Was kostet Isolierglas? Unsere Preisliste verschafft einen Überblick

Preislisten Isolierglas – Fenster nach Maß

Was kostet Isolierglas? Unsere Preisliste verschafft einen Überblick

Schlecht isolierte Fenster sind eine große Lücke in der Wärmedämmung eines Hauses. Wie viel Wärme verloren geht, hängt von der Verglasung und Rahmenkonstruktion des Fensters ab.

Gerade ältere Gläser entsprechen oft nicht mehr den Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) und sollten unbedingt durch neue Scheiben ersetzt oder saniert werden.

Die Einsparungen an Energiekosten sind meist so hoch, dass sich eine Investition schnell lohnt.

Warum Isolierglas?

Der Einbau von Isolierglas bedeutet höherer Wärmeschutz und weniger Energieverbrauch. Darum zahlt sich der Austausch unzureichend isolierter Verglasung bei den derzeit steigenden Heizkosten auf lange Sicht aus.

Das Prinzip hinter dem Wärmeschutz: Moderne Wärmeschutzgläser bestehen aus bis zu dreifachem Wärmeschutzglas.

Sonnenwärme dringt durch das Isolierglas von außen nach innen, während die Raumwärme an dem Glas reflektiert wird und im Wohnraum erhalten bleibt.

Grund dafür ist eine hauchdünne Edelmetallschicht auf den Scheibeninnenseiten sowie schlecht wärmeleitende Edelgase in den Scheibenzwischenräumen. So bleibt die Kälte draußen und die Wärme im Raum.

Isolierglas punktet mit einer besonders guten Wärmeisolierung.

Was kosten Fenster mit Isolierglas?

Der Preis Ihrer Fenster hängt von Ihren Anforderungen ab. Der hier aufgezeigten Preisliste liegen relativ günstige Standard-Fenster mit den Maßen 1,20 x 1,30 Meter zugrunde, bei denen man den Flügel sowohl kippen als auch komplett öffnen kann. Je größer die Fensterfläche und je komplexer die Fensterform, desto höher der Preis.

Folgende Preise für handelsübliche Wärmeschutzfenster mit dreifachverglastem Isolierglas und inklusive der Einbaukosten dienen als Orientierungswerte:

  Preise für Fenster mit dreifachverglastem Isolierglas

Rahmenmaterial Kosten*
Kunststofffensterca. 500 Euro
Holzfensterca. 560 Euro
Holz-Aluminium-Fensterca. 680 Euro
Aluminiumfensterca. 790 Euro

* Preisangaben sind Richtwerte zur Orientierung.

  Erläuterungen zur folgenden Tabelle

*Kammer-System: Um das Wärmeschutzglas noch besser zu isolieren, wird die Luftzirkulation im Fensterrahmen durch mehrere Kammern geleitet. Je mehr Kammern, desto besser die Isolierung.

*dB-Wert: Der dB-Wert gibt den Schallschutz an, den Ihnen ein Fenster bietet. Dabei gilt: Je höher der Wert, desto besser der Schallschutz. Welcher Wert für sie optimal ist, hängt von Ihrem Wohnort ab. In reinen Wohngebieten liegt die Lärmbelastung meist zwischen 30 und 60 dB.

*Uw-Wert: Der Uw-Wert bezeichnet die Wärmedämmung der Verglasung inklusive Rahmen und Verbundsystem.

*Ug-Wert: Der Ug-Wert bezeichnet die Wärmedämmung des Fensterglases. Das Glas soll möglichst viel Sonnenenergie ins Innere durchlassen und gleichzeitig kaum Heizwärme nach außen abgeben.

  Fenster 1: 2-fach verglastKunststoffrahmen Fenster 2: 2-fach verglastHolzrahmen  Fenster 3: 3-fach verglastKunststoffrahmen Fenster 4:  3-fach verglastHolz-Alurahmen Verglasung Ug-Wert* dB-Wert* Beschichtung Scheiben-zwischenraum Extras Preis* 
2-fach, 5-Kammer* System, ohne thermisch getrennten Verbund2-fach, 6-Kammer System, mit thermisch getrenntem Randverbund3-fach, 6-Kammer System, mit thermisch getrenntem Randverbund3-fach, 6-Kammer System, mit thermisch getrenntem Randverbund
0,7 W/m2K1,0 W/m2K0,6 W/m2K0,6 W/m2K
3–42 dB2–32 dB3–36 dB3–36 dB
StandardStandardStandardStandard
LuftLuftLuftLuft
Standardgriff, Standardfarbe, mit Austausch der RolllädenStandardgriff, Standardfarbe, Fensterbank-anschlussStandardgriff, Standardfarbe, Fensterbank-anschlussStandardgriff, Standardfarbe, Fensterbank-anschluss
ca. 450 Euroca. 470 Euroca. 420 Euroca. 680 Euro

* Preisangaben sind Richtwerte zur Orientierung.

Preisangaben für Isolierglas und Wärmeschutzfenster variieren je nach Art und Größe erheblich. Wie teuer ein wärmedämmendes Fenster ist, hängt von der Verglasung, der Isolierschicht und dem Rahmenmaterial ab.

 Je geringer der Wärmedurchgangskoeffizient, umso höher sind die Kosten des Isolierglases. Dreifachverglasungen sind circa 25 Prozent teurer als Doppelverglasungen. Günstiger sind zweifachverglaste Kunststofffenster mit Luftfüllung im Scheibenzwischenraum.

Besonders teuer und hochdämmend sind dreifachverglaste Holz-Aluminium Fenster mit einer Krypton-Gasfüllung. Die Verglasung kostet zwischen 50 und 150 Euro/m². Komplette Fenster mit hochdämmender Rahmenkonstruktion kosten 100 und 400 Euro/m².

Hinzu kommen Kosten für den fachgerechten Einbau.

Mit einer fachgerechte Montage verhindern Sie Fehler bei der Isolierung des Fensters.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Isolierglas achten

Isolierglas ist in der Regel im höheren Preissegment angesiedelt. Damit ein hoher Preis berechtigt ist, sollten Sie beim Kauf von Isolierglas- und Wärmeschutzfenster auf folgende Faktoren achten:

  • Größe der Scheibe
  • Ausgestaltung des Fensters (Anzahl der Flügel, Dreh-/Kippfunktion, Sprossen etc.)
  • Rahmenmaterial (Kunststoff, Holz oder Aluminium)
  • Verglasung (Doppel- oder Dreifachverglasung)
  • Isolierschicht (Luft, Edelgas oder Vakuum)
  • Montage

Wie teuer der Einbau von Fenstern mit Isolierglas für Sie genau wird, kann durchaus unterschiedlich ausfallen und hängt von Ihren persönlichen Anforderungen ab.

Beachten Sie auch, dass pro Fenstertausch etwa 125 Euro anfallen. Zusätzlich dazu fallen für die Arbeitsleistung der Monteure etwa 45 Euro pro Stunde pro Person an.

Manche Handwerker berechnen außerdem die Anfahrt.

  Unser Tipp:

  Kosten einsparen beim Kauf von Isolierglas

Je nach Zustand der alten Fenster müssen diese nicht zwangsweise komplett ausgetauscht werden. In einigen Fällen sind Sanierungsarbeiten, wie der Austausch alter Fenstergläser gegen wärmedämmendes Isolierglas oder eine neue Abdichtung ausreichend, um den von der EnEV vorgeschriebenen U-Wert von 1,1 W/m²K zu erreichen.

Welche Förderungen gibt es?

Die Kreditanstalt für Wiederauau (KfW) fördert die Modernisierung von Gebäuden mit verschiedenen Maßnahmen. Bedingung ist, dass die Sanierung den Mindeststandards KfW-Programme entspricht. Folgende Förderungen haben Sie zur Auswahl:

  • Der KfW-Zuschuss 430: „Energieeffizient Sanieren“ ist ein Investitionszuschuss für energetische Sanierungen. Der Staat unterstützt Sie mit bis zu 48.000 Euro pro Wohneinheit. Diese Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden. Das Programm gilt für private Eigentümer, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen. Der Zuschuss muss vor Baubeginn beantragt werden.
  • Der KfW-Kredit 151/152 „Energieeffizient Sanieren“ ist ein kostengünstiger Kredit zur Finanzierung des Fensteraustauschs. Bauherren können für Maßnahmen, die zur Einstufung ihrer Immobilie als KfW-Effizienzhaus führen, bis zu 120.000 Euro leihen. Zudem vergibt die KfW Kredite in Höhe von maximal 50.000 Euro für Einzelmaßnahmen. Dieser Kredit gilt nur für private Eigentümer, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen. Diese Förderung muss vor Baubeginn beantragt werden.

  Achtung:

Vergleichen Sie Angebote für neue Fenster mit Isolierglas und suchen Sie sich das passende heraus. Ob Neukauf oder Sanierung – ein Fachbetrieb informiert Sie über Ihre Möglichkeiten zu Wärmeschutzglas im Eigenheim. Lassen Sie sich einen preislichen Rahmen für verschiedene Fenstertypen mit Isolierglas geben und verhindern Sie somit unnötig hohe Kosten.

Источник: https://www.aroundhome.de/fenster/preislisten-isolierglas/

Verglasung – jetzt Typen & Möglichkeiten vergleichen!

Was kostet Isolierglas? Unsere Preisliste verschafft einen Überblick

Fenster von heute sind längst mehr als gerahmtes Glas. Es geht schon lange nicht mehr nur darum, Wind und Wetter draußen zu halten.
Die wichtigste Funktion bleibt zwar die Wärmedämmung.

Aber moderne Verglasungen sind High-Tech-Produkte und bieten viele weitere Zusatzfunktionen. So lässt sich für jede Bau- und Haussituation die richtige Verglasung finden.

Angebote und Preise für Verglasungen vergleichen

Zu allen hier genannten Fensterverglasungen bietet Ihnen Fenster-Preise.net, individuell auf Ihre Bausituation zugeschnitten, ausführliche Preisvergleiche an.

Nicht erst seit Zeiten der Rohölknappheit ist Wärmedämmung das Thema, wenn es um die richtige Verglasung geht. 70% der Energie, die wir in unseren Haushalten verbrauchen, ist Wärmeenergie.

Durch die modernsten Isolierglasfenster mit Wärmedämmbeschichtung so stark reduziert, dass sich der Heizölbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Einfachverglasungen von durchschnittlich ca.

62 Litern pro Jahr und m² auf nur 8,5 Liter senken lässt.

Möglichkeiten der Verglasung

Kein Wunder also, dass 2-fach Isolierverglasungen heute allgemeiner Mindeststandard sind.
Fensterverglasungen lassen sich aber zusätzlich mit vielen weiteren Funktionen ausstatten (vgl. auch unseren Beitrag: Worauf es beim Fensterkauf ankommt). Bei Verglasungen im Wohnbereich sind dies:

  • Schallschutz
  • Sonnenschutz
  • Brandschutz
  • Sichtschutz
  • Sicherheitsglas: Einbruchsicherheit
  • Sicherheitsglas: Absturzsicherheit
  • verbesserte Wärmedämmung
  • Sonderverglasungen (selbstreinigendes Glas, Vogelschutzglas u.a.)

Hiermit lassen sich Fenster heute fast allen individuellen Bedürfnissen anpassen.

Jede Zusatzfunktion ist mit Zusatzkosten verbunden.
Welche Preisspanne für die einzelnen Zusatzfunktionen Ihrer Verglasung zu erwarten sind, zeigt zur besseren Übersicht die folgende Tabelle:

Fensterverglasung – Zusatzfunktionen und Preisepro m2 Verglasung, einflügelig kunststoffgerahmt, weißVerglasungstypFunktionPreisspanne
SchallschutzglasLärmschutzAufpreis 30 bis 150 €
SonnenschutzglasSchutz vor WärmeentwicklungAufpreis 500 bis 600 €
BrandschutzglasHöherer Widerstand bei Bränden(mit Holzrahmen) ab 950 €>Für Sie als Nutzer von Fenster-Preise.net ist dieser Service kostenlos und unverbindlich. Sie gehen keinerlei Risiko ein.Schallschutzfenster werden in 6 verschiedene Schallschutzklassen angeboten. So kann Ihr Fenster auf individuelle Schallschutz-Bedürfnisse abgestimmt werden. Wer weitab von jeglichem Straßenverkehr im Grünen wohnt, kann getrost auf Schallschutz verzichten. Aber auch für Stadtbewohner gibt es Unterschiede – je nachdem, ob das Haus direkt an der Straße liegt, die Straße viel und auch ggf. nachts stark befahren ist, oder ob die Schlaf- und Wohnräume gartenseitig ausgerichtet sind etc.Nähere Informationen zu Schallschutzfenstern haben wir hier für Sie zusammengestellt.Der Service von Fenster-Preise.net ist kostenlos und unverbindlich.Moderne Architektur setzt häufig auf große Fensterflächen. Wenn die Sonne die Räume durchflutet, ist das nicht nur erfreulich für unsere Stimmung, es ist auch gut für die Gesundheit. Sind die Fenster allerdings nach Süden ausgerichtet, kann es auch zur unangenehmen Erwärmung der Räume kommen. Hier bieten Sonnenschutzfenster, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, eine gute Alternative.Wissenswertes zum Sonnenschutzglas gibt es zum Weiterlesen hier.

Brandschutzfenster

Zum Schutz gegen Feuer, Rauch und/oder Hitzeentwicklung bieten sich Brandschutzverglasungen an. Auch sie werden in verschiedenen Klassen angeboten – unterschieden wird z.B. zwischen feuerhemmend, hochfeuerhemmend und feuerbeständig. Brandschutzfenster kommen hauptsächlich in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz.Genauere Informationen zu transparenten Brandschutzsystemen finden Sie hier.

Sichtschutzglas

Zwar wollen wir in Badezimmern und Schlafräumen oft nicht auf Tageslicht verzichten, aber dabei möchten wir keine Einbußen unserer Privatsphäre hinnehmen. Sichtschutzglas wie z.B. Ornamentglas bietet nicht nur einen optimalen Sichtschutz bei kaum behinderten Lichteinfall, es eröffnet darüber hinaus auch weitere Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten.Hier können Sie alles Wissenswerte zum Sichtschutzglas nachlesen. Uneinsehbare Gärten oder Innenhöfe, keine direkten Nachbarn oder die Anonymität der Großstadt, das macht es Einbrechern leicht. Über 50% der Eindringlinge steigen über das Fenster ein. Laut Kriminalstatistik allerdings geben sie zumeist auf, wenn Verglasung und Rahmen dem Einbruchsversuch länger als 5 Minuten Stand halten. Fenster aus Sicherheitsglas vor allem in den unteren Etagen Ihres Hauses bieten daher guten Schutz.Mehr darüber, was Sie über Sicherheitsverglasungen wissen sollten: Hier.

Источник: https://www.fenster-preise.net/fenster/verglasung/

Fensterglas »Preise, Kosten, Sparmöglichkeiten und mehr

Was kostet Isolierglas? Unsere Preisliste verschafft einen Überblick

Der Trend geht heute klar zum Einbau neuer Fenster – kaum jemand macht sich die Mühe, tatsächlich die Fenstergläser auszutauschen. In manchen Fällen kann das aber lohnen. Was Fensterglas kostet und welche Preise Sie für welche Glasarten rechnen müssen, erklärt ausführlich der Kostencheck-Experte im Interview.

Frage: Wann lohnt es sich überhaupt, nur die Glasscheiben zu tauschen anstatt der ganzen Fenster?

Kostencheck-Experte: Ein sehr häufiger Grund für einen Glasaustausch ist natürlich Glasbruch. Wenn eine Scheibe zu Bruch gegangen ist, beispielsweise weil ein Ball auf das Fenster geprallt ist, wird natürlich nicht das ganze Fenster, sondern lediglich das Glas ausgetauscht.

Aber auch in anderen Fällen kann ein Austauschen der Verglasung durchaus angebracht sein: Wer etwa seine Holz-Fensterrahmen ganz speziell vom Tischler anfertigen lässt, muss die Rahmen danach natürlich auch noch verglasen lassen.

Auch bei alten Gebäuden mit alten Holzrahmen kann es oft lohnen, die originalen Rahmen nur aufzuarbeiten und die kaum wärmedämmende Einfachverglasung durch modernes Isolierglas in passender Optik zu ersetzen. Ständig steigenden Energiekosten wird so zumindest einigermaßen Rechnung getragen.

Oft lohnt es sich nicht, vorhandene Fensterrahmen neu zu verglasen

Grundsätzlich kann man auch gewöhnliche Fensterrahmen neu verglasen lassen und mit hochwertigeren Gläsern versehen. In vielen Fällen wird das aber wahrscheinlich nur wenig wirtschaftlich sein.

[attention type=yellow]

Die Kosten für Glas und Einbau liegen relativ hoch, die meist auch sehr schlechte Rahmendämmung bleibt bestehen und erhöht damit auch den Gesamt-U-Wert des Fensters danach beträchtlich, trotz leistungsfähiger Verglasung.

[/attention]

In manchen Fällen kann der Einbau neuer Fensterscheiben aber tatsächlich kostengünstiger sein als ein Fensteraustausch.

Frage: Was kostet Fensterglas ganz allgemein?

Kostencheck-Experte: Pauschal kann man das nicht sagen, da das immer auch von der Art des Glases und der Ausführung der Glasscheibe abhängt.

In den meisten Fällen werden Sie aber ab rund 80 EUR pro m² auf jeden Fall rechnen müssen. Besondere Glasarten oder sehr hochwertiges Fensterglas kann dabei auch deutlich teurer werden. Das gilt zum Beispiel für VSG-Glas oder ESG-Glas.

Dazu kommen dann noch die Kosten für den Zuschnitt und den Einbau des Glases, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen.

Einige Preisbeispiele für unterschiedliche Fenstergläser:

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich lediglich um einzelne Preisbeispiele für eine bestimmte Glasart von einem bestimmten Hersteller.

Die Preise anderer Hersteller können – auch bei ähnlichen oder gleichen Glasarten – mitunter deutlich abweichen.

Die angegebenen Preise sind brutto, das heißt die gesetzliche Mehrwertsteuer, die Sie als Endkunde bezahlen müssen, ist bereits eingerechnet.

Unsere Preisbeispiele zeigen bereits sehr gut, wo Glas teuer werden kann: bei Sicherheitsgläsern (ESG oder VSG) oder bei besonders niedrigen U-Werten.

Frage: Von welchen Faktoren hängt der Preis für Fensterglas im Allgemeinen ab?

Kostencheck-Experte: Hier kommen mehrere Faktoren zum Tragen:

  • die Art des Glases (bei Fensterscheiben in der Regel Floatglas)
  • die Zahl der Glasscheiben (Zweifach- oder Dreifachverglasung)
  • ob es sich um Sicherheitsglas oder Schallschutzglas handelt
  • der U-Wert der Verglasung
  • das Material des Abstandhalters zum Rahmen („warme Kante“)
  • den Lieferkosten

Alle diese Faktoren muss man in Betracht ziehen, wenn es um die Preise für Fensterglas geht. Liefer- und Einbaukosten kommen dann zu den Glaskosten noch dazu.

Frage: Inwiefern spielt die Art des Glases für den Preis eine Rolle?

Fensterglas ist meistens Floatglas

Kostencheck-Experte: Normalerweise handelt es sich beim Fensterglas um sogenanntes Floatglas. Es wird als Flachglas hergestellt – ganz einfach, indem flüssige Glasschmelze auf flüssiges Zinn geleitet wird. Das Glas schwimmt auf dem flüssigen Zinn, daher der Name des Glases.

Flachglas kann aber nicht nur als einfaches oder mehrscheibiges Fensterglas (mehrere Scheiben in bestimmten Abständen zueinander) ausgeführt sein, sondern auch als ESG-Glas oder VSG-Glas sowie als Schallschutzglas.

ESG steht für „Einscheiben-Sicherheitsglas“. Es handelt sich dabei um eine speziell wärmebehandelte Glasscheibe, die eine höhere Stoß- und Schlagfestigkeit als gewöhnliches Glas aufweist.

Es wird durch das thermische Verfahren „vorgespannt“ und kann damit nicht nur rasche Temperaturwechsel, sondern auch recht harte Schläge und Stöße.

[attention type=red]

Zudem zerfällt es beim Brechen in kleine, krümelige Scherben, wodurch die Verletzungsgefahr reduziert wird.

[/attention]

VSG steht dagegen für „Verbund-Sicherheitsglas“. Hier werden zwei (oder auch mehrere) Glasscheiben durch eine zäh-elastische Folie unter dem Einsatz von Wärme und Druck miteinander dauerhaft verbunden. Die Folie (meist aus PVB oder EVA) ist hoch reißfest. Die Vorteile von VSG-Glas:

  • es ist gut durchschlaghemmend (kann nur schwer eingeworfen werden)
  • wenn es bricht, halten die Scheiben weiter zusammen, die zähe Folie verringert auch die Verletzungsgefahr durch Splitter
  • es ist höher schalldämmend als gewöhnliches Flachglas

Bei Fensterglas kann sowohl die Außenseite als auch die Innenseite aus einer solchen Spezialscheibe bestehen. Wie man schon aus unseren Preisbeispielen erkennen kann, verteuert sich der Preis von Fensterglas dadurch erheblich:
in der Regel werden Sie in so einem Fall Preise von über 100 EUR pro m² rechnen müssen.

Schallschutzglas ist besser schalldämmend ausgeführt als gewöhnliches Glas. Je nach erwünschter Schalldämmung sind diese Gläser mit vergrößertem Scheibenzwischenraum, einer VSG-Scheibe außen oder einer Gießharz-Schicht auf der Außenseite versehen.

Für Fenster gelten dann bestimmte Schallschutz-Klassen, die ganz wesentlich von der Art der Schallschutzverglasung (aber auch vom Rahmen und von korrektem Einbau) mitbestimmt werden.

Schallschutzklasse 2 ist heute Standard, bei Klasse 3 kommt neben einem vergrößerten Scheibenzwischenraum meist auch eine dickere Außenscheibe zum Einsatz.

Die Klassen 4 und 5 werden erreicht, indem auf der Außenseite eine (gut schalldämmende) VSG-Scheibe statt gewöhnlichem Glas verwendet wird, oder ein 9 mm starke Gießharz-Schicht aufgebracht wird.

Die Schalldämmfähigkeit beträgt dann 42 dB bzw. 45 dB.

Schalldämmendes Fensterglas beginnt bei Preisen ab rund 100 EUR pro m² bis 120 EUR pro m², Glas mit hohem Schallschutzfaktor ist dann aber meist deutlich teurer.

Die Eigenschaften von Fensterglas können auch kombiniert werden – etwa eine Schallschutzverglasung mit ESG-Glas auf der einen und VSG-Glas auf der anderen Seite. Solche Spezialgläser sind dann aber auch entsprechend teuer.

Frage: Wie groß ist der preisliche Unterschied zwischen Zweifach- und Dreifach-Verglasung?

Der Preisunterschied zwischen Zweifach- und Dreifachverglasung ist gering

Kostencheck-Experte: Gar nicht so groß, wie man zunächst denken möchte. Dreifach-Verglasung ist ja der aktuelle Stand der Technik heute, Zweifach-Verglasung gilt ohnehin als überholt.

Während Sie für ein Zweifach-Isolierfensterglas mit einem zulässigen U-Wert von 1,0 rund rund 65 EUR pro m² bis 80 EUR pro m² rechnen müssen, liegen moderne Dreifach-Verglasungen ungefähr in einem Preisbereich von 90 EUR pro m² bis 120 EUR pro m², wenn es sich nicht um Spezialglas handelt. Der Preisunterschied ist also nicht so groß – bei einem durchschnittlich großem Fenster wirkt sich das kaum aus.

Das sehr häufig anzutreffende Quasi-Standardmaß bei Fenstern liegt bei 1,3 m x 1,3 m – das ergibt eine Glasfläche von rund 1,2 bis 1,3 m².

[attention type=green]

Der Unterschied zwischen Zweifach- und Dreifachverglasung würde demnach irgendwo zwischen 20 EUR und 70 EUR pro Fenster liegen.

[/attention]

Das ist kein hoher Aufpreis, wenn man bedenkt, dass sich der U-Wert dabei von 1,1 auf 0,6 oder 0,7 verringert.

Frage: Inwieweit lohnt sich eine solche Verringerung der U-Werte finanziell, das heißt in Bezug auf die Heizkosten?

Kostencheck-Experte: Es gibt eine Faustregel, die besagt, dass pro einer Verringerung des U-Werts um 0,1 rund 1,2 Liter Heizöl pro Jahr pro m² Fensterfläche eingespart werden können.

Das ist aber nur eine sehr oberflächliche, selten wirklich genau zutreffende Rechnung.

Wie hoch die Einsparpotenziale durch eine besser wärmedämmende Fensterverglasung sind, lässt sich nur im Einzelfall nach sorgfältiger Analyse des Gesamtbilds einigermaßen verlässlich abschätzen.

Es kommt ebenso sehr auf die Wärmedämmfähigkeit der Rahmen an, wie auf die Größe und die Lage der Fensterflächen nach der Himmelsrichtung.

In den meisten Fällen kann man aber davon ausgehen, dass ein Austausch von Gläsern im Bereich moderner Isolierverglasungen mit U-Werten von unter 1,5 auf moderne Dreifach-Verglasungen sich kaum in vernünftiger Zeit über die Heizkosten rentiert. Dafür sind die Kosten zu hoch. Fenster, die nach 1995 eingebaut wurden, sind oft schon mit guter Wärmedämmung versehen und haben sehr häufig sogar U-Werte im Bereich von 1,1 bis 1,3.

Bei einer Reduktion älterer Fenster mit U-Werten im Bereich von über 2,5 (die meisten Fenster mit Baujahr vor 1995) machen sich neue Energiesparfenster in der Regel in Zeiträumen von 7 Jahren bis 15 Jahren meist von selbst bezahlt. Das ist aber ebenfalls nur ein recht grober Anhaltspunkt. Die Reduktion des U-Werts von 3,0 auf 0,9 spart pro m² Fensterfläche rund 15 EUR bis 25 EUR Heizkosten pro Jahr bei einer Ölheizung.

Frage: Lohnt sich neues Fensterglas im Vergleich zum Fenstertausch?

Wird nur das Glas ausgetauscht, fallen weniger Arbeit und Dreck an

Kostencheck-Experte: Wenn die Fensterrahmen noch intakt sind und die Anpassbarkeit an moderne Dreifachverglasung gegeben ist, lohnt sich ein Neuverglasen häufig gegenüber einem kompletten Austausch der Fenster:

  • es fällt weniger Schmutz und Staub an
  • der Putz wird nicht beschädigt, auch Tapeten bleiben unbeschädigt
  • der Austausch geht wesentlich schneller vonstatten

Zum Preis des Glases kommen dann noch die Austauschkosten. Je nachdem, wie zeitaufwändig der Austausch ist, müssen Sie mit Kosten im Bereich von rund 60 EUR bis 180 EUR pro Fenster rechnen. Nur bei besonders aufwendigem Austausch kann es auch teurer werden.

In vielen Fällen können Sie mit dem Glaserbetrieb einen günstigen Komplettpreis vereinbaren, wenn Sie alle Verglasungen erneuern lassen möchten.

Vergleicht man das mit den Kosten für neue Fenster samt Einbau, kommt der Glasaustausch häufig deutlich günstiger. Zudem werden Sie durch die Baustelle meist auch deutlich weniger gestört.

Источник: https://kostencheck.de/fensterglas-preise

Fenster, Türen, Wintergärten, Fassaden, Isolierglas, Rollladen, Insektenschutz

Was kostet Isolierglas? Unsere Preisliste verschafft einen Überblick

Schauen Sie sich um und entdecken Sie Ihre Smart Home Lösung

Ein Smart Home bietet unzählige Möglichkeiten seinen Alltag zu vereinfachen, für mehr Sicherheit zu sorgen oder Energie zu sparen. Doch was ist ein Smart Home? Und worauf ist zu achten? Welche Systeme sind am besten geeignet? Welche Produkte bieten Ihnen den größten Nutzen?

Sicherheit und Komfort so einfach wie möglich

Wir arbeiten mit verschiedenen Herstellern zusammen, und können so eine große Produktvielfalt bieten und dadurch Ihr Smart Home auf Ihre Wünsche angepasst zusammenstellen.

Wir lassen Sie bei Ihrem Rundgang nicht allein. Unsere Experten beraten Sie telefonisch und führen Sie gerne parallel online durch den Smart Home Showroom.

Auf unserer Smart Home Website www.smartzumquadrat.de finden Sie nicht nur alles Wissenwerte über Smart Homes, sondern kommen auch in unseren virtuellen Showroom.Roman Blank, Rainer Bartels und Torsten Schoffelmann freuen sich über Ihren Anruf.

Telefon: 04941-6006-584

Broschüren zum Download

Smart zum Quadrat für Familien

Nutzen Sie Ihre Zeit und Ihr Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Sparen Sie mit einem Smart Home durch bedarfsgerechtes Lüften und Heizen Energie und damit Kosten. Machen Sie Ihr Haus drinnen und draussen sicher und geborgen. Wir beraten Sie individuell.

Smart zum Quadrat für Junggebliebene

Bleiben Sie im Alter selbstbestimmt und unabhängig. Smarte Technologien schaffen mehr Lebensqualität. Sie bestimmen wann die Rollläden runter, das Licht an oder der Staubsauger los geht und Ihr Smart Home übernimmt die Arbeit für Sie. Wir beraten Sie gern.

Smart zum Quadrat für Einsteiger

Denken Sie bei der Planung an morgen. Auch wenn Sie heute noch nicht alle Funktionen eines Smart Home benötigen, können Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung „Smart Home Ready“ machen und ganz enspannt in die Zukunft schauen. Wir zeigen Ihnen wie.

Wir sind für Sie da!

Copyright Pixabay / Alexandra Koch

Aurich, 22.7.2020

Liebe Kunden,

hier unsere wichtigsten Updates in der Corona-Zeit:

  • Unser Außendienst ist wieder zu 100% für Sie da. Selbstverständlich kommen wir nicht unangekündigt zu Ihnen. Wir würden uns aber freuen, Sie wieder einmal persönlich begrüßen zu dürfen. Terminabsprachen können gerne telefonisch, per Fax oder Mail getroffen werden.
  • Unser Innenvertrieb nimmt Ihre Bestellungen wie gewohnt telefonisch, per E-Mail und Fax während der bekannten Öffnungszeiten entgegen.
  • Alle Kunden werden nach wie vor von uns beliefert, selbstverständlich unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln. Unsere Fahrer sind mit Mundschutz und Desinfektionsmitteln ausgestattet.
  • Unser technischer Außendienst kommt ebenfalls mit Einschränkungen – auch hier informieren wir vorab telefonisch.
  • von Besuchen/Direktkäufen in unserem Unternehmen bitten wir ohne vorherige Terminabsprache abzusehen. Sind Sie bei uns, dann ist es notwendig ein Formular auszufüllen, das Ihre Anwesenheit bei uns dokumentiert.

Wir informieren Sie weiter aktuell. Schauen Sie auch auf Google bzw. unsere oder Instagram Seite.

Und das Wichtigste: Bleiben Sie gesund!

Im Fokus

Haustürfüllungen „Uns Lopers“ 2020/21

„Eala Frya Fresena“ Seid gegrüßt ihr freien Friesen

Auch in diesem Jahr stehen unsere Lopers unter einem ostfriesischen Motto. Dieses Mal stellen unsere historischen Häuptlingsfamilien die verschiedenen Modelle vor.
Von chic bis elegant, von raffiniert bis preiswert.

Ihre Wünsche aufgegriffen, haben wir wieder ausgewählte Füllungen für Sie im Angebot. Unser Team berät Sie gerne.

Laden Sie hier den aktuellen Katalog herunter.

Wir erweitern unser Sortiment bei Fenster- und Türsystemen um Aluminium-Profile

Basis sind zwei Profilsysteme aus dem Hause Akotherm, eines thermisch nicht getrennt für den Innenausbau und eines thermisch getrennt z.B. zum Einsatz in einem Wintergarten.

[attention type=yellow]

Mit der Sortimentserweiterung möchten wir den mittelständischen Handwerksbetrieben, die ihren Schwerpunkt bislang in der Regel in der Kunststoffverarbeitung haben, die Chance eröffnen, professionell auf die steigende Nachfrage der Endkunden nach Lösungen aus Aluminium zu reagieren.

[/attention]

So sind diese Betriebe künftig in der Lage ihren Leistungsumfang zu erweitern und ihre Wirtschaftlichkeit zu verbessern.

, Instagram und Co.

Möchten Sie noch aktueller informiert werden? Dann folgen Sie uns auf und Instagram.

Unbesorgt in den Urlaub fahren können

Mit dem intelligenten Erkennungssensor werden potentielle Einbrecher erkannt. Optische und akustische Signale zeigen dem Täter deutlich, dass er den Einbruch gar nicht erst zu versuchen braucht. Die aktive Abschreckung hilft gezielt, Schäden an Fenstern und Türen zu vermeiden.

Damit geht der Smart Guard viel weiter als herkömmliche Alarm­systeme. Denn die reagieren erst, wenn der Einbrecher im Haus ist – das Fenster oder die Tür sind dann schon beschädigt.

Einbruchschutz, der abschreckt, bevor Schaden entsteht.

Einfaches Prinzip, große Wirkung – so funktioniert es:

1. Der intelligente Erkennungssensor registriert den Einbrecher

2. Visuelle Vorwarnung des Einbrechers durch die LED-Leuchte.

3. Zieht sich der Einbrecher nicht zurück, wird die nächste Eskalations­stufe aktiviert und…

4. …es erfolgt eine akustische Warnung durch den Signalgeber.

Das Smart Guard System gibt es in drei Ausbaustufen

Smart Guard System

Unauffällig im Blendrahmen verbauter Bewegungsmelder mit optischem und akkustischem Signalgeber.

Mit dem intelligenten Erkennungssensor werden potentielle Einbrecher erkannt. Optische und aktustische Signale zeigen dem Täter, dass er den Einbruch gar nicht erst zu versuchen braucht.

Das Smart Guard Modul wird optisch unauffällig im oberen Rahmen eingebaut und funktioniert funk- und batteriebetrieben. Kabel sind also keine erforderlich. Einfach Löcher mittels einer Bohrlehre ins Fenster bohren und das Smart Guard Modul einsetzen.

Smart Guard System Plus

Lautstark mit Sirene.

Die optische und akustische Vorwarnung kann ganz einfach um eine effektive Sirene im Innenraum ergänzt werden, die im Ernstfall laut Alarm schlägt. Die Alarmsirene funktioniert über Funk, es müssen keine Kabel installiert werden. Das ist einfach zu handhaben und effektiv in der Wirkung.

Die Innensirene:

  • Kompakte Bauform für dezentes Design
  • 90 Dezibel lauter Alarm – so laut wie eine Kreissäge

Smart Guard System Connect

Das Smart Guard System connect lässt sich mit einer Smart Home Zentrale koppeln. Der Ausgestaltung des smarten Alarmprogramms ist dabei fast keine Grenze gesetzt.

Die Möglichkeiten richten sich ganz nach den Vorstellungen Ihrer Kunden: Vom Herunterfahren der Jalousien, über die Aktivierung einer Alarmsirene bis hin zur Push-Nachricht auf das Smartphone.

Individuelle Alarm­ge­staltung über die mediola® Smart Home Zentrale: z. B. automatisch die Lichter an­machen oder die Jalousien herunter­fahren lassen.

Schüt-Duis Traumtürkonfigurator

Bitte klicken Sie zum Start des Haustürkonfigurators auf das Bild.

Gestalten Sie einfach online Ihre Traumtür. Der Schüt-Duis Traumtürkonfiguratior ist direkt mit unseren Kolleginnen verbunden, die Sie gerne weiter beraten.

Als gewerblicher Kunde erhalten Sie direkt ein Angebot von uns. Als Privatkunde empfehlen wir Ihnen gerne einen unserer kompetenten Partnerbetriebe in Ihrer Nähe.

Heimtextilien
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: