

Die neuen Interior Design Trends 2020 stehen ganz im Zeichen von Natur und Lebendigkeit.

Der Einrichtungsstil, der sich an den aktuellsten Trends im Interieurbereich orientiert, ist in erster Linie verstärkt auf Wohlfühlen und Komfort ausgerichtet. Aber worauf beruht dieser neue Wohnstil? Die Trends von 2020 gehen dahin, dass die Wohnung, egal wie groß sie ist, ein Ort der Entspannung und eine Komfortzone sein soll, wo man den Lärm der Stadt oder der Außenwelt und den Alltagsstress hinter sich lässt. In modernen Interior Design Projekten sind offene Grundrisse zwar sehr angesagt, die Küchen sind jedoch abgeschlossen. Sie sind darauf ausgelegt, dass der Tagesbereich ein Höchstmaß an Komfort und Entspannung bieten soll und sich deshalb Gerüche und Geräusche auf die Küche beschränken sollen.

Bei Küchen steht außerdem die Funktionalität im Vordergrund, auch wenn sich ein Trend zu Räumen mit kleineren Dimensionen abzeichnet. Home-Delivery-Services und Fertiggerichte haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass sich die Zeit zur Essenszubereitung erheblich verkürzt hat.

Wohnwände

Zu den Wohntrends für 2020 gehört auch der extreme Minimalismus. Dies bedeutet, das Ambiente von großen Möbeln zu befreien, die den Wohnraum dominieren und verkleinern.

In einem luftig weiten und modernen Ambiente zu leben, entspricht genau dem, was heute im Interior Design angesagt ist.

[attention type=red]

Aber was bedeutet dies in der Praxis? Der Trend geht eindeutig in die Richtung, Materialien zu mixen und komplett ausgestattete Wohnwände zu gestalten, bei denen Design, Linien und Formen ganz durch Einfachheit geprägt sind.

[/attention]

Würde man die Interior Design Trends 2020 mit den Ideen eines Künstlers in Verbindung bringen wollen, dann wäre dies sicher Mondrian.

Für die Umsetzung dieser Interieurprojekte, die wir als Wohnwände bezeichnen können, werden Metall, Glas, aber auch Holz und Leder kreativ und innovativ eingesetzt und oft im gleichen Designobjekt kombiniert.

Glas

Ein hochaktuelles Material im Wohntrend 2020 ist auch Glas, das zum integralen und aktiven Bestandteil des gesamten Interieurs wird. In einigen Interieurprojektenwird Glas zur Schaffung von Trennwänden oder sogar zur Gestaltung ganzer Wände eingesetzt, wodurch eine unglaublich helle Raumatmosphäre und optische Weite erzielt wird.

Je nach Einrichtungsstil ist es oft das bevorzugte Material für edle Designobjekte, die den Raum bereichern, sei es ein farbiger Spiegel, eine Vase oder ein Regal.

Die Interior Design Trends 2020 haben sozusagen einen Stil ausgegraben, der sich an die 30er Jahre anlehnt, als Spiegel und Glas zur Raumgestaltung eingesetzt wurden und für verblüffend dekorative Licht- und Schattenspiele sorgten.

Optiken

Im aktuellen Wohntrend ist deshalb auch wieder der typische Op-Art-Effekt der 60er und 70er Jahre in den Optiken im Kommen. Sehr in vogue werden materialbetonte 3D-Oberflächen en sein: Tapeten, Verkleidungen aus bearbeitetem Marmor, gerilltes Glas und 3D-Oberflächen in Wellenoptik.

Sicher ist das einer der Trends, der den Einrichtungsstil von 2020 prägen und einen deutlichen Unterschied zu den Vorjahren darstellen wird. Das Interior Design avanciert zu einer echten Form von Kunst, die dem Raum Gestalt gibt.

Dies führt uns wieder zum anfangs zitierten Motto zurück: In einer Wohnung mit einer schönen Einrichtung ist es zweifelsohne auch schön zu leben.

Formen

Bei einem Inneneinrichtungskonzept ist auf die Formen zu achten. Ihre Wirkung ist direkt mit der positiven Wahrnehmung verbunden, die sie auf die Bewohner ausüben. Der Retro-Look feiert auch hier sein Comeback: Die Formen, vor allem die der Sitzmöbel (Sessel, Stühle, Sofas, Chaiselongues) sind weich, die oben erwähnten Optiken sind betont geometrisch.

Angesagt sind leuchtende Farben: Rot, Blitzblau, Violett und Gelb sind wieder die Farben, die Gegenständen und Wänden Ausstrahlung verleihen.

Für die Bodengestaltung ist die Kollektion Medley, die durch unglaublich kreative Farbe- und Formkombinationen besticht, eine innovative Lösung: eine umfassende Fliesenpalette für einen großen Interpretationsspielraum.

Источник: https://www.emilgroup.de/magazine/trends-2020-interior-design-projekte/

Einrichtungstipps mit Leder: Die neusten Tendenzen 2017

Holz und Leder: 8 Ideen zum Interior-Trend

Leder ist back: Einrichtungstipps für passionierte Interieur-Fans

Samt war gestern, der neue Interior-Trend heißt jetzt: Leder. Alle internationalen Leitmessen im Wohn- und Einrichtungsbereich haben es schon eindeutig gezeigt.

Dieses Naturmaterial ist in vielen neuen Designer-Kollektionen zu sehen und zwar nicht unbedingt immer als Couchbezug oder Sesseldekoration, sondern auch ganz subtil als liebevoll ergänztes Detail.

Leder in seinen natürlichen Farbtönen wird von vielen bevorzugt, aber auch weitere Nuancen stehen Ihnen zur Wahl, genauso wie unterschiedliche Lederarten mit facettenreicher Haptik.

Mid-Century Stil steht hoch im Kurs

Ganz viele ikonische Möbelkreationen in Mit-Century Stil stammen aus dem sogenannten dänischen Modernen. Ihre zeitlose Eleganz und schlichte Raffinesse sind weltweit bekannt und verehrt. Passionierte Designkenner wissen diese besonders zu schätzen, aber auch für den Mainstream werden Möbel und Wohnaccessoires mit einem Jahrhundertmitte-Charme immer beliebter und bevorzugter.

Einrichtungstipps im Mid-Century Stil

Mit ihren Re-Editionen haben schon vor ein paar Jahren namhafte Möbelhersteller, wie beispielsweise Vitra, Thonet und Walter Knoll, diesen dezenten und edlen Einrichtungsstil als unumstrittenen Interieur-Trend gesetzt.

In diesem Jahr erlebt er sein wahres Revival. Hier fühlt sich Leder einfach wie dafür geschaffen.

Hochwertige Designerstücke aus Echtleder in gedeckten Farben, aber auch Kunstleder in Pastelltönen oder sogar in grellen Farben machen eine gute Figur als Bestandteil der Mid-Century-Style Einrichtung.

Zeitlos und angesagt – das Vintage Flair

Und wer noch mehr Nostalgie und Romantik in die eigenen vier Wände einführen möchte, setzt auf den immer trendigen Vintage Stil. Außer Schmiedeeisen und Porzellan passt auch Leder selbstverständlich dazu, in allen seinen Varianten. Dazu gehört auch zweifelsohne Patina.

Diese sieht echt toll aus und zwar nicht nur auf Möbeln und Metall, sondern auch auf Leder. Absichtlich erzeugte Patina schafft eine unvergleichbare Vintage Atmosphäre mit hundertprozentigem Gefühl von Authentik. Man spürt dabei wortwörtlich den unaufhörlichen Lauf der Zeit und versetzt sich gleichzeitig in lang vergangene Zeiten.

Und wussten Sie schon, dass man Patina auch selbst erzeugen kann? Ja, wirklich! Und zwar ganz einfach.

Reduziert und modern mit skandinavischem Beigeschmack

Für diese von Ihnen, die es etwas dezenter und zurückhaltender mögen, bieten sich die herrlichen neuen Kollektionen bei Bloomingville, Ferm Living und Co. – schicke Lederstreifen an Kleinmöbeln und Wohnaccessoires. Einfach klasse! Auf scandinaviandesigncenter.de können Sie beispielsweise schlichte Wandregale, Hocker, Kommoden oder sogar Geschirr, mit Leder verschönert, finden.

Nordisch angehaucht sind solche Artikel für die moderne, minimalistische Einrichtung einfach unersetzlich. Diese passen auch hervorragend zum anderen neuen Interieur-Trend, dem Urban Jungle Stil. Denn skandinavisches Wohnen bringt nicht nur im Winter eine angemessene Dosis Wohnlichkeit mit sich, sondern sorgt auch jetzt im Frühling für eine natürliche Frische und entspannende Klarheit.

Dezente Damengarderobe mit Lederstreifen

Ganz gleich, für welchen Einrichtungsstil Sie sich auch entscheiden, können Sie den neuen Interieur-Trend mit Leder durch die passenden Möbelstücke und Wohnartikel  im eigenen Zuhause genießen.

Hoffentlich helfen Ihnen auch unsere Einrichtungstipps dabei, denn … Leder ist einfach … zeitlos und luxuriös, aber gleichzeitig auch so anschmiegsam, vielseitig und einladend.

Es strahlt irgendwie eine urige Natürlichkeit und wird mit der Zeit immer schöner, genauso wie edler Wein und echte Freundschaften.

Klassische Ledersessel sorgen für mehr Wohnlichkeit und Wärme

Edle Materialien und grafische Muster

Modernes Möbeldesign mit einer gewissen Luxus-Note

Flauschige Kissen und Decken passen zum Leder einfach perfekt

Gebrauchsspuren und Patina verschönern das edle Material noch mehr

Stilvolle Auewahrungsidee aus Leinen und Leder von Ferm Living

Minimalistische Einrichtungstipps für Männer

Nördliche Klarheit aus Holz und Leder

Runder Wandspiegel in Rosegold mit Lederhalter

Halbmond gemusterter Auewahrungskorb von Ferm Living

Elegante Küchenlösung mit Lederstreifen in Naturfarben

Schlichte Wohnaccessoires mit Elementen aus Leder

Leder in Cognac liegt wieder voll im Trend  

Lebhafte Farben für mehr frühlingshafte Stimmung

Mid-Century Flair trifft Vintage Charme

Источник: https://freshideen.com/einrichtungsideen/einrichtungstipps-leder-2017.html

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: