Reihengaragen als günstige Alternative bei wenig Platz

Contents
  1. Großraumgaragen von Garagenrampe – Robuste Bauweise für hohe..
  2. Wie bekommen Bauherren eine Baugenehmigung für eine Großraumgarage für ihr Grundstück?
  3. Welche Leistungen umfasst das Beratungsangebot des Unternehmens Garagenrampe?
  4. Kann die Fertiggarage in die natürliche Umgebung rund um das Haus integriert werden?
  5. Reihengaragen – Platzsparend & Kostengünstig | JUWEL
  6. Diese Vorteile sprechen für die Reihengaragen
  7. Garagenparks bzw. Garagenhöfe ausgestattet mit Reihengaragen
  8. Reihengaragen anstelle einer Tiefgarage
  9. Wirtschaftlich und platzsparend beim Gewerbe- oder Handwerksbetrieb
  10. Reihengarage für dicht besiedelte Gebiete
  11. Welche Vorteile bringen Betonfertiggaragen als Reihengaragen
  12. Die Kostenersparnis
  13. Zeit ist Geld – Die Zeitersparnis ist bei Fertiggaragen ein weiterer Pluspunkt
  14. Raumsparende Platzausnutzung
  15. Gestaltungsmöglichkeiten von Reihengaragen in Beton Fertigbauweise
  16. Individuelle Ausstattung der einzelnen Garagenboxen
  17. Die Baugenehmigung zur Errichtung einer Reihengarage
  18. Günstige Reihengaragen
  19. Welche Vorteile haben Reihengaragen für Vermieter?
  20. Welche Fertiggaragen sind erhältlich?
  21. Mit welchen Kosten muss bei Reihengaragen gerechnet werden?
  22. Welcher Service wird geboten?
  23. Die richtige Fertiggarage finden – bei Musterhaus.net
  24. Die Vorteile und Nachteile der einzelnen Fertiggaragenarten im Detail
  25. Was muss ich bei der Planung und dem Kauf einer Fertiggarage beachten?
  26. Die Größe richtig planen und genehmigungsfrei bauen
  27. An die Zukunft denken
  28. Preise und Angebote online vergleichen
  29. Lieferung gut vorbereiten
  30. Garagen kaufen
  31. Freistehende Garage
  32. Garage in Garagenhof
  33. Tiefgaragenstellplätze

Großraumgaragen von Garagenrampe – Robuste Bauweise für hohe..

Reihengaragen als günstige Alternative bei wenig Platz

Wagen, Motorräder und Fahrräder stehen in einer Garage wesentlich besser als auf der Straße vor dem Haus. Neben Einzelgaragen bieten auch die praktischen Großraumgaragen Schutz vor Diebstahl, Unwetter wie Hagel sowie Vandalismus.

Im Gegensatz zu einer normalen Einzelgarage ist in den Großraumgaragen ausreichend Platz für viele Wagen und andere Gegenstände. Je nach Volumen der Großraumgaragen können sich Nachbarn diese Modelle auch für ihre Autos und motorisierten Zweiräder teilen.

Alle Großraumgaragen des Unternehmens Garagenrampe werden auf Wunsch auch über Grundstücksgrenzen hinweg aufgestellt.

Wie bekommen Bauherren eine Baugenehmigung für eine Großraumgarage für ihr Grundstück?

Wie bei allen Bauten müssen auch für Großraumgaragen Bauanträge vor dem Bau gestellt werden. Die Baubehörde entscheidet über die Genehmigung der neuen Garage. Normalerweise finden sich im Bauordnungsplan und in weiteren Vorschriften alle Bestimmungen, die eine Garage für die Genehmigung erfüllen muss.

Die Erteilung der Baugenehmigung liegt nicht im Ermessen der Baubehörde. Bauherren haben bei Erfüllung aller Voraussetzungen einen Anspruch auf die Genehmigung. Auch eine kurze Anfrage beim zuständigen Bauordnungsamt vor Ort gibt Aufschluss über die Möglichkeiten eine Garage auf dem eigenen Grundstück zu errichten.

Die kompetenten Mitarbeiter des Unternehmens Garagenrampe helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung weiter.

[attention type=yellow]

Auf der Homepage www.garagenrampe.de finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten, die Sie für Ihre ersten Anfragen zum Thema Baugenehmigung für Großraumgaragen benötigen.

[/attention]

Von der ersten Sekunde werden Sie von den netten Mitarbeitern der Garagenrampe umfassend beraten. So erhalten Sie alle Leistungen bis zur Aufstellung vor Ort auf Ihrem Grundstück aus einer Hand.

Sie können sich auf Ihre freundlichen Berater jederzeit verlassen.

Gerne modifizieren die Planer des Unternehmens Ihr Wunschmodell auch nach den strengen Vorgaben des Bauordnungsamtes. Insbesondere in den Alpenregionen kann eine Verstärkung des Daches wegen der im Winter zum Teil sehr hohen Schneelast notwendig sein.

Welche Leistungen umfasst das Beratungsangebot des Unternehmens Garagenrampe?

Beim Bau von Großraumgaragen kommt es neben dem richtigen Aufmaß beim Auauen auch auf das passende Fundament an. Je nach natürlichem Untergrund auf dem Grundstück wird ein anderes Fundament benötigt. Auf der Homepage des Unternehmens Garagenrampe gibt es einige wichtige Beispiele und Längenmaße für Fundamente zu entdecken.

Betonplatten und Ringfundamente können den Großraumgaragen die optimale Stabilität bieten. Damit auch Ihre Garage Wind und Wetter trotzt, empfehlen Ihnen die netten Mitarbeiter in Bad Salzuflen das richtige Fundament.

Erzählen Sie den Planern der Garagenrampe von Ihrem Baugrund und schon befinden Sie sich mitten im Fachgespräch über Ihr neues Fundament für Ihre Großraumgaragen.

Für das Fundament kommt es, wie in allen Bereichen des Lebens, auf jedes Detail an.

Wollen Sie Ihre neue Garage an die Grundstücksgrenze bauen? Oder schließt Ihr Neubau für Ihre Wagen an eine Mauer an? Im Handumdrehen ist die optimale Lösung für das richtige Fundament mit den passenden Maßen gefunden. Nutzen Sie das Fachwissen der Mitarbeiter der Garagenrampe und starten Sie mit der Bauphase für Ihre neue Garage.

Kann die Fertiggarage in die natürliche Umgebung rund um das Haus integriert werden?

Viele Hausbesitzer legen Wert auf eine einzigartige Ästhetik vom Dachziegel bis zum Garagenrolltor, denn sie lieben eine harmonische Optik beim Blick auf Ihr Grundstück. Daher gibt es für alle Großraumgaragen der Garagenrampe auch die Möglichkeit, das komplette Dach zu begrünen. Wie in schneereichen Gebieten wird die Dachlast für diese Begrünung erhöht.

Beim Blick aus dem ersten Stock des Hauses schauen die Bewohner dann auf ein buntes Blumenbeet oder eine grüne Wiese statt auf eine langweilige graue Fläche.

Alle Großraumgaragen aus Bad Salzuflen werden auf Wunsch auch mit Regenrinnen versehen, die in einer Regentonne das Wasser auffangen. Das weiche Regenwasser ist besonders gut zum Gießen der Blumen im Garten rund um das Haus oder zum Füllen einer Teichanlage geeignet.

Themen: Günstige Garagen, Doppelgaragen, Einzelgaragen, Reihengaragen, Garagenrampe GmbH, Premiumgaragen, Carports zu super Preisen, Garagen nach Maß, Standardausführungen, Reihengaragen

Источник: https://www.gelb.biz/exklusiv/grossraumgaragen-von-garagenrampe-robuste-bauweise-fuer-hohe-ansprueche

Reihengaragen – Platzsparend & Kostengünstig | JUWEL

Reihengaragen als günstige Alternative bei wenig Platz

Besonders Wohnungsbaugesellschaften und Bauträger, aber auch clevere Geldanleger entdecken Reihengaragen als attraktive Investition mit der Chance auf eine hohe Rendite.
Kunden aus dem Gewerbebereich schätzen die Möglichkeit einer Reihengarage mit individueller Ausstattung angepasst an ihre Bedürfnisse.

Diese Vorteile sprechen für die Reihengaragen

  • Lukrative Mieteinnahmen bei geringen Instandhaltungskosten in Garagenparks oder Garagenhöfe
  • Deutlich günstiger als die Errichtung von Tiefgaragenstellplätzen
  • Sicherer Stellplatz für den Fuhrpark im Gewerbebetrieb
  • Platzsparend in dicht besiedelten Gebieten
  • Flexible und individuelle Anordnungsmöglichkeiten

Garagenparks bzw. Garagenhöfe ausgestattet mit Reihengaragen

Für den Investor die optimale Grundstücksnutzung, für die Mieter der optimale Platz zur sicheren Unterbringung von Fahrzeugen oder als Hobbywerkstatt.

Anwohner in der näheren Umgebung werden sich freuen, für ihr Auto einen sicheren und abschließbaren Abstellplatz gefunden zu haben und sind gerne bereit, hierfür die entsprechende Miete zu bezahlen, zudem bringt es ihnen eine erhebliche Ersparnis in der KFZ-Versicherung.

Der Aufwand für die Instandhaltung solcher Reihengaragen ist relativ gering, die laufenden Stromkosten für die Beleuchtung der Ein- und Ausfahrt halten sich in Grenzen, die Mieteinnahmen hingegen sind auf Dauer gesehen, sehr attraktiv.

Reihengaragen anstelle einer Tiefgarage

Beim Bau von kleineren Wohnanlagen und wenn es die Grundstücksgröße es zulässt, ist in der Regel die Errichtung einer Reihengarage dem Bau von Tiefgaragenstellplätzen preislich überlegen.

Zudem kann für einen Stellplatz in der abgeschlossenen Reihengarage mehr an Mieteinnahmen erzielt werden als für einen Platz in der offenen Tiefgarage.

Reihengaragen sind auch die optimale Alternative, sollte bei Errichtung eines Wohnblocks aus irgendwelchen Gründen die Errichtung einer Tiefgarage gar nicht möglich sein.

Wirtschaftlich und platzsparend beim Gewerbe- oder Handwerksbetrieb

Für Gewerbebetriebe mit entsprechendem Fuhrpark bietet die Reihengarage eine sehr wirtschaftliche Investition um Geräte, Maschinen und Fahrzeug abgeschlossen unter zu bringen. Wächst der Betrieb und der Fuhrpark wird größer ist eine Erweiterung der Reihengaragen überhaupt kein Problem.

Reihengarage für dicht besiedelte Gebiete

Jeder Zentimeter Boden muss optimal ausgenutzt werden und da bringt eine Reihengarage den enormen Vorteil, dass nicht nur an der Grundfläche gespart werden kann, sondern auch an Verkehrsfläche, denn die Zuwegung kann für mehrere Garagen genutzt werden.

Welche Vorteile bringen Betonfertiggaragen als Reihengaragen

  • Sie sparen Geld
  • Sie sparen Zeit
  • Bessere Raumnutzung und viele Gestaltungsmöglichkeiten

Die Kostenersparnis

Gegenüber einer herkömmlich gemauerten Reihengarage fängt die Ersparnis bereits bei der Errichtung des Fundamentes schon an. Es muss kein Betonboden gegossen werden, denn die Fertiggaragen werden bereits als geschlossene Raumzelle geliefert, welche den Garagenboden bereits beinhalten.

Ein Streifenfundament ist für die Errichtung von Betonfertiggaragen völlig ausreichend.

Die größte Kostenersparnis liegt natürlich in den Garagen selbst. Je nach Größe, Modell und Ausstattung kann die Fertiggarage aus Stahlbeton gegenüber einer gemauerten Garage bis zu 40 Prozent günstiger sein.

[attention type=red]

Das Garagenmodell des Typs Diamant von Juwel-Fertiggaragen zum Beispiel eignet sich hervorragend für die Errichtung einer Reihengaragen Anlage, denn der Anschaffungspreis ist äußerst attraktiv.

[/attention]

Während beim Bau einer gemauerten Garage Kosten für einen Architekten oder Statiker anfallen, sind diese Planungsarbeiten bei der Fertiggarage schon im Preis enthalten.

Zeit ist Geld – Die Zeitersparnis ist bei Fertiggaragen ein weiterer Pluspunkt

Für die Errichtung einer gemauerten Garage bedarf es normalerweise einiger Wochen oder sogar Monate, widrige Wetterumstände können den Bau zusätzlich verzögern.

Die Herstellung einer Fertiggarage ist weder vom Wetter abhängig noch langwierig. Die Aufstellung einer Reihengarage nimmt bei der Fertigbauweise nur wenig Zeit in Anspruch.

Diese kostbare Zeit bringt dem Investor bereits Mieteinnahmen für die bezugsfertigen Garagen.

Selbst beim Genehmigungsverfahren kann Zeit eingespart werden. In aller Regel wird die Genehmigung zum Bau von Fertiggaragen wesentlich schneller erteilt, vielerorts genügt sogar eine Bauanzeige.

Raumsparende Platzausnutzung

Fertiggaragen haben viel schlankere Wände als eine gemauerte Garage und bieten daher durch dünnere Außen- und Zwischenwände erheblich mehr Innenraum und Platzersparnis auf dem Grundstück.

Gestaltungsmöglichkeiten von Reihengaragen in Beton Fertigbauweise

Betonfertiggaragen müssen nicht immer wie an einer Perlenschnur aneinandergereiht und gradlinig nebeneinanderstehen. Eine flächenversetzte oder höhenversetzte Anordnung kann, sofern es die örtlichen Begebenheiten zulassen, eine optimale Anpassung an das Grundstück oder die Gebäude nebenan ermöglichen und sorgt für eine aufgelockerte Bauweise.

Eine extensive Dachbegrünung verschönert nicht nur die Dachoptik, sondern ist auch ökologisch sinnvoll und sorgt für ein gutes Mikroklima. Die Wärmedämmung des Daches wird verbessert, der Pflegebedarf ist äußerst gering.

Individuelle Ausstattung der einzelnen Garagenboxen

Wählen Sie aus zwei verschiedenen Torvarianten für Ihre Anforderung an die Reihengaragen das für Sie passende Garagentor aus, entweder als Schwingtor oder als Sektionaltor. Ob manuelle einfache Bedienung per Hand oder komfortabel über einen elektrischen Torantrieb, mit 240 Volt oder als Akkuvariante mit Solarpanel, ist vieles möglich.

Für einen natürlichen Lichteinfall können an den Rückwänden Fenster eingebaut werden, und auf Wunsch auch Schlupftüren. Bei Eckgaragen steht diese Auswahlmöglichkeit zusätzlich für die Seitenwand im Angebot.

E-Autos werden die Zukunft sein, also gehört eine E-Ladestation heute in jede Garage um das Elektro-Auto einfach und bequem zu Hause aufzuladen.

[attention type=green]

Fassaden von Reihengaragen müssen nicht im einheitsgrau daherkommen. Eine breite Farbpalette an Außenwandfarben bringt Farbe ins Spiel.

[/attention]

Für eine künstliche Beleuchtung bei Dunkelheit in der Garage und eine Steckdose für den Anschluss von Werkzeug oder den Autostaubsauger sorgt eine Elektroinstallation, welche in der Regel als Aufputz Installation ausgeführt wird, bei einigen Garagenmodellen auch als Unterputzinstallation.

Die Außenbeleuchtung als LED Leuchtleiste oder als Wandleuchte gekoppelt mit einem Bewegungsmelder bringt nicht nur Licht ins Dunkel, sondern sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Juwel Beton Fertiggaragen bietet eine breite Angebotspalette für individuelle Ausstattungsmöglichkeiten zum günstigen Preis.

Die Baugenehmigung zur Errichtung einer Reihengarage

Wie beim Bau einer Einzelgarage ist auch bei der Errichtung von Reihengaragen eine Baugenehmigung notwendig.

Es gibt jedoch längst in unserem Land Einheitsvorschriften, sondern die Bauordnung der einzelnen Bundesländer bestimmt, ob Sie Ihr Bauvorhaben so umsetzen können wie Sie das geplant haben.

Damit es keine böse Überraschung gibt, ist es sinnvoll sich bereits vorher über die wichtigsten Bestimmungen zu informieren.Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Link zur Verfügung, wo Sie die Landesbauordnungen der einzelnen Bundesländer als PDF-Datei nachlesen können

http://www.bauordnungen.de/html/deutschland.html

Источник: https://www.fertiggaragen.net/garagenmodelle/reihengaragen/

Günstige Reihengaragen

Reihengaragen als günstige Alternative bei wenig Platz

Eine Garage schützt zuverlässig das Fahrzeug vor den Widrigkeiten der Witterung. Die Vorteile liegen auf der Hand: der Lack des Fahrzeugs wird geschützt, weshalb das Auto weniger häufig gereinigt und poliert werden muss. Auf diese Weise wird auch der Werterhalt des Wagens sichergestellt.

Außerdem honoriert die Kfz-Versicherung die Verfügbarkeit einer Garage, weil natürlich auch das Diebstahlrisiko sinkt. Zudem bietet die Garage auch Möglichkeiten, Werkzeug oder Autozubehör sicher und geschützt zu verstauen. Problematisch dabei ist natürlich, dass Garagen auch mit ganz erheblichen Kosten verbunden sind.

Egal ob eine Eigentumswohnung bezogen oder ein Einfamilienhaus gebaut wird; die Investitionen in eine Garage werden häufig zumindest anfänglich gerne vermieden.

Dabei gibt es auch Möglichkeiten, günstig an eine Garage zu kommen: Fertiggaragen sind eine unkomplizierte, schnelle und damit auch günstige Alternative, die den massiven Garagen in Hinblick auf die Robustheit kaum nachstehen.

Welche Vorteile haben Reihengaragen für Vermieter?

Die Vorteile von Fertiggaragen bestehen darin, dass die Module in Serie gefertigt werden. Dadurch wird der Vorgang als solches beschleunigt und fällt deutlich günstiger aus.

Anders als Garagen in massiver Bauweise sind Fertiggaragen auch aus Metall gefertigt, was die Kosten weiter senkt. Besonders günstig sind  Reihengaragen , wenn dabei die einzelnen Garage betrachtet wird.

Auch als Vermieter ist die Errichtung von Reihengaragen besonders interessant, weil sich dadurch auch die Attraktivität des Mietobjektes steigern lässt.

Ebenso ist es möglich, durch solche Reihengaragen zusätzliche Mieteinnahmen zu generieren. Die Mieter werden es in jedem Fall zu schätzen wissen, wenn Reihen Garagen zur Verfügung stehen und sie ein Auto oder Motorrad geschützt  unterbringen können.

Welche Fertiggaragen sind erhältlich?

Der Anbieter Garagenrampe hat ein umfangreiches Sortiment unterschiedlicher Fertiggaragen im Angebot. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob eine Einzelgarage, Doppelgarage, Großraumgarage oder Reihengarage gesucht wird – in jedem Fall findet sich das passende Angebot.

Sie wollen die Kosten noch weiter senken, und keinesfalls auf eine hochwertige Garage verzichten? Eine Alternative besteht – übrigens auch bei Reihengaragen – im Auau in Eigenregie. Der Anbieter hat grundsätzlich Reihen Garagen im Sortiment, die schlüsselfertig gekauft werden können.

Nach der Entscheidung für eine solche Garage erhalten die Käufer einen Festpreis können sich schon bald über den schnellen Auau der Garage freuen. Auch wenn die Montage schnell vonstatten geht, fallen hierfür natürlich vergleichsweise hohe Kosten an, die allerdings in dem Festpreis inkludiert sind.

[attention type=yellow]

Um auch ein günstigeres Angebot zu offerieren, finden sich auch sogenannte Do-it-yourself-Garagen. Wie der Name bereits sagt, werden diese Garagen für Kunden angeboten, die den Selbstauau wagen wollen.

[/attention]

In Verbindung mit einer ausführlichen Anleitung stellt dies allerdings auch keine besondere Herausforderung dar, mit einigen handwerklichen Kenntnissen und Helfern sind auch Reihen Garagen schnell errichtet.

Mit welchen Kosten muss bei Reihengaragen gerechnet werden?

Zunächst einmal sollte erwähnt werden, dass es Reihen Garagen in sehr unterschiedlichen Varianten gibt. Maßgeblich ist beispielsweise, welches Material und welche Optik verwendet wird.

Es ist durchaus möglich, auch eine Fertiggarage mit Putz zu versehen und damit einen Look zu erzeugen, der einer massiven Garage gleicht. Eine konventionelle Reihengarage, bestehend aus vier Einzelgaragen lässt sich zu einem Komplettpreis von weniger als 7.

500 Euro realisieren. Mögliches Sonderzubehör ist hierbei allerdings nicht inbegriffen.

Welcher Service wird geboten?

Häufig stellt sich die Frage, ob für die Errichtung von reinen Garagen eine Baugenehmigung benötigt wird. Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten, weil es hierzu je nach Bundesland unterschiedliche Regelungen gibt.

Aus diesem Grund sollten Sie sich im Vorfeld darüber informieren, ob zuvor eine Genehmigung eingeholt werden muss. Zum Service des Anbieters gehört es allerdings auch, hierzu umfangreiche Beratungen anzubieten.

So zeigt sich einmal mehr: wer den richtigen Dienstleister wählt, findet schnell den Weg zu günstigen und robusten Reihengaragen.

Günstige Garagen, Doppelgaragen, Einzelgaragen, Reihengaragen, Garagenrampe GmbH, Premiumgaragen, Carports zu super Preisen, Garagen nach Maß, Standardausführungen, Reihengaragen

Источник: https://www.armindo.de/exklusiv/guenstige-reihengaragen

Die richtige Fertiggarage finden – bei Musterhaus.net

Reihengaragen als günstige Alternative bei wenig Platz

Wer sich für eine Fertiggarage statt für eine gemauerte Garage entscheidet, der hat meist finanzielle oder zeitliche Gründe dafür. Die Fertiggarage punktet neben den deutlich günstigeren Kosten nämlich ganz besonders mit ihrer schnellen Montage und der großen Anpassungsfähigkeit.

Fertiggaragen gibt es aus hauptsächlich aus Beton oder Stahl, aber auch als Holzvariante. Wie der Name es bereits verrät, wird die Garage im Werk des Herstellers vorproduziert und mehr oder weniger fertig zum Kunden angeliefert.

Für alle Fahrzeuggrößen und -typen sind die passenden Formen und Maße erhältlich, von der Einzelgarage bis zur individuell geplanten XXL-Garage.

Auch Sie können jetzt die passende Fertiggarage finden – mit unserem übersichtlichen Garagen-Konfigurator.

Ob klein und kompakt oder mit XXL-Maßen. Oder individuell geplant oder das einfachste und sehr günstige Standardmodell: Fertiggaragen gibt’s für jeden Bedarf.
Die beliebtesten Garagentypen sind diese hier:

Ein Fahrzeug – und sein passendes Zuhause: Als Einzelgarage ist die Fertiggarage drei bis vier Meter breit, wird aber in der Länge von fünf bis sogar hin zu neun Metern variiert, damit sie zusätzlich als Lagerraum genutzt werden kann. „Klassische“ Einzelgaragen sind mit Abstand die am meisten verkauften Modelle unter den Fertiggaragen.

Gleich zwei Fahrzeuge finden bequem Platz in einer Doppelgarage, die sieben bis acht Meter Breite erreichen kann. Doppelgaragen gibt es mit einer Zwischenwand bzw. Mittelstütze und ohne. Je nachdem wirkt die Doppelgarage dann von außen auch wie zwei Einzelgaragen. In jedem Fall bietet sie ordentlich Platz für den Familienfuhrpark.

Viel Garage auf wenig Raum: Mehrere aneinandergereihte Garagen – ab vier Stellplätzen – ergeben die sogenannte Reihengarage, die sich in erster Linie für Mietshäuser, Wohngebiete oder auch Garagenparks anbietet.

Sie ist preislich je Stück etwas günstiger als eine einzelne Garage. Bei den meisten Anbietern ist die Anordnung frei planbar – von exakt gleich aufgestellt bis flächen- oder höhenversetzt.

So passt sich die Reihengarage optimal ins jeweilige Wohnumfeld ein.

Auch Fertiggaragen lassen sich natürlich perfekt individualisieren und an das Haus anpassen. Ob freistehend als Designobjekt oder als Anbau mit Sondernutzen – die Garagenanbieter produzieren fast alles, was gewünscht ist. Variabel im Grundriss, in Länge, Breite und Höhe sowie Stil der Garage.

Diese Hersteller haben passende Fertiggaragen zu jedem Haus im Angebot.

WeberHaus

Freigeplante Häuser in ökologischer Fertighaus-Bauweise – von WeberHaus. WeberHaus Portrait

Dennert Raumfabrik

[attention type=red]

Dennert bietet Fertighäuser in solider Massivbauweise aus der Fabrik. Dennert Portrait

[/attention]

Gussek Haus

“Schöne (H)Aussichten” garantieren die maßgeschneiderten Fertighäuser von Gussek. Gussek Haus Portrait

Hanse Haus

Mit der Erfahrung aus 90 Jahren baut Hanse Haus Fertighäuser zum Wohlfühlen. Hanse Haus Portrait

Fingerhaus

Fingerhaus ist mit 700 gebauten Fertighäusern pro Jahr einer der führenden Anbieter. Fingerhaus Portrait

Suchen Sie Hausbaufirmen in…(PLZ eingeben)

Hier können Sie mit nur wenigen Mausklicks die Traum-Fertiggarage planen und kostenlose Angebote passender Anbieter erhalten!

Die beliebtesten Garagen unserer Nutzer:

Bei Fertiggaragen denken die meisten an eine Betongarage, doch auch Modelle aus Stahlblech und Holz sind interessant. Gemein ist Ihnen allen, dass sie schnell montiert sind und deutlich preiswerter als gemauerte Garagen. Was sind die überzeugendsten Argumente für die drei Materialien?

Holz:

  • schöne Naturoptik (Massivholz)
  • tolles Raumklima („Wohlfühlklima“)
  • Feuchtigkeitsregulierung
  • nachhaltig

Das Baumaterial

  • Stahl, Beton oder Mauern:
  • Stahl am günstigsten (ab 1.800 Euro)
  • Beton mittelpreisig (ab 3.000 Euro)
  • Mauern am teuersten (ab 8.000 Euro, i.d.R. aber fünfstellig)

Das Baumaterial

  • Stahl, Beton oder Mauern:
  • Stahl am günstigsten (ab 1.800 Euro)
  • Beton mittelpreisig (ab 3.000 Euro)
  • Mauern am teuersten (ab 8.000 Euro, i.d.R. aber fünfstellig)

In nur wenigen Schritten die Kataloge der bekanntesten Baufirmen auf einmal erhalten. Völlig kostenlos und unverbindlich.

Sie ist schnell gebaut, relativ rasch geliefert und obendrein kostengünstig. Aber auch eine Fertiggarage hat nicht nur Vor-, sondern auch gewisse Nachteile.

Die Vorteile und Nachteile der einzelnen Fertiggaragenarten im Detail

Die meisten Fertiggaragen werden aus Beton oder aus Stahl produziert, aber auch Fertiggaragen aus Holz sind mittlerweile stark im Kommen. Holz-Fertiggaragen werden entweder – wie die meisten Fertighäuser – in Holzständerbauweise gebaut oder auch als massive Holzkonstruktion.Hier die Vorteile und Nachteile aller drei Fertiggaragen-Arten auf einen Blick:

  • Komplette Vormontage im Werk
  • Kurze Bauzeiten
  • Besonders robust und witterungsbeständig
  • Hohe Sicherheit (Diebstahl)
  • Sehr schnell montiert (in 0,5 bis 2h)
  • Kann versetzt und ggf. mitgenommen werden bei Umzug
  • Individuell: Zahlreiche Farben, Formen und Ausstattungen machbar
  • Balkon oder sogar Dachterrasse auf dem Dach möglich
  • Sehr hohes Gewicht
  • Schwieriger Transport, Anlieferung und Auau nur über befestigte Straße machbar
  • Neigung zur Schimmelbildung bzw. Feuchtigkeit – kann auch zu Rost am Fahrzeug führen
  • Rissbildung möglich
  • Lieferung als Bausatz oder teilmontiert
  • Robuste Konstruktion trotz wenig Gewicht
  • Hohe Sicherheit (Diebstahl)
  • Platzsparend aufgrund schlanker Außenwände
  • Schnell montiert
  • Kann versetzt und ggf. mitgenommen werden bei Umzug
  • Preisgünstigster Fertiggaragentyp
  • Anlieferung nur über befestigte Straße möglich
  • Neigung zur Schimmelbildung bzw. Feuchtigkeit/ Schwitzwasser
  • Kaum Wärmedämmung
  • Stahlgarage hat recht dünne Wände mit wenig Verschraubungsmöglichkeiten
  • Anfällig für Rostbildung/ Korrosion
  • Schutzanstriche nötig
  • Viel leichter und transportabler als z.B. Betongarage
  • Ökologischer, nachhaltiger Baustoff
  • Natürliche Optik
  • Gute Wanddämmung
  • Angenehmes, wohngesundes Raumklima
  • Platzsparend, da geringe Wandstärke
  • Schnell montiert, da vormontiert/ teilmontiert
  • Kann versetzt und ggf. mitgenommen werden bei Umzug
  • Individuelle Gestaltung möglich
  • Abstriche beim Einbruchschutz
  • Wegen leichtem Gewicht sehr gute Anbindung an Grund nötig
  • Höherer Wartungs- und Pflegebedarf aufgrund der Witterungseinflüsse (Schutzanstriche)
  • Brandschutz ggf. niedriger als bei Varianten aus Stahl oder Beton

Tolle Hausbeispiele mit in den Grundriss integrierten Garagen

Direkt aus dem Haus ins Auto steigen – wohl dem, der eine Garage am Haus hat, die von innen aus zugänglich ist. So wie bei diesen Traumhäusern. Hier harmoniert die Garage perfekt mit dem Haus, optisch, energetisch und auch architektonisch. Unser Tipp: Bauen Sie direkt mit Garage und profitieren Sie direkt vom höchstmöglichen Komfort.

PLZ eingeben und mehr Häuser mit Garage entdecken!

Die Preise einer Fertiggarage sind nicht pauschal benennbar, denn dafür sind einfach zu viele verschiedene Faktoren, von der Größe bis zur Ausstattung, zu berücksichtigen.

Rechnen kann man aber nach unserer Erfahrung in etwa mit folgenden Preisspannen (für eine Einzelgarage in Standardgröße – ohne Kosten für das Fundament):

  • Kosten Fertiggarage aus Stahl: von ca. 1.800 Euro bis 5.000 Euro
  • Kosten Fertiggarage aus Holz: von ca. 2.000 Euro bis 12.000 Euro
  • Kosten Fertiggarage aus Beton: von ca. 3.000 Euro bis 10.000 Euro

Eine Fertiggarage ist somit nahezu immer die deutlich günstigere Alternative zur gemauerten Garage (diese hat Kosten von ca. 8.000 Euro bis 25.000 Euro).

Unser Tipp: Man kann durch Eigenleistungen mitunter deutlich sparen. So gibt es bei Stahl- und Holzgaragen Bausätze, die auch für handwerkliche Laien gut machbar sind und bis zu 3.000 Euro Ersparnis ermöglichen. Auch kann es sich lohnen, das Fundament für die Garage gleich beim Hausbau mit legen zu lassen – oder es gar selbst zu legen, sofern man handwerklich einigermaßen begabt ist.

Fertiggaragen aller Typen und für jedes Budget kann man bei einer Vielzahl großer, aber auch kleiner regionaler Anbieter erstehen. Für einen transparenten, objektiven Vergleich bietet sich unser Garagen-Konfigurator (Link) an.

Mit nur wenigen Angaben zu den geplanten Details Ihrer neuen Garage, können Sie innerhalb weniger Augenblicke kostenlos und völlig unverbindlich Angebote bekannter Garagenhersteller erhalten. Probieren Sie es doch gleich mal aus.

Die Lieferzeit von Fertiggaragen wird beeinflusst von einigen Dingen:

  • Wie aufwändig ist die eigentliche Produktion: Ist eine einfache Standardausführung oder ein Sondermodell mit vielen Extras gewünscht?
  • In welcher Jahreszeit soll die Fertiggarage geliefert werden? Besonders im Frühjahr, aber auch im Herbst sind die Lieferzeiten eher länger, da die Nachfrage deutlich höher ist.
  • Auch die Witterungsbedingungen können ausschlaggebend sein, zum Beispiel, wenn im Herbst/ Winter das Fundament nicht rechtzeitig trocken wird und deshalb die Lieferung außerplanmäßig verschoben werden muss.

In der Regel kann man von vier Wochen bis vier Monaten Lieferzeit für die neue Fertiggarage ausgehen, auch abhängig davon, wann man die Garage kauft.

Unser Tipp: Die Fertiggarage am besten im Sommer oder Winter kaufen, dann sind die Lieferzeiten meist am kürzesten.

Was muss ich bei der Planung und dem Kauf einer Fertiggarage beachten?

Unsere Top-Tipps:

Die besten Tipps, was Sie beim Kauf der optimalen Fertiggarage berücksichtigen sollten:

Die Größe richtig planen und genehmigungsfrei bauen

Maßgeblich für die Größe der Fertiggarage sind vor allem die Maße der Fahrzeuge. Diese finden sich in den Fahrzeugpapieren bzw. den Unterlagen des Herstellers (Betriebsanleitung), in denen Sie sehen können, wie viel Platz mit geöffneten Türen nötig ist.

Zusätzlich planen Sie genug Platz zum Ein- und Aussteigen, Be- und Entladen und für das Ein- und Ausparken ein, heißt: 70-80 cm auf der Fahrerseite und 20-30 cm auf der Beifahrerseite. Hinzu kommt dann noch der benötigte Raum für alles, was in der Fertiggarage gelagert werden soll, z.B.

Kfz-Zubehör, Fahrräder oder Werkzeug.

Übrigens: In vielen Bundesländern kann man eine Fertiggarage bis zu einer bestimmten Größe ohne Genehmigung bauen, meist bewegt sich diese Wert zwischen 30 und 50 Quadratmeter Grundfläche – genaueres verrät die Landesbauordnung Ihres Bundeslands. Sich in diesem Rahmen zu bewegen, spart einiges an Aufwand und Kosten.

An die Zukunft denken

Wichtig ist, bei der Garagenplanung schon an morgen und übermorgen zu denken. Ist zum Beispiel Nachwuchs geplant, deshalb ein größeres Familienauto angedacht und wird künftig viel Lagerplatz für Fahrräder, Spielzeug & Co.

gebraucht? Könnte es sein, dass ein Zweitwagen angeschafft wird, z.B.

aus beruflichen Gründen? Oder haben Sie Hobbys, denen Sie auch gut in der Garage nachgehen könnten? Sofern das Baubudget und das Grundstück es zulassen, sollte man lieber großzügig planen als zu knapp.

Preise und Angebote online vergleichen

Wenn Sie bereits abschätzen können, welches Material – Beton, Stahl oder Holz – Sie für Ihre Fertiggarage favorisieren und welche Größe angedacht ist, können Sie die verschiedenen Hersteller recherchieren – oder dies bequem über Online-Tools wie unseren Garagen-Konfigurator erledigen. Hier können Sie nach dem Baukastenprinzip Ihre Wunschgarage zusammenstellen und bekommen in wenigen Minuten passende Angebote für Ihre Garage. So können Sie die Leistungen und Preise der Fertiggaragenanbieter optimal vergleichen.

Lieferung gut vorbereiten

Je nach Typ der Fertiggarage müssen auch die Rahmenbedingungen der Anlieferung sehr detailliert vorbereitet werden.

  • In jedem Fall muss das Fundament fachmännisch fertiggestellt sein und komplett durchgetrocknet.
  • Man sollte sich beim Hersteller vorab erkundigen, wie groß das Lieferfahrzeug ist. Gerade bei größeren Beton-Fertiggaragen sind große Fahrzeuge inkl. Kran nötig, so dass es in einem Wohngebiet schnell eng werden kann.

DIESE SEITE MIT FREUNDEN TEILEN!

Gefällt Ihnen diese Seite? Sie können die Infos und die Tipps zu Fertiggaragen gerne in den folgenden sozialen Medien teilen!

Источник: https://www.musterhaus.net/garagen/fertiggarage

Garagen kaufen

Reihengaragen als günstige Alternative bei wenig Platz

Das Auto ist des Deutschen Heiligtum. Deshalb gehört es weggesperrt – und zwar am besten in eine Garage, wo es gut vor Vandalismus, Wind und Wetter geschützt ist.

Doch nicht zu jeder Wohnung gehört eine Garage. Allerdings gibt eine gute Auswahl an Garagen zum Kaufen, oft zu moderaten Preisen.

Und wer seine Garage mal nicht selbst nutzen will, kann sie auch vermieten – sie verspricht dann eine gute Rendite.

In einer Garage ist das Auto gut geschützt. Wer eine Garage kaufen will, sollte sich vorab aber schon Gedanken darüber machen, welche Art von Garage für ihn die beste ist:

Garage ist nicht gleich Garage. Es gibt verschiedene Varianten, sein Fahrzeug unterzustellen:

Freistehende Garage

Freistehende Garagen finden sich meist in weniger dicht bebauten Gebieten, oft auf dem gleichen Grundstück, auf dem ein Einfamilienhaus steht. Eine solche Garage kann nicht einzeln veräußert werden, sondern nur zusammen mit dem Gebäude. Separate Einzelgaragen sind in solchen Gebieten deshalb eher selten anzutreffen.

Garage in Garagenhof

In dichter besiedelten Gebieten ist der Garagenhof oft Teil einer Wohnanlage. Nur dann, wenn eine solche Garage im Grundbuch gemäß Wohnungseigentumsrecht als eigene Einheit aufgeführt wird, kann sie einzeln erworben werden.

Tiefgaragenstellplätze

Vermehrt bei neueren Gebäuden finden sich statt oberirdischen Garagen Tiefgaragenstellplätze. Auch hier gilt, dass solche Stellplätze nur dann einzeln erworben werden können, wenn sie eine eigene Einheit sind.

In manchen Fällen handelt es sich auch um so genannte Mehrfachparker, auch Doppelstockgaragen genannt, bei denen zwei Autos platzsparend übereinander parken.

Deren Hebemechanik kann aber auch einmal kaputt gehen, weshalb Käufer hier zumindest langfristig mit etwas höheren Unterhaltskosten rechnen müssen.

[attention type=green]

Wer neu baut und auch eine Garage kaufen will, kann sich für eine Fertiggarage entscheiden. Es gibt Modelle aus Stahl, Holz oder Beton. Der Vorteil: Fertiggaragen sind schnell zum Festpreis aufgebaut und oft auch günstiger als gemauerte Garagen.

[/attention]

Vom Maurer gebaute Garagen bieten dafür mehr Raum für individuelle Gestaltung. Eine kostengünstige Alternative zur Garage ist ein Carport.

Gleich, für welche Art von Unterstellplatz man sich entscheidet: Es ist immer das Baurecht einzuhalten, das zum Beispiel die Grenzbebauung regelt.

Wer eine Garage aus dem Bestand erwerben möchte, sollte dabei einiges beachten:

  • Baulicher und technischer Zustand der Garage: Zu prüfen ist hier vor allem die Dichtigkeit des (Flach-)Dachs, das bei Garagen oft mit Bitumendachpappe ausgeführt ist –diese Dächer müssen in der Regel alle 20 bis 30 Jahre erneuert werden. Handelt es sich um einen Doppelparker, sollte der technische Zustand der Hebemechanik geprüft werden. Auch die Frage an den Voreigentümer, ob es in der Vergangenheit Reparaturen gab, ist naheliegend. Gab es sie nicht, sollte man mögliche Kosten in der Zukunft in seiner Kalkulation berücksichtigen.
  • Ist die Garage WEG-Eigentum: Wenn es sich bei der Garage um eine WEG-Einheit handelt, sollte bedacht werden, dass monatliche Kosten zum Beispiel für die Hausverwaltung oder Instandhaltungsrücklagen anfallen.

Beim Bau einer neuen Garage dürfte die preiswerteste Alternative die Fertiggarage sein: Einfache Metallgaragen sind als Bausatz schon für weniger als 1.

000 Euro zu haben, für Fertigmodelle in höherwertiger Ausstattung und aus anderen Materialien wie zum Beispiel Holz oder Beton sind Investitionen im unteren oder mittleren vierstelligen Bereich zu veranschlagen.

Eine gemauerte Garage kostet mehr – bietet aber auch mehr Möglichkeiten, diese individuell zu planen und zu gestalten.

Bei Bestandsgaragen sind die Preise stark abhängig von Angebot und Nachfrage und sie unterscheiden sich auch erheblich je nach Region und Stadt. Im Allgemeinen muss in einer Stadt mit durchschnittlichen Immobilienpreisen mit einer Investition im oberen vierstelligen oder unteren fünfstelligen Bereich gerechnet werden.

Garagen eignen sich auch als Investment für Kapitalanleger, wobei einige Besonderheiten beachtet werden sollten:

  • So gilt für separat vermietete Garagen nicht das Wohnraummietrecht, sondern das allgemeine Mietrecht, das auch für Gewerbemietverträge gilt. Die Folge: Der Mietvertrag ist relativ frei gestaltbar. Ohne gesonderte Vereinbarungen ist dann auch eine Kündigung von beiden Seiten ohne Angaben von Gründen möglich – das gilt zumindest, solange die Garage nicht zusammen mit einer Wohnung vermietet wird. Auch muss sich der Vermieter einer Garage nicht um Nebenkostenabrechnungen oder Schönheitsreparaturen kümmern.
  • Garageninvestments senken das Klumpenrisiko: Wer eine Eigentumswohnung kauft und vermietet, steht bei einem Leerstand oder Mietausfall ohne Einnahmen da. Wer fürs selbe Geld zehn oder 20 Tiefgaragenstellplätze oder einen Garagenhof erwirbt, hat bei einem einzelnen Mietausfall immer noch genug Einnahmen, um die laufenden Kosten zu decken.
  • Vermietete Neubau-Garagen können steuerlich höher abgeschrieben werden als Wohnungen – allerdings nur, wenn sie nicht zusammen mit Wohnungen errichtet wurden.
  • Für Garagen, die separat, also nicht zusammen mit einer Wohnung vermietet werden gilt: Es handelt sich um eine gewerbliche Vermietung, die umsatzsteuerpflichtig ist. Liegen die Mieteinahmen allerdings bei weniger als 17.500 Euro im Jahr, kann die Kleinunternehmerregelung angewandt werden – dann wird keine Umsatzsteuer abgeführt. Vor einem Investment sollten solche Fragen am besten mit dem Steuerberater besprochen werden.

Bei Garagen als Investment ist in besonderem Maße auf die Mikrolage zu achten: Dicht bebaute Altstädte zeichnen sich vielfach durch einen Mangel an Parkmöglichkeiten aus – hier findet sich schnell ein Mieter für eine Garage oder einen Tiefgaragenstellplatz.

In vielen neueren Wohngebieten gibt es dagegen oftmals Tiefgaragenstellplätze im Überfluss, weil Neubauten meist nur dann genehmigt werden, wenn eine ausreichende Zahl an Stellplätzen geschaffen wird. Wenn an den Straßenrändern dann auch noch ausreichend Stellfläche für Laternenparker vorhanden ist, wird die Vermietung einer solchen Garage schwierig.

Auch sind Innenstadtlagen nicht immer überdurchschnittlich begehrt: Denn hier gibt es oftmals große Parkhäuser, die Stellplätze auch an Dauerparker vermieten.

[attention type=yellow]

Die erzielbaren Mieten für Garagen und Tiefgaragenstellplätze variieren je nach Stadt und Lage erheblich. In teuren Großstädten mit Parkplatzmangel sind oft Monatsmieten über 100 Euro zu erzielen. In Wohngegenden mit weniger stark ausgeprägter Parklatzknappheit sind oft Mieten zwischen 30 und 70 Euro im Monat üblich.

[/attention]

Die Rendite für den Anleger hängt demnach einerseits von der dauerhaft zu erzielenden Miethöhe, andererseits vom Kaufpreis ab. Ein Beispiel: Kostet ein gebrauchter Tiefgaragenstellplatz 10.

000 Euro inklusive Kaufnebenkosten und erzielt nach Abzug der laufenden Kosten 500 Euro Jahresmiete, entspricht dies einer Rendite von fünf Prozent.

Ganz gleich, ob man eine Garage zum selber Nutzen oder als Kapitalanlage erwirbt: Sie ist oft eine sinnvolle Investition.

Ein gut geschütztes Auto ist nach ein paar Jahren meist in einem besseren Zustand als ein solches, das Wind, Wetter und möglicherweise Vandalismus ausgesetzt war und damit mehr Wert.

Und Anleger können von Renditen profitieren, die bisweilen höher sind als diejenigen, die mit Wohnimmobilien erzielt werden können.

Источник: https://www.immowelt.de/garagen-kaufen

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: