Traumfänger selber machen: DIY-Anleitung

Contents
  1. Traumfänger basteln: So einfach gelingt der eigene Traumfänger
  2. Traumfänger Bedeutung: Die Legende des ältesten Traumfängers
  3. Auau des Traumfängers: Das bedeuten die Kreise und Federn
  4. DIY Anleitung: Auau des Traumfängers: Dekorative Traumfänger selber basteln
  5. Materialien für den Traumfänger zum selber machen
  6. Traumfänger selber basteln: Einfache Anleitung mit 29 Ideen in Bildern
  7. 1. Schritt:
  8. 2. Schritt:
  9. 3. Schritt:
  10. 4. Schritt:
  11. 5. Schritt:
  12. 6. Schritt:
  13. 7. Schritt:
  14. 8. Schritt:
  15. 9. Schritt:
  16. 10. Schritt:
  17. 11. Schritt:
  18. Erdige Farbtöne 
  19. Ganz puristisch
  20. DIY – Traumfänger basteln
  21. Ihr benötigt zum Traumfänger-Basteln folgende Materialien:
  22. Metall- oder Holzring mit bunten Bändern verkleiden:
  23. Spinnennetz gestalten:
  24. Verzierung mit Perlen:
  25. Ein wenig Sternen-Staub für schöne Träume:
  26. Feder-Schmuck oder andere tierische Gegenstände verfeinern den Traumfänger:
  27. Traumfänger basteln Anleitung: DIY Boho Traumfänger für dein Zuhause
  28. Traumfänger basteln im Boho Stil
  29. Materialien zum Traumfänger basteln:
  30. Traumfänger basteln Anleitung – Schritt für Schritt zum DIY Traumfänger
  31. Traumfänger Basteln Anleitung: Innenteil anbringen
  32. Traumfänger basteln Anleitung: Befestigen der Bänder
  33. Merke dir diese Idee auf Pinterest: 
  34. Traumfänger selber basteln und ab sofort gut schlafen!
  35. Wollt auch ihr einen Traumfänger selber basteln?
  36. Tutorial: wunderschöne Traumfänger selber basteln
  37. Schritt für Schritt Anleitung Traumfänger selber basteln
  38. Traumfänger selber basteln- das Traumfang Netz
  39. Traumfänger selber basteln- die Franzen
  40. Sind wir schon überall vernetzt? Hier findest du mich …

Traumfänger basteln: So einfach gelingt der eigene Traumfänger

Traumfänger selber machen: DIY-Anleitung

  1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Basteln

Traumfänger Anleitung

  • 0

Sie wollen Ihren eigenen Traumfänger basteln? Wir zeigen Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie wunderschöne Boho Hippie Traumfänger selber machen: Einer indianischen Sage nach fängt der Traumfänger alle bösen Träume ein und hält sie in seinem Netz gefangen bis die Strahlen der Sonne sie am nächsten Morgen auflösen. Nur die guten Träume fallen sanft auf Sie herab und bescheren Ihnen eine angenehme Nacht. 

Es rangen sich viele Legenden um den Traumfänger. Hinweisen zufolge gab es die ersten Traumfänger bei den Anishinabe – (dt.

, das erste Volk; auch Ojibwa, Ojibwe oder Chippewa genannt) ein Indianervolk, das aus Nordamerika stammt und noch bis heute dort lebt.

Erst während der Pan-Indianer-Bewegung in den 1960er und 1970er Jahren wurden Traumfänger auch von anderen indigenen Völkern Nordamerikas übernommen.

Anleitung: Traumfänger basteln für Zuhause oder Festival

Traumfänger Bedeutung: Die Legende des ältesten Traumfängers

Der Legende nach gab es eine alte Frau des Stammes der Ojibwa-Indianer, die sehr traurig war, da ihre kleine Tochter nachts von bösen Albträumen heimgesucht wurde. So ging die verzweifelte Frau zur Spinnenfrau – eine Gottheit der Indianer und bat um Rat.

Daraufhin sprach die Spinnenfrau: „Nimm einen Zweig der Weide am Fluss und biege ihn zu einem heiligen Kreis. Benutze dazu eine Schnur, die auf heiligen Kräutern getrocknet wurde.

Während du die Knoten in den Kreis knüpfst, sprich die heiligen Worte und webe nur schöne und liebevolle Gedanken in das Netz. Lasse aber eine Öffnung in der Mitte des Netzes, damit nur gute Dinge hindurch gelangen können.

[attention type=yellow]

Hänge zusätzlich heilige Federn an den Weidenring, damit nur die Träume der guten Geister den Weg durch Öffnung in der Mitte finden. Die bösen Geister bleiben im Netz hängen und werden im Morgenlicht verenden.“

[/attention]

Der Kreis symbolisiert einerseits den Kreis des Lebens und andererseits den Verlauf der Sonne.

Auau des Traumfängers: Das bedeuten die Kreise und Federn

Der traditionelle Traumfänger besteht aus einem Weide-Reifen, in den ursprünglich ein Spinnennetz-ähnliches Geflecht aus Darm­schnur oder Sehnen eingearbeitet wurden. Materialien, wie Leder, Perlen, Federn und Pferdehaar verzierten das Ganze.

Laut den Indianern wird der Traumfänger über dem Bett aufgehängt, um die bösen Träume abzufangen und festzuhalten, so wie ein Spin­nen­netz alles festhält, was hineinfliegt.

Der Kreis des Traumfängers symbolisiert einerseits den Kreis des Lebens und andererseits den Verlauf der Sonne und dient so als An­den­ken an die Spinnen-Frau, die den Menschen die Sonne zurückgebracht hatte.

Die Federn der Traumfänger symbolisieren den „Atem“ bzw. die „Luft“ des großen Geistes. Jedes Mal, wenn der Wind durch den Traumfänger bläst und sich die Federn bewegen, zeigt das, wie wichtig die Luft für unser Leben ist.

Zudem hatte jede Feder ihre eigene Bedeutung. So stand die Feder einer Eule für Weisheit und die eines Adlers für Mut.

DIY Anleitung: Auau des Traumfängers: Dekorative Traumfänger selber basteln

Traumfänger haben nicht nur eine tolle Bedeutung, sondern sehen auch wunderschön aus. Teilweise zweckentfremdet werden sie heute auch zu rein dekorativen Zwecken benutzt, schmücken Wohnzimmerwände und dienen sogar als Hochzeitsdekoration.

Beim Basteln des eigenen Traumfängers können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Von klassisch bis überdimensional groß, weiß, bunt, gehäkelt, mit Makramee verziert, bestickt oder mit Blüten dekoriert – alles ist möglich! Sie entscheiden, wie Sie Ihren Traumfänger basteln möchten.

Materialien für den Traumfänger zum selber machen

Alles was Sie dafür brauchen, ist:

  • einen Reifen aus Weide oder Metall (Bastelladen, Blumenladen oder Internet),
  • einen dicken Faden oder Band, um den Reifen zu umwickeln,
  • Fäden für das „Spinnennetz“. Alternativ können Sie auch ein Häkeldeckchen reinknoten, weben oder den Reifen besticken,
  • Perlen, Federn, Blüten, Steine und Hölzer zur Verzierung (je nach Geschmack),
  • die „Arme“ deines Traumfängers können Sie klassisch aus mit Perlen und Federn verzierten Fäden behängen oder alternativ Stoffreste zerschneiden und dranknoten.

Hier finden Sie Videoanleitungen für Ihren eigenen Traumfänger. Lassen Sie sich inspirieren! Weiterlesen…

Das könnte Sie auch interessieren: 

Warum Stricken als Hobby gesund macht und entspannt

Mondstein Schmuck: Das sollten Sie über den Stein der Frauen wissen

Alte Handarbeit im Trend: Sticken, Stricken & Co.

Quellen: Bilder: etsy/TheWoovenDreamFactory, etsy/WoovenStudio, Depositphotos/golubovy, Text: Meike Riebe

  • Mehr zum Thema:
  • DIY
  • Basteln
  • Dekoration
  • Anleitung

Источник: https://www.ecowoman.de/freizeit/basteln/traumfaenger-basteln-anleitung-boho-hippie-traumfaenger-selber-machen-5338

Traumfänger selber basteln: Einfache Anleitung mit 29 Ideen in Bildern

Traumfänger selber machen: DIY-Anleitung

Zum Anfang möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Traumfänger-Selber-Basteln ziemlich leicht ist. Deswegen nehmen wir uns zuerst mal ein bisschen Zeit über seine Geschichte zu erzählen.

Es handelt sich dabei um eine Tradition, die auf den Indianer- Stamm Ojibwe zurückgeht. Die Menschen dort haben diese ersten Traumfänger aus Weidenruten und Sehnen geschaffen.

Sie glaubten, dass so alle bösen Träume eingefangen werden können. Also die schlechten werden im Netz gefangen und bleiben dort fest gehalten.

Erst am Morgen werden sie von den ersten Sonnenstrahlen aufgelöst? Logisch, nicht?

Wollen Sie auch, dass Ihre schlechten Träume im Netz eines Traumfängers gefangen bleiben, den Sie selber gebastelt haben? Ja, hier sind die 13 Schritte, nach denen Sie dies erreichen können.

1. Schritt:

Erstens,  müssten Sie natürlich die notwendigen Materialien besorgen. Sie brauchen auf jeden Fall Band und Materialien, aus denen Sie die Netze machen. Sie müssen das passende Material für den Reifen finden. Diese Aufgabe sollten Sie mit besonderer Vorsicht erfüllen, denn sie ist von grundlegender Bedeutung für den Erfolg des Projektes.

Am besten lesen Sie die nächsten Schritte, denn dort werden verschiedene Alternativen dargestellt. Machen Sie während dessen eine Liste.

2. Schritt:

Machen Sie zuerst den Reifen. Dieser ist meistens nicht größer als eine menschliche Hand. Er kann aus Rotbuche oder Weinstock geschaffen sein. Es ist in sehr vielen verschiedenen Fachgeschäften zu finden.

Sie brauchen um die 3 Meter Holzmaterial davon. Das wird ausreichen, um den Reifen zu schaffen. Als Alternative könnten Sie frischen Weinstock verwenden und ihn trocknen lassen.

Jede Art Holz und Metall sind als Materialien ebenfalls zulässig.

3. Schritt:

Dann  brauchen Sie zum Traumfänger selber Basteln die Schnürung. Damit müssen Sie den Reifen umwickeln. Dazu benutzt man meistens eine Art von Wildleder. Die Länge muss 8 Mal dieser des Reifens betragen, den Sie machen. Wenn Wildlederschnürring nicht da ist, könnten Sie problemlos dies auch aus einer anderen Art Material basteln.

4. Schritt:

Suchen Sie nun den Bindfaden aus. Daraus werden Sie das Netz des Traumfängers selber basteln können. Transparente Nylonschnur könnte dabei ebenfalls sehr behilflich sein. Meistens ist der Bindfaden durchsichtig oder weiß, doch Sie könnten in manchen Fällen auch farbigen solchen benutzen.

5. Schritt:

Umwickeln Sie nun den Reifen. Um dies zu schaffen, bestreichen Sie diesen mit ein bisschen Klebstoff und erst dann beginnen Sie ihn zu umwickeln.

6. Schritt:

Vergessen Sie nicht dabei, einen Aufhänger zu machen. Sie könnten die hängenden Enden mit einer Schere ausschneiden.

7. Schritt:

Nun kommen wir zum wohl aufwendigsten Teil des Traumfänger Webens. Zum Anfang sollten Sie am Reifen einen Knoten machen. Arbeiten Sie ab hier in Richtung des Uhrzeigers. Wickeln Sie einmal um den Reifen herum und einige Zentimeter weiter machen Sie den nächsten Knoten. Machen Sie so einige Schleifen.

8. Schritt:

Weben Sie nun das Netz zum inneren Teil des Reifens. Die Knoten müssten nun an den Faden selber angebracht werden. Schmücken Sie das Ganze auch mit Knöpfen oder anderen tollen Schmuckteilen, welche Sie vorher parat gestellt haben. Arbeiten Sie sich so zur Mitte durch.

9. Schritt:

Nachdem Sie alles bis zu einem kleinen Kreis in der Mitte gewebt haben, binden Sie den Faden an einer Stelle, sodass er nicht auseinander fällt. Machen Sie einen doppelten Knoten, damit es sicher ist.

10. Schritt:

Wenn Sie wünschen, könnten Sie nun eine oder zwei ornamentale Feder anbringen. Machen Sie das am besten an einer Stelle, wo es sowieso schon einen Knoten gibt.

Nun sind Sie mit dem Traumfänger selber Basteln fertig.

11. Schritt:

Das Einzige, was  Sie jetzt tun müssten ist, diesen aufzuhängen. Schöne Träume wünschen wir Ihnen!

Erdige Farbtöne 

Horizontal geht es auch

Traumfänger aus mehreren Kreisen

Doppelt sieht wie Eule aus

Sie können auch Steine als Verzierung benutzen

Abstrakte Form und feine Federn

Ganz puristisch

Mit Leder und orangen Nuancen 

Überdimensional und schlicht

Mit Herzen-Motiven

Mit Muschel und kleinen Kristallen

Filigran verziert

Mit pinken Perlen

Mit Holzperlen und weißen Federn

Lederstreifen und blaugrünen Perlen

Bunt und elegant

Wunderschön mit Pfauenfedern

Yin und Yang

Spitze und Knöpfe

Bunte Stofänder

Vintage Traumfänger

Mit Federn und Türkis-Steinen

Aus Garn in Türkis und Leder

Klassisch in Rot und Schwarz

Weißer Stoff und Federn

Источник: https://freshideen.com/dekoration/traumfanger-selber-basteln.html

DIY – Traumfänger basteln

Traumfänger selber machen: DIY-Anleitung

Traumfänger haben einen indianischen Ursprung und beschützen den Träumenden. Es gibt verschiedene Varianten zur Bedeutung des Traumfängers.

So erzählen zum Beispiel die Ojibwa-Indianer, dass das Spinnennetz nur mit guten Gedanken geknüpft werden sollte, damit die Träume der guten Geister durch die Öffnung und über die Federn nach außen gelangen können.

Währenddessen sind die bösen Geister durch die Perlen im Netz abgelenkt, verfangen sich und bleiben dort hängen, bis das Morgenlicht sie holt.

Andere Stämme glauben daran, dass die bösen Geister nach draußen verscheucht werden und nur die guten Geister und Träume sich im Netz verfangen und dort bleiben. Die Federn oder andere tierische Bestandteile sollen eine Verbindung zu den Seelen der Tierwelt darstellen und schützen den Träumenden zusätzlich vor bösen Geistern.

Traumfänger basteln, zusammen mit euren Kindern, macht Spaß und Freude. Zudem werden sich alle Träume nur noch in schöne verwandeln.

Durch den Prozess der Herstellung gebt ihr dem Traumfänger eure Energie, die die bösen Geister verscheuchen soll und die Kleinen werden gleichzeitig in Sachen Feinmotorik und Kreativität gefördert.

 Außerdem ist ein selbst gebastelter Traumfänger auch ein schönes Geschenk, für alle die gerne träumen.

Fertiger Traumfänger

Ihr benötigt zum Traumfänger-Basteln folgende Materialien:

–              Metall- oder Holzring in beliebiger Größe

–              Bastband oder breites Lederband

–              Stick- oder Wollfäden

–              Holzperlen, Glasperlen, etc. in verschiedenen Größen und Farben

–              Bunte Federn, oder gesammelte Naturfedern

–              Glitter

–              Sprühkleber

–              Gute Musik für Tanzeinlagen zwischendurch

Diese Materialien benötigt ihr

Metall- oder Holzring mit bunten Bändern verkleiden:

1. Als aller erstes nehmt ihr euch den Metallring und das Bastband. An einer beliebigen Stelle knotet ihr eine Schlaufe, damit der Traumfänger auch aufgehängt werden kann.

2. Nun beginnt ihr das Band in regelmäßigen Abständen um den Ring zu wickeln, sodass das Band diesen komplett bedeckt und keine Lücken entstehen.

3. Zum Schluss knotet ihr ein Stück des Bandes um die Schlaufe, schneidet die Überreste des Bandes ab und fertig ist das Grundgerüst.

Tipp: Ihr könnt auch verschiedene Farben abwechselnd um den Ring wickeln, damit der Traumfänger noch farbenfroher wird.

Knüpfung des Spinnennetzes innerhalb des Rings

Spinnennetz gestalten:

4. Im nächsten Schritt nehmt ihr einen Stick- oder Wollfaden eurer Wahl. Achtet darauf, lieber ein Stück länger abzuschneiden, je nach Größe des Rings.

5. Knotet ein Ende an dem Ring fest. Ich empfehle euch diesen Knoten in der Nähe der Schlaufe zu machen, damit es gleichmäßiger aussieht.

6. Wie auf der gezeichneten Abbildung beginnt ihr den Faden um den Ring zu schlingen. Beachtet dabei, dass die Schlaufen in regelmäßigen Abständen um den Ring verteilt sind. Ihr könnt währenddessen auch schon Perlen mit auffädeln.

Auffädelung von Perlen und Entstehung des Musters

Verzierung mit Perlen:

7. Wenn ihr wieder an dem Anfangsknoten angekommen seid, wird der Faden um die erste Faden-Runde geschlungen, danach um die zweite, dritte, und so weiter.

8. Genauso macht ihr es weiter, bis am Ende in der Mitte des Netzes ein kleines Loch entstanden ist.

9. Dieses Loch könnt ihr offen lassen oder mit einer Perle schließen. Dazu einfach eine Perle auffädeln und den restlichen Faden direkt hinter der Perle mit dem Netz vorsichtig verknoten. Faden-Überreste abschneiden.

Besprühen des Metallrings mit Sprühkleber und Glitter

Ein wenig Sternen-Staub für schöne Träume:

10. Wenn ihr einen magischen Glitzer-Effekt haben wollt, besprüht den Ring vorsichtig mit Sprühkleber und tupft ein wenig Glitter darauf.

11. Glitter verteilt sich auch unvermeidlich in dem Netz, wodurch der Traumfänger nun wie von Sternen-Staub berührt aussieht.

Perlen-Stränge werden aufgefädelt und Federn befestigt

Feder-Schmuck oder andere tierische Gegenstände verfeinern den Traumfänger:

12. Für die Perlen-Stränge nehmt ihr eine weitere Faden-Länge eurer Wahl. Achtete darauf, lieber ein Stückchen mehr Faden zu benutzen, weil das Faden-Ende noch um einen Federkiel gewickelt wird. Den abgeschnittenen Faden legt ihr um den Ring, sodass dieser sich möglichst gegenüber der Bast-Schlaufe befindet. Dort knotet ihr die Fäden unter dem Ring zu.

13. Da der Faden doppelt genommen wurde, hängen nun zwei Fäden von dem Ring herunter. Schneidet einen von den beiden Fäden so kurz, dass ihr diesen locker mit auf zwei Perlen einfädeln könnt. Anschließend könnt ihr beliebig viele Perlen auffädeln. Am Ende des Strangs wird ein Doppel-Knoten gemacht, so rutschen die Perlen nicht mehr herunter.

14./15. Zuletzt nehmt ihr euch eine schöne Feder und steckt den Federkiel in die unteren Perlen-Löcher. Je breiter der Federkiel, desto passender sollte auch die Größe des Perlen-Lochs sein. Nun wickelt ihr den restlichen Faden um die Feder und knotet diesen fest.

[attention type=red]

Ablauf 12 bis 15 wiederholt ihr 4 Mal. Je weiter ihr am Ring Richtung Schlaufe kommt, desto kürzer werden die Perlen-Stränge. Der mittlere ist somit immer der längste und ein guter Orientierungspunkt. Wenn ihr einen Traumfänger mit weniger Perlen-Strängen haben wollt, dann genügen auch 3, bei mehreren sind zum Beispiel auch 7 oder mehr möglich.

[/attention]

Tipp: Wenn ihr einen sehr großen Traumfänger basteln wollt, könnt ihr wie in der Abbildung, einfach mehrere Ringe an den größten fädeln und dort dann mit den Perlen-Strängen beginnen.

Traumfänger-Variationen

Wer würde nicht gerne eine eigene Galaxie Zuhause haben, die man nachts vor dem Einschlafen beobachten kann? Schöne und strahlende Galaxien verwandeln jeden Raum in eine magische Welt voller Träume.

Zusammen mit einem Traumfänger steht dem behutsamen und entspannten Schlaf für Klein und Groß nichts mehr im Weg.

Für noch mehr galaktischen Spaß findet ihr auch eine DIY-Anleitung zur Galaxy Bottle auf unserem Blog.

☾ Schreibt doch gern ein Kommentar oder zeigt uns eure selbst gebastelten Traumfänger. ☽

Источник: https://blog.tausendkind.de/diy/diy-traumfaenger-basteln/

Traumfänger basteln Anleitung: DIY Boho Traumfänger für dein Zuhause

Traumfänger selber machen: DIY-Anleitung

Traumfänger basteln ist nicht schwer, dafür sehen sie super schön aus und schaffen eine wunderbare Atmosphäre, in der es sich so gut in die Ferne träumen lässt.

Damit deine persönliche Wohlfühloase auch noch gemütlicher wird, zeige ich dir, wie du dir einen schönen Boho Traumfänger selber machen kannst! Die DIY Anleitung ist einfach, aber das Ergebnis oho!

Traumfänger basteln im Boho Stil

Welche Bedeutung haben eigentlich Traumfänger? Traumfänger entstammen der indianischen Kultur und möchten dich vor schlechten Träumen bewahren, indem nur die guten Träume durch das Netz hindurch kommen, die schlechten Träume sich jedoch darin verfangen und nicht zu dir durchdringen können. Ein total schöner Gedanke oder?

Heute sind Traumfänger im Boho Style auch außerhalb der indianischen Kultur Nordamerikas als Deko Idee total beliebt und daher zeige ich dir eine Anleitung, mit der du dir deinen eigenen Traumfänger easy selber basteln kannst!

➤ Falls du nicht gern alleine bastelst, kannst du den Traumfänger gerne auch in einem Workshop mit mir in Berlin basteln: Schnapp dir deine Freundinnen für einen kreativen Abend, Geburtstag oder zum Junggesellinnenabschied und fragt mich gerne für einen Gruppen-Workshop an!

Hier geht es jetzt weiter mit allen Infos, die du zum selber basteln brauchst:

Materialien zum Traumfänger basteln:

*Wenn du dein Material über die obigen Links kaufst, erhalte ich von Amazon eine kleine Provision, der Kaufpreis bleibt für dich aber gleich und wird dadurch nicht höher (unbeauftragte Werbung / Affiliate).

Traumfänger basteln Anleitung – Schritt für Schritt zum DIY Traumfänger

Schritt 1) Welche Grundfarben soll dein Traumfänger haben? Entscheide dich dabei für eine passendeFarbe des Metallringes. Ich habe einen weißen Ring mit kupferfarbenem Acryllack lackiert, es gibt aber auch farbige Ringe zu kaufen s. Materialien oben.

Schritt 2) Der Ring wird mit einem Band umwickelt, das vereinfacht dir gleich den nächsten Schritt. Ich habe meinen Metallring immer mit etwas Abstand umwickelt, damit die kupferne Farbe noch in den Zwischenräumen durchblitzt. Du kannst den Ring aber auch komplett umwickeln, dann spielt die Ringfarbe keine Rolle. 

Traumfänger Basteln Anleitung: Innenteil anbringen

Schritt 3) Platziere das Häkeldeckchen mittig im Innenkreis des Rings und schneide dir ein langes Stück Faden ab. So dass der Faden im besten Fall einmal rund herum für das Zickzackmuster des Traumfängers reichen wird.

Schritt 4) Knote den Faden an einer Stelle am Ring fest und steche mit der Nadel jetzt immer abwechselnd in das Schleiand und etwas versetzt in das Spitzendeckchen, damit ein Zickzackmuster entsteht. Anfangs sitzen der Faden und das Häkeldeckchen noch nicht so stramm, das verändert sich aber, je weiter du im Kreis voran kommst und das Innenstück von allen Seiten gehalten wird.

Schritt 5) Versuche das Zickzackmuster in möglichst gleichen Abständen zum Spitzendeckchen entstehen zu lassen (bei mir ist es am Ende nämlich nicht ganz aufgegangen ;-)). Wenn du rundherum fertig bist, knote den Faden wieder am Ring fest.

Traumfänger basteln Anleitung: Befestigen der Bänder

Falls man deinen Knoten etwas deutlicher sieht, macht das nichts, du kannst im nächsten Schritt an dieser Stelle einfach die Bänder anbringen, sodass der Knoten nicht mehr zu sehen sein wird.

Schritt 6) Die Bänder lassen sich easy am Ring befestigen, indem du erst eine Schlaufe bindest und diese dann am Ring zuziehst. Vielleicht kennst du dies auch schon von Makramee Projekten? Dort wird diese Schlaufe auch “Halber Schlag” genannt. Füge einfach so viele Bänder und Farbtöne hinzu, wie du es am schönsten findest!

Schritt 7) Zum Schluss kannst du ganz individuell weitere Elemente hinzufügen. Zum Boho Stil passen natürlich Federn, Muscheln oder Perlen. Und getrocknete Blumen gehen auch immer!

Fertig ist dein individueller Traumfänger! Jetzt brauchst du nur noch eine geeignete Stelle zum Aufhängen. Besonders schön zur Geltung kommt das Spitzendeckchen vor dunklen Hintergründen. Frei schwebend sind Traumfänger aber natürlich auch immer tolle Hingucker!

Wie gefällt dir diese DIY Anleitung zum Traumfänger basteln? Jetzt bin ich natürlich total auf dein Ergebnis gespannt! Zeig mir deinen Boho Traumfänger super gerne mit einem Bild und dem Hashtag #ayeayediy auf Instagram, damit ich dein Projekt auch bewundern kann! =)

Und falls du Lust auf noch mehr Traumfänger Anleitungen zum Basteln hast, findest du hier noch 3 weitere DIY Traumfänger Anleitungen passend zu jeder Jahreszeit: 1) Makramee Traumfänger mit Muscheln, 2) Traumfänger mit Ästen und Trockenblumen – wunderschön im Herbst oder das ganze Jahr über 3) kleine Naturtraumfänger als Baumschmuck für die Weihnachtszeit. Viel Spaß beim Stöbern und Selbermachen!

Allgemeine Inspirationen rund um das Thema DIY Deko Ideen für Boho Vibes zuhause findest du übrigens auch unter dem Stichwort Boho  – klick dich mal durch!

Merke dir diese Idee auf Pinterest: 

Источник: https://aye-aye-diy.com/boho-traumfaenger-diy-deko/

Traumfänger selber basteln und ab sofort gut schlafen!

Traumfänger selber machen: DIY-Anleitung

Traumfänger selber basteln macht unfassbar viel Spass. Und wenn du dann die strahelnden Kinderaugen siehst, wenn er aufgehängt ist, lohnt sich alle Mühe. Wobei schwer ist es nicht…

Wollt auch ihr einen Traumfänger selber basteln?

Meine Tochter Emma kam mit einem ganz einfachen Traumfänger aus der Schule nach Hause. Das haben die Kids wirklich toll gemacht mit Farbe, Schnur und einem Pappteller. Hier auf meiner Pinterestseite habe ich eine solche Anleitung verlinkt.

Diesen Traumfänger haben wir aufgehangen und er hing solange bis er eingestaubt und nicht mehr ganz schön war- also musste ein Neuer her!

Und den Neuen haben wir dann gebastelt. Siehe da, auch mit Holzrahmen ist es eigentlich nicht schwer. Und schaut sogar noch schöner aus. Hier habe ich euch verschiedene Möglichkeiten, wie ihr einen tollen Traumfänger selber basteln könnt.

Tutorial: wunderschöne Traumfänger selber basteln

Das braucht ihr:

  • Einen Ring
  • Schnüre
  • Kleber

zusätzlich:

  • Perlen
  • Federn
  • BuchtabenWürfel
  • WashiTape
  • ….und was ihr sonst noch an euren Traumfänger hängen wollt

Schritt für Schritt Anleitung Traumfänger selber basteln

  • Du kannst den Ring „pur“ verwenden, sprich einen holzfarbenen Traumfänger haben.

    Oder du machst ihn ganz bunt und umwickelst ihn mit Washitape

  • Dazu einfach immer mit einem Streifen Washitape umwickeln und danach mit einem neuen Streifen weiter wickeln.

    Ich habe auch schon ein Traumfänger mit nur einem Washitape umwickelt. Das sah auch gut aus, da ich alles Ton in Ton gehalten habe.

Traumfänger selber basteln- das Traumfang Netz

  • Zuerst wickelst du die Wolle lose um deinen Traumfänger, damit du ungefähr weisst, wieviel du brauchst. Dann die Schnur abschneiden. Mit dem jetzt kürzeren Wollfaden geht es ans Eingemachte.
  • Den Anfang einmal um den Rahmen wickeln und festkleben. Ich klebe immer mit durchsichtig trocknendem Bastelkleber.

  • Das Anfangsstück ein bisschen antrocknen lassen.
  • Dann die Schnur kreuz und quer über den ganzen Rahmen spannen.
  • Ich wickele immer 2 mal um den Rahmen und machen außen ein bisschen Kleber drauf. Dann spanne ich weiter. Spanne soviel Netz, wie du willst und schön findest.
  • Wichtig! Wenn du deine Buchstabenwürfel oder einzelne Perlen in deinem Traumfänger Netz willst muss du natürlich ab und an mit dem Wickeln aufhören und die Perlen auffädeln.

    Achte bei den Buchstaben auf die Leserichtung!!

TIPP:
Hebe deinen Traumfänger immer wieder hoch und kontrollieren ob es auch gut ausschaut. Liegend schaut er ganz anders aus, als wenn du ihn hochhebst.

Wenn du mit deinem Netz fertig bist, lass den Kleber erstmal 10 Minuten trocken.
In der Zwischenzeit schaust du welche Fransen du willst. Dir ist deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Traumfänger selber basteln- die Franzen

Die Franzen befestige ich auf 2 verschieden Wege

  • Entweder oben um den Kranz schlingen und unten zusammen knoten, oder mit einer Schlaufe um den Kranz legen und das Ende durch die Schlinge ziehen.
  • An die Franzen kannst du Perlen befestigen. Einfach unterhalb der Perlen ein oder zwei Knoten setzten.
  • Federn kannst du entweder an die Schnüre kleben. Ich empfehle sie aber ganz einfach hin zu knoten.
  • Du kannst auch mehrere Schnüre gleichzeitig um den Traumfänger schlingen und unten dann flechten.

Weitere Ideen, um einen wunderschönen Traumfänger selber zu basteln!

  • Du kannst unten auch Stoffstreifen hinhängen
  • Muscheln hinknüpfen
  • verschiedenartige Schnüre hinknoten
  • oder Fundstücke aus dem Wald einweben

Ich bin gespannt welche Ideen du noch hast!

Verlinke mich doch mit deinem fertigen Werk in deinen SocialMedia Kanälen. Mich findest du überall unter FrauSchweizer!

Sind wir schon überall vernetzt?
Hier findest du mich …

Folge mir:

Ich freue mich immer über Feedback und Austausch mir dir! Du kannst mich auf jeder Socialmedia Plattform anschreiben- ich antworte dir! Am allermeisten freue ich mich, wenn du mich taggst oder verlinkst. Z. b wenn du etwas nachgebastelt oder gekocht hast!

Bis hoffentlich bald
Deine YoYo Schweizer

*Affiliate Links sind Links zu einer externen Seite, die dieses Produkt verkauft. ich verlinke nur Gegenstände, die ich selber probiert habe und gut finde! Die Produkte sind für euch nicht teurer, ich bekomme aber eine kleine Provision, wenn ihr über meinen Link kauft. Damit refinanziere ich meinen Blog und meine Zeit, die ich in diesen Blog stecke.

Источник: https://frauschweizer.de/traumfanger-selber-basteln/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: