Matratze entsorgen: So geht es richtig!

Matratze entsorgen: Wohin mit der alten Matratze?

Matratze entsorgen: So geht es richtig!

Alte Matratzen richtig zu entsorgen, ist nicht kompliziert. Wir zeigen dir, welche unterschiedlichen Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen, um deine alte Matratze los zu werden.

Ist deine Matratze durchgelegen oder weist hygienische Mängel auf, wird es Zeit für eine neue und du musst die alte Matratze entsorgen. Möglicherweise hast du aber auch andere Gründe, wieso du deine Matratze austauschen willst – zum Beispiel, weil du Rückenschmerzen hast, und ein weicheres Modell benötigst. Oder vielleicht suchst du nach etwas Größerem.

Ganz gleich, aus welchen Gründen du dein Modell austauschst – deine alte Matratze musst du entsorgen. Wir verraten dir, wie das umweltgerecht gelingt. Denn ausrangierte Matratzen gehören nicht in den Hausmüll.

Wer sie heimlich auf die Straße oder in den Wald stellt, verschmutzt die Umwelt, schadet dem Ökosystem Wald und begeht eine Straftat. Aber keine Sorge: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Matratzen fachgerecht zu entsorgen – dein altes Modell wird du auf jeden Fall los.

Das Material deiner Matratze spielt für die folgenden Entsorgungsmöglichkeiten übrigens keine Rolle.

Tipp: Damit du deine Matratze möglichst lange nutzen kannst, solltest du sie gelegentlich wenden. So wird sie beidseitig belüftet. Reinige sie zudem regelmäßig – also etwa einmal monatlich.

Alte Matratzen entsorgen: ab auf den Sperrmüll

Sofern sie ihre besten Tage hinter sich hat, ist der Sperrmüll eine relativ einfach Möglichkeit, deine alte Matratze zu entsorgen. Sperrmüll wird direkt vor deiner Haustüre abgeholt, sodass du dir weite Anfahrtswege sparen kannst.

Der Müllentsorgungsdienst deiner Stadt oder Gemeinde gibt dir Auskunft darüber, wann sie Sperrmüll abholen und ob Gebühren anfallen. Möglicherweise hast du die Möglichkeit, einen Wunschtermin auszumachen.

Schau doch bei dieser Gelegenheit, ob du noch anderer Dinge hast, die über den Sperrmüll entsorgt werden müssen. Oder frage deine Nachbarn, ob sie Bedarf haben – so könnt ihr euch auch anfallende Kosten teilen.

Alte Matratzen entsorgen: so klappt’s auf dem Wertstoffhof

Alte Matratzen musst du nicht zu Hause stapeln – bring sie lieber auf den Wertstoffhof.
(Foto: CC0 / Pixabay / blitzmaerker)

Der Wertstoffhof beziehungsweise der Recyclinghof ist ebenfalls eine gute Adresse, um alte Matratzen zu entsorgen. Anlaufstellen in der Nähe findest du im Internet. Rufe vorher an, um die Öffnungszeiten und Annahmekonditionen zu erfahren.

Sperrmüll in haushaltsüblichen Mengen kannst du auf dem Wertstoffhof meist kostenfrei entsorgen. Manche Gemeinden verlangen jedoch Gebühren. Solltest du selbst kein Auto haben, kannst du dich beim Recyclinghof erkundigen, ob sie einen Abholservice anbieten und deine Matratze abholen können.

Matratzen spenden oder verschenken

Manchmal musst du deine alte Matratze nicht einmal entsorgen, sondern kannst sie weiterverschenken.

(Foto: CC0 / Pixabay / Jan-Mallander)

Du benötigst eine neue Matratze, aber dein altes Modell ist noch gut erhalten und sauber? Dann musst du deine Matratzen nicht entsorgen – verschenke sie stattdessen einfach.

Es freut sich mit Sicherheit noch jemand darüber. Du kannst sie zum Beispiel bei eBay-Kleinanzeigen einstellen und von Interessierten abholen lassen.

Aber auch karitative Einrichtungen und soziale Möbeldienste freuen sich über deine Matratze. Suche im Internet nach Organisationen in deiner Stadt oder frage bei der Gemeinde nach. Auf Seiten wie „Wohin damit?“ wirst du vielleicht fündig. Erkundige dich dann am besten telefonisch, zu welchen Konditionen du deine Spende abgeben kannst.

Die ausrangierte Matratze beim Händler lassen

Online- und konventionelle Matratzen-Händler bieten oft an, deine alte Matratze mitzunehmen, wenn sie dir deine neue liefern. Erkundige dich vor dem Kauf, ob der Matratzenhändler deiner Wahl diesen Service anbietet.

Meist fallen dabei geringe Gebühren an. Dafür ist der Service für dich bequem: Deine alte Matratze wird fachgerecht entsorgt, ohne dass du dich darum kümmern musst.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: Entsorgung Gewusst wie

Источник: https://utopia.de/ratgeber/matratze-entsorgen-wohin-mit-der-alten-matratze/

Alte Matratzen entsorgen

Matratze entsorgen: So geht es richtig!

Wenn sich für ein neues Bett entschieden wird oder ein Matratzenwechsel bevorsteht, muss sich mit der Entsorgung der alten Matratze beschäftigt werden. Eine Matratze sollten Haushalte ungefähr alle 5 bis 8 Jahre austauschen und die alten Matratzen entsorgen.

Doch wie und wo wird eine Matratze eigentlich ordnungsgemäß entsorgt? Gebrauchte Matratzen werden von den meisten Menschen oftmals einfach in Kellerräumen oder auf den Dachboden gelagert. Schließlich lässt sich meist keine Zeit für das wegtransportieren und für die Entsorgung der Matratze finden.

Wenn dann noch weitere nicht benötigte Gegenstände folgen, verlieren Mieter oder Hauseigentümer schnell den Überblick über den Sperrmüll im Keller oder dachboden. Besser ist es deswegen sich sofort um die Entsorgung zu kümmern, sodass alles organisiert und ordentlich bleibt.

Auch Vermieter haben es bei Haushaltsauflösungen nicht leicht mit dem Entrümpeln der Wohnungen. Doch wenn Sie eine alte Matratze entsorgen müssen gilt es, folgende Dinge bei der Matratzen Entsorgung zu beachten.

Wo kann ich meine alte Matratze entsorgen?

Es gibt verschiedene Varianten eine alte Matratze wieder loszuwerden. Die folgenden Möglichkeiten bieten sich beispielsweise beim Tausch einer alten zu einer neuen Matratze an:

Für die alte Matratze eine Entrümpelungsfirma beauftragen

Oftmals fehlt die Zeit einfach, um sich um solch ein Vorhaben wie eine Matratzenentsorgung selbst zu kümmern. Die einfachste und schnellste Variante ist es, eine Entrümpelungsfirma zu beauftragen.

Das lohnt sich besonders, wenn auch noch weiterer Sperrmüll angefallen ist und beispielsweise ein Umzug oder eine Renovierung anstehen. Ein professionelles Entrümpelungsunternehmen übernimmt die Abholung, den Transport und die Entsorgung der Matratzen, sodass sich um nichts mehr gekümmert werden muss.

Bei wirentsorgen.de erfolgt das Abtransportieren einer alten Matratze besonders unkompliziert:

[attention type=yellow]

Es muss lediglich per E-Mail oder Telefon ein Termin bei uns vereinbart werden. Gerne richten wir uns nach Ihren Terminvorstellungen und erstellen kostenfrei ein erstes Angebot. Wenn mehr als nur eine Matratze entsorgt werden soll, vielleicht sogar ein ganzes Zimmer oder mehr, steht als nächstes ein Besichtigungstermin an.

[/attention]

Möchten Sie beispielsweise nicht nur eine Matratze entsorgen lassen, sondern eine Wohnungsauflösung durchführen lassen prüfen unsere Profis hierbei den Wert der Objekte, sodass sich eventuell sogar etwas verrechnen lässt. Die Beratung ist vollkommen kostenfrei. Anschließend wird ein unverbindliches Angebot mit Festpreisgarantie unterbreitet.

Bei Übereinstimmung erfolgt die Entrümpelung wie von selbst, sodass Sie sich um andere Prioritäten kümmern können. Unser sorgsames und fachmännisches Team kümmert sich um die Entsorgung und verlässt die Wohnung ohne hinterlassenen Schmutz und Dreck – selbstverständlich besenrein.

Vor allem praktisch ist, dass weder Mieter, Eigentümer oder Vermieter dafür anwesend sein müssen.

Beim Wertstoffhof die alte Matratze entsorgen

Die Matratze kann auch zu einem lokalen Wertstoffhof gebracht werden. Auch dort wird die Matratze fachgerecht entsorgt. Für den Transport wird allerdings sehr viel Platz im Auto benötigt.

Diese Variante besteht daher lediglich für Jene, die überhaupt ein entsprechend großes Auto besitzen und genug Zeit für das Entrümpeln auringen können. Meist fallen für das Entsorgen einer Matratze auf einem Wertstoffhof keine Kosten an.

Dies variiert jedoch von Gemeinde zu Gemeinde. Hier sollten Sie vorher an Ihrem Wertstoffhof anrufen und nachfragen nachfragen ob die Entsorgung der Matratze Geld kostet. Auch die Abgabe fällt des öfteren unterschiedlich aus.

Auch aus diesem Grund sollte sich vor der Fahrt zum Wertstoffhof vorab ein wenig informiert werden. Dies kann beispielsweise über einen Anruf erfolgen.

Entsorgen auf dem Sperrmüll

Die Matratze könnte darüber hinaus von dem städtischen Müllentsorgungsdienst weggeschafft werden. Dafür muss telefonisch oder über ein Kontaktformular ein Termin für die Sperrmüll Abholung angefragt werden. In Berlin kann beispielsweise über das BSR Sperrmüll Abholung bzw. auf deren Onlineportal ein Termin beantragt werden.

Über Datum und Uhrzeit wird nach ein paar Tagen schließlich schriftlich informiert. Für die Sperrmüll Entsorgung fallen jedoch oftmals Kosten an. Ab und an muss sogar ziemlich lange auf einen Termin gewartet werden. Während der Kauf einer neuen Matratze sehr schnell geht, wird die Abholung des alten Modells somit zeitintensiver, wenn Sie sich selbst darum kümmern möchten.

[attention type=red]

Der Sperrmüll wird direkt vor der eigenen Haustür abgeholt. In gewissen Gegenden wird Sperrmüll generell einmal pro Monat abgeholt. Auf diese Art und Weise können Haushalte umsonst ihre Matratze entsorgen. Die Matratze muss lediglich am Abholtermin mit auf die Straße gestellt werden. Allerdings bietet die Matratze Sperrmüll Variante keinerlei Flexibilität.

[/attention]

Somit eignet sich die Sperrmüll Variante nur, wenn das Entsorgen der Matratze keine Eile hat.

Matratze vom Händler entsorgen lassen

Einige Händler bieten es desweiteren an, die gebrauchte Matratze beim Kauf einer neuen Matratze mitzunehmen. Wenn die neue Matratze geliefert wird, ist somit direkt für die Entsorgung der alten Matratze gesorgt. Allerdings berechnen viele Matratzenhändler für das Entsorgen eine Gebühr. Außerdem ist dies keine Option, wenn Sie eine Matratze online bestellen.

In welchen Müll kommen Matratzen?

Alte Matratzen dürfen auf keinen Fall im Hausmüll entsorgt werden. Hierbei stellt sich meist sowieso schon die Größe der Matratze im Wege. Somit gehören alte Matratzen ganz klar auf den Sperrmüll. Hierbei gilt es zu beachten, dass Matratzen zu der Kategorie Rest-Sperrmüll gehören.

Sind Matratzen Sondermüll?

Definitiv nein! Matratzen sind kein Sondermüll Es gehören lediglich Dinge zum Sondermüll, die giftig oder explosiv sind wie zum Beispiel Desinfektionsmittel, Batterien alte Lacke, Pestizide oder Insektenvertilgungsmittel. Aber auch Elektrogeräte sollten Haushalte in den Sondermüll entsorgen wie zum Beispiel Fernseher, Computer oder Kühlschränke.

Was macht man mit gebrauchten Matratzen?

Eine Matratze lässt sich auch hervorragend wieder verkaufen oder an Bedürftige verschenken. Diese Möglichkeit bietet sich jedoch meist nur bei kaum benutzen Matratzen ohne deutlichen Gebrauchsspuren an.

Über eine Internetanzeige oder eine Zeitungsannonce lässt sich recht schnell ein neuer Besitzer finden. Auch bei der Option Verschenken oder Spenden sollte die Matratze gepflegt oder fast neuwertig sein.

Wer also jemand anderes eine Freude bereiten möchte, könnte seine alte Matratze an karitative Einrichtungen übergeben. Auch über eBay kann die Matratze verschenkt werden. Ebenfalls der Familie oder den Freunden könnte die alte Matratze angeboten werden.

Somit lässt sich diese ganz leicht entsorgen und obendrein wird noch eine gute Tat vollbracht. Recyclen kann also kann einfach bewerkstelligt werden.

Fazit zur Matratzen Entsorgung

Eine Matratze zu entsorgen ist manchmal nicht so einfach wie zuerst gedacht. Dabei ist eine fachmännische Entsorgung einer Matratze von großer Bedeutung. Denn das falsche Entsorgen von einer Matratze ist nicht nur eine Ordnungswidrigkeit, sondern auch schlecht für die Umwelt.

Die Rohstoffe auf der Erde sind begrenzt und Unmengen an Müll verschmutzen ohnehin schon das Meer. Wer also nach einer professionellen Lösung sucht, sollte eine Entrümpelungsfirma beauftragen.

[attention type=green]

Vor allem wenn für das eigenständige abtransportieren keine Zeit vorhanden ist, stellt dies eine optimale Lösung dar. Aber auch für Menschen ohne geräumigen PKW oder gar ohne Führerschein ist eine Entrümpelungsfirma ideal geeignet. Eine Matratze entsorgen zu lassen bietet etliche Vorteile.

[/attention]

Haushalte oder Vermieter sparen somit nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch Mühe und Kraft.

Lassen Sie sich von unserem Entrümpelungs-Team unterstützen

Kontaktieren Sie uns gerne, wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot für den Abtransport Ihrer alten Matratze und Sie sparen sich den Weg zum Sperrmüllcontainer oder die Fahrt auf den Recyclinghof.

Sollten Sie noch mehr Dinge entsorgen müssen, wie beispielsweise Dachpappe, Kunststoff, Holz oder sonstige Bauabfälle, dann unterbreiten wir Ihnen gerne ein unverbinliches Angebot für die komplette Entsorgung oder eine Wohnungsauflösung inkl. Wertverrechnung.

Das Profi-Team von wirentsorgen freut sich sehr darauf von Ihnen zu hören und gemeinsam mit Ihnen Ihren Wohnraum von alten Dingen zu befreien und somit dafür zu sorgen, dass Sie wieder Platz in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus haben.

Über unüberschaubare Kosten müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, denn nach einer ersten Besichtigung erhalten Sie von uns ein Angebot zum Festpreis. Das bedeutet: keine versteckten Kosten, eine klare Auflistung aller Leistungen und die Unterstützung von einem absolut erfahrenen und professionellen Entrümpelungs-Team.

Источник: https://wirentsorgen.de/matratzen-entsorgen/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: