Holzhaus grau

Contents
  1. Ein Holzhaus bringt Gemütlichkeit
  2. Holzhaus ist nicht gleich Holzhaus
  3. Günstig muss nicht billig sein!
  4. Kosten für ein Holzhaus von Sunfjord
  5. Um Kosten zu sparen, ist es möglich aktiv an Ihrem neuen Zuhause mitzuwirken
  6. Gartenhäuser
  7. Gartenhaus aus Holz, Kunststoff oder Metall?
  8. Satteldach, Pultdach, Schleppdach oder Flachdach? So bleibt das Gartenhaus-Dach länger dicht
  9. Gartenhaus und Gerätehaus planen
  10. Dachrinnen fürs Gartenhaus
  11. Infos zu den Maßangaben der Gartenhäuser
  12. Gartenhaus oder Gerätehaus kaufen bei HORNBACH – Ihre Vorteile
  13. Gartentrend grau-weiß: Die schönsten Gartenhäuser in unserer Bilderreihe
  14. Grau und Weiß: Eine erstklassige Kombination
  15. Romantisches Clockhouse
  16. Minimalitische Flachdach-Gartenhäuser
  17. 5-Eck-Gartenhäuser: sympathische Ecken und Kanten
  18. Moderne Pultdach-Häuser
  19. Gemütliche Gartenhäuser mit überdachter Terrasse
  20. Holz-Gartenhaus: Infos und preiswert online kaufen
  21. Gartenhaus aus Holz: verschiedene Bauvarianten
  22. Auau und Ausstattung beim Holz-Gartenhaus: Worauf beim Kauf achten?
  23. Benötige ich eine Baugenehmigung für mein Holz-Gartenhaus?
  24. Wie baue ich ein Gartenhaus aus Holz?
  25. Holzhaus streichen? Moose Färg ist Ihre Lösung!
  26. Ein bereits angestrichenes Holzhaus streichen mit Moose F
  27. Holzhaus streichen? Moose RDM für Tür- und Fensterrahmen
  28. Holzhaus streichen? Behandlung gegen Witterungsschäden (Schimmel)
  29. Ist das Holz zu trocken oder zu nass?
  30. Holzhaus farbig: Ihr Traum aus Holz in Farbe | Fullwood Wohnblockhaus
  31. FARBIGE HOLZHÄUSER FÜR MEHR INDIVIDUALITÄT
  32. EIN EINLADENDES BLOCKHAUS IN SONNENGELB
  33. SCHWEDENHAUS-TRAUM IN ROT-WEISS STREICHE
  34. FARBIGE HOLZHÄUSER IN ZEITLOSER OPTIK
  35. DIE BLOCKHAUS-OPTIK IST NICHT ERLAUBT? KEIN PROBLEM!
  36. HOLZHAUS STREICHEN UND PFLEGEN

Ein Holzhaus bringt Gemütlichkeit

Holzhaus grau

Wer die helle, einladende und kinderfreundliche Atmosphäre Skandinaviens nicht nur für einen Nachmittag im Möbelhaus oder ein paar Wochen im Urlaub erfahren will, für den ist ein schwedisches Holzhaus ein Muss!

Schon unsere Vorfahren kannten die Vorzüge von Holzhäusern und so ist ein heutiges, neu gebautes Holzhaus nur die konsequente Fortführung dieser alten Tradition.

Wer möchte heutzutage nicht wissen, welcher Herkunft die zum Bau verwendeten Materialien und Stoffe entspringen? Zudem besitzt der Baustoff Holz die Vorteile des leichten Transportes, der schnellen Montage und der individuellen Planbarkeit.

Dies und nicht zuletzt die Möglichkeit, selbst bei der Gestaltung und beim Bau des Holzhauses mitzuwirken, lassen immer mehr Menschen den Entschluss fassen, sich für ein Schwedenhaus aus Holz zu entscheiden.

Holzhaus ist nicht gleich Holzhaus

Typ Göteborg L 162

Es steckt mehr dahinter und unser Bestreben ist es, ein Traumhaus aus Holz nach Ihren Vorstellungen zu planen, entwickeln und umzusetzen. Mit unseren Architekten können wir Ihnen jederzeit helfen Ihren Wohntraum zu verwirklichen. Auch bei der Qualität des Materials gehen wir keine Kompromisse ein. Alle Materialien für ein Blockhaus von Sunfjord unterliegen ständigen Kontrollen.

Sie werden laufend auf Beschaffenheit und Güte überprüft um Ihnen die beste und optimale Qualität in Ausführung und Funktionalität für Ihr Holzhaus zu bieten. Wir verwenden ausgesuchte Hölzer aus nordischen Wäldern, vorzugsweise Fichte, welche die Vorteile der Holzhäuser gewährleisten.

[attention type=yellow]

Auch der Bereich der Energieeinsparung ist ein wichtiger Faktor bei jedem Hausbau geworden und wird bei uns ganz groß geschrieben. Vertrauen Sie unserem fundierten Wissen im Bau von Holzhäusern. So verwenden wir für alle Außentüren und Fenster schon seit mehreren Jahren Dreifachverglasung.

[/attention]

Durch hohe Dämmeigenschaften der von uns verwendeten Materialien in Außenwänden, Dachschrägen und Decken, erreichen wir eine Energieeffizienz, die weit über dem geforderten Wert liegt.

Günstig muss nicht billig sein!

Skandinavisches Holzhaus im Schwedenstil: dunkel grau

Wir haben die Schwedenhaus Preise revolutioniert und beweisen zukünftigen Bauherren wie sie für günstiges Geld ein hochwertiges, langlebiges Schwedenhaus bauen können. Dabei bekommen Sie bei uns niemals ein Blockhaus von der Stange, sondern immer ein einzigartiges Architektenhaus im unverwechselbaren, skandinavischen Design.

Auf unserer Internetseite finden Sie viele Vorschläge zu Grundrissen unserer Grundmodelle der ein- oder mehrgeschossigen Häusertypen „Malmö“ und „Göteborg„.

Selbstverständlich ist jedes  Holzhaus individuell nach Ihren Wünschen veränderbar. Sowohl in der Gestaltung des Innen- als auch des Außenbaus.

Bevorzugen Sie dennoch freie Planung, finden Sie hier viele individuelle Vorschläge und Beispiele zum Thema Holzhaus. Hier bietet Sunfjord Ihnen viel Raum für Ihre persönlichen Ideen.

Ob in Standardausführung, alten- oder behindertengerecht, als Hausbausatz bis schlüsselfertige Erstellung, Sunfjord liefert nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Und zwar egal für welchen Haustyp Sie sich letztendlich entscheiden. Denn bei uns bekommen Sie ein wertbeständiges Traumhaus, erbaut aus besonders widerstandsfähigen nordischen Hölzern. Einer bewährten Qualität, die ihre hervorragenden Eigenschaften schon seit vielen Jahrhunderten im europäischen Norden höchst erfolgreich unter Beweis stellt.

Kosten für ein Holzhaus von Sunfjord

Fakt ist: Die Preise für Holzhäuser sind meist wesentlich günstiger als Sie denken. Dies gilt besonders, wenn Sie sich für einen Holzhaus Bausatz entscheiden.

Da jedes Haus von Sunfjord anders ist, haben wir keine „Standartpreise“. Natürlich gibt es Richtwerte, die wir Ihnen vorab nennen können, um die Planung und Kalkulation Ihres Holzhauses zu vereinfachen.

Allerdings ist eine genaue Kostenübersicht erst dann möglich, wenn wir Ihre Pläne kennen. Denn die Kosten variieren mit der Größe und Ausstattung Ihres Holzhauses. Gerne  erstellen wir Ihnen ein detailliertes Angebot zu Ihrem neuen Eigenheim.

Um Kosten zu sparen, ist es möglich aktiv an Ihrem neuen Zuhause mitzuwirken

Wie das geht und was Sie tun können, erfahren Sie in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch. Vereinbaren Sie noch heute telefonisch oder per Email einen Termin und rücken Sie Ihrem Traumhaus aus Holz ein Stück näher!

Источник: https://www.sunfjord.de/holzhaus/

Gartenhäuser

Holzhaus grau
({{articleData.countResult + “ “ + pluralize('{„singular“:“Artikel“,“plural_case1″:“Artikel“,“plural_case2″:“Artikel“,“plural_case2_appliesIfCountIs“:“common.text.article.plain.plural.case2.appliesIfCountIs“,“locale“:“de_DE“}', articleData.

countResult) + “ “ + pluralizeVariants('{„singular“:“in {0} Ausführung“,“plural_case1″:“in {0} Ausführungen“,“plural_case2″:“in {0} Ausführungen“,“plural_case2_appliesIfCountIs“:“common.text.variants.in.phrase.plural.case2.appliesIfCountIs“,“locale“:“de_DE“}', articleData.

countResultVariants)}}) ({{articleData.countResult + “ “ + pluralize('{„singular“:“Artikel“,“plural_case1″:“Artikel“,“plural_case2″:“Artikel“,“plural_case2_appliesIfCountIs“:“common.text.article.plain.plural.case2.appliesIfCountIs“,“locale“:“de_DE“}', articleData.

countResult)}})

Die gewählte Kategorie ist nicht vorhanden. Fehler beim Abruf der Artikel.

Sortierung Relevanz Marke Bewertung Preis aufsteigend Preis absteigend Alphabetisch A – Z Alphabetisch Z – A Onlineshop Bestseller

Anzahl Artikel 12 pro Seite 36 pro Seite 72 pro Seite

  left

Seite {{articleData.pageNumber}} von {{articleData.pageCount}}

right

Ist ein Garten ohne Gartenhaus überhaupt ein Garten? HORNBACH bietet eine große Auswahl, wenn Sie sich ein Gartenhaus oder Geräteschuppen für Ihren Garten kaufen wollen: Welchen Zweck soll Ihr Gartenhaus erfüllen?

  • Ein praktisches Gerätehaus oder Gartenschuppen, um Gartengeräte sicher aufzubewahren?
  • Ein schmuckes Gartenhaus zum Chillen und Grillen und für Gartenpartys?
  • Ein Blockbohlenhaus oder ein Elementhaus?
  • Eine Grillkota oder eine Gartenlaube?
  • Gartenhäuser für „Sie“ und „Ihn“: She Shed oder ManCave?

In unserem Gartenhaus-Sortiment finden Sie große und kleine Gartenhäuser, die verschiedenen Materialien Kunststoffhäuser, Metallgerätehäuser, Holzgartenhäuser; oder verschiedene Gartenhaus-Stile wie moderne Gartenhäuser oder klassische Blockbohlenhäuser.

Gartenhaus aus Holz, Kunststoff oder Metall?

Holzgartenhaus & Gerätehäuser aus Holz:

  • Aufgrund vieler positiver Eigenschaften ist Holz ein beliebtes Bau- und Konstruktionsmaterial – auch für Gartenhäuser!
  • Blockbohlenhäuser bestehen aus unbehandeltem Nadelholz, meist Fichtenholz. Diese Holzart besitzt besondere Festigkeits- und Elastizitätseigenschaften und ist dadurch vielseitig einsetzbar: Ausstattung und Blockbohlenstärke richten sich dabei nach dem gewünschten Einsatzzweck des Gartenhauses.
  • Holz lebt und arbeitet und verändert sich, besonders wenn unterschiedliche Witterungseinflüsse auf es einwirken und besonders im ersten Jahr. Schützen Sie Ihr neues Blockbohlenhaus vor der „Inbetriebnahme“ dauerhaft vor Wind und Wetter durch die richtige Holzbehandlung, z.B. mit Lasuren.
  • Ein Gartenhaus aus Holz bietet Raum für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Benötigen Sie beispielsweise eine Gartenhaus-Ecklösung aus Holz? Bei uns werden Sie fündig.

Metallgartenhaus & Metallgerätehaus:

  • Metallhäuser sind robust und praktisch zugleich.
  • Metallgartenhäuser sind oftmals besonders langlebig, wetterfest und wartungsfrei.
  • Lediglich ein Nachölen der Türen kann über die Jahre notwendig werden.
  • Der einfache Auau auf einem stabilen Bodenrahmen macht das Metallhaus zu einem praktischen Auewahrungsort für allerlei Utensilien.

Kunststoff-Gartenhäuser & Gerätehäuser aus Kunststoff

  • Ein Kunststoffhaus ist praktischer und umweltfreundlicher als Sie vielleicht zunächst annehmen, und eine echte Alternative zu einem Metallgerätehaus oder Holzgartenhaus:
  • Gartenhäuser aus Kunststoff sind günstig und langlebig,
  • der i. d. R. verwendete Kunststoff ist recycelbar. Er kann wieder in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden.
  • Gute Kunststoffhäuser sind zudem wetterbeständig, UV-beständig und leicht zu pflegen
  • Kunststoffgartenhäuser sind ruckzuck aufgebaut
  • sie sind leicht zu pflegen und müssen nicht gestrichen werden.

Gartenhaus-Serie CrossCube: Gartenhäuser aus Fassadenplatten

  • Die würfelförmigen Gartenhäuser bestehen aus zementgebundenen Fassadenplatten.
  • Witterungsbeständig, langlebig, modern
  • zugeschnitten, vorgebohrt und außen farbig endbehandelt.
  • Gartenhäuser aus Fassadenplatten sind schnell zu montieren und gemacht für die Ewigkeit.

Satteldach, Pultdach, Schleppdach oder Flachdach? So bleibt das Gartenhaus-Dach länger dicht

Eine Lage Dachpappe ist in der Regel im Lieferumfang eines Gartenhauses enthalten. Es handelt sich allerdings meist um eine Standard-Dachpappe zur Ersteindeckung, um das Gartenhaus vorerst wasserdicht zu montieren.

Dann ist zu überlegen, welche Art der Bedachung das neue Gartenhaus bekommen soll. Denn mit einer vernünftigen Eindeckung des Daches hält das Gartenhaus länger dicht!

  • Bei Gartenhäusern mit Flachdach oder Pultdach steht das Regenwasser länger als bei Satteldachhäusern. Daher sollte vor allem ein Gartenhaus mit Flachdach dauerhaft vor Witterung geschützt. Es ist sehr empfehlenswert, das Dach mit einer Folienabdeckung (z. B. einer Schweißbahn, einer Spezialfolie oder ähnlichen Produkten) zu belegen.
  • Bei Gartenhäusern mit Flachdach und Pultdach empfiehlt es sich, die Dachpappe nach ca. 2 Monaten durch eine Schweißbahn etc. auszutauschen.
  • Bei Satteldächern ist eine Standard-Dachpappe zur Ersteindeckung ebenfalls nicht ausreichend. Je nach Witterungseinflüssen sind Zustand und Dichtigkeit regelmäßig zu prüfen. Das Dach muss ggf. neu eingedeckt werden.

Gartenhaus und Gerätehaus planen

Bevor mit dem Bau des neuen Gartenhauses begonnen wird, sollte unbedingt geprüft werden, ob eine Baugenehmigung benötigt wird. So wird jede Menge Ärger gespart.

Wann und warum brauche ich eine Baugenehmigung für mein Gartenhaus?

Eine Genehmigung wird benötigt, wenn der umbaute Raum eine bestimmte Höchstgrenze überschreitet und/oder wenn das Gartenhaus auf einem betonierten Fundament bzw. einer betonierten Bodenplatte errichtet wird.

Die Regelungen und Grenzwerte unterscheiden sich von Kommune zu Kommune und vor allem in den Bundesländern. Mit ihr soll verhindert werden, dass Gartenhäuser bestimmte Vorgaben überschreiten, z. B. bezogen auf die Anzahl der Stockwerke.

[attention type=red]

Tipp: Beim örtlichen Bauamt vor Baubeginn – besser noch bevor Sie Ihr Gartenhaus kaufen – nach den örtlichen Vorschriften erkundigen!

[/attention]

Was ist beim Grenzabstand zu beachten?

Grundsätzlich muss ein Grenzabstand zum Nachbarn eingehalten werden. Dies sind in der Regel drei Meter. Wenn das Gartenhaus direkt auf die Grenze gebaut werden soll, müssen diverse Vorschriften berücksichtigt werden, z. B.

die Höhe der Gartenhauswand, die Maße der überdachten Fläche, die Nutzfläche etc. Diese Informationen können beim örtlichen Bauamt abgefragt werden. In jedem Fall empfiehlt es sich, vorher mit dem Nachbarn über die Pläne zu sprechen und diese dann schriftlich zu fixieren.

So können Missverständnisse und möglicher Ärger schon vorab vermieden werden.

Gartenhaus-Fundament planen: Für die Stabilität, Funktion und Haltbarkeit des Gartenhauses ist ein gutes Fundament sehr wichtig. Ein waagerechtes und tragfähiges Fundament sorgt dafür, dass die Wände einwandfrei passen und das Gartenhaus stabil steht.

Schneelast beim Gartenhaus berücksichtigen

Vor dem Kauf ist die Schneelast zu bedenken, die das Gartenhaus aushalten muss. Auskunft darüber kann das zuständige Bauamt geben. Die bei unseren Gartenhäusern angegebene Schneelast ist statisch berechnet. Geregelt werden die Schneelasten in Deutschland mit der DIN EN 1991-1-3 (2010-12). Dazu wurde das Land in 5 Zonen unterteilt: Zone 1, 1a, 2, 2a und 3.

Dabei ist Zone 1 die mit der geringsten Schneelast, Zone 3 die mit der höchsten. Der Wohnort, die topografische Höhe des Standortes sind die maßgeblichen Einflussfaktoren auf die Höhe der Schneelasten. Hinweis: Gegen Aufpreis gibt es im Markt eine Schneelasterhöhung für das Gartenhaus.

Dann wird das Gartenhaus mit dickeren Pfosten geliefert – gerade in Regionen mit hohem Schneeaufkommen kann das erforderlich sein.

Dachrinnen fürs Gartenhaus

Auch am Gartenhaus sind Dachrinnen sinnvoll. Sie schützen das Haus vor Regenwasser und mit ihnen ist es auch möglich, wertvolles Gießwasser zu sammeln.

Dachrinnen und Dachabläufe gibt es in verschiedenen Größen. Welche Größe für Ihr Dach die richtige ist, hängt von der Dachgrundfläche und der Anzahl der Abläufe ab. Ein Beispiel:

Das Satteldach eines Hauses mit einer Länge von 10 m und einer Breite von 8 m soll entwässert werden. Die Grundrissfläche des Hauses beträgt somit 80 m².

[attention type=green]

Erhält jede Hausseite einen Fallrohranschluss, so beträgt die zu entwässernde Grundfläche 40 m². Somit benötigen Sie für dieses Haus eine Dachrinne RG 100 und ein Fallrohr DN 75 auf jeder Seite.

[/attention]

Schließen Sie zwei Abläufe je Hausseite an, so halbiert sich die zu entwässernde Grundfläche auf 20 m².

Die passenden Dachrinnen für Ihr Gartenhaus finden Sie in unserem Sortiment „Gartenhaus Dachrinnen“.

Infos zu den Maßangaben der Gartenhäuser

Diese Maßangaben sind jeweils bei den Gartenhäusern in Tabellen aufgeführt.

  • Aufstellmaße: Breite x Tiefe: Dieses Maß gibt das Außenmaß der Wand ohne die überstehenden Blockbohlen an. Hieran kann man sich orientieren, wenn das Fundament für das Gartenhaus ausgemessen wird.
  • Innenmaße: Das Innenmaß ergibt sich aus dem Außenmaß abzüglich der Wandstärke. Es gibt an, wie viel Platz im Gartenhaus tatsächlich ist. Daran lässt sich beispielsweise ablesen, ob alle Gartengeräte und Gartenmöbel untergestellt werden können, die untergebracht werden sollen.
  • Umbauter Raum: Das Maß „Umbauter Raum“ benötigen Sie bei Bedarf für den Bauantrag.
  • Wandstärke: Die Dicke der Wand wird als Wandstärke bezeichnet und in Millimeter angegeben. Dieses technische Maß gibt Auskunft über die Haltbarkeit, Stabilität und über das Dämmverhalten des Gartenhauses. Je höher der Wert für die Wandstärke, desto stabiler, besser isoliert und sicherer ist das Gartenhaus.
  • Dachfläche: Das Maß der Dachfläche ist wichtig zur Berechnung der Regenwasserabführungsgebühren. In einigen Gemeinden müssen dafür Beiträge entrichtet werden. Zudem ist das Maß wichtig, wenn der Bedarf an Schindeln berechnet werden soll.
  • Firsthöhe: Die meist waagerechte, obere Kante eines Daches nennt man First. Bei gewölbten und runden, tonnenförmigen Dachkonstruktionen verläuft der First am Scheitelpunkt des Bogens.

Gartenhaus oder Gerätehaus kaufen bei HORNBACH – Ihre Vorteile

Unsere Meisterschmiede-Videoanleitung „Gartenhaus auauen“ erklärt Schritt für Schritt, wie Sie Ihr neues Gartenhaus richtig auauen.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Gartenhaus zu bauen: Steck- und Schraubsysteme, Elementbau-Systeme oder Blockbohlen-Systeme.

Informieren Sie sich auch über das Thema Holzschutz – falls Sie wissen wollen, wie Sie Ihr Holzgartenhaus richtig pflegen, um lange etwas davon zu haben. Die passenden Holzschutzmittel erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Und eines ist garantiert: Gartenhäuser gibt’s bei HORNBACH zum Dauertiefpreis! Kaufen Sie ganz bequem Blockbohlenhäuser, Elementhäuser, große oder kleine Gartenhäuser online oder reservieren Sie Ihr neues Gerätehaus online und holen es in Ihrem HORNBACH Markt ab.

Für Kurzentschlossene gibt es unsere Express-Gartenhäuser: Diese können innerhalb von nur 96 Stunden nach der Lieferterminabsprache direkt nach Hause geliefert werden! (Hinweis: Telefonische Erreichbarkeit für Liefertermin- Absprache vorausgesetzt.)

Источник: https://www.hornbach.de/shop/Gartenhaeuser-Carports/Gartenhaeuser/S148/artikelliste.html

Gartentrend grau-weiß: Die schönsten Gartenhäuser in unserer Bilderreihe

Holzhaus grau

Wir präsentieren Ihnen unsere schönsten grau-weißen Gartenhäuser und zeigen, warum die moderne Farbkombination ideal für den Anstrich Ihres Häuschens geeignet ist – egal welchen Stil es hat.

Idyllisch gelegen: Das Saunahaus Pori-70 unserer Kunden.

Grau und Weiß: Eine erstklassige Kombination

Grau verbindet edle Modernität mit elegantem Stil – und es bringt alle Vorteile der Neutralität mit sich. Perfekt auch für Ihr Gartenhaus! Weiße Fensterrahmen lockern dazu das Bild für das Auge optisch auf.

Kurzum: Grau ist die ideale Farbe für jegliche Stile, ob Häuschen im schwedischen Design, ein romantisches Clockhouse oder modern mit Flachdach. Denn eine graue Fassade mit weißen Fensterrahmen passt immer! Und es ist ganz einfach zu streichen, jedenfalls wenn Sie die Tipps aus unserem Artikel beachten.

Romantisches Clockhouse

Im englischen Design gehalten sind unsere romantischen Gartenhäuser im Stil „Clockhouse“.

Mit einem grauen Anstrich können Sie in Richtung „Shabby Chic“ gehen, das verleiht dem Gartenhaus ein verträumtes Aussehen und wirkt besonders gut zusammen mit Blumen-Deko in Pastellfarben! In unserem Magazin finden Sie außerdem Tipps für die Inneneinrichtung und Stilideen im Brit Chic. Für unsere Clockhouse-Fans empfehlen wir auch unseren Artikel zum Clockhouse-Design.

Zaubert den ländlichen Brit Chic in den Garten: unser Modell Clockhouse-70 Royal ISO.Fast ein bisschen maritim: der grau-weiße Anstrich vom Clockhouse XL 44.Das Clockhouse XL 44 macht auch als Poolhaus eine gute Figur, dank dem modernen grau-weißen Anstrich.Kompakter Hingucker: das ClockhouseHalifax-28.

Minimalitische Flachdach-Gartenhäuser

Modern wirken graue Hausfassaden, wenn sie mit weiß umrandeten Fenstern aufgelockert werden, wie bei unseren grau-weiß gestrichenen Gartenhäusern mit einem minimalistischem Flachdach. Von unserer Sammlung inspiriert? In unserem Shop finden Sie natürlich eine große Auswahl an Gartenhäusern mit Flachdach.

Ausgefallenes Design trifft auf modernen Anstrich: Das 5-Eck-Modell Lindau-40.

Unser Designgartenhaus Cubus Royal in Grau-Weiß.

Moderner geht es kaum: Das moderne Gartenhaus E44 Iso mit weiß abgesetzten Fenstern.Stilvoll Saunieren mit dem Saunahaus Cubus-70d.

5-Eck-Gartenhäuser: sympathische Ecken und Kanten

Mein Haus, das hat 5 Ecken – und in Grau-Weiß sieht es noch viel hübscher aus, wie die Bilder unserer Kunden beweisen. Auch Lust auf Ihr eigenes Gartenhaus mit grau-weißem Anstrich? Bei uns finden Sie garantiert das passende 5-Eck-Gartenhaus.

Macht auch mit Halloween-Kürbis eine gute Figur: unser 5-Eck-Gartenhaus Claudia-28. Viele tolle Ideen zur Halloween-Deko finden Sie auch in unserem Artikel.Verschönert die Grenze zum Nachbargrundstück: das Gartenhaus-Modell Monica-28 in grau-weiß. Damit das auch Ihr Nachbar findet: lesen Sie unsere Tipps zur Grenzbepflanzung.Idyllischer Landhaus-Charme. Das 5-Eck-Gartenhaus Modell Alina-28, von unseren Kunden stilsicher in grau-weiß gestrichen.Wie ein zweites Wohnzimmer: das Gartenhaus-Modell Maya-44-ISO.

Häuschen im skandinavischen Stil

Schlicht, minimalistisch, puristisch, aber vor allem auch zweckmäßig: so könnte man den skandinavischen Stil beschreiben. Unser Gartenhaus Modell Ronja und das Schwedenhaus beweisen es.

Könnte auch am Fjord stehen: unser Gartenhaus Modell Ronja.Blau-Grau macht dieses Schwedenhaus 44 ISO zum perfekten Rückzugsort.

Moderne Pultdach-Häuser

Ein Hingucker für den Garten: Unsere Gartenhäuser mit Pultdach, die in Grau-Weiß erst richtig zur Geltung kommen.

Die graue Terrasse passt perfekt zum Pultdach-Gartenhaus Aktiva-40.Grau-weiß geht auch rustikal: das Doppel-Pultdach Gartenhaus Aktiva-40.Aktiva-40 ist nicht ohne Grund eines unserer beliebtesten Gartenhaus-Modelle: Mit grau-weißem Anstrich passt es auch perfekt zu roten Terrassen-Fliesen.Werkzeug und Fahrräder stilvoll unterbringen: Unsere Kunden wissen wie das geht, nämlich im Pultdach-Gartenhaus Maria-40 ISO.Rote Blumen auf grau-weißen Untergrund: besser hätten wir das Gartenhaus Maria-28 auch nicht in Szene setzen können.

Gemütliche Gartenhäuser mit überdachter Terrasse

Auf der Terrasse entspannen – wie das stilsicher geht, zeigen die grau-weißen Gartenhäuser mit Terrasse unserer Kunden:

Die ganze Familie zum Frühstück auf der Gartenhaus-Terrasse einladen: mit Lappland-44A kein Problem.Durch die hell-graue Fassade wirkt das Gartenhaus Nürnburg auch abends einladend.Viel Stauraum und eine freundliche Fassade: Gartenhaus Maria 40 mit Anbau und Schleppdach.Idyllisch am See gelegen: Gartenhaus Max-44 ISO. Falls Sie auch einen Teich im Garten anlegen möchten, wir haben da ein paar Tipps für die Teich-Gestaltung.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Auswahl an grau-weißen Gartenhäusern gefallen hat. Und wenn Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Gartenhaus-Modell sind: Das finden Sie ganz sicher in unserem Shop.

Bilder: ©Gartenhaus GmbH

Источник: https://www.gartenhaus-gmbh.de/magazin/gartenhaus-grau-weiss/

Holz-Gartenhaus: Infos und preiswert online kaufen

Holzhaus grau

Im Gartenhaus lagern Sie nicht nur Gartengeräte und -möbel sicher und trocken. Größere Holzhäuser nutzen Sie auch als Aufenthaltsraum im Garten.

Ein Gartenhaus aus Holz fügt sich besonders natürlich in die Optik des Gartens ein und bietet neben Stauraum für Gartengeräte und Gartenmöbel auch einen Aufenthaltsraum für Gartenpartys und gemütliches Zusammensitzen. Die Vorzüge bei Gartenhäusern aus Holz:

  • Natürliche Optik – Holz als natürliches Material fügt sich ideal in Ihren Garten ein.
  • Stabil und robust – dank soliden Holzbrettern mit hoher Wandstärke.
  • Nachwachsender Rohstoff – minimaler ökologischer Fußabdruck gegenüber anderen Materialien.
  • Individuelle Gestaltung – verschiedene Holztöne oder in Wunschfarben anstreichbar.
  • Langlebigkeit – bei regelmäßiger Pflege ist Holz extrem lange haltbar.

Im OBI Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Gartenhäusern aus Holz von renommierten Herstellern wie Karibu, Wolff Finnhaus und Palmako. Aus verschiedenen Größen, Formen und Designs wählen Sie das zu Ihrem Garten passende Holzhaus und bestellen es bequem online zu gewohnt fairen Preisen.

Bevor Sie sich für ein Gartenhaus aus Holz entscheiden, informieren Sie sich über örtliche Baubestimmungen und planen Größe, Standort und Ausstattung des Holzhauses. Was es hierbei zu beachten gilt, erfahren Sie im Folgenden.

Gartenhaus aus Holz: verschiedene Bauvarianten

Ihr Gartenhaus steht entweder frei im Garten oder lehnt sich zu einer Seite an der Hauswand an. Außerdem können Sie Ihr Holzhaus mit einer Terrasse verbinden.

Bei Gartenhäusern aus Holz oder Blockbohlenhäusern haben Sie verschiedene Baumöglichkeiten. Je nach Platz in Ihrem Garten und persönlichen Vorlieben errichten Sie ein freistehendes Holzhaus oder ein Anlehnhaus.

In einem großen Garten oder auf einem unbebauten Grundstück bieten sich freistehende Gartenhäuser beziehungsweise Geräteschuppen an: Die Möglichkeiten in puncto Standort, Größe und Optik sind dabei vielfältig. Ist weniger Platz im Garten vorhanden, sind Anlehnhäuser eine praktische Alternative.

[attention type=yellow]

Die Gartenhäuser schließen an einer Seite direkt an eine freie Hauswand an und nehmen damit im Garten weniger Raum ein als ein freistehendes Holzhaus.

[/attention]

Soll das Holz-Gartenhaus nicht nur als Abstellraum beziehungsweise Gerätehaus dienen, sondern beispielsweise auch Raum für Gartenpartys bieten, können Sie bei ausreichend Platz eine Terrasse an das Holzhaus anschließen. Wenn die Terrasse zusätzlich überdacht ist, sitzen Sie nicht nur im Gartenhaus, sondern auch davor stets im Trockenen.

Auau und Ausstattung beim Holz-Gartenhaus: Worauf beim Kauf achten?

Je nach Größe und Gegebenheiten des Grundstücks gibt es in puncto Größe und Dachform des Gartenhauses einiges zu beachten:

  • Größe: Die Größe des Gartenhauses bemisst sich an der Grundfläche in Quadratmetern. Im OBI Sortiment finden Sie kleine Gerätehäuser bereits ab 1 m² Grundfläche und große Blockbohlenhäuser mit bis zu 29 m² Fläche. Innerhalb dieser Spanne ist für jeden Garten die passende Größe vorhanden. Möchten Sie Ihr Holz-Gartenhaus als Geräteschuppen nutzen, kann eine Fläche von 2 – 3 m² bereits ausreichen. Soll das Gartenhaus mehreren Leuten Platz zum Sitzen bieten, sollte es mindestens 9 m² groß sein.
  • Dach: Gartenhäuser aus Holz kommen üblicherweise mit Flachdach, Pultdach oder Satteldach daher. Praktisch am Flachdach ist vor allem, dass es in der Höhe keinen Platz wegnimmt, was in Gärten mit vielen Bäumen entscheidend sein kann. Das Flachdach auf dem Holz-Gartenhaus ist allerdings nicht komplett flach, sondern weist in Regel noch eine Neigung von unter zehn Prozent auf. Regenwasser läuft somit trotzdem gut ab. Das Pultdach hat – wie der Name schon sagt – die Form eines Pults, verfügt also über nur eine geneigte Fläche. Dank der Neigung läuft Schmelz- und Regenwasser gut vom Dach ab und lässt sich bei Bedarf an der Rückseite des Holzhauses abfangen. Zudem eignet sich das Pultdach ideal, um Solaranlagen auf dem Gartenhaus anzubringen. Das klassische Satteldach dagegen besteht aus zwei schrägen Dachflächen, die auf dem Dachfirst zusammentreffen. Auch hier wird Regenwasser gut abgeleitet. Der Vorteil am Satteldach ist vor allem der Raumgewinn im Gartenhaus: Der zusätzliche Platz unter dem Dach lässt sich zum Dachboden ausbauen und bietet Stauraum oder Schlafmöglichkeiten.
  • Material: Ein Holzhaus fügt sich aufgrund seines natürlichen Materials ideal in die Optik Ihres Gartens ein. In vielen Farbtönen erhältlich und bei Bedarf auch in der Wunschfarbe anstreichbar sind Gartenhäuser wie Blockbohlenhäuser aus Holz robust und langlebig. Achten Sie vor dem Kauf des Hauses darauf, dass das Holz bereits imprägniert ist – so sparen Sie sich einen Arbeitsschritt vor dem Auau. Ist das Holz nicht vorbehandelt, sollten Sie das Holzhaus nach dem Auau so bald wie möglich ölen oder lackieren.
  • Wandstärke: Die benötigte Wandstärke hängt von der Nutzung des Gartenhauses ab. Generell sind Wände in den Stärken 19 mm, 28 mm, 40 mm und 70 mm erhältlich. Für die Nutzung als reiner Geräteschuppen ist eine Wandstärke von 19 mm ausreichend. Möchten Sie das Holz-Gartenhaus als Wohnraum nutzen, sollten die Wände mindestens 28 mm stark sein. Für mehr Temperaturbeständigkeit im Innenraum bieten sich Wände ab 40 mm Stärke an.
  • Fußboden: Bei OBI kaufen Sie Ihr Gartenhaus entweder mit oder ohne Fußboden. Der mitgelieferte Fußboden beim Holz-Gartenhaus besteht in der Regel ebenfalls aus Holz. Entscheiden Sie sich für ein Modell ohne integrierten Fußboden, können Sie den Boden je nach Vorlieben auch beispielsweise aus Beton anfertigen.
  • Fenster: Kleinere Gerätehäuser benötigen nicht zwingend Fenster. Bei größeren Modellen mit Fenstern achten Sie vor dem Kauf auf die Verglasung: Soll das Holzhaus nur bei warmen Außentemperaturen als Aufenthaltsraum dienen, reicht eine einfache Verglasung der Fenster aus. Möchten Sie das Gartenhaus das ganze Jahr über nutzen, bieten sich doppelt verglaste Fenster zur besseren Isolierung an.

Benötige ich eine Baugenehmigung für mein Holz-Gartenhaus?

Die Vorgaben zum Bau eines Gartenhauses unterscheiden sich je nach Bundesland. Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig, welche Baubedingungen Sie bei Ihrem Gartenhaus beachten müssen.

Ob Sie für den Bau Ihres Gartenhauses eine Baugenehmigung benötigen, hängt von den Vorgaben des Bundeslandes ab, in dem Sie das Holzhaus bauen möchten. Entscheidend ist dabei entweder der Rauminhalt in Kubikmetern oder die Grundfläche in Quadratmetern.

Zudem gibt es für einige Regionen Bebauungspläne, in denen Vorgaben zu Größe und Aussehen von Gartenhäusern festgehalten sind. Dies gilt vor allem für kleine Grundstücke in stark bebauten Regionen – hier sind teilweise sogar keine anderen Gebäude neben dem Haupthaus erlaubt.

Achten Sie auch auf die örtlichen Baubestimmungen zum Standort Ihres Gartenhauses auf dem Grundstück: Soll das Garten- oder Gerätehaus an der Grenze zum Nachbargrundstück stehen, darf das Holzhaus in einigen Bundesländern nicht höher als 3 m sein.

Über Baugenehmigung, Bebauungsplan und weitere Baubestimmungen informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Kauf des Holz-Gartenhauses bei der zuständigen Baubehörde.

Wie baue ich ein Gartenhaus aus Holz?

Damit das Gartenhaus stabil steht, benötigt es ein Fundament aus Beton. Ist dies vorhanden, errichten Sie das Gartenhaus aus Holzbrettern beziehungsweise Blockbohlen Schritt für Schritt:

Für das Garten- oder Gerätehaus benötigen Sie zunächst ein Fundament aus Beton. Wie Sie ein solides Fundament herstellen, erfahren Sie in der OBI Anleitung „Fundament erstellen“.

Ist das Fundament fertig, positionieren Sie für das Grundgerüst zunächst senkrechte Pfosten und verankern diese im Fundament. Anschließend montieren Sie die waagerechten Stützbalken für den Geräteschuppen an den Pfosten.

Nun setzen Sie das Dach auf die Konstruktion. Achten Sie bei der Montage der Dachsparren auf ein leichtes Gefälle, damit Regenwasser später gut abfließen kann. Das Gefälle erreichen Sie, indem Sie unterschiedlich hohe Bretter als Dachsparren verwenden.

[attention type=red]

Anschließend fixieren Sie die Grobspanplatte sowie Dachpappe auf der Balkenkonstruktion. Jetzt sägen Sie die Bretter beziehungsweise Blockbohlen für die Wandverkleidung zu und fixieren Sie am Grundgerüst.

[/attention]

Denken Sie an Aussparungen für die Tür und gegebenenfalls Fenster. Abschließend setzen Sie Türen und Fenster ein – die genaue Bauanleitung, um ein Gartenhaus selber zu bauen, finden Sie im Ratgeber „Gerätehaus bauen in 5 Schritten“.

Schauen Sie sich jetzt die Holz-Gartenhäuser auf obi.de an und profitieren Sie beim Kauf vom fairen Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem OBI Gartenhaus-Finder kommen Sie in wenigen Schritten bequem direkt zu Ihrem Traum-Gartenhaus. 

Benötigen Sie Hilfe beim Auau Ihres Gartenhauses? Buchen Sie professionelle Unterstützung für das gesamte Projekt oder für einzelne Arbeitsschritte – die OBI MachbarMacher helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung.

Источник: https://www.obi.de/gartenhaeuser/holz-gartenhaeuser/c/3623

Holzhaus streichen? Moose Färg ist Ihre Lösung!

Holzhaus grau

Möchten Sie Ihr Holzhaus streichen? Die Moose Färg Holzfarbe eignet sich ausgezeichnet für den Anstrich Ihres Holzhauses: Ideal für imprägniertes Holz und Rotzeder, red cedar,  aber auch für Kiefer, Fichte, Lärche und Douglasie. Sowohl für gehobeltes als auch für grob gesägtes Holz.

Vor dem Anstreichen eines Holzhauses, aus neuem Holz, ist es ratsam, dem Holz zunächst Zeit zum Atmen und zum „Setzen“ zu lassen. Manchmal ist dies bereits beim Lieferanten geschehen, aber längst nicht immer.

Wenn Sie das Holzhaus noch zusammenbauen müssen, ist es ratsam, zuerst Nut und Feder zu streichen und evtl. eine erste dünne Farbschicht aufzutragen. Dadurch wird das Schrumpfen und Ausdehnen der Fugen verhindert und Nut und Feder bleiben erhalten.

Holzhaus streichen mit Fassadenfarbe Perlgrau

Haben Sie auch daran gedacht, Ihre Nägel mit Leinöl einzureiben? Das verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und Rost, auch wenn Sie mit Edelstahlnägeln arbeiten. Vor allem, wenn Sie die Nägel nicht einschlagen, sondern einschießen. Druckluftpistolen verursachen größere Löcher und die müssen Sie auffüllen vor dem Streichen!

Ein bereits angestrichenes Holzhaus streichen mit Moose F

Auch wenn es bereits angestrichen ist, können Sie Ihr Holzhaus streichen mit Moose F, sofern der Untergrund gut vorbehandelt wird. Reinigen Sie das Holz gründlich, z.B.

mit einem Hochdruckreiniger und Moose Leinöl-Seife. Verwenden Sie den Sprühstand, damit die Holzstruktur nicht beschädigt wird, und sprühen Sie das Holz zunächst mit einer Lauge aus grüner Seife ein. Achten Sie darauf, dass Sie z.

B. nicht in die Isolation sprühen.

Es ist von großer Bedeutung, dass der Untergrund nicht mehr abblättern kann, nicht glänzt und ganz sauber ist.

Sie können hier bestellen: Moose F

Holzhaus streichen? Moose RDM für Tür- und Fensterrahmen

Wenn noch eine dicke Farbschicht vorhanden ist, ist Moose RDM die bessere Wahl.

Dies gilt für Tür- und Fensterrahmen, aber auch für Holzverkleidungen mit dicker Lackschicht! Das oft gehörte Gerücht, dass wasserbasierte Farbe nicht über lösemittelhaltiger Farbe aufgetragen werden kann, ist nicht wahr.

RDM kann in den meisten Fällen gut verwendet werden, sofern das Holz gut vorbehandelt wird (grob schleifen, fettfrei reinigen, 1. Anstrich gut trocknen lassen).

Holzhaus streichen

Holzhaus streichen? Behandlung gegen Witterungsschäden (Schimmel)

Moose Färg Grund enthält ein Antischimmelmittel, wodurch Sie diese als schimmelabweisende Grundierung verwenden können. Normalerweise ist dies nicht notwendig, aber wir empfehlen Grund im Besonderen wenn schon schwarze Punkte sichtbar sind! Danach kann Moose F aufgebracht werden.

Sie tragen die erste Schicht Moose F mit einem Pinsel mit Wasser verdünnt (ca. 10%) auf, damit Sie gut in die Ritzen und Löcher gelangen. Tragen Sie die zweite Schicht auf, wenn die erste Schicht vollständig getrocknet ist.

Bei bereits gestrichenem Holz kann das einen Tag lang dauern, aber an einem schönen sonnigen und trocken Tag, ist das schon nach zwei Stunden der Fall. Sie merken das, wenn die zweite Schicht die Erste wieder ablöst, dann müssen Sie noch warten.

Eine Grundierung ist nicht erforderlich, da Moose Färg schon eine Grundierung enthält.

Beim Holzhaus streichen bitte nicht zwischen den Farbschichten schleifen, das ist nicht notwendig und auch nicht wünschenswert.

Ist das Holz zu trocken oder zu nass?

Wenn es sehr warm und trocken war, kann es zweckmäßig sein, das Holz vor dem Anstrich leicht zu befeuchten.

Wenn das Holz zu frisch ist, enthält es noch zu viel Feuchtigkeit, ideal ist lufttrocken mit 17,9% Feuchtigkeit.

Frisches Holz schwitzt („blutet“) und die Säfte können durch die Farbe austreten. Das ist übrigens nicht so schlimm, da Sie dies nachher wieder überstreichen können.

[attention type=green]

Kontrollieren Sie die Malerarbeiten am Ende der Saison oder nach dem Winter noch einmal.

[/attention]

Die Farbe dringt stark in die Oberfläche ein und es könnte sein, dass Sie nicht alle Flächen gleich gut gestrichen haben.

Sie können dann noch kurz nacharbeiten oder alles noch einmal leicht überstreichen, davon sehen Sie später nichts und es sorgt für ein optimales Ergebnis für die kommenden Jahre.

Direkt loslegen und Farbe bestellen? Klicken Sie hier

Источник: https://www.moosefarg.de/holzhaus-streichen/

Holzhaus farbig: Ihr Traum aus Holz in Farbe | Fullwood Wohnblockhaus

Holzhaus grau

Ob Sie die gesamte Außenfassade streichen oder einzelne Akzente an der Front, an Balkonen oder den Fensterläden setzen – Holzhäuser mit Farbe sind der Hingucker! Lassen Sie sich hier von gelungenen Fullwood-Bauprojekten inspirieren, bei denen die Bauherren sich entschieden haben, ihr Holzhaus farbig zu streichen!

FARBIGE HOLZHÄUSER FÜR MEHR INDIVIDUALITÄT

Fullwood Wohnblockhäuser sind extrem wandelbar: In der Blockhaus Planung wird das Holzhaus nicht nur in Größe und Form des Grundrisses Ihren individuellen Anforderungen angepasst – auch die Außengestaltung des neuen Eigenheims können Sie nach Ihrem Gusto vornehmen.

Nicht jedem Bauherren gefällt die klassische Holzoptik in natürlicher Holzfarbe. Deshalb erstrahlen in ganz Deutschland und der Schweiz Holzhäuser von Fullwood auch in Farbe.

Zwischen verschiedenen Nuancen von Beige und Braun, sattem Rot, fröhlichem Gelb, schlichtem Grau oder strahlendem Weiß findet jeder Fullwood Kunde das Passende.

Gern beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten und was es zu beachten gibt, wenn Sie Ihr Holzhaus farbig streichen.

EIN EINLADENDES BLOCKHAUS IN SONNENGELB

Dank der hellen, freundlichen Farbe des Holzhauses Oberthurgau ist schon von Weitem das sonnige Gemüt seiner Besitzer erkennbar. Die Lasur verleiht der Fassade einen warmen, krätigen Gelbton.

In Kombination mit weißen Fensterrahmen, Türen, Eckstützen sowie Balkon ergibt sich eine moderne Schwedenhaus-Optik. Umgeben von einem Garten mit viel Grün entsteht ein tolles Wohlfühl-Ambiente für Bewohner und Gäste.

Dieses Blockhaus ist ein lebensfroher Farbtupfer, das man gern sein Zuhause nennt.

SCHWEDENHAUS-TRAUM IN ROT-WEISS STREICHE

Wer auf der Suche nach Inspiration ist, wie er sein Holzhaus farbig gestalten kann, kommt um Bilder von Schwedenhäusern nicht herum. Die hübschen, farbenfrohen Blockhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit.

Insbesondere das “Schwedenrot” – auch “Falunrot” genannt – ist in Kombination mit weißen Fenstern, Türen und Sparren am Dach ein absoluter Blickfang. Wir von Fullwood Wohnblockhaus haben schon einige Traumhäuser im Schwedenhaus-Stil realisiert.

Ein besonders Kleinod, welches mit viel Liebe und Leidenschaft geplant und erbaut wurde, ist das Holzhaus an der Sieg.

FARBIGE HOLZHÄUSER IN ZEITLOSER OPTIK

Ein farbiges Blockhaus muss nicht mit bunten Farben wie rot oder gelb gestrichen werden. Es gibt auch Lasuren, die natürliche, zurückhaltende Holzfarben nachahmen oder den Prozess der allmählichen Vergrauung des Holzes nachempfinden.

Ein solches Ergebnis wird zum Beispiel mit einer silber-grauen Holzlasur erreicht, wie sie die Besitzer von Holzhaus Felsblickverwendet haben.

[attention type=yellow]

Sie ist die optimale Lösung für Bauherren, die mit Holz bauen und der natürlichen Vergrauung kontrolliert und in edler Optik vorweggreifen wollen. Die Farbe der verwendeten Holzart wird einfach den individuellen Vorlieben angepasst.

[/attention]

Und wer möchte, kann dabei trotzdem die schöne Maserung des Holzes erhalten. Auch bei der Ausstattung im Innenbereich ist die unikate Maserung ein Gestaltungselement für Wände und Möbel.

DIE BLOCKHAUS-OPTIK IST NICHT ERLAUBT? KEIN PROBLEM!

Ein Holzhaus zu bauen, hat nicht nur ästhetische Gründe. Die einzigartigen Eigenschaften von Holz als Baustoff stellen auch in ökonomischer und ökologischer Hinsicht Vorteile dar.

Wer ein Blockhaus baut, spart zum Beispiel allein durch die natürliche Wärmeregulation des Holzes Geld, da geringere Heizkosten als in einem Haus aus Stein und Beton anfallen.

Zudem trägt das Leben in einem Fullwood Wohnblockhaus zu gesundem Wohnen bei: Die bei anderen Hausherstellern gängige Behandlung des Baustoffes mit Chemikalien und anschließende Ausdünstung schädlicher Stoffe bleibt hier aus.

Es gibt unzählige gute Gründe, sich für ein Holzhaus zu entscheiden. Doch was tun, wenn das Bauamt das gewünschte Holzhaus nicht zulässt, da dieses nicht den optischen Vorgaben entspricht? Wir von Fullwood hören dieses Problem nicht zum ersten Mal und kennen verschiedene Lösungen:

  • luftige Bauweisen, bei denen mondäne Elemente im Vordergrund stehen und die sich nahtlos in ein modernes Stadtbild einfügen, wie zum Beispiel das Holzhaus Heidelberg oder das Holzhaus Indeland mit seinen großen Glasflächen
  • Anstrich des Holzhauses in Farben, die der verputzten Fassade eines Stein- und Betonhauses ähnlich sehen, wie zum Beispiel beim Holzhaus Rhein-Sieg Sonne
  • Farbkombinationen, die den Baustoff Holz optisch in den Hintergrund rücken lassen, wie das Holzhaus Lindau als Hingucker in Grau und Rot
  • teilweise Verkleidung der zur Straßenseite gewandten Vollholzwände mit Putzträgerplatten, so umgesetzt beim Holzhaus an der Stever
  • Umsetzung moderner Baustile und Kombination des Baustoffes Holz mit anderen Materialien wie Stein, Glas und Metall, so geschehen beim Holzhaus Sonnblick mit Cube im Bauhaus-Stil

HOLZHAUS STREICHEN UND PFLEGEN

“Ein Holzhaus ist aufwendiger zu pflegen als Häuser, die in einer anderen Bauweise erbaut wurden” – dies ist ein Gerücht, das sich hartnäckig hält. Dabei benötigt ein Blockhaus nicht mehr oder weniger Pflege als ein Haus aus aus anderen Baustoffen, wenn es in gutem Zustand erhalten werden soll. 

In einem individuellen Beratungsgespräch informieren unsere Wohnblockhaus Experten Sie über die vielfältigen Optionen, die es bei der Wahl der Produkte für Holzfarbe und Holzschutz, insbesondere UV-Schutz, gibt. Außerdem erhalten Sie hilfreiche Tipps, wie Ihr Holzhaus von außen viele Jahre schön bleibt.

Gern beraten wir Sie zu Ihrem Bauvorhaben mit Holz – ganz gleich, ob im klassischen, modernen, besonders farbenfrohen oder dezenten Stil. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Infomaterial anfordern

Источник: https://www.fullwood.de/holzhaus-farbig

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: