Schultüte für Mädchen basteln: DIY-Anleitung inklusive Schablonen

Schultüte basteln mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und Video

Schultüte für Mädchen basteln: DIY-Anleitung inklusive Schablonen

Wie du die Zuckertüte basteln und verzieren willst, ist natürlich Geschmackssache. Trotzdem gibt es Grundmaterialien, die du zum Schultüte basteln brauchst. Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Hilfsmitteln.

Materialien Tüte

  • dicke Pappe Din-A-3
  • buntes Krepppapier
  • Schere und Tacker
  • Schleifenband (schlicht)
  • Tonpapier (verschiedene Farben)
  • Kleber (Bastelkleber, Flüssigkleber, Heißklebepistole,…)
  • Deko-Materialien (Filz, Glitzerbänder, Federn, Glitzersteinchen, Filzkügelchen,…)

Schultüte basteln – Anleitung Schritt für Schritt

1. Das Motiv für die Schultüte wählen
Fast alle Kinder haben ein Lieblingsthema oder ein Hobby, dass sich als Motiv für die selbstgebastelte Schultüte eignet. Für allgemein beliebte Themen, wie zum Beispiel Fußball, Dinosaurier, Piraten, Einhörner, Feen oder Prinzessinnen findet man oft Vorlagen in Bastelbüchern oder Bilder im Internet.

In unserer Video-Bastelanleitung haben wir eine Wolke auf farbigen Karton gezeichnet. Du kannst dir aber auch Vorlagen zum Zuckertüte basteln aus dem Internet ausdrucken und auf die Schultüte aufkleben.

Weiter unten im Artikel haben wir für dich noch ein paar kreative Beispiele fürs Schultüte basteln: Vorlage für Mädchen mit Einhörnern und für Jungs mit Fußbällen oder mit Ninjago-Design.

2. Den Rohling der basteln

  1. Die erste Frage, die sich stellt, ist: Welches Papier eignet sich für die Schultüte? Zum Zuckertüte basteln eignet sich dicke Pappe (Tonpapier ist zu dünn!) am besten im Din-A-3 Format.
  2. Lege die Pappe aus und binde ein 45 cm langes Band um einen Bleistift.
  3. Befestige das andere Ende des Bandes mittig am unteren Rand der Pappe und beginne, mit dem Bleistift eine Kreisform zu zeichnen bis du so etwas wie ein „großes Kuchenstück“ mit einem Winkel von circa 105° hast.
  4. Schneide die Form aus. Dann bringst du an einer Seite einen Streifen Bastelkleber auf. Überlege dabei, welche Seite die Innenseite sein soll – eventuell sind auf einer Seite zum Beispiel noch Klebespuren vom Preisschild.

Wenn du mit dem basteln beginnst, hilft es vor allem beim Zusammenkleben, jemanden zum Festhalten zu haben beziehungsweise deinem Kind etwas mehr zu helfen. Dieser Teil ist am schwierigsten, denn die Pappe biegt sich leicht wieder auseinander.

Am besten eignet sich Bastelkleber und Flüssigkleber. Wenn die Schultüte schnell trocknen soll oder du sie verzieren willst, dann ist auch eine Heißklebepistole ratsam. Mit Geduld, ein paar dicken Gummibändern und Büroklammern kann man die Form beim Trocknen zusammenhalten.

Zusatztipp: Verstärke die Spitze deiner selbstgebastelten Schultüte ganz einfach indem du eine zweite, kleine Zuckertüte bastelst.

[attention type=yellow]

Diese sorgt dann auch für ein zusätzliches Design-Element und kann am oberen Rand zum Beispiel wie eine Graswiese, im Zick-Zack oder in Wellen zugeschnitten werden und wird dann über die Spitze der großen Schultüte gestülpt.

[/attention]

Mit etwas Kleber stabilisiert sie das Gesamtwerk am unteren Ende. So knickt sie nicht so leicht um, wenn das Schulkind sie mal abstellt.

Wenn wir eine Zuckertüte basteln, darf natürlich nicht der Kragen am oberen Rand fehlen. Wie bekomme ich das Krepppapier an die Schultüte? Du schichtest Flüssigkleber, im inneren der Schultüte am oberen Rand. Dann befestigst du vorsichtig das Krepppapier.

Wir haben im Video Krepppapier benutzt, aber du kannst natürlich auch Filz oder Baumwollstoff nehmen. Beim Zuckertüte basteln gibt es keine Regeln, also sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Besonders interessant wirkt auch Maulbeerbaumpapier. Statt Kleben kannst du den Kragen auch festtackern.

Das bietet sich vor allem bei festeren Stoffen wie Filz und Baumwolle an, da hier Kleber nicht immer optimal hält.

Nachdem du den oberen Rand verziert hast, sieht man die Klammern später nicht mehr. Es ist zwar nicht unbedingt nötig, aber die hintere Naht der Schultüte kannst du mit einem Schleifenband verdecken. Einfach darüber kleben! Oder du verwendest schöne Aufkleber in den Lieblingsmotiven deines Kindes.

Das solltest du unbedingt beachten beim basteln beachten: Vorlage entsprechend wählen und Motive, Aufkleber und Bänder nicht allzu dicht aneinanderkleben. Sonst sieht die Tüte schnell überfüllt aus.

4. Das Motiv auf die Schultüte auringen

Nun sind die Applikationen an der Reihe: Wir haben hier eine Wolke auf Tonpapier aufgezeichnet, ausgeschnitten und mit einem Gesicht verziert. Das von dir ausgewählte Motiv kannst du auf Tonpapier in der Farbe deiner Wahl aufmalen oder ausdrucken.

5. Oberen Rand der Schultüte verzieren

Du kannst natürlich auch den oberen Rand deiner Schultüte zusätzlich dekorieren. Dafür eignen sich Federn, Glitzersteine, Filzkügelchen, Spitzenbänder und Moosgummi aus dem Bastelgeschäft, die du nach Belieben mit Kleber anbringen kannst.

6. Die Schleife basteln

Das i-Tüpfelchen der selbstgebastelten Schultüte ist natürlich die Schleife. Je nach Geschmack deines Kindes kann diese eher zurückhaltend oder extragroß ausfallen.

Im Stoff- oder Bastelgeschäft findest du alles, von breiten Glitzerschleifen bis hin zu schlichten Satinbändern.
Tipp: Verwende die Anleitung, um zusätzlich eine kleine Schultüte zu basteln.

Das ist eine schöne Idee, um eifersüchtige jüngere Geschwister zu besänftigen.

Für Mädchen eine Schultüte basteln: Einhorn, Pferde & Meerjungfrau

Hier findest du Inspiration und Vorlagen, wie du eine Schultüte für Mädchen basteln und gestalten kannst.

Einhorn-Schultüte

Diese Einhorn-Schultüte ist nicht nur wunderschön, sie lässt sich auch in nur 20 Minuten basteln.
Du findest hier ein Bastelset, mit dem du im Handumdrehen eine Einhorn-Schultüte zaubern kannst.

Schultüte Elsa

Welches Mädchen möchte nicht mal, für einen Tag Prinzessin sein? Mit dieser Elsa-Schultüte wird der erste Schultag was ganz Besonderes.

Pferde-Schultüte

[attention type=red]

Eine Schultüte mit Pferde-Design lässt sich beliebig gestalten. Ihr könnt verschiedene Farben auswählen und mit Details arbeiten. Du kannst mit diesem Bastelset auch ganz einfach eine wunderschöne Pferde-Schultüte kreieren.

[/attention]

Bunte Meerjungfrau-Zuckertüte basteln

Das tolle an Meerjungfrau-Schultüten ist, dass du die Flosse mit verschiedenen Stoffen und Farben verzieren kannst. Je bunter, desto besser. Hier findest du noch ein tolles Bastelset, mit dem die Meerjungfrauen-Schultüte auf jeden Fall gelingt.

Für Jungs eine Schultüte basteln: Fußball, Ninjago & Piraten

Auch für Jungs gibt es coole Designs. Hier sind ein paar Ideen, wie du die Zuckertüte von deinem Kleinen gestalten kannst.

Fußball-Schultüte: Vorlage mit Ball und Tor

Vielleicht ist dein Sprössling ja schon selbst ein keiner Fußball-Star. Dann eignet sich die Schultüte wunderbar. Du findest hier auch ein tolles Bastelset für eine Fußball-Zuckertüte.

Ninjago-Schultüte

Diese Schultüte eignet sich für alle Ninjago-Fans. Auch hier könnt ihr mit der Vorlage spielen und euren eigenen persönlichen Touch miteinbringen.

Piraten Schultüte

Ahoi! Eine Piraten Schultüte ist ein Muss für alle kleinen Abenteurer. Wie wäre es mit dieser personalisierten Piraten-Schultüte zum selber basteln?

Dinosaurier-Zuckertüte basteln

Wenn ihr euch für eine Schultüte mit Dinosaurier Motto entscheidet, dann könnt ihr überlegen 3D-Figuren miteinzubauen. Wie wäre es mit dieser Schultüte im lebensechten Dinosaurier-Motiv?

Schultüte befüllen

Eine Zuckertüte basteln ist es auf jeden Fall günstiger, als eine zu kaufen und so bleibt auch ein bisschen mehr Geld für den Inhalt übrig.

Aber was darf der kleine ABC-Schütze in seiner Schultüte erwarten? Viele Eltern setzen auf eine Mischung aus nützlichen und lustigen Dingen – und ein paar Süßigkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen.

30 Ideen für eine bunt gemischte Schultüte findest du in unserem Artikel „Was kommt in die Schultüte?“.

[attention type=green]

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

[/attention]Top

Источник: https://www.hallo-eltern.de/basteln/schultuete-basteln/

Schultüte basteln für Mädchen & Jungs

Schultüte für Mädchen basteln: DIY-Anleitung inklusive Schablonen

Eine Schultüte basteln macht nicht nur Spaß, sondern ist eine Möglichkeit, dem Kind zum Schulanfang etwas ganz individuelles zu schenken. Es gibt verschiedene Schultüten-Bastelsets oder auch Vorlagen zum herunterladen. Die Wahl des Motivs hängt natürlich vom Wunsch oder den Interessen vom Kind ab.

Beliebte Ideen für Schultütenmotive sind zum Beispiel ein süßes Einhorn, der wilde Drache, und ein strahlender Ritter. Schön sind aber auch ein tapferer Pirat oder auch ein Motiv mit einer hübschen Prinzessin mit viel Glitter und Glitzer – eine Schultüte sollte richtig was hermachen. Vor allem, wenn sie selbst gebastelt ist.

Hier können sich die Eltern, Paten oder Großeltern kreativ richtig ausleben und schöne Schultüten einfach bastelnSchnittmuster für Schultüten und Schultüten nähen ist in den letzten Jahren zu einem großen Trend geworden.

Das Nähen ist aber deutlich schwieriger als das Basteln mit einem Bastelset für eine Schultüte.

Wie Schultüte basteln

Das ist mit unseren Bastelvorlagen für Schultüten ganz einfach.

Die Anleitungen und Vorlagen sind sowohl für eine Schultüte für Mädchen als auch eine Tüte für Jungs geeignet.

Einmal findest du ein Bastelset Schultüte mit einem süßen Flamingo und einem coolen Superhelden zum herunterladen. Was du als Grundlagen für beiden Anleitungen brauchst sind:

  • Schultütenrohlinge mit Filzmanschetten, 70 cm lang.
  • Fotokarton in den passenden Farben. 
  • Fineliner in Schwarz.
  • Buntetsifte.
  • Schere und Klebstoff.
  • Vorlagenbögen für die Schultüte.
  • Zusätzliches Material je nach Anleitung.

Übertrage als erstes die Vorlagen des jeweiligen Motivs auf den Fotokarton und schneide die Motivteile aus. Dann klebst du alle Teile nach der Anleitung zusammen und auf die Tüte. Was du bei der jeweiligen Tüte beachten musst, findest du in der passenden Anleitung.

Mit noch mehr Extras, Glitter oder ähnlichem kannst du die Schultüte gestalten. Du kannst unsere Vorlage noch erweitern oder es so belassen. Ganz wie du es willst.

Schultüten: Was kommt rein

Heutzutage besteht der Inhalt einer Schultüte nicht nur aus Süßkram. In ihr sollte sich auch Nützliches für den ersten Schultag befinden. Zum Beispiel Buntstifte, eine Brotdose für das Vesper in der Pause oder Lernspiele.

Weitere Ideen für Schultüten Inhalt:

Achtung beim Füllen der Schultüte: Hier muss darauf geachtet werden, dass Süßigkeiten, Obst oder zerbrechlichen Gegenstände nicht nach unten rutschen und so zerdrückt werden! Deshalb zuerst stabile und/oder schwere Gegenstände nach unten packen. So kann die Spitze auch nicht umknicken, wenn sie leer ist und dein Kind aus versehen irgendwo anstößt. Zur Not mit Zeitungs- und Krepppapier ausstopfen. Es sollten aber auch nicht zu viele schwere Geschenke unten liegen, sonst reißt die Geschenktüte eventuell.

Hast du die die Tüte mit Inhalt befüllt und alle Geschenke gut verstaut, schließt du die Schultüte mit einem Band, dass du zu einer schönen Schleife bindest. Fertig ist das Must-Have für ABC-Schützen zur Einschulung.

Schultüten für den Schulanfang

Woher kommt eigentlich der Brauch, Mädchen und Jungen zur Einschulung eine „Spitztüte“ oder „Zuckertüte“, mit süßen Inhalt, zu schenken?
Der Brauch geht schon weit zurück und reicht bis ins 18. und 19. Jahrhundert und hat sich, mit kleinen Veränderungen im Inhalt und der Größe der Schultüte, bis heute fortgesetzt.

Die Schultüte steht symbolisch für einen Neuanfang des Kindes, den Eintritt in einen neuen Abschnitt des Lebens. Die Tüten selbst sind kegelförmig, selten auch sechseckig. Man vermutet das ihre Form an die Verpackungen, die früher zum Abfüllen von Süßigkeiten genutzt wurden, erinnern soll.

Und tatsächlich war der Inhalt früher hauptsächlich aus Süßkram, wahrscheinlich, um dem Kind „den Weg zur Schule zu versüßen“. Daher kommt auch der häufige Name „Zuckertüte“.

Ganz traditionell werden die Schultüten mit einer Schleife geschlossen, damit der Inhalt nicht herausfallen kann und die Mädchen und Jungen den Inhalt nicht schon vorher zu sehen bekommen. 

Источник: https://www.topp-kreativ.de/schultuete-basteln-bastelsets

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: