So finden Sie den passenden Eckkleiderschrank für Ihr Schlafzimmer

Contents
  1. So finden Sie den richtigen Kleiderschrank
  2. Eigenschaften eines Stoffschrankes bzw. einer Garderobe aus Stoff
  3. Kleiderschrank in L-Form
  4. Kleiderschrank in U-Form
  5. Kleiderschrank in I-Form
  6. Kleiderschrank in doppelter I-Form
  7. Kleiderschranksystem unter der Dachschräge oder in einem Dachgeschoss
  8. Kleiderschranksystem unter der Treppe
  9. Kleiderschranksystem zwischen zwei Wänden
  10. Elemente eines Kleiderschranksystems
  11. Regale
  12. Kleiderstange
  13. Schrank- und Schiebetüren
  14. Zubehör zum Verstauen
  15. Beleuchtung und Ankleidespiegel
  16. Abmessungen des Kleiderschranksystems
  17. Welcher Kleiderschrank passt zu mir? Finden Sie Ihr persönliches Stauraumwunder
  18. Wo steht mein Schrank?
  19. Wer soll den Kleiderschrank benutzen?
  20. Wo sind der Kleiderschrank und ich in 10 Jahren?
  21. Für einen harmonischen Gesamteindruck des Raums
  22. Prioritäten setzen – Was soll das Innenleben genau können?
  23. Was soll zukünftig alles im Kleiderschrank auewahrt werden?
  24. Die Handhabung – Wie zugänglich soll der Kleiderschrank von außen sein?
  25. Mehr Komfort – Kleiderschränke sind so individuell wie ihre Besitzer
  26. Das perfekte Schlafzimmer – mit der perfekten Planung zum optimalen Stauraum
  27. Ein komplettes Schlafzimmer – Möbel wie für Sie gemacht
  28. Das Schlafzimmer als Ruhe-Oase
  29. Platz für Ihre Bettlektüre – Nachttische und Nachtkonsolen
  30. Schlafzimmer für mehr Ordnung: Kleiderschränke, Kommoden und Kleiderständer
  31. Eckkleiderschrank nach Maß – online planen und Platz genießen
  32. Ein Eckkleiderschrank bietet Stauraum
  33. Noch bequemer zum Eckkleiderschrank nach Maß – der Aufmaßservice
  34. Der Auau: ein wahres Kinderspiel
  35. Der Traum von einem Eckkleiderschrank wird wahr
  36. Probieren Sie es aus!

So finden Sie den richtigen Kleiderschrank

So finden Sie den passenden Eckkleiderschrank für Ihr Schlafzimmer

Ratgeber verfasst von:

Jennifer, Heimwerker Autodidakt, Düsseldorf

13 Ratgeber

Die Auswahl eines Kleiderschranks im Dachgeschoss oder in einem Nebenraum war noch nie einfacher! Wir erklären Ihren, wie Sie einen maßgeschneiderten Kleiderschrank planen und Schrank, Schuhregal, Spiegel sowie Vorhang richtig auswählen, um ein günstiges und vielseitiges Auewahrungssystem zu erhalten!

  • Form
  • Proportionen
  • Zubehör
  • Elemente
  • Abmessungen

Zu den

Schluss mit den auf dem Boden verstreuten Socken, herumliegenden Blusen und lästigen Wäschestapeln! Herein mit den Schubladen, Kleiderbügeln, Kleiderständern und Spiegeln in allen Ecken! Die aktuellen Trends setzen dem Gedränge vor dem Kleiderschrank endlich ein Ende, damit Sie ganz in Ruhe Ihr Outfit des Tages wählen können! Meistens verbinden wir die Einrichtung eines Ankleidezimmers mit aufwändigen Renovierungsarbeiten und/oder imposanten Kleiderschränken, die auch noch selbst montiert werden müssen. Aber dies ist ein Trugschluss! Sollten Sie nur wenig Platz in Ihrer Mietwohnung haben, ist ein Stoffschrank die ideale Lösung. Wenn Sie etwas mehr Platz haben, fügen Sie noch ein Regal zum Verstauen von Kisten mit Ihren Accessoires, einen Kleiderständer, einen Paravent für mehr Privatsphäre beim Anziehen oder einen Standspiegel hinzu. Selbst mit einem begrenzten Budget kann man sich den Traum eines praktischen und gemütlichen Kleiderschranksystems erfüllen!

Eigenschaften eines Stoffschrankes bzw. einer Garderobe aus Stoff

Ein Kleiderschrank aus Stoff besitzt folgende Eigenschaften:

  • eine große Farbauswahl;
  • eine perfekte Größe, um Sommerkleider und Röcke zu verstauen;
  • feuchtigkeitsbeständiges Vlies- oder Nylongewebe;
  • einen Stahlrahmen, der auch die schwerere Herbst- und Winterkollektion aushält;
  • Klett- und Reißverschlüsse, um die Privatsphäre zu bewahren;
  • Rollen, falls Sie sich nicht sicher sind, wo er am besten steht oder gerne Ihre Möbel umstellen;
  • Schränke oder Kisten aus Kunstharz, um alle Accessoires sicher zu verstauen;
  • und für die Auewahrung Ihrer High Heels und Sandalen sind separate Schuhauewahrungen aus Stoff Schuhauewahrungen aus Stoff erhältlich oder solche, die aufeine Kleiderstange gehängt werden können.

Kleiderschranksysteme sind in allen Größen erhältlich und einige Elemente können Lasten von mehr als 100 kg tragen! Durch den einfachen Auf- und Abbau folgt Ihnen Ihre Garderobe bei jedem Umzug.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Schuhauewahrungen aus Stoff

Sie möchten Möbel, die sich an Ihren Wohnraum anpassen? Regale sowie Einbau– und Kleiderschränke passen sich perfekt der Form Ihres Wohnbereiches an. Dachschrägen, Treppenunterseite, Winkel, an der Decke … Für jede Konfiguration gibt es die perfekte Lösung!

Kleiderschranksysteme sind als fertige Bausätze erhältlich, die viel Zeit und Nerven sparen! Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einer maßgeschneiderten Lösung sind, sollten Sie sich für einzelne Module entscheiden, um den perfekten Ankleidebereich zu schaffen. Durch diese individuelle Lösung können Sie einen einzigartigen begehbaren Kleiderschrank gestalten oder einen eleganten und praktischen Einbaukleiderschrank kreieren.

Nutzen Sie für noch mehr Komfort das umfangreiche Angebot an Zusatzelementen: Regale, Schubladen, Kleiderstangen, Schuhfächer, Türen, Vorhänge, Teleskopstangen, Beleuchtung, Schiebeelemente usw. – alles ist möglich! Was die Anordnung der Elemente angeht, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Kleiderschrank in L-Form

Die L-Form ist die ideale Form für ein Kleiderschranksystem über Eck oder in einem länglichen Raum.

Kleiderschrank in U-Form

Denken Sie beim Umbau eines Kinderzimmers, eines Büros oder eines größeren Zimmers an ein Kleiderschranksystem in U-Form!

Kleiderschrank in I-Form

Ein gerades Kleiderschranksystem erstreckt sich lediglich über eine Wand des Raumes. Diese Konfiguration ist besonders platzsparend.

Kleiderschrank in doppelter I-Form

Die Schränke sind parallel angeordnet, was das Kleiderschranksystem in doppelter I-Form ideal für den Umbau eines Kinderzimmers oder eines Büros macht.

Den Katalog von ManoMano entdecken
Anordnung

Für ein praktisches und ästhetisches Ergebnis kann das Kleiderschranksystem als Raumteiler geplant werden, um das Schlafzimmer besser einzuteilen – den Raum, der klassischerweise zum Anziehen genutzt wird.

  • aus Gipskartonplatten;
  • aus Holzpaneelen;

aus Ziegelstein.

Kleiderschranksystem unter der Dachschräge oder in einem Dachgeschoss

In Zimmern, die sich unter dem Dach befinden und die keine Zwischendecke aufweisen, kann der Kleiderschrank stark abgeschrägt sein und am tiefsten Punkt eine maximale Höhe von 1,50 m aufweisen.

Die Installation eines Kleiderschranksystems unter einer Dachschräge ist eine großartige Idee, um Platz zu sparen, einen sperrigen Schrank zu ersetzen und einen größeren, praktischeren und optisch ansprechenderen Stauraum zu schaffen.

Kleiderschranksystem unter der Treppe

Der oft nicht genutzte Raum des Hauses unter der Treppe bietet genügend Platz für einen diskreten und praktischen Einbauschrank.

Mit einer maximalen Höhe von meist 1,80 m kann ein Kleiderschranksystem unter einer Treppe offen gelassen werden, Türen besitzen oder sich hinter einem Vorhang oder einer raffinierten Gardine aus Organza verstecken.

Kleiderschranksystem zwischen zwei Wänden

Die Konfiguration eines Raumes lässt manchmal nur eine kleinere Wand für die Installation eines Kleiderschrankes frei, der den verfügbaren Platz nicht optimal einnimmt und somit unnötig Platz verschwendet. Die Lösung für ein solches Problem liegt auf der Hand! Ein Kleiderschranksystem aus unterschiedlichen Elementen ist hier ideal!

Ein einfaches Regal mit einer darunter angebrachten Kleiderstange, sowie eventuell eine Kommode und Kisten für Schuhe verwandeln diesen zuvor ungenutzten Raum in einen offenen Kleiderschrank. Besonders die praktische Seite, die einfache Umsetzung und die geringe Investition machen dieses Kleiderschranksystem zu einem der günstigsten auf dem Markt.

Als erstes müssen Sie Ihre tatsächlichen Bedürfnisse ermitteln. Es hat keinen Sinn, ein Kleiderschranksystem zu bauen, das einen ganzen Raum einnimmt, wenn Sie alleine leben und ihre Garderobe aus fünf Outfits besteht.

[attention type=yellow]

Nachdem das Budget feststeht, müssen die Kleider sortiert werden, die an einer Stange aufgehängt, ordentlich zusammengelegt, auf einem Regal oder in einer Schublade auewahrt werden müssen.

[/attention]

Nach dieser ersten Inventur haben Sie einen genaueren Überblick, wie viele Fachböden, Regale, Schubladen oder Körbe Sie benötigen und wie lang die Kleiderstange sein muss.

Elemente eines Kleiderschranksystems

Als nächstes müssen Sie die Größe Ihres Kleiderschranks im Verhältnis zu Ihrem Zimmer festlegen. Um eine ganze Wand einzunehmen, bieten sich Ihnen mehrere Möglichkeiten an:

  • Installieren Sie Regale und montieren Sie dazwischen eine Kleiderstange.
  • Wählen Sie ein Kleiderschranksystem im Bausatz, wenn Sie mit der Zusammenstellung zufrieden sind.
  • Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, indem Sie so viele Schienen installieren wie nötig, um die Trennwände und Fachböden aufzunehmen. Diese Bauart hat den Vorteil, besonders robust und vielseitig zu sein, und sich Ihren Wünschen wieder und wieder anpassen zu können!

Falls Ihr Kleiderschranksystem auch als Raumteiler dienen soll, können Sie diese Prinzipien auch hier anwenden. Sollten Sie sich jedoch für ein Modell ohne Schienen entscheiden, könnte eine Trennwand nötig sein, um alle Elemente befestigen zu können.

Wenn Sie einen Ankleideraum einrichten möchten, benötigen Sie hierfür mindestens 4 m², um sich dort wohlzufühlen und mindestens 6 m², um sich dort auch ankleiden zu können. Und in Ankleideräumen mit mehr als 8 m² können Sie sich so richtig austoben

Die Materialien müssen je nach Verwendungszweck der Elemente ausgewählt werden.

Regale

  • Regale, Fachböden und Schubladen bestehen meist aus Holz oder Holzwerkstoffen – verschieden beschichtete Spanplatten in unterschiedlichen Farben. Einige Elemente können auch aus Stahl, PVC oder Stoff sein.
  • Kleiderstange

    Kleiderstangen bestehen meist aus Stahl. Die Befestigungen sind aus Stahl oder aus Zamak (eine besonders solide Legierung).

    Diese Kleiderstangen sind meist als Bausatz erhältlich, damit Sie nichts vergessen.

    Darüber hinaus sind auch runde oder ovale Kleiderstangen erhältlich, die sich für geschlossene oder halb offene Aufhängungen eignen, um diese einfacher abnehmen zu können.

    Kleiderstangen sind in bestimmten Längen oder als Teleskopstangen erhältlich, um sich perfekt Ihrer sich vergrößernden Familie oder Ihrem wachsenden Shoppingbudget anzupassen!

    Schrank- und Schiebetüren

  • Türen sind in allen Materialien erhältlich: Holz, mattiertes Milchglas, mit Spiegelelementen und sogar aus Leder! Sollten keine Scharniere im Bausatz Ihrer Wahl enthalten sein, entscheiden Sie sich für Scharniere mit Gelenk bei herkömmlichen Türen und für Bodenlaufschienen bei Schiebetüren. Damit Sie beim Anziehen am Morgen niemand aus dem Bett schmeißen, empfehlen wir Ihnen, Türschließdämpfer zu montieren!
  • Den Katalog von ManoMano entdecken
    Kleiderstangen

    • Ein ausziehbarer Hosenhalter, um die Hosen hängend und nicht liegend zu lagern und somit Platz zu sparen.
    • Ein Krawattenhalter.
    • Ein Kleiderlift, um die gesamte Höhe Ihres Kleiderschrankes nutzen zu können.
    • Eine Teleskopstange, die ähnlich wie der Hosenhalter funktioniert.
    • Kleiderhaken in unterschiedlichen Ausführungen für Ihre Mäntel, Jacken usw.
    • Ein Bügelbretthalter, um das scheußliche Ding aus dem Blickfeld zu halten!
    • Ein Schuhregal, das an der Kleiderstange aufgehängt werden kann.

    Zubehör zum Verstauen

    • Schubladen.
    • Hübsche Kisten für Regale.
    • Trennelemente für Ihre Accessoires oder Socken.
    • Noch mehr Schuhregale … und vieles mehr!

    Beleuchtung und Ankleidespiegel

    • Die Beleuchtung durch aufgesetzte oder integrierte Spots sorgen für das richtige Ambiente!
    • Ein Ankleidespiegel auf einer Bodenlaufschiene oder als Standspiegel.

    Den Katalog von ManoMano entdecken
    Hosenhalter

    Sie können Ihren Kleiderschrank in zwei Bereiche aufteilen.

    • Ein passiver Bereich, in dem sich die Schränke und Schubladen befinden, die Sie nur wenig nutzen (Skianzug, verrückte Anzüge usw.).
    • Ein aktiver Bereich, auf den Sie einfach Zugriff haben. Er bildet das Herz des Kleiderschranks und enthält Ihre Lieblingsstücke.

    Abmessungen des Kleiderschranksystems

    Abschließend verraten wir Ihnen noch einige Zahlen, damit Sie Ihren Kleiderschrank nach allen Regeln der Kunst planen können:

    • 50 cm ist die ideale Tiefe Ihrer Regale und Schubladen, um die Kleidung sauber zu verstauen. Diese Tiefe sollte auf 60 cm erhöht werden, wenn Sie eine Tür hinzufügen.
    • 90 cm1 m sollten zwischen Ihrer Kleiderstange und dem Boden bzw. zwischen den unteren Ablagefächern und Ihren Hemden liegen.
    • 1,1 m für Ihre Jacken.
    • mindestens1,6 m für Ihre Mäntel und Kleider.
    • 1,2 m für Hosen.
    • 30 cm ist der ideale Abstand zwischen den einzelnen Regalen.

    Und jetzt, wo Sie alles wissen, wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Shoppen!

    Zu den

    Ratgeber verfasst von:

    Jennifer, Heimwerker Autodidakt, Düsseldorf, 13 Ratgeber

    Ich habe keine besondere Ausbildung, ich habe alles zur entsprechenden Zeit bei der Arbeit gelernt.

    Und was für eine Freude, in der Lage sein zu können, die kleinen Arbeiten in dem Haus, was wir so lieben, selbst machen zu können! Bis zum Umzug mussten wir ALLES neu machen, vom Boden bis zur Decke, von der Küche bis zum Bad …

    Kurz gesagt, man wird professioneller als ein Profi! Heute zögern meine Freunde nicht, mich anzurufen, wenn Hand angelegt werden muss.

    Und wenn man einmal beginnt, seine Nase in etwas hineinzustecken, kommt man nicht mehr davon weg! Es ist eine richtige Leidenschaft, sich den Herausforderungen zu stellen, eine Idee im Kopf und die Kreation erwacht mit ein paar Werkzeugen zum Leben. Und eine Leidenschaft wird noch besser, wenn man sie teilen kann! Also, wenn ich Ihnen meine kleinen smarten Ratschläge geben kann, mache ich es mit dem größten Vergnügen!

    Источник: https://tipp.manomano.de/so-finden-sie-den-richtigen-kleiderschrank-n5187

    Welcher Kleiderschrank passt zu mir? Finden Sie Ihr persönliches Stauraumwunder

    So finden Sie den passenden Eckkleiderschrank für Ihr Schlafzimmer

    von: Ulrich Carsten

    Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten

    Die Auswahl eines neuen Kleiderschrankes ist eine knifflige Angelegenheit. Einerseits soll der Korpus von außen zur sonstigen Einrichtung passen und den persönlichen Geschmack des Besitzers wiedergeben.

    Andererseits müssen sich in ihm möglichst viele private Gegenstände verstauen lassen – ohne dass man sich beim Anblick des opulenten Möbelstücks gleich erschlagen fühlt.
    Wissen muss man, dass das Herzstück eines jeden Schrankes das innenliegende Ordnungssystem ist.

    Werden Stangen, Ablagen, Auszüge und Schubladen sorgfältig ausgewählt, erfreuen sich viele Eigentümer meist länger als ein Jahrzehnt an ihrem neuen Schrank. Es lohnt sich also, sich vor dem Kauf ein paar Gedanken zu machen.

    Worauf es bei der Auswahl des komplexen Möbelstückes ankommt und welche individuellen Vorlieben Sie dabei berücksichtigen müssen, steht hier.

    Wo steht mein Schrank?

    Die allermeisten Kleiderschränke bekommen einen festen Platz im Schlafzimmer ihres Besitzers. Vermessen Sie die avisierte Wand und berücksichtigen Sie Schrägen, Ecken und krumme Mauern. Sinnvoll ist es, sich eine bemaßte Skizze zu erstellen.

    Damit lässt sich auch der spätere Lichteinfall vom Fenster besser nachvollziehen.
    Berechnen Sie auf Grundlage der Zeichnung die Maximalgröße, welche der Schrank keinesfalls überschreiten sollte. Beziehen Sie zudem die weitere Möblierung mit ein.

    Steht etwa das Fußende des Bettes im Weg oder schwingt die Zimmertür in den Bereich hinein? Dann zeichnen Sie diese Einrichtungsgegenstände ebenfalls ein.

    Wer soll den Kleiderschrank benutzen?

    Viele Menschen gehen davon aus, den Schrank alleine oder mit ihrem Partner zusammen zu nutzen. Die Realität sieht aber manchmal anders aus. Dann schleichen sich nach einiger Zeit die Besitztümer von Kindern oder Enkeln mit hinein.

    Unterscheiden Sie aus diesem Grund akribisch danach, wessen Hab und Gut wirklich untergebracht werden soll.

    Bedenken Sie zudem, dass unter Umständen die Haushaltshilfe, Schwiegereltern oder der Wochenendbesuch auf den Schrank zugreifen könnten und planen Sie für diese Menschen gegebenenfalls ein Plätzchen mit ein.

    Wo sind der Kleiderschrank und ich in 10 Jahren?

    Die Anschaffung eines Schrankes ist meist kein ganz preiswertes Vergnügen. Deshalb lohnt es sich, perspektivisch vorzuplanen.

    Wer etwa beruflich flexibel sein muss, der könnte bei der Auswahl darauf achten, den Kleiderschrank in der nächsten Wohnung auch im Flur aufstellen zu können. Dann bieten sich beispielsweise dezente Schwebetürenschränke an.

    In einem solchen Schrank lassen sich zukünftig die Garderobe sowie Haushaltsgegenstände verstauen.

    [attention type=red]

    Wer hingegen gerne mit Freundinnen durch die Anziehsachen stöbert und wilde Klamotten-Orgien feiert, sollte auf einen Kleiderschrank mit großzügigen Spiegelflächen setzen. Davor lassen sich erst recht prima Selfies knipsen.

    [/attention]

    Studenten oder junge Menschen, die noch häufiger umziehen werden, sollten perspektivisch einen Schrank aus Massivholz in Betracht ziehen. Solche Modelle sind solide verschraubt und nicht verklebt, womit sich das Möbelstück auch in Zukunft problemlos auf- und abbauen lässt.

    Für einen harmonischen Gesamteindruck des Raums

    Wenn die weitere Möblierung des Schlafzimmers bestehen bleibt und nur der Schrank erneuert werden soll, muss das neue Möbelstück harmonisch zum umliegenden Interieur passen. Überlegen Sie, welchen Gesamteindruck Sie im Zimmer erzeugen möchten – und was gar nicht geht.

    Soll der neue Schrank modern und trendy wirken, wären beispielsweise glatte, großflächige Oberflächen oder Spiegelelemente sinnvoll. Wer hingegen ein natürliches Ambiente bevorzugt, für den sind Schränke aus Holz oder Holzfurnier eher passend.

    Lassen Sie die umliegende Möblierung auf sich wirken und berücksichtigen Sie auch den Boden (Teppich, Fliesen oder Holz) sowie die Wandgestaltung (Spiegel, Bilder oder Dekoration). Vertrauen Sie bei der Auswahl der Optik Ihrem Bauchgefühl.

    Prioritäten setzen – Was soll das Innenleben genau können?

    Ob schmaler Einzelschrank oder prächtiger Endloskleiderschrank – das Ablagesystem entscheidet darüber, wie sich der Schrank in Ihrem Alltag macht. Je logischer Ablagen, Fächer, Schubkästen und Stangen miteinander kombiniert sind, desto praktischer wird die Handhabung. Skizzieren Sie deshalb vorab, wie Sie mit dem Schrank umgehen möchten.

    Brauchen Sie eine detailreiche Deponierung und möchten alle Gegenstände fein säuberlich nach Anlass getrennt auewahren? Dann fotografieren Sie die einzelnen Themenfelder, um besser abschätzen zu können, welche Garderobenbestandteile wie viel Platz einnehmen werden. Ideal sind in dem Fall viele schmale Schubkastensysteme, in denen sich alle Textilien voneinander getrennt auewahren lassen.

    Doch nicht jeder Schrank muss penibel durchorganisiert sein. Manche Menschen schätzen ebenso eine kreative Zusammenstellung und möchten täglich nach Lust und Laune auswählen können. Dann ist es ideal, die Lieblingssachen mittig und auf Augenhöhe vorzufinden. Planen Sie in dem Fall etwas mehr Stangen und offene Regalfächer ein.

    Was soll zukünftig alles im Kleiderschrank auewahrt werden?

    In erster Linie soll der neue Schrank die vorhandene Garderobe aufnehmen können. Doch oft lässt sich das Inventar noch erweitern. Diese Übersicht hilft dabei festzulegen, was überhaupt reinkommen soll:

    Basics:
    Für Hosen, Pullis, Shirts und Strickwaren geht der größte Stauraum drauf. Solche Teile passen prima in tiefe Schubladen, Regalfächer oder aufgereiht an Kleiderstangen. Wer den Platz optimal ausnutzen möchte, montiert in den oberen Bereichen einen Kleiderlift.

    Unterbekleidung:
    Wie sieht es mit Unterwäsche, Socken, Strumpfhosen oder Badebekleidung aus? Für solch kleinere Textilien bieten sich Schubladen an.

    Jacken und Mäntel:
    Sie benötigen viel Platz in der Länge. Überlegen Sie, ob Jacken und Mäntel ganzjährig im Schrank verbleiben sollen.

    Sportsachen:
    Brauchen Sie Extraplatz für Ihre Sportgarderobe? Ganze Taschen passen gut in den Fußbereich eines Kleiderschrankes.

    Accessoires:
    Sollen Taschen, Gürtel, Mützen, Schals, Handschuhe und Hüte verstaut werden können? Listen Sie die Gegenstände auf und verschaffen Sie sich einen Überblick.

    Business-Garderobe:
    Hochwertige Bekleidung wie Anzüge, Blazer, teure Hemden, Blusen und Krawatten dürfen nicht zu eng hängen. Planen Sie großzügig und behelfen Sie sich mit einem Kleiderlift, Krawattenhalter und einem akkuraten Hosen-Auszug. Wer viel Business-Garderobe hat, braucht eher weniger offene Einlegeböden.

    Filigrane Dinge:
    Sollen Schmuck, Uhren und Manschettenknöpfe im Schrank auewahrt werden? Dafür eignet sich ein spezieller Fächereinsatz, der in flache Schubladen geklemmt wird. Auch ein Utensilien-Auszug wäre denkbar.

    Heimtextilien:
    Benötigen Sie Fächer für Bettwäsche, Handtücher und Tischdecken? Da man sie nicht täglich braucht, können Heimtextilien gut in geschlossenen Schubfächern im Fußbereich oder in Boxen auf der Hutablage verstaut werden.

    Schuhe:
    Stiefel, Slipper und Sneaker finden auf einem Schuhrost ihren Platz. Das Gitter sorgt für eine gleichbleibende Belüftung.

    Große Taschen, Koffer oder Kisten:
    Hand aufs Herz: Möchten Sie den Luftraum auf dem Kleiderschrank als Abstellfläche nutzen? Dann bieten sich raumhohe Schränke an, die bis zur Decke reichen. Hier verschwindet alles, was sonst keinen Platz findet.

    Die Handhabung – Wie zugänglich soll der Kleiderschrank von außen sein?

    Von vorne ist der Schrank mit Türen verschlossen. Es gibt unterschiedliche Modelle, die alle eigene Vorteile haben.

    Schwebetürenschränke – ideal für schmale RäumeDie sanft gleitenden Schiebetüren vermitteln eine weitherzige Optik. Dank der meist puristischen Oberflächen wirken selbst große Schranksysteme federleicht.

    Weil die Türen in Schienen laufen, benötigen sie kaum Platz. Das ist dann praktisch, wenn eng vor dem Schrank etwa das Bett endet.

    Bedenken muss man indes, dass beim Öffnen der Tür die andere Schrankseite versperrt wird.

    Möchten am Morgen zwei Menschen eilig ihre Anziehsachen heraussuchen, könnte es unbequem werden, ständig die Türen von links nach rechts und wieder zurück gleiten zu lassen.

    Schwebetürenschränke bei Betten.de

    Drehtürenschränke – die praktischen KlassikerViele Menschen schätzen Drehtürenschränke, weil sie sich prima in den Alltag einfügen und leicht zugänglich sind. Meist können solche Schränke modular erweitert, verkleinert oder neu arrangiert werden.

    Optisch strecken Drehtürenschränke einen Raum, weshalb sie insbesondere in schmalen Räumen großartig zur Geltung kommen. Wer weniger aufhängen möchte und mehr Schubkästen benötigt, sollte darauf achten, dass die Schubladen von außen erreichbar sind. Ebenfalls ist es möglich, einen Innenspiegel an einer der Türen anzubringen.

    Drehtürenschränke bei Betten.de

    Falttürenschränke – schwungvoll die Garderobe freilegen
    Hier ähneln die länglichen Türen denen eines Drehtürenschrankes, allerdings schwingen beim Öffnen gleich mehrere Module nebeneinander auf. Weil sich die Falttüren platzsparend einknicken lassen, kann der Schrankinhalt mit einem Blick inspiziert werden. Toll für den „Wow-Effekt“.

    Falttürenschränke bei Betten.de

    Eckkleiderschränke – Platzwunder mit Flexibilität
    Sie sind ideal, wenn wenig Raumangebot vorliegt und der Platz effektiv ausgenutzt werden soll. Eckkleiderschränke können mit Schiebe- oder Drehtüren versehen sein. Mit Hilfe eines durchdachten Innenlebens ist das Outfit mit wenigen Handgriffen nach links und rechts zusammengestellt.

    Eckkleiderschränke bei Betten.de

    Begehbare Schränke für Kids – Sie machen Groß und Klein happy
    Ob kleiner Knirps oder aufgeweckter Teenie – Kinder brauchen viel Freiraum.

    In dem Fall können begehbare Kleiderschränke nützlich sein. Solche Konstruktionen bieten von innen wie von außen jede Menge Ablageflächen und Hängemöglichkeiten.

    Und das Beste: Hinter der Tür verschwindet das Chaos, ohne dass Ihr Kind lange aufräumen müsste.

    Begehbare Eck-Kleiderschränke bei Betten.de

    Mehr Komfort – Kleiderschränke sind so individuell wie ihre Besitzer

    Der neue Schlafzimmerschrank soll viele Jahre Freude bereiten. Da lohnt es sich, auch die Details zu berücksichtigen.

    Wie in teuren Hotels auch, werden immer mehr private Schränke mit geschickt platzierten Leuchtdioden (LED) aufgewertet.

    Koppelt man die flachen Lampen mit einem Bewegungsmelder, entflammt beim Öffnen des Schrankes das Licht.

    [attention type=green]

    Eine solche punktuelle Ausleuchtung ist praktisch, um trotz umliegender Dunkelheit das Outfit auswählen zu können – etwa, wenn ein Partner ungestört weiterschlafen möchte.

    [/attention]

    Menschen, die es morgens eilig haben und einen raschen Überblick möchten, können zudem auf Schubladen mit einem Glas-Einsatz bauen. Dann ist es in der morgendlichen Eile auch ohne permanentes Auf- und Zuziehen der Schubfächer möglich, seine sieben Sachen rasch zusammen zu stellen.

    Wer grundsätzlich nicht so ordnungsliebend ist, sollte es sich leicht machen und auf klassische Hängesysteme wie Kleiderlift, Kleiderstange oder Hosen-Auszug vertrauen. Die Systeme verzeihen Unordnung eher – selbst dann, wenn die Klamotten vormals nur chaotisch eingereiht wurden.

    Diesen Artikel bewerten (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,86 von 5)
    Loading…

    Источник: https://www.betten.de/magazin/welcher-kleiderschrank-passt-zu-mir.html

    Das perfekte Schlafzimmer – mit der perfekten Planung zum optimalen Stauraum

    So finden Sie den passenden Eckkleiderschrank für Ihr Schlafzimmer
    Ein aufgeräumtes Schlafzimmer ist wichtig für eine entspannte Atmosphäre. Kleiderschränke, Schlafzimmer-Kommoden und Rollbettkästen sind ideal, um den vorhandenen Platz voll auszunutzen. Sie sollten großen Wert auf die Planung Ihrer Bedürfnisse bei der Einrichtung legen. Hochwertige, flexible und komfortable Möbel sind hier die Grundvoraussetzung.

    Ein komplettes Schlafzimmer – Möbel wie für Sie gemacht

    Alles aus einem Guss: Die Suche nach zusammenpassenden Schlafzimmer-Möbeln kann zeitraubend sein. Passt der neue Kleiderschrank auch zum Bett, harmonieren die Nachtkästchen mit den anderen Möbeln oder hinterlässt dieses optische Durcheinander eher ein Gefühl der Verwirrung? Mit der Anschaffung eines kompletten Schlafzimmers lassen sich nicht nur optische Fehlgriffe vermeiden.

    Das Schlafzimmer als Ruhe-Oase

    Bei der Wahl des Bettes ist Ihr Geschmack gefragt.

    Welche Farbe? Hell oder Dunkel? Das Kopfteil aus Holz oder bevorzugen Sie einen Polsterrahmen? Die hohe Rückenlehne gibt Ihnen die Möglichkeit zum abendlichen Lesen im Sitzen.

    Der gepolsterte Rahmen trägt auch visuell zu einer gemütlichen Atmosphäre bei. Wie wäre ein nobles Polsterbett in weißer Lederoptik und mit hohem Kopfteil? Damit wirkt Ihr Schlafzimmer wie ein royaler Salon.

    Platz für Ihre Bettlektüre – Nachttische und Nachtkonsolen

    Sie lesen gerne abends im Bett? Dann brauchen Sie natürlich Platz für Ihren Lieblingskrimi und eine Lampe. Nachtkonsolen und Nachttische sorgen für Ordnung und geben Platz für Ihren Wecker, warme Socken, das Glas Wasser am Bett und wer nicht drauf verzichten kann für das Handy inclusive Ladestation.

    Schlafzimmer für mehr Ordnung: Kleiderschränke, Kommoden und Kleiderständer

    Kleiderschränke und Schlafzimmer-Kommoden sind ideal, um den vorhandenen Platz voll auszunutzen. Ein weißer Kleiderschrank überzeugt in Ihrem als funktional-ästhetisches Gestaltungselement. Für die grifereite Auewahrung von Hemden, Morgenmantel & Co.

    eignet sich außerdem die schlicht gestaltete Wandgarderobe. Wo Sie Ihr Bett im Schlafzimmer platzieren, ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern kann auch Ihren gesunden Schlaf beeinflussen. • Grundlegende Standortbestimmung Ein Einzelbett können Sie auch in einer Ecke oder Nische unterbringen.

    Arrangieren Sie Ihre Schlafzimmermöbel so, dass der Raum offen wirkt und Sie genug Platz für Stauraum haben. • Ran an die Wand Nachts haben wir ein erhöhtes Schutzbedürfnis. Befindet sich das Kopfende an einer Wand, vermittelt diese ein Gefühl der Sicherheit, das Sie besser schlafen lässt.

    Achten Sie darauf, dass in der Wand keine Wasser- oder Heizungsleitungen verlaufen, die störende Geräusche verursachen.

    • Das Bett ist kein D-Zug Zwischen Tür und Fenster liegen Sie unter Umständen mitten in einem Luftzug. Das kann zu einer Erkältung oder zu Verspannungen führen.

    Vermeiden Sie es also besser, Ihr Schlafzimmermöbel Nummer eins genau in diesem Bereich aufzustellen.

    Um die Ecke und bis in die Schräge gedacht. Größe und Form eines Schlafzimmers bestimmen, welche Möbelstücke in Ihrem Reich der Träume Platz finden. Die Möglichkeiten reichen von wesentlichen Möbelstücken wie Betten und Kleiderschränke bis hin zu schönen Extras wie einer Bettbank oder Polsterliege und dazu passenden Heimtextilien. Suchen Sie sich das richtige Möbelsystem, je nach Schnitt und Quadratmeterzahl, mit flexiblen Möglichkeiten. Die Kleiderschränke müssen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Ob Schrägelemente für das Dachgeschoss, Eckschränke oder das individuelle Innenleben der Schränke – alles muss möglich sein! Mit einem Lächeln aufzuwachen ist unbezahlbar. Ein stimmig eingerichtetes Schlafzimmer garantiert gute Laune schon am Morgen. Sie wollen Ihr Schlafgemach neugestalten? Dann finden Sie hier die wichtigsten Infos noch einmal im Überblick: ein schönes Bett und einen Kleiderschrank mit ausreichend Stauraum. Gönnen Sie sich für ein größeres Schlafgemach Kleinmöbel wie eine Bettbank oder eine Polsterliege für noch mehr Gemütlichkeit. Dann nutzen Sie die Fläche und ergänzen Sie Ihre Grundausstattung um dekorative Kleinmöbel wie einen Schminktisch oder eine Bettbank. Sorgen Sie für eine warme Beleuchtung im Schlaereich zum Beispiel durch eine Stehlampe. Dekorative Bücherborde oder ein Paravent bringen zusätzliche Wohnlichkeit in den Raum. Maße: Die wichtigste Frage zuerst: Wie viel Platz haben Sie? Schlafzimmer-Sets umfassen in der Regel Bett, Kleiderschrank und ein oder zwei Nachtkästchen in den unterschiedlichsten Breiten. Haben Sie die möglichen Maße ermittelt, werden Sie bei uns die richtigen Kombinationen finden.

    Zusatzmöbel: Manche Schlafzimmer-Sets entstammen einer kompletten Möbel-Serie. So findet sich auauend zum Schrank und Bett auch die zusätzliche Kommode/Nachtschrank oder sogar der passende Wandspiegel, die Garderobe und die Schuhbank im gleichen Design.

    Für eine aufgeräumte Atmosphäre im Schlafzimmer ist so schnell gesorgt.

    Источник: https://city-polster.de/cportal/reference?ref=cmsitem_00018370&mainReference=category/navnode_000000S3

    Eckkleiderschrank nach Maß – online planen und Platz genießen

    So finden Sie den passenden Eckkleiderschrank für Ihr Schlafzimmer

    Sie möchten Ihre Wohnung platzsparend einrichten, aber egal welche Platzierung der Möbel Sie auch ausprobieren, die Ecken bleiben frei.

    Kennen Sie diese Problematik? Oder überlegen Sie vielleicht, wie Sie Ihren Kleiderschrank vergrößern können, ohne auf wertvollen Bewegungsraum im Schlafzimmer zu verzichten? Bei uns finden Sie eine optimale Lösung: den Eckkleiderschrank.

     

    Schrankwerk ist Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um durchdachte Schranklösungen nach Maß geht. Sehen Sie sich auf unserer Seite um und gestalten Sie Ihren Eckkleiderschrank in wenigen Schritten in unserem 3D-Konfigurator.

    Ein Eckkleiderschrank bietet Stauraum

    Gerade in kleinen Schlafräumen gestaltet sich die Möbelauswahl schwierig. Neben einem Doppelbett bleibt nicht mehr viel Stellplatz.

    Den Kleiderschrank platzieren Sie direkt an der Wand – doch was ist, wenn Sie aufgrund der Zimmerbreite, den Fenstern oder der Tür keinen breiten Schrank aufstellen können? Eine Möglichkeit wäre, dass Sie sich für einen zweiten Kleiderschrank entscheiden.

    Stellen Sie diesen jedoch über Eck, bleibt eine Raumecke ungenutzt und Sie versperren sie.

     

    Nutzen Sie die Ecke doch lieber komplett aus! Mit einem Eckkleiderschrank erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Schlafzimmer sprichwörtlich bis in die hinterste Zimmerecke auszunutzen und keinen wertvollen Platz zu verschenken. Auf unserer Homepage bieten wir Ihnen an, Ihren eigenen Eckkleiderschrank zu designen. Sie erwerben keinen Eckkleiderschrank aus einer Massenproduktion, sondern ein Modell, das Ihren Ansprüchen bis ins kleinste Detail entspricht. 

    [attention type=yellow]

    Wohnen Sie in einem Altbau und möchten die Raumhöhe ausnutzen? Oder suchen Sie eher einen Eckkleiderschrank mit einer geringen Tiefe, um eine Wandnische ausnutzen zu können? Schrankwerk bietet die Lösung und fertigt den Eckkleiderschrank nach Maß an.

    [/attention]

    Ihre Vorteile im Überblick:

    • Millimetergenaue Konfiguration
    • Nutzen Sie jede Ecke bis in den letzten Winkel
    • Vielfältige Auswahl an Dekoren – z.B.

      Schneeweiß, Ahorn oder Buche

    • Farben für Korpus und Front kombinierbar
    • Langlebige und alltagstaugliche Kleiderschränke
    • Einfache Montage mit detaillierter Anleitung
    • Hochwertige Qualität – 5 Jahre Garantie
    • Fachberatung durch unsere Experten

    Sie sind Kunde und haben sich vermutlich bislang keine Gedanken gemacht, wie ein Eckkleiderschrank nach Maß entsteht. Wir möchten, dass Sie Ihren maßgefertigten Eckkleiderschrank in möglichst einfachen Schritten erhalten.

    1. Wählen Sie zuerst das jeweilige Modell bzw. den Schranktyp in unserem Menü aus. Über die entsprechende Seite „Eckschrank“ gelangen Sie direkt in unseren Eckschrank-Konfigurator.

    2. Um die Größe, Breite und die Tiefe des Schranks zu bestimmen, benötigen Sie nun ein Maßband oder einen Zollstock. Welche Angaben für uns notwendig sind und wie Sie die Maße korrekt bestimmen, erklären wir Ihnen in unserer ausführlichen Aufmaßanleitung. 

    3. Nun bestimmen Sie das Aussehen Ihres Kleiderschranks. Wünschen Sie Türen oder Schubladen? Wie viele Ablagefächer soll Ihr persönlicher Eckkleiderschrank haben und wäre eine Kleiderstange nicht ebenfalls praktisch? Finden Sie passendes Zubehör für Ihren Eckkleiderschrank und platzieren Sie die Elemente nach Wunsch.

    4. Im Anschluss wählen Sie die Farbe von Korpus und Dekor aus.

    5. Zu guter Letzt fügen Sie die Tür- und Schubladengriffe hinzu.

    Sie können Ihre Konfiguration speichern und über den Link jederzeit wieder öffnen und bearbeiten. Sollten Fragen zur Konfiguration oder zum Bestellvorgang bestehen, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

    Nach Eingang Ihrer Bestellung beginnen wir umgehend mit der Produktion Ihres neuen, individuellen Eckkleiderschranks in Tischlerqualität.

      Aufgrund unserer optimierten Produktion können wir Ihnen einen Maßkleiderschrank zu einem sehr günstigen Preis anbieten.

    In unserer Hotline warten Tischler auf ihre Fragen und beraten Sie individuell: 05971 / 161510 

    Noch bequemer zum Eckkleiderschrank nach Maß – der Aufmaßservice

    Nicht immer sind die Wände eines Raums ebenmäßig oder gerade. Insbesondere in Altbauten oder in Fachwerkhäusern kann es geschehen, dass die einzelnen Räume sehr individuell errichtet wurden. Nun bilden Raumecken keinen rechten Winkel, die Fußleisten verlaufen nicht gerade oder die Wand selbst beugt sich im Verlauf in den Raum hinein.

    Wie sollen Sie nun die Maße Ihres Eckkleiderschranks errechnen? Auch diese Problematik ist uns bekannt. Gegen einen geringen Aufpreis bieten wir Ihnen daher einen individuellen Service. 

    Kontaktieren Sie uns über unsere Homepage und nehmen Sie unseren Aufmaßservice in Anspruch.

    [attention type=red]

    Über das Kontaktformular unterrichten Sie uns über Ihren Wunsch und teilen uns mit, für welche Räume Sie Eckkleiderschränke oder auch weitere Möbel benötigen. Wir setzen uns innerhalb kurzer Zeit mit Ihnen in Verbindung und stimmen einen Termin mit Ihnen ab.

    [/attention]

    Einer unserer erfahrenen Mitarbeiter sucht Sie zum vereinbarten Termin auf und nimmt die entsprechenden Maße direkt bei Ihnen vor Ort. So kann nichts schiefgehen und selbst für ungewöhnliche Zimmerecken erhalten Sie einen Eckkleiderschrank nach Maß.

    Der Auau: ein wahres Kinderspiel

    Unser Service endet natürlich nicht beim Vermessen Ihrer Räumlichkeiten.

    Bestellen Sie einen maßgefertigten Kleiderschrank bei schrankwerk, erhalten Sie das nach Ihren Wünschen erstellte Modell in Einzelteilen zum einfachen Selbstauau.

    Unsere Auauanleitung ist so konzipiert, dass sie jeden Schritt der Montage erklärt und einfach zu verstehen ist. Sollten Sie Möbelstücke nur ungern selbst auauen, können Sie natürlich auf unseren Montageservice zurückgreifen.

    Der Traum von einem Eckkleiderschrank wird wahr

    Zögern Sie nicht, sondern nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf. Ihr Eckkleiderschrank wartet schon auf Sie und wird von uns eigens nach Ihren Wünschen gefertigt.

    Sie bestimmen das Design, die Aufteilung und die Größe des Kleiderschranks und erhalten innerhalb kurzer Zeit ein Einzelstück, das sich bestens in Ihre Räumlichkeiten einfügt.

     

    Wandschrägen, Nischen oder unebene Wände – schrankwerk ist Ihr Helfer und fertigt Ihnen den Eckkleiderschrank Ihrer Träume.

    Probieren Sie es aus!

    Folgen Sie dem Link und beginnen Sie direkt mit der Konfiguration Ihres neuen Eckkleiderschranks nach Maß – ganz bequem und einfach in unserem 3D-Konfigurator.

    Einfach in 5 Schritten einen individuellen, maßgefertigten Schrank bestellen, mit 5 Jahren schrankwerk Garantie!

    1. Maße eingeben
    2. Ausstattung festlegen
    3. Farbe / Dekor wählen
    4. Griffe auswählen
    5. Bestellen

    Tradition mit Moderne verbinden: Das sind wir, die Tischlerei Dickmänken aus Rheine mit unserem Online-Shop schrankwerk.de. Unsere Idee, einen Schrank auch einfach online konfigurieren zu können, haben wir mit schrankwerk.

    de schon 2008 umgesetzt. Wir sind seit 1927 ein familiengeführter, mittelständischer Meisterbetrieb in der dritten Generation. Unser qualifiziertes Team ist eingespielt: Tischlermeister, Gesellen und ein Büroteam sorgen gemeinsam für einen reibungslosen Ablauf.

    Qualität

    Bei der Qualität unserer Produkte machen wir keine Kompromisse. In unserer Tischlerei in Rheine verarbeiten wir nur hochwertige Hölzer, Materialien und Beschläge. Ihre Wunschmöbel werden mit modernen Maschinen präzise und sauber verarbeitet, doch am Ende entscheiden unsere langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter, ob das Produkt unseren strengen Qualitätsstandards entspricht.

    Service

    Bei uns können Sie Ihren Schrank individuell und eigenständig planen. Bei Fragen und Sonderwünschen unterstützen wir Sie wo wir nur können.

    Es ergeben sich immer wieder Fragen zur Konfiguration, unsere Experten helfen Ihnen weiter.

     Bereits vor der Konfiguration Ihres Möbel können Sie sich bei der Dekorübersicht Anregungen oder Ideen holen und Ihre gewünschten Muster direkt nach Hause bestellen. Selbstverständlich kostenlos! 

    Made in Germany

    Mit unserer fast neunzigjährigen Erfahrung fertigen wir noch heute im Familienbetrieb Möbel nach Maß.

    Das Know-how und die Liebe zum Detail wurden von Generation zu Generation weiter gegeben und werden von unseren Mitarbeitern und Auszubildenden gelebt.

    [attention type=green]

    Weil wir absolut hinter der Qualität unserer Produkte stehen, bürgen wir für jeden von uns gelieferten Schrank mit unserer Herstellergarantie von 5 Jahren.

    [/attention]

    Merken

    Источник: https://www.schrankwerk.de/eckkleiderschrank

    Heimtextilien
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: