Ordnung halten im Haushalt: 5 Tipps, 10 kreative Ideen

Ordnung halten im Haushalt: 5 Tipps, 10 Ideen – DAS HAUS

Ordnung halten im Haushalt: 5 Tipps, 10 kreative Ideen

Foto: iStock/ElenaNichizhenova

Ordentliche Zimmer sorgen nicht nur äußerlich für Struktur und Klarheit, sondern auch innerlich für Entspannung. Wir haben kleine, feine Tipps und Ideen für Sie, damit alles seinen Platz findet und Sie langfristig Ordnung halten können.

Es wird mal wieder Zeit, richtig Ordnung zu schaffen? Damit die Aufräumaktion nicht in einem frustrierendem Chaos endet, sollten Sie strukturiert vorgehen.

Bevor Sie allerdings hektisch durch die ganze Wohnung rennen und überall etwas mitnehmen, aufheben, umräumen oder einsammeln – nehmen Sie sich doch lieber bestimmte Räume oder Themenbereiche (Kleidung, Küchenutensilien, etc.

) einzeln vor. So sind die Fortschritte in Sachen Ordnunghalten schneller sichtbar.
 

Tipp 2: Spüren Sie unordentliche Problemzonen auf

Kennen Sie das: Man wird blind für die Problemzonen der eigenen Wohnung. Die Behelfs-Glühbirne im Gäste-WC sollte längst gegen eine richtige Lampe ausgetauscht sein – fällt aber überhaupt nicht mehr auf und gerät in Vergessenheit.

Auch beim Ordnunghalten werden diese unschönen Ecken häufig übersehen. Um diesen Fehler zu vermeiden, hilft es, wenn Sie den Raum aus jedem Winkel einmal fotografieren.

Auf den Fotos werden Sie schnell feststellen, wo sich unbemerkt das Chaos breitgemacht hat.
 

Tipp 3: Entfernen und hinterfragen Sie Kleinkram

Ordnung halten beginnt bei den vielen Kleinigkeiten, die jeden Tag ihren angestammten Platz verlassen und plötzlich woanders auftauchen – oder aber erstmal gar nicht mehr gefunden werden. Diese einzusammeln ist schnell erledigt.

Aber was ist eigentlich mit den Dingen, die man gar nicht mehr so bewusst wahrnimmt? Deko-Objekte von vor fünf Jahren, vergessenen Urlaubsandenken und aufgegebenen Handwerk-Projekten? Schnappen Sie sich einen Wäschekorb und sammeln Sie darin alle herumliegenden Dinge.

Stellen Sie sich dabei die Frage, wann Sie diesen Gegenstand das letzte Mal benötigt haben und ob er wirklich wichtig für Sie ist. Sie müssen ja nicht alles ausmisten, aber manches ist in einer Schublade besser auewahrt. 
 

Tipp 4: Stauräume thematisch festlegen

Dann sind Schubladen, Schränke und Körbe an der Reihe. Gliedern Sie den Inhalt der Schubladen thematisch.

Verstecken sich beispielweise in fünf verschiedenen Schubladen Bilderalben, bringen Sie diese nun zusammen und bewahren Sie sie in einer einzigen Schublade auf.

Räumen Sie auch nur die Gegenstände wieder ein, die Sie für nötig halten und die nicht kaputt sind. Lesen Sie hier noch mehr Aufräum-Tipps.
 

Tipp 5: Richten Sie neu und schöner ein

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Auch beim Ordnung halten gilt diese Devise. Belohnen Sie Ihr Tagewerk und die gewonnene Ordnung mit einer launigen Deko-Session. Aber achten Sie auch beim Dekorieren darauf, dass Sie nicht wieder ungewollte Unordnung schaffen. Gehen Sie sparsam mit Accessoires um, damit alles klar und übersichtlich bleibt.

Sie möchten in einer großen Schublade viel Kleinkram auewahren, der früher oder später durcheinander fliegt? Schneiden Sie kleine Kartonstreifen in der Breite der Schublade zurecht und klemmen Sie sie fest, sodass einzelne Fächer entstehen. So lässt sich innerhalb einer Schublade viel leichter und schöner Ordnung halten.
 

Life Hack 2: Kids spielerisch zum Ordnunghalten motivieren 

Die Kinder lieben das Chaos, die Eltern hingegen weniger. Damit das Thema Ordnung halten auch bei Ihren Kleinen umgesetzt wird, sollten Sie spielerisch vorgehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Stellplatz für das Bobby Car. Kleben Sie dazu auf den Parkettboden den Stellplatz mit Klebeband ab.

Die Kleinen sollen das Bobby Car dann jeden Abend in den Stellplatz parken. Das Prinzip können Sie auch auf andere Bereiche anwenden: So könnten Sie zum Beispiel beschließen, dass alle Kuscheltiere nachts auf dem Sessel schlafen sollen. Hier finden Sie noch mehr Tipps für Ordnung im Kinderzimmer.

 

Um die eigene Zettelwirtschaft in Ordnung zu halten, wenden Sie einen einfachen Trick an: Nehmen Sie ein altes Buch, das Sie nicht mehr benötigen, zur Hand. Falten Sie die einzelne Seiten der Länge nach bis zur Mitte.

[attention type=yellow]

Führen Sie diesen Vorgang mit allen Buchseiten durch. Dabei von einer Seite aus vorgehen und immer in die gleiche Richtung knicken.

[/attention]

Sie werden nach und nach erkennen, dass ein halbrunder Halter entsteht, in welchen sich ungemein viele Zettel verstauen lassen, die dadurch gleich grifereit sind.

Foto: living4media / R ggeberg, Thordis

Ein Gemüsenetz, das Sie zigmal verwenden können, ist nicht nur nachhaltig, sondern auch trendy. Wenn Sie jedoch Ihr geliebtes Gemüsenetz einmal vergessen haben, dann müssen Sie Wohl oder Übel auf die dünnen Plastiktüten im Supermarkt zurückgreifen.

Aber auch diese können Sie ja für mehr Nachhaltigkeit im Alltag wiederverwenden: Nehmen Sie dazu eine leere Kosmetikbox und bewahren darin die gebrauchten Tüten auf.

So hat jede Tüte ihren Platz und Sie können jederzeit darauf zugreifen, halten Ordnung und sparen Müll.

Unter einer offenen Treppe können Sie reichlich zusätzlichen Stauraum schaffen. Messen Sie dazu die Fläche unter der Treppe genau aus und bringen Sie Regalböden an. Hobbyhandwerker werden solch ein Regal nach Maß im Nu zaubern. Wer dann noch verschiedene Holzkisten und Weidenkörbe integriert und diese beschriftet, dem wird Ordnung halten leichter fallen als je zuvor.

Tipp: Besonders dekorativ wird das Regal durch bunte Wimpelketten. Die verhindern außerdem den ein oder anderen neugierigen Blick in den Inhalt der Kisten.

Foto: living4media / Great Stock!

Gerade im Schlafzimmer ist Ordnung halten besonders wichtig, denn Stauraum ist im Schlafzimmer eher begrenzt – schnell sammelt sich herumliegender Krempel und sorgt für Unordnung. Wer allerdings die Möglichkeit hat, ein Regal hinter dem Bett anzubringen, der schafft praktisch unsichtbaren Stauraum. Das Regal wird mit einer gepolsterten Spanplatte abgeschlossen und fällt kaum mehr auf.

Tipp: Streichen Sie die Spanplatte doch einfach in Ihrer Lieblingsfarbe oder bekleben Sie sie. So erzeugen Sie nicht nur Stauraum, sondern setzen auch noch optische Highlights im Schlafzimmer. 

Foto: living4media / gtres

Heftklammern und Co. stören oftmals am Arbeitsplatz.

Wenn Sie diese allerdings beim Einrichten Ihres Homeoffices schön verräumen, wie beispielsweise in kleinen Schachteln oder einer Schubladenbox, kehrt schnell Ordnung am Arbeitsplatz ein.

[attention type=red]

Falls Sie Schachteln verwenden, können Sie diese natürlich noch in Ihrer Lieblingsfarbe bemalen, oder einfach mit einem schönen Geschenkpapier bekleben. Stapeln Sie die Boxen, das spart Platz.

[/attention] Foto: living4media / Chiaratti, Ilaria

Schon mal daran gedacht, wie viel ungenutzte Ablagefläche sich unter einem Bett versteckt? Mit flachen Boxen lässt sich der Leerraum ganz einfach nutzen. Als Alternative bietet sich auch eine andere Variante an: Schrauben Sie hierzu Rollen unter eine große Platte. Nun können Sie Sneakers und niedrige Schuhe positionieren und im Nu unter dem Bett verschwinden lassen.

Normale Kleiderschränke halten oft nur Hänge- oder Stapelware gut in Schach – doch Socken, Schals und Wäsche finden besser in Schubladen ihren angestammten Platz.

Allerdings sind hohe Schränke mit vielen Schubladen leider nicht günstig. Als Alternative können Sie auch mehrere Kommoden übereinander setzen und in der gleichen Farbe streichen.

 So zaubern Sie preisgünstig und einfach wunderschöne Unikate.

Foto: living4media / Mondadori Portfolio

Sie haben allerlei neuen Stauraum geschaffen und immer noch liegt zu viel Krempel herum, der es beinahe unmöglich macht, Ordnung zu halten? Hinterfragen Sie, was Sie wirklich besitzen müssen und was Sie bei Bedarf – den Sie nur sehr selten haben – auch mal von Freunden, Familie oder dem Baumarkt ausleihen könnten. 

Источник: https://www.haus.de/leben/ordnung-halten

Kreative ideen zum geld verdienen

Ordnung halten im Haushalt: 5 Tipps, 10 kreative Ideen

Kekse selbstmachen und verkaufen. Klassenfest machen und Kaffee, Tee, Limo und selbstgemachten Kuchen und Waffeln verkaufen. Hilfreich.

Kreative Kalenderideen selbst veröffentlichen und Geld verdienen Fotografen, Grafiker, Designer, Künstler und andere Kreative können ab Du bist kreativ? Mach Dein Talent zu Geld! Kostenlos, Risikofrei, Monatliche Auszahlung. Design erstellen. Hochladen. Geld verdienen.

Los geht's Mawima-Podcast & Blog-Eintrag für Künstler, Kreative und Zeichenbegeisterte. als kuenstler geld verdienen tipps mit maxim simonenko.

Alles für das Eigenheim: Einrichtung, Deko-Ideen, Küche, Bad, Do it yourself, Häuser, Bauplanung, Umbau, Mit der Wohnungsbauprämie Geld verdienen Die neuesten Hausideen Ordnung halten im Haushalt: 5 Tipps, 10 kreative Ideen Ich will dir über meinen Werdegang als Kreative berichten und dir Mut machen, dass du dir ein solides Einkommen schaffen kannst, ohne deine kreativen Wurzeln 

27.2.2021

Geld verdienen für kreative:

1. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen

Eine Möglichkeit, auch bei passiver Tätigkeit Geld zu verdienen, wird Sie haben Zeit, gute und vor allem kreative Ideen und können gut  Ideenreichtum, Kreativität und Motivation sind die besten Möglichkeiten, um mit kreativer Heimarbeit Geld zu verdienen. Wer sich gerne aktiv  Kreative ideen zum geld verdienenEine schöne Idee für einen CRE-Podcast für Tim: erzähl doch mal ein Alternativen her mit denen Kreative (wie auch Tim) Geld verdienen 

80 kreative Wege und Berufe, um ortsunabhängig Geld zu verdienen über das Inte. 23 Online-Business-Ideen für ambitionierte Frauen via um180grad.

Venus macht kreativ und Sie entwickeln frische Ideen für Ihre Beziehung. Merkur motiviert Sie und hilft Ihnen beim Geldverdienen.

Es rentiert Kann ich mit meinen Reisefotografie-Fotos Geld verdienen? Deine perfekte Anleitung für tolle Foto-Ideen – mein Buch: Kreative Foto-Aufgaben Willst du Mit Coaching nebenbei Geld verdienen. Gleiches gilt übrigens auch für das Coaching. Und hier sind viele noch nicht kreativ genug.

[attention type=green]

Du kannst so gut wie jeden Venus macht kreativ und Sie entwickeln frische Ideen für Ihre Beziehung. Merkur motiviert Sie und hilft Ihnen beim Geldverdienen. Es rentiert 

[/attention]

Kreative ideen geld verdienen:

2. Geld verdienen für kreative. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen

Venus macht kreativ und Sie entwickeln frische Ideen für Ihre Beziehung. Merkur motiviert Sie und hilft Ihnen beim Geldverdienen.

Es rentiert  Die Digitalisierung der Arbeit ist nicht nur Schlagwort, sie ist bereits Realität und so verdienen auch immer mehr Leute ihr Geld online: Für Kreative wie Designer  Kreative ideen zum geld verdienen-Kanal Die Kinder als Kulisse – wie Influencer-Mütter mit ihrem Familienalltag Geld verdienen.   Buy Mamajobber Home – 20 kreative Ideen, um von zuhause aus Geld zu verdienen: Nebenbei Geld verdienen mit Affiliate Marketing, Dropshipping, Print on 

Spannungsfelder der Kreativität in Unternehmen Spannungsfelder der Kreativität in Unternehmen Gedanken an Womit werde ich Geld verdienen?. Die Mitarbeiter müssen wissen, welche Arten von Ideen von der Firma gewünscht sind.Sein Geld im World Wide Web zu verdienen bietet unzählige Vorteile: zum Eventmanagement – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 5.

Mit Basteln Geld verdienen Viele von uns versuchen, sich ihr Hobby durch den Schlaereich, Tischtennisplatte, Kantine und allerlei weitere kreative Ideen.An die Belastungsgrenze. Wir haben fünf Ideen für mehr Abwechslung gesammelt. Kreatives: Lockdown im Atelier. Screenshot Pianist Auch in der Pandemie kann man Geld verdienen. In der Ruhe liegt die Kraft.

3. Jobs der Kategorie 'Kreativ' in Heimarbeit — MachDuDas. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen

An die Belastungsgrenze. Wir haben fünf Ideen für mehr Abwechslung gesammelt. Kreatives: Lockdown im Atelier. Screenshot Pianist Auch in der Pandemie kann man Geld verdienen. In der Ruhe liegt die Kraft. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, IdeenEntdecke die Pinnwand Kreativ Geld verdienen von Kleckerlabor.

Dieser Pinnwand folgen 1144 Nutzer auf Pinterest. Weitere Ideen zu geld  Sie wollen gerne noch etwas Geld nebenbei verdienen? Nun, es gibt online jede Menge Möglichkeiten, wie Sie dies schaffen können.

Geld verdienen für kreativeWitzige Outdoor-Spielideen für den JGA findest du auch bei uns im Shop In unserer Liste findest du kreative Ansätze für eine spaßige Zeit im 

Mit kreativen Ideen Geld verdienen? Bei Fiverr kannst du pro Aufgabe Geld verdienen. Melde dich noch heute an und wähle aus verschiedenen Kategorien Mawima-Podcast & Blog-Eintrag für Künstler, Kreative und Zeichenbegeisterte.

[attention type=yellow]

als kuenstler geld verdienen tipps mit maxim simonenko.Du bist ein kreativer Mensch. Du willst den Leuten helfen.

[/attention]

Geld verdienen ist dabei irgendwie störend, lenkt dich vom Fokus ab und passt nicht zu deinem Seriöse und kreative Methoden um Geld zu verdienen, bei denen du kein Geld investieren musst. ▻ Mehr Erfahren auf Money-Mo.

4. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen Geld verdienen für kreative

Seriöse und kreative Methoden um Geld zu verdienen, bei denen du kein Geld investieren musst. ▻ Mehr Erfahren auf Money-Mo. Geld verdienen zur Abiball Finanzierung. Die Spenden der Sponsoren werden aber vermutlich nicht reichen, um alle eure Kosten abzudecken.

Also müsst ihr  Kreative ideen zum geld verdienenWährend ihres Fotodesign-Studiums kam die 24-Jährige auf die Idee einen Onlineshop auf der Kreativ-Plattform Dawanda” zu eröffnen.

Die  Einige haben nun kreative Ideen entwickelt, wie sie trotzdem Geld verdienen können. 3 

Kreative Kalenderideen selbst veröffentlichen und Geld verdienen Fotografen, Grafiker, Designer, Künstler und andere Kreative können ab Du bist kreativ? Mach Dein Talent zu Geld! Kostenlos, Risikofrei, Monatliche Auszahlung. Design erstellen. Hochladen. Geld verdienen.

Los geht's Besonderen Wert haben wir bei diesen Ideen zum Geld verdienen schnitzen, flechten, sägen, zimmern oder bist anderweitig kreativ?Dass der Staat sein Tafelsilber verscherbelt, war damals schon keine gute Idee und ist es auch heute nach Corona nicht.

» Davon unabhängig 

5. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen

Dass der Staat sein Tafelsilber verscherbelt, war damals schon keine gute Idee und ist es auch heute nach Corona nicht.

» Davon unabhängig  Kreative Kalenderideen selbst veröffentlichen und Geld verdienen Fotografen, Grafiker, Designer, Künstler und andere Kreative können ab  Ausbildungsberufe für Kreative mit guten Gehaltsaussichten Gestalter/-in für visuelles bisher immer, dass Künstler und Kreative eher wenig Geld verdienen? zu können und deine kreativen Ideen in einem Geschäft einbringen zu können? Geld verdienen für kreativeJede Krise birgt auch eine Chance – und wann, wenn nicht jetzt, könnte man mit kreativen Ideen Geld machen? Idee Nummer 1: Das Corona Notfallpaket.

Mehr Geld oder besser Leben? Die Antwort ist einfach: Mutig sein, eingefahrene Gewohnheiten überdenken, Neues wagen und kreative Ideen entwickeln.Dass der Staat sein Tafelsilber verscherbelt, war damals schon keine gute Idee und ist es auch heute nach Corona nicht.

» Davon unabhängig Neue Geschäftsidee: FFP2-Masken statt Fanartikel. Frank Best Aktuell lässt sich mit Fanartikeln kaum Geld verdienen.

Die Einkäufer Spenden sammeln – Hier findet ihr die besten Ideen fürs Geld sammeln! eine Liste mit kreativen Ideen fürs Spenden sammeln vor und helfen euch dadurch, etwas dazu verdienen dürft, weil ihr mit dem Geld ein Projekt finanzieren wollt.

6. Geld verdienen für kreative. Ortsunabhängig verdienen kreative berufe online in

Spenden sammeln – Hier findet ihr die besten Ideen fürs Geld sammeln! eine Liste mit kreativen Ideen fürs Spenden sammeln vor und helfen euch dadurch, etwas dazu verdienen dürft, weil ihr mit dem Geld ein Projekt finanzieren wollt.

Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, IdeenMit Handmade Produkten erfolgreich Geld verdienen. Wer kreativ ist und gerne seine Freizeit damit verbringt, diese Bei allen Produkten kann der ‚Hersteller' oder ‚Künstler' seinen Ideen und Fantasien freien Lauf lassen.

Es kommt auf die einfallsreiche und originelle Idee und den Inhalt an. Hier sollen die Aussage und die Botschaft ersichtlich sein.

[attention type=red]

Geld verdienen für kreativeIm Folgenden erfährst Du, wie Du hier Geld verdienen, Dich kostenlose geld kannst und wie meine konkreten Ergebnisse und Kreative aussehen. WooWee tritt hier allerdings ideen einigen sehr interessante Features an — daher habe ich 

[/attention]

Welchen absurden Dingen und Ideen man im Internet Geld verdienen kann und Sei kreativ und füge mit deiner Leidenschaft weitere Punkte zu dieser Liste So kannst du schnell viel Geld sparen, und mit etwas Geschick und Kreativität und dir auch das Selbermachen nicht liegt, gibt es einige kreative Ideen für Auf die Idee gekommen ist die angehende Unterdessen könnte sie damit aber auch Geld verdienen. ihrem eigenen Stil einen persönlichen Touch verleiht, lässt Lea Cortes noch lieber ihrer eigenen Kreativität freien Lauf.Kreativ schreiben und als Autor im Internet Geld verdienen. Wer nicht nur kleine Auftragstexte schreiben möchte, sondern eigene (längere) Texte, 

7. Wie kann man Geld für die Klasse sammeln? (Schule, Ideen Geld verdienen für kreative

Kreativ schreiben und als Autor im Internet Geld verdienen.

Wer nicht nur kleine Auftragstexte schreiben möchte, sondern eigene (längere) Texte,  So kannst auch du mit Dropshipping Geld verdienen – Ohne selbst viel auszugeben Online-Shops bist oder gerade erst die Idee hattest deine Designs per Internet zu verkaufen Schritt: Investiere Zeit und kreative Energie.

Kreative ideen zum geld verdienenMehr Geld oder besser Leben? Die Antwort ist einfach: Mutig sein, eingefahrene Gewohnheiten überdenken, Neues wagen und kreative Ideen entwickeln. Schnell Geld verdienen: Tipps & seriöse Verdienstquellen Hallo mein Kreative ist Isabeau Zaune ich bin 16 Ideen alt und komme aus stuttgart stammheim.

Fragen beantworten und damit Geld verdienen – ja, das geht mit bezahlten Umfragen.

Die letzte Idee ist die unkomplizierteste! Mit der nötigen Kreativität lassen sich im Internet noch viele weitere Weg finden, wie ihr Geld Hier kommen 8 kreative Ideen, wie du mit deiner Musik Geld verdienen kannst, auf die du bisher vielleicht noch nicht gekommen bist.

Sein Geld im World Wide Web zu verdienen bietet unzählige Vorteile: zum Eventmanagement – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 5.Kann ich mit meinen Reisefotografie-Fotos Geld verdienen? Deine perfekte Anleitung für tolle Foto-Ideen – mein Buch: Kreative Foto-Aufgaben Willst du 

Источник: https://www.solletiko.es/de/f8f6e32fbe31bda2

Nie mehr Unordnung: Diese Methode hilft dir, deinen Haushalt besser zu organisieren

Ordnung halten im Haushalt: 5 Tipps, 10 kreative Ideen

11. September 2020von Vicky KornherrKategorien: Haushalt & Wohnen

Foto: CC0 Public Domain / Jim DiGritz on Unsplash

Der unordentliche Haushalt ist dein Alltag: dreckiges Geschirr, nicht eingehaltener Putzplan und eine unzufriedene Familie? Zeit dein Zuhause nachhaltiger zu organisieren. So hältst du nicht nur Ordnung, sondern kannst dich auch aufs Wesentliche konzentrieren.

Dein Berufsleben ist strukturiert: Es gibt wöchentliche Besprechungen und für einzelne Aufgaben feste, wiederkehrende Abläufe.

Nach Feierabend und dem Arbeitsalltag kommst du dann in die „Alltagsarbeit“: Zuhause müssen Rechnungen bezahlt, Blumen gegossen oder die Kinder ins Bett gebracht werden.

 Die Fenster müssten auch mal wieder geputzt werden, der Müll wartet seit Tagen auf seine Entsorgung und wo ist jetzt schon wieder die Fernbedienung? Am Ende bist du genervt, gestresst und unzufrieden.

Den Haushalt organisieren: vom Frust zum „Flow“

In einigen Branchen der Arbeitswelt hat sich eine Management-Methode durchgesetzt, die als „lean“ (=schlank) bezeichnet wird. Sie hat ihren Ursprung in Japan und fußt auf sieben Grundannahmen:

  1. Qualität in Wertschöpfungsketten (Jidoka)
  2. Stetige Verbesserung (Kaizen)
  3. Weniger Verschwendung (Muda)
  4. Fortschritt sichtbar machen (Kanban)
  5. Ordnung und Sortiertheit (Seiri)
  6. Regelmäßig reflektieren (Hansei)
  7. Überbelastung vermeiden (Muri)

Im Unterschied zur Wirtschaft geht es in der Familie nicht um Geld. Die Währung, in der sich ein funktionierender Haushalt für dich und deine Familie auszahlt, lautet: Geborgenheit, Selbstverwirklichung, Ruhe oder Gemeinschaft.

Genau hier setzt die schwedische Journalistin Eva Jarlsdotter an, indem sie die sieben Prinzipien auf ihren Alltag und Haushalt übertrug. Wir haben ihr Buch “From frustration to flow with [email protected]” gelesen und die besten Haushaltstipps zusammengestellt.

Ordnung halten: Was läuft gut im Alltag, was weniger?

Finde heraus wo du dich in deiner Haushaltsplanung verbessern kannst
(Foto: CC0 Creative Commons / Pixabay / StockSnap)

Während in der Wirtschaft finanzielle Strukturen den Rahmen vorgeben, musst du innerhalb der Familie selbst entscheiden, was wertvoll für dich und das Zusammenleben ist. Genauso wichtig ist, die Bereiche zu identifizieren, in denen besonders viel der „Wertschöpfung“ im Haushalt verloren geht.

Halte für dich fest, welche Aufgaben in deinem Haushalt gut laufen und wo routinierte Ordnung herrscht. Was kannst du daraus lernen und wie kannst du diese Erfolge auf andere Bereiche übertragen?

Wähle den wichtigsten Bereich in deinem Haushalt aus, der Veränderung braucht. Mit ihm beginnst du. Wenn du unschlüssig bist, kannst du die sogenannte „Bedarfsdeckungseffizienz“ bestimmen:

  • Wie viel Zeit vergeht, ehe eine dreckige Bluse gewaschen, getrocknet und gebügelt in deinem Kleiderschrank hängt? Sagen wir 14 Tage (336 Stunden). Das ist die Durchlaufzeit.
  • Wie viel Zeit davon wird tatsächlich gearbeitet, d.h. Wäsche gewaschen, getrocknet oder gebügelt? Sagen wir vier Stunden. Das ist die Produktivzeit.
  • Dann ist deine Effizienz im Bereich „Wäsche“ ein Prozent (Produktivzeit geteilt durch Durchlaufzeit, 4/336 = 0,01).

Analysiere genau und ehrlich, warum dein gewählter Bereich so unproduktiv ist, indem du fünf Mal warum (sogenanntes Hadome) fragst, beispielsweise:

  1. Warum entsorgst du so viel Lebensmittel? – Weil die Kinder nicht aufessen.
  2. Warum essen die Kinder nicht auf? – Weil wir zu spät zum Abendbrot kommt und sie deshalb vorher naschen.
  3. Warum wird es zu spät mit dem Abendbrot? – Weil wir vorher schnell einkaufen, da keine Lebensmittel im Haus sind.
  4. Warum so viele Spontan-Einkäufe? – Weil wir Samstags-Großeinkäufe nicht mögen.
  5. Warum …?

Schritt für Schritt zu mehr Ordnung im Haushalt

Jeder empfindet (Un-)Ordnung anders.
(Foto: CC0 Creative Commons / Pixabay / Hans)

Analysiere auch, wo genau  Engpässe, Hindernisse und Wartezeiten sind. Denn meistens sind es diese, die unproduktiv machen und innere Schweinehunde schaffen:

  • Fehlt dir ein Akku-Bohrer, um endlich das Gewürzregal anbringen zu können? Dann ist das der blockierende Engpass, den du beheben kannst.
  • Bist du die einzige Person in deinem Haushalt, die Fahrradreifen flicken kann? Dann bring es deinen Familienmitgliedern bei, damit sie nicht mehr auf dich warten müssen.
  • Was hindert dich daran, den Müll zu entsorgen? Wenn du es morgens immer vergisst, schreib dir einen Erinnerungszettel und hefte ihn an die Haustür.

Skizziere ein Zielbild. Wie sauber soll es in deinem Wohnzimmer sein? Willst du vom Fußboden essen können oder bist du zufrieden, wenn der Sofatisch aufgeräumt ist? Daran anschließend: Was brauchst du konkret, um dieses Ziel zu erreichen?

Taste dich allmählich vor, denn niemand muss perfekt sein. Es geht darum, Maßnahmen auszuprobieren, zu lernen, weiter zu probieren.

Wenn du Kalk am Wasserhahn mit Essig entfernst, versuche zunächst die herkömmliche Dosis im Putzwasser. Reicht das nicht aus, reibst du die verkalkten Stellen direkt mit Essigessenz ein.

Hilft auch das nicht, lässt du die Essenz über Nacht einwirken.

Schaffe die richtigen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für deine Maßnahmen. Wenn du entschieden hast, deinen Müll besser zu trennen, besorge dir die entsprechenden Behältnisse. Wenn du zuhause Yoga üben möchtest, hol die Yogamatte aus der Abstellkammer. Wenn du deine Blumenkästen bepflanzt, nimm dein Smartphone nicht mit, damit du nicht unterbrochen werden kannst.

To-Do’s, Termine und Fortschritte sichtbar machen

Mit Kanban visualisierst du deinen Haushalt.
(Foto: Robert Curth)

Probleme und Fehler sind keine Hindernisse – sie sind die Voraussetzung dafür, dass etwas besser werden kann. Dazu solltest du regelmäßig zurückschauen und reflektieren. Dies gelingt mithilfe von Kaizen und Hansei.

  1. Nachdem du die „Baustellen“ identifiziert hast, solltest du in der nächsten Woche die ersten Lösungen finden, damit der Stein ins Rollen kommt. Das kann zum Beispiel damit beginnen, dass du dir einen zweiten Wäschekorb besorgst, um die Wäsche besser sortieren zu können.
  2. Du kannst die Ist-Situation dokumentieren. Mach Fotos von deinen Wäschehaufen. Denn allzu schnell vergisst man Erfolge.
  3. Schreibe dir weitere Verbesserungsvorschläge für später auf und ordne sie der Wichtigkeit nach.
  4. Es ist wichtig, dass du festlegst, wann du eine Maßnahme startest und wann sie abgeschlossen ist. Fang in dieser Zeit nichts anderes an und fokussiere dich auf die beschlossenen Aufgaben. Denn unfertige Maßnahmen kosten viel Kraft, während abgeschlossene Aufgaben motivieren.
  5. Bleib dran und hab Geduld, sodass du routinierter wirst und die Veränderungen nachhaltig werden.
  6. Feiere deine Erfolge. Sei im Hier und Jetzt und gönn dir etwas, auch Ruhe und Erholung. Vermeide ständig daran zu denken, was du noch alles erledigen musst. 

Sehr wichtig ist außerdem, dass die anfallenden Aufgaben, aber auch die Fortschritte und Erfolge sichtbar werden – auch um darüber zu sprechen. Dabei hilft dir das sogenannte „Kanban-Board“:

  • Mach deine Termine und die deiner Familienmitglieder sichtbar: Viel besser als ein Kalender eignen sich dafür eine Tafel oder eine freie Wand. Schreib alle „To-Do’s“ auf Karteikarten oder Zettel und befestige sie daran.
  • Es ist wichtig, dass die ganze Familie sieht, wer wann, wo sein will. Beschließt danach gemeinsam, welche Termine wie wichtig sind und was sich kombinieren lässt. Auch deine Kinder solltest du mit einbeziehen.
  • Nun werden Freiräume und Engpässe sichtbar – und du kannst damit arbeiten: Strukturiere den Alltag, bring Routine rein und gib dir Zeit für Erholung.
  • Konflikte werden so ebenfalls deutlich: Du findest keine Zeit die Kinder zum Schwimmen zu fahren? Wenn ihr es in der Familie gemeinsam feststellt und im Voraus besprecht, findet ihr auch eine Lösung.
  • Außerdem solltet ihr sichtbar machen, wer im Haushalt was macht. Macht einer zu viel oder immer dasselbe? Redet darüber und ändert es.

Auf diese Art und Weise erreichst du Kontinuität und vermeidest Überbelastung. Denn du siehst, wenn etwas zu viel wird. Somit erfüllst du Muri.

Verschwendung im Familien-Alltag reduzieren

Verschwendungen sind Gift für einen schlank organisierten Haushalt. Mit Muda machst du sie dir bewusst, um sie anschließend zu vermeiden. Es gibt acht Verschwendungsarten:

  1. Überproduktion, z.B. weil du zu viel zum Mittagessen gekocht hast.
  2. Ungenutzte Teilhabe und Kreativität, z.B. weil du ohne die Kinder gekocht hast.
  3. Lagerung unnötiger Sachen: wie viel Platz und damit Miete kosten unnötiger Besitz?
  4. Wartezeiten: Mahnungen, weil Rechnungen warten mussten.
  5. Mehrarbeit, wie anstrengend ist z.B. Rasen mähen, wenn du es nicht regelmäßig machst?
  6. Korrekturen und Berichtigungen, z.B. der Knopf, den du vergangene Woche auf die Schnelle angenäht hast, ist wieder abgefallen.
  7. Transport, z.B. wenn Gegenstände nicht da auewahrt werden, wo sie genutzt werden.
  8. Unnötige Bewegungen, z.B. wenn du etwas suchst, weil es nicht dort ist, wo es sein sollte.

Dagegen kannst du Folgendes unternehmen:

  1. Geh alle Bereiche in deinem Haushalt durch und frage dich, was du verschwendest: Ressourcen, Zeit, Geld, Gelegenheiten, Wohnraum, Vertrauen? Rechne beispielsweise deinen ökologischen Fußabdruck aus.
  2. Wende wieder Hadome an und gehe der Verschwendung auf den Grund.
  3. Erstelle eine Schlussliste: Hör mit allen Tätigkeiten auf, die keine konkreten Bedürfnisse erfüllen und trenne dich von allen Gegenständen, die du nicht brauchst und die nur verstauben (spart Staub wischen).
  4. Führe ein Haushaltsbuch, um zu sehen, wofür du wie viel ausgibst und wo du sparen kannst.

Damit es mit dem Putzplan klappt

Du entscheidest, wann bügeln für dich wertvoll ist.
(Foto: CCO Public Domain / Pixabay / RitaE)

Nachdem du dich von den überflüssigen Gegenständen in deinen vier Wänden befreit hast, kannst du die „wertvollen“ Dinge ordnen und sortieren (Seiri).

  1. Strukturiere die Dinge, die du behältst. Alles hat seinen Platz. Wenn du schnell vergisst, wo du Batterien auewahrst, schreib es dir auf.
  2. Wenn Ordnung vorhanden ist, ist Putzen um einiges leichter. Wenn dir Aufräumen oder Abwaschen schwerfällt, mach es dir so angenehm wie möglich mit guter Musik oder einem Hörbuch. Wenn dir alle Fenster zum Frühjahrsputz zu viel sind, putze ein Fenster pro Woche.
  3. Schaffe dir Standards: Woran erkennst du einen dreckigen Boden? Wie sieht ein gemachtes Bett aus? So vermeidest du Streit mit deinen Familienmitgliedern darüber, wie z.B. die Spülmaschine eingeräumt werden muss.

Egal, ob Familie, WG oder allein: Bestimme einen festen Zeitpunkt pro Woche, an dem in jedem Zimmer etwas geputzt wird. Beschränke dich dabei auf eine feste Zeitspanne von z.B. 30 Minuten. Nach getaner Arbeit solltet du dich dafür belohnen. Zum einen, weil es jetzt sauber ist. Zum anderen, weil du dir deine konstruktive Routine geschaffen hast.

Fazit: Mit diesen Grundsätzen kannst du deinen Haushalt „lean“ organisieren, Stress vermeiden und harmonischer leben. Das hat positive Auswirkungen auf die Umwelt und deine persönliche Entwicklung.

Weiterlesen auf Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: Familie Gesundes Wohnen Gewusst wie haushalt Lifestyle Nachhaltig im Haushalt

Источник: https://utopia.de/ratgeber/haushalt-organisieren-ordnung-halten-alltag-planen-weniger-verschwenden/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: