Laterne basteln

Laterne basteln mit Kindern: Tipps und einfache Anleitungen

Laterne basteln
Was benötigt man zum Basteln ener Laterne?

Das Lämpchen bekommen Sie im Dekoladen. Ansonsten benötigen Sie etwas Zeichenkarton, Kleber, Transparentpapier und nur wenige weitere Utensilien.

Wie bastelt man eine Laterne?

Eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung geben wir Ihnen hier.

Wie kann man die Laterne herausragend gestalten?

Wollen Sie eine extravagante Laterne basteln, nutzen Sie verschiedene Dekoelemente, wie Federn, Glitzersteine oder Sticker. Auch bei der Form sind weitere Motive möglich.

An St. Martin ist es wieder soweit – in ganz Deutschland gibt es Umzüge mit Kindern. Dafür muss natürlich die passende Laterne her.

Damit die Martinslaterne etwas ganz Besonders wird, können Sie die Laterne selber basteln.

In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie alles benötigen, um eine Laterne mit Kindern zu basteln und welche Tipps Sie bei Ihrem DIY-Projekt beachten sollten.

Alles für den Laternenumzug

Nehmen Sie sich Zeit zum Basteln.

Bevor Sie mit dem Basteln einer Laterne loslegen können, besorgen Sie das nötige Material. Wenn Sie eine einfache Laterne basteln möchten, benötigen Sie folgende Dinge:

  • bunter Bastelkarton, einfache Kartonagen oder zwei Pappteller (für den Boden und den Deckel)
  • Transparentpapier (ein großes weißes Stück; etwa 50 x 25 cm, sowie kleinere bunte Stücke, um einzelne Figuren anzubringen)
  • einen Laternenstab mit Bügel
  • einen Kerzenhalter samt passender Kerze
  • evtl. Acrylfarbe zum Bemalen des Transparentpapiers

Zusätzlich legen Sie eine Schere, einen Zirkel, Klebstoff sowie einen Bleistift und ein Lineal bereit, um direkt mit den Kindern zu Hause oder im Kindergarten starten zu können.

Tipp: Haben Sie keinen Zirkel zur Hand, lassen sich verschieden große Kreise auch wunderbar mit Hilfe einer Tasse, eines Tellers oder einer Schüssel ziehen.

2. Schritt für Schritt zur eigenen Laterne

Am oder in der Nähe des 11. Novembers ist es soweit und die Martinumzüge starten. Aber welche Geschichte verbirgt sich eigentlich dahinter?
Möchten Sie mehr über den heiligen Samariter erfahren, haben Sie hier die Gelegenheit dazu.

Liegt alles bereit, starten wir mit der Anleitung.

Als erstes fertigen Sie am besten den Boden der Laterne. Nehmen Sie dazu einen kleinen Schuhkarton, einen runden Pappteller oder aber schneiden Sie aus Bastelkarton selbst einen runden, quadratischen oder rechteckigen Bereich aus.

Ein Durchmesser von 12 bis 15 cm eignet sich gut. Bei eckigen Kartons sollten sich die Maße ebenfalls im Bereich von 10 bis 15 cm bewegen. Achten Sie darauf, dass Sie das weiße Transparentpapier einmal außen entlangführen können, es also groß genug ist.

Achten Sie bei Zuschneiden des Bodens darauf, dass Sie die Ecken etwa einen bis zwei Zentimeter einklappen, um das Transparentpapier später daran festkleben zu können.

Stechen Sie zwei kleine Löcher in die Mitte des Bodens und platzieren Sie dort den Kerzenhalter.

Gestalten Sie die Laternen gemeinsam.

[attention type=yellow]

Ist der Boden fertig, kommt als nächstes der Deckel, der dieselbe Größe haben muss, jedoch lediglich aus einem Ring besteht. Schneiden Sie also die Mitte etwa drei Zentimeter vom Rand entfernt aus.

[/attention]

Nun kommt das Transparentpapier zum Einsatz. Es muss etwa einen Zentimeter größer sein als der Boden, sodass Sie es nachher daran festkleben und auch an der Seite zukleben können.
Die Breite des Papiers hängt von der gewünschten Höhe ab. Ein gutes Maß sind 25 cm.

Wenn Sie Ihre Laterne selber basteln, kommt nun der individuelle Teil. Bemalen Sie das Transparentpapier gemeinsam mit Kindern oder lassen Sie Kleinkinder einfache bunte Figuren ausschneiden, die Sie später auf das Transparentpapier aufkleben können.

Orientieren Sie sich dabei an Vorlagen aus dem Internet oder verwirklichen Sie Ihre eigenen Ideen. Hier finden Sie einige Beispiele, die sich als Motive für Kinder eignen:

  • Einhörner oder Pferde (etwas schwieriger)
  • Sonne, Mond und Sterne (sehr einfach, sodass auch ein Kleinkind die Motive ausschneiden kann)
  • Eulen und Fledermäuse (als Figuren der Nacht)
  • Spinnennetze und Spinne (wirken in rötlichem Schein sehr eindrucksvoll)

Tipp: Setzen Sie bei kleinen Kindern eher auf verspielte und freundliche Motive.

Als nächstes kleben Sie das Transparentpapier am Boden und anschließend am Deckel fest. Achten Sie beim Ankleben darauf, dass Sie nur 90 % des Bodens ankleben, bevor der Deckel befestigt wird.
Zum Schluss kleben Sie die lange Außenseite aneinander und fertig ist die Laterne.

Nun fehlen lediglich noch zwei kleine Löcher im Deckel, um die Laterne im Bügel einhängen zu können.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie noch einmal in diesem -Video:

Hinweis: Für kleine Kinder besteht auch die Möglichkeit, mit elektrischen Laternenstäben zu arbeiten, damit die selbst gebastelte Laterne nicht allzu schnell in Flammen aufgeht.

Sie möchten keine klassische Laterne basteln, sondern haben eine eigene Vorstellung von Deko? Dann verwirklichen Sie diese. Wie wäre es beispielsweise mit einer Luftballon-Laterne?

Tiere eignen sich besonders gut für eine außergewöhnliche Laterne.

Zugegeben, die klassische Variante ist etwas einfacher, jedoch auch nicht so originell.

Zunächst pusten Sie einen Luftballon auf. Nun benötigen Sie Kleister und jede Menge kleine Transparentpapierschnipsel. Rühren Sie den Kleister an und geben Sie reichlich Streifen hinzu.

Stellen Sie den Luftballon nun auf eine Schüssel, um ein Wegrutschen zu verhindern und kleben Sie die Schnipsel auf. Eine Schüssel eignet sich bestens, da Sie so automatisch das untere Ende nicht bekleben, welches später die Öffnung der Laterne bildet.

Sind mehrere Schichten Transparentpapier aufgeklebt, muss der Ballon trocknen. Stechen Sie den Ballon an, sobald alles trocken ist und entfernen Sie die Ballonreste weitestgehend.

[attention type=red]

Nun benötigen Sie einen Kerzenhalter sowie zwei Löcher für die Aufhängung, ganz wie bei der klassischen Laterne.

[/attention]

Am besten verwenden Sie LED-Kerzen, da die Gefahr eines Umkippens in der Laterne etwas höher ist.

Tipp: Gestalten Sie Ihre Laterne anschließend nach Herzenslust mit etwas Tonpapier, Stiften, Kleber und zwei Kulleraugen weiter. Im Handumdrehen wird so aus der Luftballon-Laterne ein Fisch, ein Frosch, eine Sonne oder ein Mond.

4. Alles für den Laternenumzug

Bestseller Nr.

2 com-four® 4X Laterne mit Buntem Mond Motiv – große Papierlaterne für Sankt Martin und Halloween – Martinslaterne für Kinder – Mondlaterne

  • VIELSEITIG VERWENDBAR: Die Laternen sind ideal für Laternenumzüge, Kinder-Geburtstage, Halloween und St. Martin geeignet!
  • BUNTES DESIGN: Die Martinslaternen mit bunt bedrucktem Muster bestehen aus festem Papier und sind ein echter Blickfang!
  • TOLLE DEKORATION: Die lustigen Lampions für Kinder eignen sich auch toll als Raumdeko für Halloween, Mottoparty und mehr!
  • LEICHT AUFZUHÄNGEN: Durch den praktischen Bügel an der Laterne können die Lampions leicht an einem Laternenstab aufgehängt werden!
  • LIEFERUMFANG: 4x Laternen // Material: Papier // Maße: Ø 45 cm // Form: rund // Motiv: Mond

Bestseller Nr. 3 Bluelves Laterne mit bunten Motiven,Papierlaterne für Sankt Martin und Halloween,Lampion als Martinslaterne für Kinder 4pcs

  • ★ 4 faltbare Farbpapierlaternen, einzigartige Farbdruckmuster aus strapazierfähigem Papier, farbenfroh und auffällig.
  • ★ Sie können sie einfach an die Decke, Fenster, Bäume hängen oder einfach aneinander reihen. Stellen Sie Kerzen hinein oder ein Mini LED Licht hinzufügen, zusätzliche Funken hinzuzufügen die Atmosphäre zu ändern.
  • ★ einfach zu faltende Struktur, Papierlaternen aus stabilem Seidenpapier und Metallklammern können problemlos auewahrt und mehrfach verwendet werden. Sie können sie problemlos falten einfach zu lagern und Platz zu sparen.
  • ★ Das Dekorieren von farbigen Papierlaternen kann fröhliche Atmosphäre schaffen. Es ist eine gute Dekoration für Geburtstagsfeiern, Babypartys, Ostern, Sankt Martin, Weihnachten und Halloween.Oder nur um Ihr Zuhause aufzuhellen.
  • ★ Wenn Sie Kommentare oder Vorschläge zu unseren Produkten haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden Ihr Problem so schnell wie möglich lösen.

(40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Laterne basteln mit Kindern: Tipps und einfache Anleitungen 4.7 5 40 Loading…

Bildnachweise: Fotofreundin/Adobe Stock, Karin & Uwe Annas/Adobe Stock, Christian Schwier/Adobe Stock, Marina Lohrbach/Adobe Stock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Источник: https://www.kita.de/wissen/laterne-basteln/

Laterne basteln

Laterne basteln

Das Laterne Basteln steht bei Groß und Klein jedes Jahr im Herbst aufs Neue hoch im Kurs. Das Basteln mit Kindern gehört für viele Eltern ebenso wie für Kindergärtnerinnen fest in die gemütliche Jahreszeit.

Insbesondere vor dem Laternenumzug gehen die kleinen Bastelfreunde mit Schere, Kleber und Transparentpapier besonders fleißig ans Werk. Der Grund dafür ist klar: Jeder möchte gern selbst eine eigene Laterne basteln und beim Umzug mit Mond und Sternen um die Wette leuchten.

Wer gern Laternen und Lampions basteln möchte, der ist in unserem Shop genau richtig: Bei uns gibt es alle benötigten Bastelmaterialien rund um Laternen und Lampions.

Vom Laternenstab bis hin zu praktischen Laternenzuschnitten aus Transparentpapier haben wir eine große Auswahl an Material zusammengestellt.

Ob Sie gern eine gruselige Laterne für Halloween oder eine niedliche Kinderlaterne basteln möchten – entdecken Sie unsere Laternen-Bastelsets sowie die einzeln auswählbaren Materialien. Sie suchen noch eine Laternen-Vorlage oder eine Anleitung zum Basteln einer Laterne? Unsere Anleitungen halten viele Ideen und Inspirationen für Sie bereit.

Laterne basteln: Wieso basteln Kinder ihre eigenen Laternen? 

Jedes Jahr im November ist es soweit: Der Laternenumzug steht vor der Tür und Kinder im Kindergartenalter können es kaum erwarten am gemütlichen Herbstabend mit ihren Freunden und der Familie durch die Straßen zu ziehen und dabei fröhliche Laternen-Lieder zu schmettern. Im Fokus stehen dabei immer die selbstgebastelten oder auch gekauften Laternen. Diese bringen gemütliche Helligkeit in die dunklen Abendstunden und werden zu Ehren des heiligen Martins von Tours fröhlich hin und her geschwenkt. Im Kindergarten verbringen die Kleinen normalerweise in den Wochen und Tagen davor viel Zeit damit eine eigene Laterne zu basteln. Viele Kids bekommen dies nur dank der Hilfe von Eltern oder großen Geschwistern hin, die sich über das Basteln mit Kindern aber mindestens genauso freuen.

Laterne selber basteln: Welches Papier brauche ich zum Laterne Basteln?

Wer eine Laterne basteln will, kann hierfür viele unterschiedliche Materialien verwenden: Tragbare Laternen für Kinder werden meist aus Bastelpapier und Bastelkarton gefertigt. Theoretisch können aber auch Laternen aus Pappmaché gefertigt werden.

Wichtig ist, dass die Kinderlaterne einigermaßen stabil ist und bei Wind und etwas Regen nicht gleich kaputtgeht. Darüber hinaus sollten die Seitenwände der einfachen Laterne transparent sein. Schließlich wird im Inneren der Laterne eine Lichtquelle positioniert, die dafür sorgt, dass die ganze Laterne leuchtet.

Heutzutage wird hierfür in erster Linie ein sogenannter Laternenstab verwendet. Die darin enthaltenen LED-Lichter sind für die Kleinen deutlich ungefährlicher und verströmen ihr Licht sogar dann, wenn der kalte Herbstwind etwas stärker pustet. Ganz gleich, aus welchem Material Sie eine Laterne basteln möchten – bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen.

Werfen Sie einfach einen Blick auf Ihre Bastelanleitung für die Laterne und suchen Sie in unserem Shop bequem die erforderlichen Bastelmaterialien zusammen. 

Laternen-Bastelset: Welche Vorteile bietet ein Laternen-Bastelset?

Immer mehr Eltern, die heute eine Laterne für ihre Kinder basteln möchten, greifen auf Laternen-Bastelsets zurück.

Diese bieten schließlich gleich mehrere entscheidende Vorteile: Bei einem Laternen-Bastelset sind für die jeweilige Vorlage bereits alle benötigten Materialien vorhanden.

[attention type=green]

Wer gern mit Kindern basteln möchte oder sich in punkto Kreativität etwas schwer tut, der ist mit einem solchen Laternen-Bastelset bestens beraten. Es gibt die Laternen-Bastelsets in zahlreichen verschiedenen Ausführungen, sodass Ihr Kind eine Laterne basteln kann, die ihm wirklich gefällt.

[/attention]

Gleichzeitig sparen Sie sich die Suche nach einer Laternen-Vorlage und müssen keine Bastelmaterialien aufwendig zusammensuchen. Werfen Sie also unbedingt einen Blick auf unsere Laternen-Bastelsets und werden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern kreativ.

Kinderlaterne:
Welche Laternen sind bei Kindern beliebt?

Genauso wie bei Kinderschmuck oder Schultüten gibt es auch bei Kinderlaternen immer wieder neue Trends. Jedes Jahr stehen andere Motive für Laternen auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben und Eltern denken sich immer neue Laternen für ihre Kinder aus. Echte Klassiker sind neben Sonne, Mond und Sternen auch Tier-Laternen.

Ein Igel als Laterne oder eine Eulen-Laterne zaubern auch den Kleinsten ein Lächeln auf die Lippen und sind von der Form her außerdem noch sehr einfach umzusetzen. Wer eine Laterne für Mädchen basteln möchte, der entscheidet sich häufig für Pferde oder Einhörner als Motiv.

Eine kreative Laterne für Jungs besticht meist durch ein Auto-Motiv oder kommt als Fußball gut an.

Basteln mit Kindern: Wie kann man Laternen mit Kindern basteln?

Das Basteln mit Kindern ist für die Kleinen rundum förderlich: Es hilft ihnen geduldiger und konzentrierter zu arbeiten, steigert Kreativität und Fantasie und unterstützt zudem die Ausbildung feinmotorischer Fähigkeiten.

Damit die Kids beim Laterne Basteln von all diesen positiven Effekten profitieren können, ist es jedoch wichtig, dass sie entsprechend angelernt werden. Anderenfalls kann das Basteln für Kinder schnell frustrierend werden.

Vor allem das Laternen Basteln mit Kindern unter drei Jahren bietet spezielle Herausforderungen – schließlich können die Allerkleinsten noch nicht besonders gut mit Schere und Kleber umgehen.

In unserem Sortiment finden Sie neben Laterne-Bastelsets, die sich speziell für das Basteln mit Kindern eignen, auch verschiedene Bücher. Dort werden tolle Tipps rund um das Basteln mit Kindern vorgestellt.

Laternenrohling kaufen: Wie gestalte ich das Laterne Basteln einfach und unkompliziert?

Sie möchten gern kinderleichte Laternen basteln, weil Sie keine Laterne kaufen wollen, aber nicht viel Zeit haben, um diese in Bastelarbeiten jedweder Art zu investieren? Selbstverständlich haben wir für diesen Fall ebenfalls die passende Lösung parat: Wie wäre es, wenn Sie einen Laternenrohling kaufen und diesen mit verschiedenen Bastelmaterialien individuell verzieren? Den Laternenrohling bestellen Sie bei uns in unterschiedlichen Farben zu einem besonders günstigen Preis. Kaufen Sie am besten gleich Washi Tape und Masking Tape, Transparentpapier, Stempel, Sticker oder andere Hilfsmittel dazu, um die Laterne anschließend individuell zu verschönern. Insbesondere wenn Sie Ihre Kinder beim Verzieren mithelfen lassen, bekommt der einfache Laternenrohling ein besonders schönes Gesicht.

Laterne basteln: Bei uns kaufen Sie alles für die Laterne für Kinder

Wenn Sie gern selbst eine Laterne basteln möchten, um Ihrem Nachwuchs eine Freude zu bereiten, oder wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine Laterne basteln wollen, finden Sie bei uns alles, was Sie dafür brauchen.

Ob eine einfache Kinderlaterne, eine Bastelanleitung für eine Laterne oder ein Laternen-Bastelset – Sie können sich zwischen vielen verschiedenen Modellen und Inspirationen entscheiden und einfach die Laterne auswählen, die Sie am liebsten basteln möchten. Ganz gleich, ob Sie eine komplette Laterne kaufen oder ein Laternen-Bastelset bestellen – bei jedem einzelnen Einkauf garantieren wir Ihnen unsere optimalen Lieferbedingungen sowie unsere Top-Serviceleistungen. Probieren Sie uns aus und wenden Sie sich bei Fragen jederzeit an unser Team.

Источник: https://www.idee-shop.com/papier/papier-falten-papier-basteln/laterne-basteln/

Laternen basteln

Laterne basteln

Bastelideen für wunderschöne Laternen für das Martinsfest, den Laternenumzug, als Tischschmuck oder Zimmerdeko.

In der dunklen Jahreszeit kurz vor St.Martin oder den Laternenumzügen und Laternenfesten lieben es die Kinder sich im Kindergarten, der Schule oder zuhause eine eigene Laterne zu basteln.Hierzu gibt es unzählige Bastelanregungen und Muster für Martins-Laternen.

Diese reichen von der klassischen Laterne über Tierlaternen wie eine Igel-Laternen,Eulen-Laternen, Dino-Laternen, Mäuse-Laternen, Raben-Laternen usw.bis hin zu modischen Laternen wie Wikinger-Laternen, Prinzessinnen-Laternen und vielen mehr.

Auch wir haben für euch eine Sammlung an Ideen und Vorlagen zum Laternen basteln zusammengestellt…

Feuer-Laterne

Feuer-Laterne

Eine schöne Laterne mit züngelnden Flammen des Feuers, die aus Transparentpapierstreifen mit Kleister auf der Laterne aufgeklebt werden.
Die ausführliche Bastelanleitung findet ihr unter: Feuerlampe basteln

Material:

brauner Fotokartonweißer Fotokartongelbes Transparentpapierein schwarzer Filz- bzw. Benzinstiftein roter Holzstiftein weißer Holzstiftein Draht als Befestigung des Laternenstabes

Laternenbeleuchtung (eine Kerze oder ein Stab mit Lämpchen) und Laternenstab

Bastelanleitung:

Die Schablone für das Innenteil (siehe unten) müsst ihr 2x ausdrucken und an der gestrichelten Falzlinie aneinandersetzen, damit ihr ein langes Innenteil erhaltet.
Übertragt die Schablonen (siehe unten) für den Körper des Igels 2x und den Laternenboden 1x auf braunen Fotokarton, die Ohren auf weißen Fotokarton und die Laternenfenster auf gelbes Transparentpapier.

Schablonen für den Igelkörper als PDF

Schablonen für das Innenteil als PDF

Schneidet alles aus, zerknüllt das Transparentpapier kurz und streicht es dann wieder glatt, damit die Laternenfenster gecrashed aussehen.
Klebt die Teile nun entsprechend der beiden Laternenabbildungen zusammen.

Igellaterne von oben

Dabei werden die Klebezacken am langen Streifen (Laternenboden, usw.) umgeknickt und von hinten an den Igel der Vorderseite bzw. der Rückseite geklebt.Zum Schluss noch mit schwarzem Benzinstift (z.B. Edding) das Igelschnäuzchen, die Augen und den Mund aufmalen.Die Backen werden mit rotem Holzstift aufgetragen.

[attention type=yellow]

Die Punkte in den Augen und auf dem Schnäuzchen werden mit weißem Holzstift aufgemalt.Zum Schluss noch einen Draht als Befestigung für den Laternenstab anbringen und fertig ist die wunderschöne Igellaterne.

[/attention]Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr einen Laternenstab mit einer kleinen elektrischen bzw.

batteriebetriebenen Glühbirne oder eine Kerze als Laternenbeleuchtung möchtet.

Mäuse-Laterne

Mäuse-Laterne

Auf dieser hübschen Laterne, die aussieht wie ein Käse huschen munter kleine Mäuse herum.

Und so wird sie gemacht…

Halloween-Laterne

Halloween-Laterne

Dieses ist eine Laterne, die ganz leicht zu basteln ist.

Wikinger-Laterne

Wikinger-Laterne

Die Laterne eines mutigen Wikingers.

Wichtel-Laterne

Wichtel-Laterne

Ein niedlicher Wichtel für die Laternenzeit.

Источник: https://www.kinderspiele-welt.de/sankt-martin/laternen-basteln.html

Laternen basteln mit Kindern: 5 genial-einfache Ideen

Laterne basteln

Der Martinstag rückt näher und ihr möchtet mit euren Kindern Laternen basteln? Wir haben fünf einfache Anleitungen für selbstgebastelte Laternen, die richtig viel hermachen und mit denen Sankt Martin trotz Corona ein Fest für eure Kinder wird.

Auch wenn Sankt Martin dieses Jahr coronabedingt in vielen Städten ausfällt: Aufs Laternen basteln sollten Kindern trotzdem nicht verzichten müssen.

Statt in einer großen Gruppe könnt ihr als Familien auch alleine auf Streiftour durch die Dunkelheit gehen und mit eurem Nachwuchs Sankt Martins Lieder trällern. Die selbstgestalteten Laternen weisen euch dabei den Weg.

​Wenn euch noch Ideen zum Laternen basteln mit euren Kindern fehlen und ihr keine Lust mehr auf 08/15-Laternen aus Papierkarton habt, dann seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch fünf geniale DIY-Laternen mit Lampions, die eure Kids lieben werden und die ganz viel hermachen.

Noch dazu gelingen die selbstgebastelten Laternen dank einfacher Anleitungen schnell und easy, sodass auch kleine Kinder eifrig mitbasteln können. Perfekt, um regnerische Herbsttage kreativ zu verbringen.

Übrigens: Alle besonderen Utensilien, die ihr braucht, um die Laternen mit euren Kids zu basteln, haben wir euch direkt verlinkt. So könnt ihr alles ganz bequem direkt nachshoppen!

1. Laternen basteln mit Kindern: Fisch-Laterne

Euer Kind mag Tiere? Wie wäre es dann mit dieser süßen Fisch-Laterne? Hier kommt die Anleitung für die effektvolle, aber super einfach zu bastelnde DIY-Laterne!

Ihr braucht:

So geht's:Aus dem Tonkarton zwei Seitenflossen, die Rückenflosse und den Fischmund ausschneiden. Nun den kompletten Lampion mit den bunten Mini-Backförmchen bekleben.

Hier können auch kleine Kinder beim Laternen basteln mithelfen! Tipp: Fangt oben an und arbeitet euch spiralförmig nach unten. Ist der Lampion komplett mit den Backförmchen bedeckt, könnt ihr den Fischmund und die Flossen aufkleben.

Gebt dazu an der passenden Stelle etwas Kleber zwischen die Backförmchen und ein bisschen Kleber an die Seiten der Förmchen, sodass der Mund und die Flossen gut halten.

Zum Schluss die Wackelaugen der Fisch-Laterne aufkleben bzw.

die Styropor-Kugel erst in der Mitte durchschneiden, mit einem schwarzen Punkt bemalen und dann aufkleben. Jetzt nur noch den Laternenstab in die Lampenhalterung einhängen – fertig!

2. Laternen basteln mit Kindern: Einfache Einhorn-Laterne

Sollen es doch lieber Fabeltiere sein, könnt ihr euch beim Laternen basteln an einer niedlichen Einhorn-Laterne versuchen. Die einfache Lampion-Laterne ist schnell gemacht und bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.

Ihr braucht:

So geht's:Aus dem weißen Tonpapier schneidet ihr zwei spitz zulaufende Ohren für eure Einhorn-Laterne (etwa 8 cm lang). Das etwas kleinere Innenohr (ca. 6 cm lang) fertigt ihr aus pinkem Glitzerpapier und klebt es in die Mitte des weißen Ohres.

Klebt beide Ohren mithilfe der Heißklebepistole am Lampion fest – und zwar links und rechts von der Öffnung der Laterne. Für das Horn schneidet ihr einen Kegel mit einer Breite von 15–20 cm aus dem Goldpapier aus. Das Papier rollt ihr anschließend zusammen, sodass ein spitzes Horn entsteht.

Die Kanten haltet ihr mit Bastelkleber zusammen und klebt das Horn mit der Heißklebepistole vor der Laternenöffnung in der Mitte der Ohren an. Das aufgeklebte Horn kaschiert ihr mit dekorativen Kunstblüten, die ihr ebenfalls mit Heißklebepistole am Lampion sichert.

Nun fehlen nur noch die geschlossenen Augen eures Einhorns, die ihr entweder aus schwarzem Tonpapier ausschneidet und aufklebt oder mit schwarzem Permanentmaler aufmalt. Laternenstab durch die Lampenhalterung einhängen und ihr habt eine süße selbstgebastelte Einhorn-Laterne.

3. Laternen basteln mit Kindern: Shaun-das-Schaf-Laterne

Sind eure Kinder gerade total verrückt nach Shaun, dem süßen Zeichentrickschaf? Wir zeigen euch, wie ihr schnell und einfach eine passende Schaf-Laterne mit euren Kindern basteln könnt.

Das braucht ihr:

So geht's:Aus dem schwarzen Tonpapier fertigt ihr den Kopf für Shaun, das Schaf – am besten vorher eine Vorlage auf Papier vorzeichnen. Die Augen und die Wangen malt ihr entweder mit weißer Korrekturflüssigkeit auf oder schneidet sie genau wie die rote Zunge aus Tonpapier zu.

Schneidet zwei dünne Streifen (ca. 3 cm) von der kurzen Seite des DIN-A3-Tonpapiers ab. Einen zweiten DIN-A-3-Bogen schneidet ihr längs in zwei dünne Streifen (ca. 3 cm dick). Die kurzen und langen Streifen faltet ihr jeweils als Hexentreppe bzw. wie eine Ziehharmonika zusammen.

Wer mag, kann noch Hand- und Fußflächen aus schwarzem Tonpapier basteln und an Hände und Füße kleben. Zupft die Bastelwatte auseinander und klebt sie rundum auf euren Papier-Lampion.

[attention type=red]

Tipp: Macht die Schichten nicht zu dick, sonst schafft es das Licht der Laterne nicht mehr so gut durch die „Schafwolle“ und die DIY-Laterne leuchtet weniger hell. Nun befestigt ihr Schauns Gesicht mittig auf dem verzierten Lampion – die Öffnung sollte dabei nach oben zeigen.

[/attention]

Jetzt nur noch Arme und Beine an der passenden Stelle ankleben, den Laternenstab einhängen und schon seid ihr und euer Nachwuchs bereit für den Martinszug.

Lest auch: Für Groß & Klein: Die schönsten Ideen zum Basteln mit Kindern

4. Laternen basteln mit Kindern: Eis-Laterne

Eis geht immer – auch im Herbst! Außerdem liegst du mit einer coolen Eis-Laterne voll im Trend. Hier kommt die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nachbasteln.

Ihr braucht:

  • hellrosa Lampion* (15 cm Durchmesser)
  • buntes Transparentpapier
  • Tonkarton in Hellbraun (Din-A2)
  • spitze Schere
  • Bastelkleber oder Heißkleber
  • Bleistift
  • Laternenstab*

So geht's:Den Lampion aufspannen. Anschließend mit dem Bleistift einen waagerechten Strich um das untere Drittel der Eiskugel einzeichnen. Hier wird später die Waffel angeklebt.​Nun kleine Kreise und Vierecke auf den oberen Teil des Lampions malen. Die ergeben später die leuchtend bunten Streusel auf dem Eis.

Wichtig: Achtet darauf, die Streusel nur auf dem Papier und nicht auf den Streben des Lampions zu malen. Mit der Spitze der Schere durch die eingezeichneten Formen stechen und ausschneiden. Da es für diesen Schritt Fingerspitzengefühl braucht, sollten das besser die Erwachsenen übernehmen.

Schneidet jetzt Stücke aus dem Transparentpapier aus, die etwas größer sind als die ausgeschnittenen Formen im Lampion. Klebt die Transparentpapier-Schnipsel hinter die ausgeschnittenen Formen. Greift dazu von oben durch die Öffnung des Lampions. Jetzt die Eiswaffel für die Laterne formen.

Dazu den Tonkarton kegelförmig aufrollen, bis eine Tütenform entsteht. Tipp: Achtet darauf, dass die Eistüte in etwa den gleichen Durchmesser wie die Eiskugel hat. Anschließend die Eistüte mit Kleber fixieren. Zum Schluss die Eiskugel auf die Eistüte kleben und den Laternenstab in der Lampenaufhängung befestigen.

Fertig ist die DIY-Laterne aus einem Lampion!

Lest auch: Nie wieder Langeweile! 5 geniale DIY-Ideen für Kinder

Laterne basteln mit Upcycling

Es muss schnell gehen und ihr habt keinen Lampion für eure DIY-Laterne zur Hand? In dem großartigen Bastelbuch „Meine erste Laterne – Extra stabil und einfach zu basteln“* vom frechverlag zeigt euch Autorin Pia Deges, wie ihr aus Alltagsutensilien wie leeren Milchpackungen oder Smoothie-Flaschen hinreißende Laternen basteln könnt. Top nachhaltig und super kreativ!

>> Das ganze Buch zum Laternen basteln mit Kindern könnt ihr hier bei Amazon bestellen.*

5. Laterne basteln: Regenbogen-Laterne

Eine Anleitung aus dem Bastelbuch möchten wir euch gerne schon vorab vorführen: Die zuckersüße „Susi Sonnenschein“, die die Sonne selbst an einem verregneten Sankt Martinstag oder anderem Laternenumzug aufgehen lässt.

Dieses Material braucht ihr:

So geht's:Als Erstes schneidet ihr das untere Drittel von zwei Papptellern ab. Dann das Gesicht der Sonnewie im Bild auf beide Teller übertragen und ausschneiden. Aus dem dritten Teller schneidet ihr acht Sonnenstrahlen aus. Bemalt die Teller und die Strahlen mit gelber Acrylfarbe und lasst alles gut trocknen.

Den Rand des ausgeschnittenen Gesichts auf den Tellerinnenseiten mit Klebestift bestreichen und das zugeschnittene Transparentpapier aufkleben. Achtet darauf, dass es schön straff liegt und keine Wellen wirft. Das Gesicht mit den Klebepunkten und dem Permanentmarker verzieren. Dann klebt ihr die Sonnenstrahlen auf den hinteren Teller und danach beide Hälften zusammen.

Schneidet das Krepppapier in ca. 2 cm breite Streifen und tackert sie nach Farben sortiert an den unteren Rand des hinteren Tellers. Mit einer spitzen Schere oben in die Laternenmitte eine kleine Aussparung für die Beleuchtung hineinschneiden. Links und rechts davon stecht ihr mit der Prickelnadel je ein Loch hinein und fädelt ein 15 cm langes Drahtstück hindurch.

Die Enden nach innen umbiegen – fertig!

* Affiliate-Link

Источник: https://www.gofeminin.de/familie/laternen-basteln-mit-kindern-anleitung-s2392461.html

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: