Was kostet eine Küche mit Elektrogeräten?

Küchenzeile mit Elektrogeräten kaufen bei OBI

Was kostet eine Küche mit Elektrogeräten?

Eine hochwertige und umfangreiche Küchenausstattung ist ein echtes Muss für alle, die gerne selbst kochen oder backen. Wer seine Küchenzeile komplett mit hochwertigen Elektrogeräten kauft, ist in der Regel preiswerter dabei.

Darauf möchte kaum ein Hobbykoch und Gourmet verzichten: eine gut ausgestattete Küchenzeile oder ein Küchenblock mit Kochfeld, Backofen und anderen Elektrogeräten in Top-Qualität.

Küchengeräte sind eine unverzichtbare Erleichterung bei der Zubereitung von Speisen: Auf der richtigen Körperhöhe montiert, schonen sie Rücken, Knie – und die Geduld des Kochs.

Wenn die Elektrogeräte in der neuen Küchenzeile außerdem energiesparend arbeiten und die Stromrechnung verschlanken, ist das Küchenglück perfekt.

Vorher gilt es aber, eine Auswahl im großen Angebot der Küchenzeilen zu treffen. Denn ob großer Küchenblock, kleine Single-Kücheoder passgenaue Winkelküche: Für jeden Bedarf und jede Raumaufteilung gibt es die passenden Küchenmöbel und -geräte.

Arbeitsplatten und Küchenfronten aus verschiedenen Materialien bieten optische Vielfalt für jeden Geschmack – zum Beispiel aus Glas, Holz, Edelstahl oder Kunststoff. Den nötigen Raum für Töpfe und Pfannen, Geschirr, Gläser und Küchenutensilien stellen Ober- und Unterschränke in verschiedenen Maßen bereit.

Einbauküchen lassen sich leicht an besondere Raummaße und Winkel anpassen – zum Beispiel mit eingepassten Eckschränken, Hängeschränken oder einem ausziehbaren Apothekerschrank.

[attention type=yellow]

Wer beim Kochen und Backen auch an seinen Rücken denkt, sollte auf die individuell passende Höhe von Arbeitsplatte und Hängeschränken beim Kauf der Küchenzeile achten.

[/attention]

Zu niedrige Küchenmöbel und Arbeitsflächen machen sich früher oder später unangenehm bemerkbar – Küchenblöcke oder Einbauküchen in der richtigen Höhe tragen spürbar zum Wohlgefühl in der Küche bei.

Im OBI Online-Shop findest du eine große Auswahl von hochwertigen Küchenzeilen mit Elektrogeräten samt Dunstabzugshaube, Gefrier- und Kühlschrank und vielem mehr. Einfach komplette Küchenblöcke und -zeilen aussuchen, bestellen oder für den Besuch im nächsten OBI Markt merken.

Welche Elektrogeräte sind in der Küchenzeile mit enthalten?

Welche E-Geräte zur Komplettküche gehören, hängt letztendlich vom einzelnen Angebot ab. Hier erfährst du mehr über die Geräte, die in den meisten Komplettangeboten enthalten sind:

Geschirrspüler sorgen einfach und bequem für sauberes Besteck und Küchengeschirr. Gegenüber dem Abspülen von Hand sparen sie außerdem eine Menge Wasser.

Für den späten Betrieb, zum Beispiel nach dem Abendessen, wird bei neueren Modellen zunehmend auch auf eine niedrige Lautstärke geachtet.

Als Teil der Küchenzeile oder des Küchenblocks fügt sich der Geschirrspüler optisch und platztechnisch perfekt in die Gesamtoptik ein.

Ein Kühlschrank darf in keiner Küche fehlen. Zwar sind in den vergangenen Jahren immer mehr große, frei stehende Kühlschränke mit vielen Sonderfunktionen verfügbar geworden.

Viele Menschen bevorzugen allerdings integrierbare Modelle, die mit dem Look der Küchenzeile harmonieren.

Bei den Küchenzeilen von OBI hast du die Wahl: Über die Filterfunktion im Online-Shop kannst du dir Küchen mit und ohne Kühlschrank anzeigen lassen und so die passende Küchenzeile finden.

Beim Kochfeld stehen Küchenkäufer wohl vor der schwierigsten Entscheidung, was Elektrogeräte angeht: Glaskeramik- oder Cerankochfelder punkten optisch mit einer ebenen Fläche, die einen modernen Gesamteindruck vermittelt. Ohne tiefe Fugen und Ränder sind sie außerdem besonders pflegeleicht und oftmals preiswerter als andere Modelle.

Gaskochfelder erreichen besonders schnell die gewünschte Temperatur, die sich auch leicht nach Bedarf regulieren lässt. Ein großes Plus ist zudem ihr niedriger Energieverbrauch.

Auch Induktionskochfelder gelten als besonders energiesparend: Hier wird die unmittelbare Kontaktfläche mit dem Kochgeschirr erhitzt, sodass keine Wärme unnötig an die Luft abgegeben wird.

[attention type=red]

Die meisten Backöfen verfügen standardmäßig über Funktionen für Ober- und Unterhitze.

[/attention]

Wenn du gerne verschiedene Gerichte im Backofen zubereiten möchtest, dann achte beim Kauf auf weitere Funktionen wie Umluft, Heißluft, Grill oder Kombinationen.

So kannst du das Gerät auswählen, das perfekt zu deinen Bedürfnissen passt und je mehr Funktionen, desto mehr Flexibilität bei der Zubereitung.

Dunstabzugshauben verhindern, dass sich störende Gerüche beim Kochen und Braten frei in der Küche verteilen und festsetzen.

Außerdem fängt die Dunstabzugshaube Wasserdampf und Fett ein, die sich sonst auf Fensterscheiben niederschlagen und auf Wand- und Deckenoberflächen ablagern.

Wer zum Beispiel bei Kälte oder Regen nicht bei offenem Fenster kochen möchte, wird sich über eine leistungsstarke Dunstabzugshaube freuen.

Im OBI Online-Shop findest du ein großes Sortiment von Küchenzeilen und Einbauküchen mit oder ohne Elektrogeräte. Nutze die praktische Filterfunktion, um aus verschiedenen Geschirrspülern, Backöfen, Dunstabzugshauben und mehr zu wählen. Bestell deine Wunschküche online oder lass dich im OBI Küchenstudio von unseren Küchenplanern beraten.

Was kostet eine Einbauküche mit Geräten?

Komplettküchen mit Elektrogeräten sind in der Regel günstiger als der Einzelkauf. Zudem sind Geräte und Küchenzeile aufeinander abgestimmt und optisch einheitlich konzipiert.

Die meisten Einbauküchen und Küchenzeilen sind entweder mit oder ohne Elektrogeräte erhältlich. Allerdings sind komplette Küchen samt Elektrogeräten meist preiswerter, als wenn Kühlschrank, Geschirrspüler, Kochfeld etc. einzeln hinzukommen.

Stammen die Küchenzeile und Elektrogeräte aus einer Hand, kannst du außerdem sicher sein, dass alle Geräte an die vorgesehene Stelle passen.

So lassen sich Dunstabzugshaube, Geschirrspüler und andere E-Geräte perfekt in den Küchenblock oder die Küchenzeile integrieren.

[attention type=green]

Bei den Elektrogeräten solltest du außerdem auf eine hohe Energieeffizienz achten: Gefrier- und Kühlschränke sind durchgehend in Betrieb und auch Backöfen haben einen recht hohen Stromverbrauch. Ein Vergleich der Energieeffizienzklassen der in die Küchenzeile integrierten Elektrogeräte hilft dir auch bei der Auswahl zwischen verschiedenen Angeboten.

[/attention]

Tipp: Im OBI Magazin findest du viele interessante Ratgeber zum Thema Küche. Schau gleich mal vorbei und lass dich inspirieren.

Источник: https://www.obi.de/kuechenzeilen/einbaukuechen/einbaukuechen-mit-elektrogeraeten/f/17389

Wie viel kostet eine neue Küche im Durchschnitt?

Was kostet eine Küche mit Elektrogeräten?

Um gleich mit der Tür ins Haus – oder besser gesagt: mit dem Kühlschrank in die Küche – zu fallen: Im Durchschnitt geben die Deutschen rund 6.500 Euro für den Raum aus, in dem gekocht, gegessen und gelacht wird.  Zum Küchen-Preis-Rechner

Das sind um etwa 850 Euro mehr als noch vor fünf Jahren. Und so entwickelt sich die Küche zum neuen Statussymbol unserer Zeit – die Bundesbürger haben also lieber einen ultramodernen Herd mit Umluft, Grillfunktion und Pizzastufe in ihrer Wohnung, als einen Porsche mit 130 PS vor dem Haus.

Dieser Trend zur Luxusküche hat vor allem zwei gute Gründe: Wohnküchen als Teil der für Gäste sichtbaren Einrichtung, womit sich diese zum Prestigeobjekt entwickelt hat, sowie der Wunsch, Geld in den Raum zu investieren, in dem immer mehr gewohnt, anstatt nur gekocht wird.

Zum Küchen-Preis-Rechner

Ob eine offene Wohnküche für das moderne Paar (die bereits 20 Prozent aller Deutschen besitzen), eine gemütliche Ecke zum Austoben für Hobbygourmets oder ein riesiges Kochstudio für den Magier am Herd – die Planung dieses Raums ist mühsam, doch der Andrang in den Küchenabteilungen der großen Möbelhäuser ist auch nicht gerade einfach zu bewältigen. So manch verzweifelte Berater und Verkäufer können ein Lied davon singen.

Die Fragen während des Auswahlprozesses scheinen schier unendlich zu sein: Wie viele und welche Schränke werden benötigt? Welche Farben sollen Fronten und Arbeitsplatten haben? Matt oder Hochglanz? Und die Geräte: Umweltfreundlich, hochleistungsfähig und modern … passt das alles unter einen Hut? Und nicht zuletzt spielt dann doch auch noch der Preis eine Rolle. All diese Entscheidungen sind von großer Bedeutung, denn jeder Deutsche kauft im Schnitt maximal drei Küchen in seinem Leben, und zwischen den Anschaffungen stehen laut Statistik 17 Jahre – so lang muss das gute Stück also halten und halbwegs zeitgemäß sein.

Das Geld der Leute steckt in ihren Küchen

Auf den Banken gibt es kaum noch Zinsen, Immobilien sind teuer, Autos haben einen hohen Wertverlust – viele Deutsche stecken ihr Geld daher gerne in eine neue Einrichtung, und dabei am liebsten in die der Küche. Derzeit ist in deutschen Haushalten bereits jede zehnte Küche ein Luxusprodukt.

Der Umsatz der Küchenbranche ist im Laufe der letzten Jahre um fast zehn Prozent gestiegen und liegt alleine in Deutschland bei mittlerweile rund sieben Milliarden Euro im Jahr.

Und er wird dank anhaltendem Trend zur Luxusküche in den kommenden Jahren weiter in die Höhe klettern – um bis zu 30 Prozent, wie Experten vermuten.

Der Absatz von billigen Küchen hingegen ist deutlich im Sinken begriffen, der von mittelpreisigen stagniert.

Auch die Extras werden luxuriöser

Händler berichten außerdem von einer stetigen Nachfrage nach teuren und edlen Extras wie Glasoberflächen, Lackfronten in speziellen Farben, Softeinzug bei den Schubladen, grifflosen Schränken, raffinierten Stauraumlösungen und Bedienelementen, selbstreinigenden Öfen, Induktionsherden, flüsterleisen Geschirrspülmaschinen, riesigen amerikanischen Kühlschränken und anderen Hightech-Exemplaren oder – im Gegensatz dazu – besonders energieeffizienten Geräten. Im Premiumsegment steigt zugleich der Wunsch nach exklusiven Zusatzgeräten wie Kaffeevollautomat, Dampfgarer, Wärmeschublade oder Kopffreihaube (schräg hängender Dunstabzug, bei dem man auch in die hinteren Töpfe am Herd schauen kann, ohne sich den Kopf anzustoßen).

Einkaufstipp: Beispiel für die Durchschnittsküche

Eine Küche in der Größe von etwa 20 Quadratmeter um beispielsweise 4.800 Euro beinhalten standardmäßig alle Korpusse, Fronten, Griffe, Scharniere, Schubladen (in dieser Preisklasse bereits selbstschließend), Arbeitsplatten, Herd mit Glaskeramikkochfeld, Backofen, Dunstabzug, Geschirrspüler, Einbaukühl- und -gefrierschrank und eine Spüle mit Mischbatterie.

Im Mittelpreissegment kosten diverse Schränke zwischen 50 und 400 Euro, Arbeitsplatten sind für 70 bis 200 Euro erhältlich, Spülen und Mischbatterien für 100 bis 500 Euro.

Zur vollständigen Einrichtung kommen bei Bedarf unter anderem Mikrowelle, Kaffeemaschine, LED-Beleuchtung, Lichtbänder in den Schränken und Dekorgegenstände, womit man danach in etwa – je nach Anspruch – auf den anfangs angegebenen Durchschnittspreis von rund 6.500 Euro kommt.

Wie du jetzt weißt, hängt der Preis einer Küche von vielen Faktoren ab. Mit unserem Richtpreis-Kalkulator kannst du dir aber einen groben Anhaltspunkt errechnen, mit wieviel du in etwa kalkulieren darfst.

[attention type=yellow]

Günstige Qualität€z. B. Folien-Fronten, Arbeitsplatte aus Laminat & günstige KüchengeräteNormale Qualität€€z. B. Fronten aus Kunststoff, Arbeitsplatte aus Holz & durchschnittliche KüchengerätePremium Qualität€€€z. B. Fronten aus Lack, Arbeitsplatte aus Stein & hochwertige Küchengeräte

[/attention]

Jetzt Küchenplaner in deiner Nähe finden

Titelbild: Küche in U-Form mit Theke; Foto: Leicht Küchen

Источник: https://magazin.kuechenfinder.com/wie-viel-kostet-eine-neue-kueche-im-durchschnitt/

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: