Mit einem Hausnotruf-Test das passende Modell finden

Hausnotruf-Anbieter im Überblick

Mit einem Hausnotruf-Test das passende Modell finden

Es gibt in Deutschland eine ganze Reihe unterschiedlicher Anbieter für den Hausnotruf. Erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Wahl des Anbieters achten sollten, und erhalten Sie Tipps, wie Sie schnell und unkompliziert die passende Fachfirma finden. 

Diese Faktoren zeichnen einen guten Hausnotruf-Anbieter aus

Es gibt einige Kriterien, an denen Sie gute und für Sie geeignete Hausnotruf-Anbieter erkennen können. Das sind unter anderem:

Eine eigene, rund um die Uhr besetzte Zentrale für eingehende Notrufe ist besonders wichtig, damit dem Betroffenen schnell geholfen werden kann.

[attention type=yellow]

Es existieren beispielsweise Anbieter auf dem Markt, die bei einem Notfall den Anruf ausschließlich an hinterlegte Telefonnummern weiterleiten, beispielsweise von Angehörigen. Gegebenenfalls Sind diese nicht sofort erreichbar.

[/attention]

Bei einem akuten Notfall kann dies zu einem erheblichen und eventuell sogar lebensbedrohlichen Zeitverzug führen.

  • Gut ausgebildete Mitarbeiter

Gute Anbieter beschäftigen in ihrer Notrufzentrale ausschließlich geschulte Fachkräfte, die in der Lage sind, die Situation schnell und kompetent einzuschätzen und entsprechend zu handeln.

Dies gilt erst recht dann, wenn der Anbieter Einsätze direkt in der Wohnung des Kunden übernimmt. Also dann, wenn die Mitarbeiter bei einem Notruf zunächst selbst zur Wohnung des Kunden fahren und dort eine erste Einschätzung vornehmen.

Auch bei der Einführung in das neue Notrufsystem bei Ihnen Zuhause sollte der Mitarbeiter all Ihre Fragen beantworten können.
 

Fachlich ausgebildete Mitarbeiter sind das A und O eines guten Hausnotruf-Anbieters

  • Große Leistungs-Bandbreite

Ein guter Hausnotruf-Anbieter sollte einen finanzierbaren Grund- oder Basis-Tarif anbieten. Darüber hinaus sollte es dem Kunden aber auch möglich sein, bei Bedarf verschiedene Zusatzleistungen zu buchen. Zu den Zusatzleistungen zählen beispielsweise:

  • Schlüsselhinterlegung beim Anbieter
  • Regelmäßige Kontrollanrufe
  • Installation von Sturzmeldern oder Kontaktmatten

Diese Hausnotruf-Anbieter sind in Deutschland aktiv

Die in Deutschland aktiven Anbieter lassen sich in drei Organisationsformen unterteilen. Wir haben für Sie die größten Anbieter in Deutschland aufgelistet:

Einige kleinere Anbieter, welche nicht in der obigen Tabelle zu finden sind, bieten ihre Leistungen oftmals nur im direkten regionalen Umkreis an.

Welcher Anbieter ist nun der richtige? Machen Sie sich im ersten Schritt Gedanken darüber, welche Funktionen das Notrufsystem erfüllen soll. Anschließend können Sie konkrete Angebote bei den Fachfirmen anfragen. 

Jetzt Anfrage stellen

Darauf sollten Sie vor der Beauftragung achten

Sie haben einen passenden Anbieter gefunden? Bevor Sie den Vertrag unterschreiben, achten Sie unbedingt auf Folgendes:

  • Vertrag gründlich überprüfen

Wichtig ist vor allem, dass Sie den Vertrag mit dem Hausnotruf-Anbieter vor dem Abschluss gründlich überprüfen. Hierbei spielen zwei Faktoren eine besonders wichtige Rolle:

  • Kündigungsrecht: In der Regel ist es empfehlenswert, sich für Verträge ohne Mindestlaufzeit zu entscheiden. Diese sollten mit einer zweiwöchigen Frist zum Monatsende gekündigt werden können. Zudem sollten die Angehörigen fristlos aus dem Vertrag aussteigen können, wenn dem Anbieter die entsprechende Sterbeurkunde des Kunden vorgelegt wird.
  • Haftungsrecht: Viele Hausnotruf-Anbieter schränken in den Verträgen das Haftungsrecht ein, was allerdings häufig zu unwirksamen Klauseln führt. Denn mit dem Urteil vom 11. Mai 2017 (Akz. III ZR 92/16) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Hausnotruf-Anbieter Schadensersatz und/oder Schmerzensgeld zahlen müssen, wenn im Notfall nicht korrekt gehandelt wird. In diesem besonderen Fall wird die Beweislast sogar umgedreht, das heißt der Anbieter muss nachweisen, dass seine Pflichtverletzung nicht die Ursache für den gesundheitlichen Schaden ist.  

Prüfen Sie den Vertrag mit dem neuen Anbieter gründlich und achten Sie auf Kleingedrucktes.

  • Wartungsservice der Geräte

Die genutzten Geräte müssen regelmäßig vom Anbieter überprüft und bei Mängeln schnell und ohne lange Verzögerung ausgetauscht werden. Auch diese Dienstleistung sollte für den Kunden kostenfrei und in den monatlichen Kosten enthalten sein.

Informieren Sie sich, welche Kosten im Falle einer Notrufabsetzung für Sie entstehen können.

Viele Anbieter rechnen beispielsweise bei einem versehentlichen Auslösen des Notrufs eine hohe Gebühr ab.

Dies ist nicht nur ein erheblicher Kostenfaktor, sondern führt häufig auch dazu, dass Betroffene es vermeiden, bei einem Notfall den Hausnotruf-Anbieter aktiv zu kontaktieren. 
 

Источник: https://service.focus.de/notrufsysteme/hausnotruf-anbieter/

Bettdecken: Test-Übersicht 2021 – DAS HAUS

Mit einem Hausnotruf-Test das passende Modell finden

Foto: IStock/Anton_Herrington

Wer eine Bettdecke sucht, steht heute vor einer fast unüberschaubaren Vielfalt. Nicht nur die Größen sind an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Es gibt Bettdecken speziell für Allergiker, Modelle mit Nachhaltigkeits- und Tierschutzsiegeln, Ganzjahresmodelle und solche, die nur für die kalte oder die warme Saison geeignet sind.

Hinzu kommt die große Auswahl an Bezugsstoffen und Füllmaterial: So haben Sie die Wahl aus Gänse- und Entendaunen in unterschiedlichem Verhältnis, Kamelhaar und Schurwolle, Hanf und Baumwolle, Polyester und Polyamid oder exotischen Füllstoffen wie Kopak.

Damit Sie hier nicht den Überblick verlieren, haben wir Ihnen einige der beliebtesten Modelle aus aktuellen Testvergleichen zusammengestellt.

Es gibt Menschen, die immer und überall schlafen können. Für viele hängt ein erholsamer Schlafgenuss aber an mehreren Faktoren, von denen die richtige Bettdecke ein besonders wichtiger ist. Ist sie zu kühl oder zu warm, zu leicht oder zu schwer, staut sich Feuchtigkeit oder beginnt sie zu klumpen, dann ist an tiefen Schlaf oft nicht zu denken.

Die richtige Wahl fällt nicht leicht – es gibt zahlreiche natürliche und künstliche Füllungen, unterschiedliche Bezüge und Bettdecken für bestimmte Jahreszeiten oder das ganze Jahr. Wir stellen Ihnen im Folgenden fünf Modelle vor, die sich für verschiedene Schlaedürfnisse eignen.

Auch für Sie ist sicher die richtige Bettdecke dabei, mit der Sie besser schlafen können.

Die Standardgröße für Bettdecken liegt bei 135 mal 200 Zentimetern, fast alle Modelle gibt es aber in unterschiedlichen Ausführungen. Schon für Personen ab 180 Zentimetern empfiehlt Stiftung Warentest größere Decken. Passen Sie die Wahl an Ihre Bedürfnisse an, wenn Sie sich etwa beim Schlafen großzügig einwickeln wollen.

[attention type=red]

Ein wichtiger Kaufaspekt sind die verwendeten Materialien, bei der Füllung wie beim Bezug. Letzterer sollte atmungsaktiv und pflegeleicht sein. Bei der Füllung gilt: Naturstoffe wärmen meist besser, sind atmungsaktiv und leiten die Feuchtigkeit gut ab. Dafür sind sie in der Regel teurer und schwerer zu pflegen.

[/attention]

Das führt zu einem weiteren Kriterium: der Waschbarkeit. Kann die Decke in die Waschmaschine und den Wäschetrockner oder muss sie zur Reinigung? Vorsicht ist vor allem bei Daunenfüllungen geboten: Sie verklumpen schnell beim Schleudern.

Nicht zuletzt stehen Sie vor der Wahl, eine Decke für den Winter und eine für den Sommer zu kaufen, eine Kombidecke, die Sie in zwei teilen können, oder eine Monodecke für das ganze Jahr.

Die passende Bettdecke ist ein wichtiges Accessoire für einen ruhigen und erholsamen Schlaf. Doch wie finden Sie das richtige Modell aus dem riesigen Angebot? Wir haben für unseren Überblick Informationen aus verschiedenen Quellen zusammengetragen.

So zogen wir zwei Artikel der Stiftung Warentest zurate (aus den Ausgaben 9/2018 und 10/2019). Hinzu kommen Expertisen von professionellen Testern auf Online-Vergleichsportalen. Ergänzt wird die Übersicht mit Erfahrungsberichten aus erster Hand – von verifizierten Käufern der betrachteten Produkte auf Amazon.

Zusammen ergibt sich ein umfassendes Bild von den Bettdecken in unserem Überblick.

  Füllung Bezug geeignet für Wasch- maschine/

Trockner

Vorteile Nachteile

Billerbeck Daunen- decke E04 Gold

Edition

90 % Daunen, 10 %

Federn

Baumwolleja (bis 60 Grad)/

ja

  • für Allergiker geeignet, mit Auewah-

    rungstasche

  • hochwertiger
    Füllung
  • sehr gut
    verarbeitet
  • bei Bewegung geräusch-

    intensiv

  • hochpreisig

f.a.n. Franken- stolz

Kansas

silikoni- siertes

Polyester

Polyesterja (bis 95 Grad)/

ja

  • Ganzjahres- decke, für Allergiker

    geeignet

  • für Koch- waschgang

    geeignet

  • trocknet schnell und

    ohne Statik

  • geringer
    Preis
  • bei hohen Tempera- turen

    weniger ideal

  • fusselt beim
    Waschen
Badenia Comfort Irisette Micro

Thermo

PolyesterPolyester
(Microfaser)
ja (bis 60 Grad)/

ja

  • Ganzjahres- decke, für Allergiker geeignet, schadstoff- geprüft nach Oeko-Tex- Standard, Auewah-

    rungstasche

  • transportiert Feuchtigkeit

    effektiv ab

  • formstabil
  • Oeko-Tex-
    Standard 100
  • im Sommer tendenziell

    zu warm

Böhmerwald Exclusiv Kamelhaar-

decke

KamelhaarSatin-
Baumwolle
nein/
nein
  • schadstoff- geprüft nach Oeko-Tex- Standard, für Allergiker geeignet, mit Auewah-

    rungstasche

  • weicher
    Bezug
  • schadstoff-
    geprüft
  • je nach Ausführung verschiedene

    Füllmengen

  • nicht
    formstabil
  • nicht winter-

    tauglich

franknatur Bio- Baumwolle

KBA Nadia

Bio- Merino-

Schurwolle

Bio- Baumwolle,

Perkal

ja (30 Grad)/
nein
  • Füllung aus nachhaltiger

    Tierhaltung

  • langlebig
  • empfindlich bei der

    Reinigung

  • hoher Preis

Die beste Decke in unserem Überblick ist auch die einzige Daunendecke unter den Kandidaten. Billerbecks Modell E04 Gold Edition umschließt die Daunen mit einem Bezug aus reiner Baumwolle.

Trotz der hochwertigen Naturmaterialien lässt sich das Produkt bei 60 Grad in der Maschine waschen und ist sogar für den Trockner geeignet. Damit ist die Decke optimal für Allergiker geeignet.

[attention type=green]

Zertifiziert ist die Bettdecke nach Oeko-Tex-Standard 100, die Daunen stammen garantiert nicht aus sogenanntem „Lebendrupf“. Die hochwertige Füllung und die gute Verarbeitung, die testberichte.de positiv anmerkt, führen zu einem guten Feuchtigkeitstransport und damit zu einem angenehmen Schlafgefühl.

[/attention]

Eine Folge der Materialqualität ist der vergleichsweise hohe Preis, der für die Standardgröße von 135 mal 200 Zentimetern bei um die 120 Euro* liegt. Als negativ fällt auf testberichte.de lediglich das Rascheln der Decke bei Bewegungen auf.
 

Die Billerbeck Daunendecke E04 Gold Edition im Testspiegel

Erfahrungsberichte auf Amazon berichten überwiegend Positives, lediglich die Geräuschentwicklung bringt manchmal Abzüge. Im Schnitt erhält die Billerbeck 4,5 von 5 Sternen. Vergleich.org lobt den Wärmeeffekt und die praktische Auewahrungstasche, testberichte.de vergibt eine 1,6 und zeigt sich von der Qualität und Nachhaltigkeit der verarbeiteten Materialien beeindruckt.

Unser Preis-Leistungs-Sieger stammt vom Traditionshersteller Frankenstolz. Das Modell Kansas ist als Ganzjahresdecke ein echter Allrounder: Die Kombidecke besteht aus zwei Teildecken, die über Druckknöpfe verbunden sind.

Je nach Temperatur können Sie also die ganze oder nur die halbe Decke verwenden. Füllung und Bezug bestehen aus Polyester. Der Kunststoff ist weniger anfällig für Hausstaubmilben als Naturfasern und einfacher in der Waschmaschine zu reinigen.

Die Frankenstolz verträgt sogar den Kochwaschgang bei 95 Grad. Beide Eigenschaften sind ideal für Allergiker, denn das Modell Kansas können Sie häufig waschen, ohne dabei die Qualität der Bettdecke zu beeinträchtigen. Einzig, dass sie beim Waschen etwas fusselt, ist laut testberichte.

de zu beobachten. Auf Amazon wird gelegentlich darauf hingewiesen, dass die Frankenstolz im Sommer etwas zu warm ist.
 

Die f.a.n. Frankenstolz Kansas im Testspiegel

Auf warenvergleich.org punktet die f.a.n. Kansas durch ihre praktische Waschbarkeit und wird notengleich mit dem Testsieger mit einem „sehr gut“ bewertet. Die Analyse bei testberichte.de betont die gute Verarbeitung und das Preis-Leistungs-Verhältnis, am Ende steht eine 1,3. Amazon-Kunden vergeben sehr gute 4,7 von 5 Sternen.

Stiftung Warentest unterzog für die Ausgabe 10/2019 insgesamt 14 Bettdecken einer gründlichen Überprüfung. Drei Naturfaser- und elf Synthetikdecken wetteiferten um den Testsieg.

60 Prozent der Note entfielen auf Schlafeigenschaften wie Atmungsaktivität und Anschmiegeverhalten. Hier überzeugte ein Modell von Billerbeck besonders.

[attention type=yellow]

30 Prozent machte die Haltbarkeit inklusive Reinigung und Verarbeitung aus, 10 Prozent die Korrektheit der deklarierten Materialien. Den besten Gesamteindruck hinterließ eine Decke aus dem Hause Badenia.

[/attention]

Befindet sich Ihre Traumdecke nicht unter unseren Testsiegern, dann werfen Sie doch einen Blick auf die restlichen Bettdecken in unserem Überblick. Hier finden Sie drei Modelle mit ganz unterschiedlichen Füllungen, von formstabilem Polyester bis zur Merino-Schurwolle aus Bio-Tierhaltung.

Leiden Sie unter einer Hausstauballergie, bietet sich das Modell Irisette Micro Thermo von Badenia an. Füllung und Bezug bestehen aus Polyester, wodurch die Decke besonders pflegeleicht ist: Waschen bei 60 Grad und Trocknen im Wäschetrockner sind kein Problem.

Zugleich ist die Kunststoffdecke nach Oeko-Tex-Standard schadstoffgeprüft, sodass Sie beruhigt deren zahlreiche positive Eigenschaften genießen können. Aus diesen stechen die Formstabilität und der Feuchtigkeitstransport hervor, den etwa warenvergleich.org betont.

Die Badenia Comfort Irisette Micro Thermo im Testspiegel

Mit „gut (1,5)“ schrammt die Badenia auf Vergleich.org nur knapp an der Bestnote vorbei und ist das zweitbeste Produkt im Test. Besonders die Formstabilität wird gelobt.

Die Materialqualität überzeugt auf testberichte.de, wo die Endnote ebenfalls 1,5 lautet.

Kunden auf Amazon merken an, dass die Decke bei höheren Temperaturen als zu warm empfunden werden kann, vergeben aber im Schnitt 4,7 Sterne.

Ideal für den Sommer eignet sich die Kamelhaardecke von Böhmerwald. Stiftung Warentest preist die Füllung als besonders atmungsaktiv, was sich gerade bei höheren Temperaturen bemerkbar macht.

[attention type=red]

Zudem profitieren Personen, die stark schwitzen, von der guten Feuchtigkeitsabfuhr. Der weiche Bezug aus Satin-Baumwolle trägt ebenfalls zu einem kuschelig-leichten Schlaferlebnis bei.

[/attention]

Die Böhmerwald gibt es nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch mit drei verschiedenen Füllmengen, wie testberichte.de anmerkt. Vergleich.org weist darauf hin, dass sich das Reinigen der Decke schwierig gestaltet.

Da sie weder für die Waschmaschine noch für den Trockner geeignet ist, müssen Sie damit zur Reinigung. Dafür erhalten Sie eine hochwertige und schadstoffgeprüfte Füllung zu einem vergleichsweise geringen Preis.

Die Böhmerwald Exclusiv Kamelhaardecke im Testspiegel

Vergleich.org hebt ebenso wie warenvergleich.org und testberichte.de die hohe Atmungsaktivität der Böhmerwald hervor. Auf Vergleich.org gibt es die Note „gut (2,0)“, bei testberichte.de eine 1,4. Einzelne Kunden auf Amazon weisen darauf hin, dass die Decke nicht sehr formstabil ist. Im Schnitt vergeben die Käufer aber 4,6 von 5 Sternen.

Das Modell Nadia von franknatur zeichnet sich durch besondere Nachhaltigkeit bei den verwendeten Materialien aus.

Die Füllung besteht aus Bio-Merinoschafwolle, die laut Hersteller von Tieren aus Deutschland, Österreich und Frankreich stammt, der Bezug aus Bio-Baumwolle. Das Resultat ist eine gut verarbeitete und laut Vergleich.org sehr langlebige Decke.

Käufer auf Amazon weisen darauf hin, dass die Material- und Verarbeitungsqualität auf den Schlafgenuss durchschlägt und die franknatur schnell und angenehm wärmt.

Der einzige Nachteil ist die Reinigung: Die Merinowolle ist empfindlich und sollte in der Maschine nicht bei mehr als 30 Grad gewaschen werden, für den Trockner ist das Material nicht geeignet. Zudem hat die Qualität ihren Preis: Um die 120 Euro* kostet die Bio-Decke in der Standardgröße.

Die franknatur Bio-Baumwolle KBA Nadia im Testspiegel

[attention type=green]

Vergleich.org lobt Nachhaltigkeit und Verarbeitung der franknatur Baumwolldecke und vergibt am Ende die Note „gut (1,9)“. Auch auf Amazon findet die Decke fast nur Freunde: 90 Prozent Höchstbewertung und im Schnitt 4,9 von 5 Sternen sind das Resultat.

[/attention]

* Alle Preise Stand Januar 2021

Источник: https://www.haus.de/test/haushalt/waesche/bettdecken

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: